Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz coitus interruptus?

Schwanger trotz coitus interruptus?

7. Januar 2010 um 9:28

Würde mich mal interessieren, ob jemand von euch schwanger wurde trotz coitus interruptus. Wir verhüten nach dieser Methode und es hat bis jetzt immer geklappt, aber manchmal denke ich, daß es doch mal passieren könnte, daß mein Mann es doch nicht rechtzeitig schafft...
Wie ist das bei euch?

Mehr lesen

7. Januar 2010 um 9:48

Danke
für deine Antwort. Ich würde es auch jetzt nicht schlimm finden, wenn ich schwanger werden würde. Wir haben schon 2 Kids und wir haben schon immer so "verhütet". Als wir wussten, daß wir ein Kind haben wollen, haben wir eben kein coitus interruptus vollzogen und sonst schon bei fruchtbaren Tagen. Bis jetzt hat es geklappt...
Gibt es noch andere Erfahrungen?
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 11:57

Keine Verhütungsmethode
CI ist definitiv keine Verhütungsmethode! Es ist okay, wenn ihr euch über ein 3. Kind freuen würdet, aber ich hoffe es liest hier keine junge unerfahrene Frau, die meint, damit verhüten zu können.

Ich finde es übrigesn für den Mann auch nicht sehr schön, wenn er nie dabei kommen darf, das find ich unbefriedigend Aber wenn es für euch passt, dann passt das ja.

LG Rahel
40. SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2010 um 12:48
In Antwort auf lavena_12340564

Danke
für deine Antwort. Ich würde es auch jetzt nicht schlimm finden, wenn ich schwanger werden würde. Wir haben schon 2 Kids und wir haben schon immer so "verhütet". Als wir wussten, daß wir ein Kind haben wollen, haben wir eben kein coitus interruptus vollzogen und sonst schon bei fruchtbaren Tagen. Bis jetzt hat es geklappt...
Gibt es noch andere Erfahrungen?
Lg

Hallo
Also ich und mein Mann "verhüten" seit 2 Jahren mit der gleichen Methode, sobald es bei mir gefährlich wird. Solange der Mann sich unter Kontrolle hat kann da auch nichts passieren. Klar, die beste Lösung ist es nicht, aber....ja, wenns passt....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2010 um 19:57

Bin nicht unerfahren!
erstmal danke für eure Beiträge! Klar, ich bin nicht unerfahren. Und daß es keine Verhütungs-Methode ist, weiß ich auch. Ich hab auch schon "normal" verhütet. Das mit den Lusttröpfchen... ist alles bekannt...
Für mich ist es definitiv nicht Russisch-Roulette, da ich meinen Zyklus sehr gut kenne. Und es ist auch für meinen Mann keine Zumutung, denn wie gesagt, es passt einfach bei uns und keiner kann doch von "außen" beurteilen, was das beste für das Paar ist.
Mich interessiert nur eben, ob jemand auch von euch schwanger geworden ist trotz aller "Vorsichtsmaßnahmen". Nur so als Erfahrungsaustausch.
Wäre an weiteren Beiträgen sehr interessiert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest