Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Clearblue negativ?

Schwanger trotz Clearblue negativ?

12. November 2006 um 9:18

Hallo ihr Lieben!

Bin zur Zeit etwas ratlos. Seit 6 Tagen ist meine Periode überfällig und ich habe auch einige der von euch schon beschriebenen Beobachtungen (Ziehen im Unterleib, mal links - mal rechts, veränderter Geruch des Urins u.ä.) gemacht. War eigentlich schon relativ sicher schwanger zu sein, der digitale Clearblue-Test von gestern morgen war aber ldeier negativ
Hat von euch schonmal jemand die Erfahrung gemacht trotz negativem Testergebnis schwnager zu sein - so weit nach der Mens?
Freue mich über eure Antworten!

Hobbes

Mehr lesen

12. November 2006 um 13:26

Mir gehts genauso...
Hallo, leider geht es mir genauso wie dir. Bin jetzt seit 8 Tagen drüber. Heute morgen claerblue negativ. dabei war ich mir diesmal auch ziemlich sicher. übelkeit, ziehen im unterleib usw. wenn ich meine mens bis donnerstag (wäre der 40. ZT) nicht bekomme rufe ich meine FA an. Dann mal weiter sehen. Allerdings war mein zyklus schon öfter mal unregelmäßig. Dir noch weiterhin viel glück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2006 um 15:02

Bei mir wars genauso
und ich war Schwanger. Seitdem traue ich diesen Tests nicht mehr. Gehe lieber zum FA. Der kann nachschauen und dann hast Du Gewissheit.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2006 um 14:14
In Antwort auf aya_11847951

Mir gehts genauso...
Hallo, leider geht es mir genauso wie dir. Bin jetzt seit 8 Tagen drüber. Heute morgen claerblue negativ. dabei war ich mir diesmal auch ziemlich sicher. übelkeit, ziehen im unterleib usw. wenn ich meine mens bis donnerstag (wäre der 40. ZT) nicht bekomme rufe ich meine FA an. Dann mal weiter sehen. Allerdings war mein zyklus schon öfter mal unregelmäßig. Dir noch weiterhin viel glück..

Hallo suesse 1977
hab im Moment das gleiche Problem, wollte mal nachhören, wie es bei dir ausgegangen ist? Bist du Schwanger trotzt negativem Test???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2006 um 16:53
In Antwort auf anca_12881714

Bei mir wars genauso
und ich war Schwanger. Seitdem traue ich diesen Tests nicht mehr. Gehe lieber zum FA. Der kann nachschauen und dann hast Du Gewissheit.
Viel Glück

Hattet Ihr alle Clearblue?
ich hab heute nämlich den Frühtest von Clearblue gemacht. -> negativ.
Aber ich weiß ja, dass man auf die Frühtests nix geben soll.
Hoffe natürlich immer noch; hat mich allerdings schon in meiner positiven Einstellung etwas gebremst. (ganz gut so - ist die Enttäuschung nicht so groß) Hatte nämlich auch sehr schmerzende Brustwarzen und das allseits bekannte Ziehen. Allerdings sind diese Anzeichen mittlerweile verschwunden...
Na, jedenfalls werde ich dann beim nächsten Test vielleicht eine andere Marke ins Auge fassen.
Euch allen toi, toi, toi!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club