Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Blutung&Pille?

Schwanger trotz Blutung&Pille?

11. Februar um 18:13 Letzte Antwort: 12. Februar um 23:51

Also bevor ihr mich für dumm erklärt, lasst mich meine Sorgen erklären.
Ich nehme die Pille und eigentlich soll sie als Verhütungsmittel sehr sicher sein. Doch man erzählte mir, dass die Wahrscheinlichkeit, trotz Pille schwanger zu werden, steigt, wenn man diese nicht immer zur selben Zeit nimmt. Und genau das ist bei mir der Fall. Also ich habe die manchmal 4 bis 6 Stunden später genommen, weil ich sie vergessen habe... Nun hatte ich Sex und wir haben nicht weiter verhütet, da ich der Pille vertraut habe. Ich habe auch meine Periode an dem Tag bekommen, wie es sein sollte. Doch ist die Blutung sehr viel schwächer, als sonst und ich habe gelesen, dass es möglich ist, am Anfang einer Schwangerschaft zu bluten. Man spricht dann nur nicht von einer Periode.

Also kann es sein, dass ich schwanger bin oder mache ich mir nur zu viele Gedanken? 

Mehr lesen

11. Februar um 18:22

1x okay.  Aber wieso manchmal zu spät?

vielleicht solltest du über ein anderes Verhütungsmittel Nachdenken.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar um 18:28

Was verstehst du unter 4-6 Stunden später? Meinst du, du nimmst die Pille immer um 16 uhr und manchmal nimmst du die aber erst zwischen 20 und 22 uhr? Oder meinst du, dass du die dann erst am nächsten Tag vormittags nimmst? Nimmst du eine normale mikropille oder eine minipille, die man durchnimmt? Wenn du eine mikropille nimmst, wäre es total egal ob du die pille um 16, 18, 20 oder 22 Uhr nimmst. Am nächsten Morgen wäre schlecht und bei der minipille ist das Zeitfenster auch kürzer,allerdings bei den neuen auch nicht mehr nur 1 Stunde. 

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar um 19:48
In Antwort auf moonlightgurl

Also bevor ihr mich für dumm erklärt, lasst mich meine Sorgen erklären.
Ich nehme die Pille und eigentlich soll sie als Verhütungsmittel sehr sicher sein. Doch man erzählte mir, dass die Wahrscheinlichkeit, trotz Pille schwanger zu werden, steigt, wenn man diese nicht immer zur selben Zeit nimmt. Und genau das ist bei mir der Fall. Also ich habe die manchmal 4 bis 6 Stunden später genommen, weil ich sie vergessen habe... Nun hatte ich Sex und wir haben nicht weiter verhütet, da ich der Pille vertraut habe. Ich habe auch meine Periode an dem Tag bekommen, wie es sein sollte. Doch ist die Blutung sehr viel schwächer, als sonst und ich habe gelesen, dass es möglich ist, am Anfang einer Schwangerschaft zu bluten. Man spricht dann nur nicht von einer Periode.

Also kann es sein, dass ich schwanger bin oder mache ich mir nur zu viele Gedanken? 

Du hast am Tag des Geschlechtsverkehrs deine Abbruchsblutung bekommen? Dann ist es extrem unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Ja, es gibt Einnistungsblutungen aber die hättest du nicht am selben Tag wie den Geschlechtsverkehr.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar um 22:49
In Antwort auf coquette164

Was verstehst du unter 4-6 Stunden später? Meinst du, du nimmst die Pille immer um 16 uhr und manchmal nimmst du die aber erst zwischen 20 und 22 uhr? Oder meinst du, dass du die dann erst am nächsten Tag vormittags nimmst? Nimmst du eine normale mikropille oder eine minipille, die man durchnimmt? Wenn du eine mikropille nimmst, wäre es total egal ob du die pille um 16, 18, 20 oder 22 Uhr nimmst. Am nächsten Morgen wäre schlecht und bei der minipille ist das Zeitfenster auch kürzer,allerdings bei den neuen auch nicht mehr nur 1 Stunde. 

Ich benutze die Mikropille und nehme die eigentlich 20 Uhr. Doch manchmal paar Stunden später, wie zum Beispiel 24 Uhr erst oder so. Aber das hat keine großen Auswirkungen? Also muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine Periode schwächer ist als sonst? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. Februar um 22:56
In Antwort auf moonlightgurl

Ich benutze die Mikropille und nehme die eigentlich 20 Uhr. Doch manchmal paar Stunden später, wie zum Beispiel 24 Uhr erst oder so. Aber das hat keine großen Auswirkungen? Also muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine Periode schwächer ist als sonst? 

Du hast keine Periode wenn du die Pille nimmst. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 9:10
In Antwort auf moonlightgurl

Also bevor ihr mich für dumm erklärt, lasst mich meine Sorgen erklären.
Ich nehme die Pille und eigentlich soll sie als Verhütungsmittel sehr sicher sein. Doch man erzählte mir, dass die Wahrscheinlichkeit, trotz Pille schwanger zu werden, steigt, wenn man diese nicht immer zur selben Zeit nimmt. Und genau das ist bei mir der Fall. Also ich habe die manchmal 4 bis 6 Stunden später genommen, weil ich sie vergessen habe... Nun hatte ich Sex und wir haben nicht weiter verhütet, da ich der Pille vertraut habe. Ich habe auch meine Periode an dem Tag bekommen, wie es sein sollte. Doch ist die Blutung sehr viel schwächer, als sonst und ich habe gelesen, dass es möglich ist, am Anfang einer Schwangerschaft zu bluten. Man spricht dann nur nicht von einer Periode.

Also kann es sein, dass ich schwanger bin oder mache ich mir nur zu viele Gedanken? 

Nein!
Es spielt keine große Rolle, dass du Pille ein paar Stunden später genommen hast. War das nicht  Abbruchsblutung? Ja, Abbruchsblutung  ist natürlich nicht unbedingt ein Zeichen von SS. Aber in deinem Fall würde ich sowieso sagen, dass du schwanger bist. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 9:37
In Antwort auf moonlightgurl

Ich benutze die Mikropille und nehme die eigentlich 20 Uhr. Doch manchmal paar Stunden später, wie zum Beispiel 24 Uhr erst oder so. Aber das hat keine großen Auswirkungen? Also muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine Periode schwächer ist als sonst? 

aber wieso nimmst du sie oft später?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 9:44
In Antwort auf christinawel

Nein!
Es spielt keine große Rolle, dass du Pille ein paar Stunden später genommen hast. War das nicht  Abbruchsblutung? Ja, Abbruchsblutung  ist natürlich nicht unbedingt ein Zeichen von SS. Aber in deinem Fall würde ich sowieso sagen, dass du schwanger bist. 

Was redest du bitte? Wenn du keine Ahnung hast dann antworte doch einfach nicht auf den Thread. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 9:48

Liebe TE, deine Mikropille ist keine reine Gestagenpille oder? Nur bei der gäbe es meines Wissens nach ein Zeitfenster von ca. 3 Stunden bei verspäteter Einnahme.

Kannst du auch bitte mal obige Frage beantworten ob du am Tag der Abbruchsblutung Verkehr hattest oder wann genau? Geht aus deinem Eingangspost nicht hervor und wäre wichtig.

Wenn ja ist eine Schwangerschaft extremst unwahrscheinlich. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Februar um 23:51
In Antwort auf moonlightgurl

Ich benutze die Mikropille und nehme die eigentlich 20 Uhr. Doch manchmal paar Stunden später, wie zum Beispiel 24 Uhr erst oder so. Aber das hat keine großen Auswirkungen? Also muss ich mir keine Sorgen machen, dass meine Periode schwächer ist als sonst? 

Wenn du eine mikropille nimmst (also 2 Wirkstoffe, nicht nur 1) dann ist das völlig egal, ob du die pille um 20 uhr oder um 24 Uhr nimmst. Ich nehm meine auch nicht immer zur genau gleichen Uhrzeit und die Frage, die hier auftauchte nach dem warum liegt doch auf der Hand: weil man nicht jeden Tag zur genau gleichen Uhrzeit die Zeit oder Möglichkeit hat die Pille zu nehmen und es eben auch schlicht nicht notwendig ist, also braucht man sich da auch nicht verrückt machen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club