Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger? Total überfordert

Schwanger? Total überfordert

5. August um 15:38

Hallo, ich habe mal eine Frage... Mein Freund und ich haben uns dazu entschieden noch ein Kind zu bekommen. Es wäre sein 1.kind und mein 2. Ich habe bereits einen Sohn der im September 3 wird. Nunja wie soll man's sagen es ist jetzt alles ziemlich durcheinander und ich Weiss nicht wohin mit meinen Gedanken. Ich versuche es mal halbwegs verständlich zu erklären :

Die Pille hab ich in den letzten Jahren immer mal wieder ein paar Monate genommen jedoch auch oft wieder abgesetzt. Hatte jedoch immer einen gleichmäßigen Zyklus ohne große Veränderungen. Ich habe bereits mehrere frühe Abgänge gehabt was gleich vllt nochmal eine Rolle spielt. Am 11.7.19 hatte ich meine letzte,, offizielle,, periode auch ganz normal wie immer bis zum 14.7.Laut Rechner hätte ich am 26.7.meinen eisprung so um den Dreh. Ich mache keine Tests in der Richtung da ich mich bisher halt tatsächlich immer drauf verlassen konnte und den ESauch deutlich merke. Nunja dann fing es an sehr seltsam zu werden denn eigentlich hätte ich dann damit gerechnet das meine periode entweder an 8.8 oder 9.8 beginnt. Ich habe jedoch einen rosanen Ausfluss am 30.7 abends bemerkt welcher sich dann am 31.7 zu einer richtigen Blutung entwickelt hat. Allerdings deutlich heller als meine normale periode und auch ohne Schmerzen die bei mir normaler Weise unerträglich sind. Das ganze hielt dann an bis zum 1.8 und hat dann von jetzt auf gleich geendet. Im Nachhinein habe ich erfahren das mir auf einer,, Familienfeier,, eine Person die versucht mit allen Mitteln zu verhindern das ich schwanger werde 2 mal jeweils 2 oder 4 normale antibabypillen untergejubelt hat (beide male um den eisprung rum aber mit einem tag pause dazwischen.) so zurück zu meiner verwirrenden Blutung. Die hat wie gesagt am 1.einfach geendet war also auch 1 bis 2 Tage kürzer, minimal schwächer und heller als meine eigentliche periode. Ich habe seitdem auch immer und immer wieder hitzewallungen und bin total erschöpft und seit 3 Tagen hab ich auch oft ein ziehen im Unterleib und sorry für die Aussage aber auch Verstopfung. Habe heute,, ES+10,, laut Berechnungen negativ getestet allerdings auch am Mittag. Nun zu meiner Frage : war es noch zu früh? Hat sich mein es evtl verschoben durch die ungewollte pilleneinanahme und oder ich habe einen Abbruch gehabt? Oder wie kann ich mir diese Blutung sonst erklären?

Mehr lesen

5. August um 17:48

wer mixt einem die Pille wo rein? 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

5. August um 20:45

Schlimm mit der Pille... 

Ein paar unregelmäßige Pillen werden keine Schwangerschaft verhindern... 
Dafür muss man sie regelmäßig nehmen. 

Ob das kurzzeitig den Zyklus durcheinander bringen kann,  weiss ich nicht...

Warum will die Person die Schwangerschaft verhindern...  Und wie bist du dahinter gekommen?  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 7:39
In Antwort auf nadu2.0

Schlimm mit der Pille... 

Ein paar unregelmäßige Pillen werden keine Schwangerschaft verhindern... 
Dafür muss man sie regelmäßig nehmen. 

Ob das kurzzeitig den Zyklus durcheinander bringen kann,  weiss ich nicht...

Warum will die Person die Schwangerschaft verhindern...  Und wie bist du dahinter gekommen?  

Wenn ich das genau wüsste.... Ich Weiss das auch nur daher das die person einen hysterischen auftritt plötzlich hingelegt hat und daraus konnte man entnehmen das sie frustriert ist da sie selbst kinder möchte aber ihr mann nicht und ihr kleiner Halbbruder (mein freund) aber welche mit mir. Da sind bei ihr wohl die Sicherungen durchgebrannt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 8:35
In Antwort auf draco_18508747

Wenn ich das genau wüsste.... Ich Weiss das auch nur daher das die person einen hysterischen auftritt plötzlich hingelegt hat und daraus konnte man entnehmen das sie frustriert ist da sie selbst kinder möchte aber ihr mann nicht und ihr kleiner Halbbruder (mein freund) aber welche mit mir. Da sind bei ihr wohl die Sicherungen durchgebrannt. 

Dann sollte sie ihren Partner wechseln und zum Psychologen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 9:29
In Antwort auf draco_18508747

Wenn ich das genau wüsste.... Ich Weiss das auch nur daher das die person einen hysterischen auftritt plötzlich hingelegt hat und daraus konnte man entnehmen das sie frustriert ist da sie selbst kinder möchte aber ihr mann nicht und ihr kleiner Halbbruder (mein freund) aber welche mit mir. Da sind bei ihr wohl die Sicherungen durchgebrannt. 

also ich sag nur-ab zur Polizei mit der Story. Ich mein-wer sowas macht sollte mit Konsequenzen rechnen. In meinen Augen ist das Körperverletzung und der nirmale Hausverstand sagt dass sowas nicht heruntergespielt werden darf. Nemand-und auch wirklich niemand hat jemand anders was ins Getränk (Essen) zu mischen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 9:40
In Antwort auf draco_18508747

Wenn ich das genau wüsste.... Ich Weiss das auch nur daher das die person einen hysterischen auftritt plötzlich hingelegt hat und daraus konnte man entnehmen das sie frustriert ist da sie selbst kinder möchte aber ihr mann nicht und ihr kleiner Halbbruder (mein freund) aber welche mit mir. Da sind bei ihr wohl die Sicherungen durchgebrannt. 

ich nehme an du hast sie angezeigt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August um 16:29

Angezeigt habe ich sie nicht. Sie wurde am gleichen Abend noch in eine Klinik gebracht da sie in therapeutischer Behandlung war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club