Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger? Scheinschwanger?

Schwanger? Scheinschwanger?

17. Dezember 2011 um 20:10

Hallo ihr Lieben,

ich habe ein Problem bzw. eine Frage vllt habt ihr darauf eine Antwort. Ich schildere euch mal die Lage

Nun ja, seid ca. 3 Wochen leide ich an dauerhafter Übelkeit, und ständigem Appetit auf Dinge dich ich normalerweise nicht esse (z.B. Ich mag eigentlich keine Shokolade oder Ente, aber zurzeit esse ich kaum was anderes). Zudem hab ich Durchfall seid ca.2 Wochen. Gleichzeitig bekam ich auch einen zimlich wässrigen, geruchslosen weißen Ausfluss. Beim Hausarzt war ich bereits. Dieser vermutete zuerst eine Magen-Darm Verstimmung, jedoch wurde es mit den genannten Symptomen einfach nicht besser. Diese Woche hatte ich einen Termin bei einem Arzt für innere Medizin, als er mein Magen untersuchte kam er auf die Frage ob ich evtl. schwanger sein könnte. Zunächst hab ich verneint, aber jetzt lässt mich der Gedanke nicht los.

Ich hatte meine Periode zwar vor 3,5 Wochen aber nur 2 Tage und zwar nur sehr sehr leicht. Den letzten geshlechtsverkehr hatte ich vor ca.4 Wochen. Ich nehme seid 6 Jahren die Pille aber seid 3 Wochen musste ich sie wegen der Übelkeit absetzen, da durch die einnahme der Pille die Übelkeit schlimmer wurde. Vor einer Woche war mein rechter Eierstock stark angeschwollen, es sah fast aus wie eine Beule, aber die ist nun weg.

Nun meine Frage, kann mit diesen Symptomen eine schwangerschaft möglich sein? Zum Frauenarzt trau ich mich nicht so recht...

Mehr lesen

17. Dezember 2011 um 20:14

Hey..
mhh also es könnte sein das du schwanger bist.hatte auch erst magenprobleme wo ich es noch nicht wusste ;D hehe
aber mach doch einfach einen test?? dann weißt du evtl schonmal mehr. mh wieso traust du dich denn nicht zum frauenarzt?? hast du angst das sie dir sagt das du evtl schwanger bist`? mach am besten wirklich einen test oder gleich zum FA.

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:21

Danke, ...
ja hab vor 2 wochen mal just for fun n test gemacht aber der hatt gar nichts angezeigt, war also ungültig. ja wenn mein fa eine schwangerschaft bestätigen würde, wäre das sehr kompliziert , was hattest du denn für beschwerden? bzw ab wann?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:30


Also bei mir fing das so knapp eine woche vor meiner periode an.habe mir aber da auch nichts bei gedacht dachte ach kriege jetzt ja bald meine tage wird wohl deswegen sein.aber naja war denn ne woche überfällig naja und der test war positiv war jetzt montag beim FA naja und hat dies dann bestätigt.
deswegen würd ich dir raten dann vll jetzt nächste woche noch ein test zu machen oder halt wirklich zum FA damit du halt wirklich gewissheit hast.

darf ich fragen wieso dies kompliziert wäre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 20:36


naja da tun sich 2 probleme auf, erstens hab ich mittwoch ein termin zur magen&darmspiegelung weil ich ja eine schwangerschaft erstmal verneint habe, und das würde bei einer schwangerschaft wohl zu risiken führen

Und der "mögliche Vater" wäre dann nicht sehr begeistert, er hat die beziehung von sich auch vor 4 wochen plötzlich ohne gründe beendet und hat nun eine affäre mit einer ehemaligen sehr guten freundin

in welcher ssw bist du denn nun? herzlichen glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 21:19

Ja,
.. da hast du wohl recht. Aber wäre eine Schwangerschaft möglich? Ich hatte ja zu diesem Zeitpunkt die Pille genommen. Und sie erst später abgesetzt. Durch die Übelkeit frage ich mich natürlih auch ob diese dann überhaupt gewirkt hat?! Ich weiß ja das Spermien wohl ne Zeit lang "überleben" aber tritt das auch in diesem Fall ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 22:11


ich bin jetzt in der 6 SSW und dankeschön

ja ok das wäre dann leider nicht zu ändern wegen deinem ex .. aber naja noch steht ja auch nichts fest. hoffe du hast sehr bald gewissheit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 22:13

Ja,
ich hatte meine pille schonmal abgesetzt und keinerlei Probleme oder Schwierigkeiten danach gehabt.

Ich hatte im letzten Jahr einmal die Pille vergessen und war danach auch schwanger habe jedoch das Kind verloren.

Deswegen zweifle ich zunnehmend auch ein wenig an der wirksamkeit.

Aber zu deinem letzten Beitrag, zu den Spiegelungen, weißt du zufällig ob das erhebliche Probleme mit einem Baby geben würde. Weil ansonsten würde ich erst danach evtl. zu nem FA gehen, denn irgendwoher müssen die Symptome ja auch kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 23:17

Jetzt
muss ich nochmal ganz blöd fragen, kannst du vllt ein SS-test empfehlen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2011 um 0:51

Ja,
Den test den ich gemacht hatte, der ungültig war war halt so einer aus der drogerie. Ob das jetzt Zufall war oder einfach an der preisklasse lag weiß ich natürlich nicht. Aber danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook