Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder zyste?

Schwanger oder zyste?

8. Mai 2005 um 20:58

Ich hatte meine Tage das letzte mal am 27.3
ein bis 2 wochen später fühlte ich mich ein wenig komisch.
Ich hatte ein starkes Ziehen in der Leiste, Kopfschmerzen, Übelkeit, war oft sehr Müde, Blähbauch und Schwindelanfälle etc.
Nun bin ich seit 2 Wochen überfällig.
Vor einer Woche war ich deswegen bei meiner Frauenärztin, die die Sache anscheinend nicht so ganz ernst nahm. Sie machte kurz einen Ultraschall und meinte es könnte vielleicht eine Zyste geplatzt sein. Sicher war sie sch jedoch nicht. Ich musste eine Urinprobe abgeben mir wurde jedoch nicht gesagt was genau untersucht wurde. Alles was mir gesagt wurde es ist alles ok. Gegen die Kopfschmerzen solle ich Aspirin nehmen und wenn meine Tage in 2 Wochen noch nicht da sind solle ich nochmal wieder kommen. Nun Frag ich mich ob meine Tage auch ausbleiben könnten, weil ich vielleicht Schwanger bin. Denn beim GV ist das Kondom verrutscht und wir haben vorher auch nicht sonderlich gut aufgepasst. Kann der Frauenarzt in der 5/6 Woche eine Schwangerschaft sicher erkennen? Sind schwangerschaftstests dann sicher oder können diese auch falsch ausfallen? Sollte es eine Zyste sein, wann kann ich wieder mit meinen tagen rechnen?

Mehr lesen

8. Mai 2005 um 22:47

Was soll man da sagen!!!
Also wo ich eine Zyste hatte,hatte ich schmerzen im Unterleib.Und mir hat man Blut genommen um zu schauen ob alles ok ist.Also ich kenn das so wenn eine Zyste platz musst du eigentlich sofort ins Krankenhaus,weil das Eiter ins Blut geht.So war es zumindestens bei mir.Ich würde dir empfehlen den Artzt zu wechseln und mache lieber einen SStest.Eigentlich müsste er dir jetzt sagen ob du Schwanger bist oder nicht.Ich weiß nicht genau ob man 5/6Woche schon etwas sieht.Aber wenn die schon sagt du sollst wenn du Kopfschmerzen hast Aspirin,da kreife ich mir nur an Kopf.Nicht böse gemeint

LG Nadinchen19

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2005 um 23:12

Hallo!!
Erstmal muss ich sagen,du hast einen beschissenen Frauenarzt und den würde ich wechseln,auf alle fälle.du solltest auch schleunigst einen schwangerschaftstest machen.sie hätte dir blut abnehmen sollen,das weiß ich weil meine freundin auc so ähnlichen beschwerden hatte. und man kann in der 5/6 Woche devinitiv eine schwangerschaft feststellen.mfg jedi82

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2005 um 16:44

Hallo Sarah..
also ich kann mich da nur den beiden anschließen.
Wechsle als erstes mal den Arzt.
Zweitens hatte auch am 24.03. meine letzte Mens und war heute beim FA. sie hat eindeutig eine SS in der 5.SSW festgestellt, zudem sogar auch noch eine Zyste die selbst ich auf dem US sehen konnte.
Also geh zu nem anderen Arzt und lass dich da untersuchen bzw. mach einen Femtest oder so, dann weißt du ob du Schwanger bist.
Mein Test am Freitag war positiv.

LG und VG Katty

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2005 um 20:22
In Antwort auf june_12534839

Was soll man da sagen!!!
Also wo ich eine Zyste hatte,hatte ich schmerzen im Unterleib.Und mir hat man Blut genommen um zu schauen ob alles ok ist.Also ich kenn das so wenn eine Zyste platz musst du eigentlich sofort ins Krankenhaus,weil das Eiter ins Blut geht.So war es zumindestens bei mir.Ich würde dir empfehlen den Artzt zu wechseln und mache lieber einen SStest.Eigentlich müsste er dir jetzt sagen ob du Schwanger bist oder nicht.Ich weiß nicht genau ob man 5/6Woche schon etwas sieht.Aber wenn die schon sagt du sollst wenn du Kopfschmerzen hast Aspirin,da kreife ich mir nur an Kopf.Nicht böse gemeint

LG Nadinchen19

Das stimmt so nicht...
Wenn eine Zyste platzt oder aufgeht dann ist das nichts weiter schlimmes weil man das jeden Monat hat(Zysten,gehören zum Zyklus).Und in einer normalen Zyste ist normalerweise auch kein Eiter,sondern es ist ein mit Flüssigkeit gefülltes Gewebe.Es gibt natürlich auch Zysten die sehr schmerzhaft sind oder nicht weg gehen und diese müssen dann auch Entfernt werden.Bei mir ist das auch grad(hab mit der Pille aufgehört) und heute scheint sie sich aufgelöst zu haben(Wässriges Blut).Also nicht gleich Panik bekommen wenn man gesagt bekommt es ist ein Zyste....

LG Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2005 um 18:37
In Antwort auf kattyhk15

Hallo Sarah..
also ich kann mich da nur den beiden anschließen.
Wechsle als erstes mal den Arzt.
Zweitens hatte auch am 24.03. meine letzte Mens und war heute beim FA. sie hat eindeutig eine SS in der 5.SSW festgestellt, zudem sogar auch noch eine Zyste die selbst ich auf dem US sehen konnte.
Also geh zu nem anderen Arzt und lass dich da untersuchen bzw. mach einen Femtest oder so, dann weißt du ob du Schwanger bist.
Mein Test am Freitag war positiv.

LG und VG Katty

Hallo an alle
Ich hätte eine Frage an euch und zwar bin ich in der 5. Woche schwanger ist das normal das ich da kopfschmerzen habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2005 um 10:19
In Antwort auf ebru_12040206

Hallo an alle
Ich hätte eine Frage an euch und zwar bin ich in der 5. Woche schwanger ist das normal das ich da kopfschmerzen habe?

Hi Bianca
Ja, das ist normal.
Ich hatte sonst nie Kopfschmerzen, bin jetzt Mitte 6.Woche und habe oft Kopfschmerzen. Das ist ganz normal, also keine Sorge,
Hey, komm doch zu uns zu den August Mamas im Schwangerschaftsforum
LG, Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Mai 2007 um 11:56

Hiiilfeee
Hallo zusammen,

vielleicht bin ich ein bissl zu voreilig oder gar zu ängstlich...

ABER
ich habe da ein ganz seltsames Gefühl im Bauch...

seit nun schon 4 Wochen werde ich das Gefühl nicht los, ich könnte schwanger sein.
Meine Regel kam letzten Monat ganz normal!!! Aber ich habe an einem Tag die Pelle versehentlich nicht genommen und GV gehabt... ich war überglücklich als ich meine Periode dann doch kam!!!

Troztdem werd ich das Gefühl nich los, dass ich schwanger sein könnte...
Beim Bauch ist aufgebläht.. ich habe Blähungen...(köntne natürlihc auch woanders her kommen) ich bin total müde... udn muss ständig Wasser lassen...

Ich könnte mir vorstellen, dass ich auch einfach zuviel in den Foren gelesen habe und meine "Anzeichen" daher kommen...aber trotzdem brauche ich einfach mal einen rat...oder jemand der mich ganz schnell auf den Teppich holt!


Danke euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 15:44
In Antwort auf lalage_12113746

Das stimmt so nicht...
Wenn eine Zyste platzt oder aufgeht dann ist das nichts weiter schlimmes weil man das jeden Monat hat(Zysten,gehören zum Zyklus).Und in einer normalen Zyste ist normalerweise auch kein Eiter,sondern es ist ein mit Flüssigkeit gefülltes Gewebe.Es gibt natürlich auch Zysten die sehr schmerzhaft sind oder nicht weg gehen und diese müssen dann auch Entfernt werden.Bei mir ist das auch grad(hab mit der Pille aufgehört) und heute scheint sie sich aufgelöst zu haben(Wässriges Blut).Also nicht gleich Panik bekommen wenn man gesagt bekommt es ist ein Zyste....

LG Andrea

HI HI
Meine tage sind seid 25 tagen überfällig habe auch einen SST gemacht der leider Negativ ausgefallen ist!! Aber ich muss dazu sagen ich habe Anzeichen wie unterleib ziehen und geruchsempfindlichkeit und sehr viel durst!! Manchmal schwindelig!!! Ich bin normal eine leidenschaftliche frühstückerin aber heute morgen hab ich einfach nix runtergebracht!! Können diese Anzeichen auch bei einer Zyste kommen!! Der Arzt meinte damals als er ne US gemacht hat das die Zyste ungefährlich sei und ich mir keine Sorgen machen müsse!! bitte um Antwort danke danke Romance

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 15:48
In Antwort auf lalage_12113746

Das stimmt so nicht...
Wenn eine Zyste platzt oder aufgeht dann ist das nichts weiter schlimmes weil man das jeden Monat hat(Zysten,gehören zum Zyklus).Und in einer normalen Zyste ist normalerweise auch kein Eiter,sondern es ist ein mit Flüssigkeit gefülltes Gewebe.Es gibt natürlich auch Zysten die sehr schmerzhaft sind oder nicht weg gehen und diese müssen dann auch Entfernt werden.Bei mir ist das auch grad(hab mit der Pille aufgehört) und heute scheint sie sich aufgelöst zu haben(Wässriges Blut).Also nicht gleich Panik bekommen wenn man gesagt bekommt es ist ein Zyste....

LG Andrea

Hi
ach hab noch was vergessen!! Ich wurde im august OP am Blinddarm da hatte ich die Zyste schon und meine Tage kamen trotzdem immer regelmäßig bis Januar und im Januar ist sie jetzt ausgeblieben! bitte um antwort!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2011 um 11:16

Huhu
Also ich muss sagen, ich hatte seit 3 Tagen die selben Probleme und bin dann zu meiner Hausärztin. Es kann sein, dass es eine Zyste ist - auch wenn sie nicht geplatzt ist. Es ist wichtig, dass dein Frauenarzt das ernst nimmt. Deswegen, da er sich anscheinend nicht so ganz dafür interessiert - würde ich zu einem anderen gehen.
Nimmst du eine Pille? Dann kann das Ausbleiben der Periode auch daran liegen. Schwangerschaftstests sind zu 99% sicher - und in der 5/6 SSW sollte ein Ultraschall sagen können, ob du schwanger bist oder nicht. Mach dich auf keinen Fall verrückt! Ich hatte so Panik, dass ich schwanger bin und im Endeffekt war es "nur" eine Zyste. Auf keinen Fall panisch sein - denn das verstärkt die Schmerzen nur noch.
Einfach einen anderen Frauenarzt aufsuchen und Klarheit verschaffen.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen