Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder zu viel Stress?

Schwanger oder zu viel Stress?

12. August 2018 um 0:56 Letzte Antwort: 12. August 2018 um 12:00

Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage die mich seit Wochen beschäftigt. 
Ich bin 16, und ich habe Mitte Juli das erste Mal mit meinem Freund (19) geschlafen & wir haben mit einem Kondom verhütet. Er hat mit Sex, Kondomen schon etwas Erfahrung gehabt im Gegensatz zu mir, und hat auch wirklich darauf geachtet mit dem Kondom alles richtig zu machen. Wir haben auch darauf geachtet dass kein Sperma an die Scheide gelangt, und uns ist auch dementsprechend nichts aufgefallen.

So nun sollte am 25.07 meine Periode kommen, und am 24.07 hatten wir das letzte Mal Sex. Ich habe mir seit meinem ersten Mal täglich Gedanken gemacht ob auch wirklich zu 100% nichts passiert ist. Ich habe auch noch einen unregelmäßigen Zyklus und meine Tage verspäten sich immer 3-5 Tage. So als ich am 25.07 meine Tage nicht bekommen habe, habe ich schon angefangen ziemlich Panik zu schieben.

Habe an dem Samstag, den 28.07 einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht der negativ ausfiel. 

Am 07.08 habe ich dann einen 2.Schwangerschaftstest gemacht, der ebenfalls negativ ausfiel. 
Ab und zu hatte ich das Gefühl und dachte meine Tage kommen aber so war es leider nicht. 

Seit dieser Woche habe ich ziemlich starken Streit mit meinem Freund der mich psychisch und gesundheitlich fertig macht, und ich seitdem auch Schwindel, Magen-Darm Schmerzen, kein Hunger, nachts friere und 5 Kilo abgenommen habe. 

Kann es sein das meine Periode ausfällt weil ich mir viel zu viel Stress mache? 

Wirklich danke an diejenigen die sich Zeit nehmen und mir antworten. 

Mehr lesen

12. August 2018 um 1:07
In Antwort auf melissa297

Hallo Leute,
ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage die mich seit Wochen beschäftigt. 
Ich bin 16, und ich habe Mitte Juli das erste Mal mit meinem Freund (19) geschlafen & wir haben mit einem Kondom verhütet. Er hat mit Sex, Kondomen schon etwas Erfahrung gehabt im Gegensatz zu mir, und hat auch wirklich darauf geachtet mit dem Kondom alles richtig zu machen. Wir haben auch darauf geachtet dass kein Sperma an die Scheide gelangt, und uns ist auch dementsprechend nichts aufgefallen.

So nun sollte am 25.07 meine Periode kommen, und am 24.07 hatten wir das letzte Mal Sex. Ich habe mir seit meinem ersten Mal täglich Gedanken gemacht ob auch wirklich zu 100% nichts passiert ist. Ich habe auch noch einen unregelmäßigen Zyklus und meine Tage verspäten sich immer 3-5 Tage. So als ich am 25.07 meine Tage nicht bekommen habe, habe ich schon angefangen ziemlich Panik zu schieben.

Habe an dem Samstag, den 28.07 einen Schwangerschaftsfrühtest gemacht der negativ ausfiel. 

Am 07.08 habe ich dann einen 2.Schwangerschaftstest gemacht, der ebenfalls negativ ausfiel. 
Ab und zu hatte ich das Gefühl und dachte meine Tage kommen aber so war es leider nicht. 

Seit dieser Woche habe ich ziemlich starken Streit mit meinem Freund der mich psychisch und gesundheitlich fertig macht, und ich seitdem auch Schwindel, Magen-Darm Schmerzen, kein Hunger, nachts friere und 5 Kilo abgenommen habe. 

Kann es sein das meine Periode ausfällt weil ich mir viel zu viel Stress mache? 

Wirklich danke an diejenigen die sich Zeit nehmen und mir antworten. 

#test #periode #sorgen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. August 2018 um 12:00

Wir sind schon wirklich lange zusammen, und haben uns nie richtig gestritten & ich liebe ihn über alles. 
Der Streit geht denke ich vorbei, da will ich ihn nicht gleich verlassen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram