Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder Stress oder was?

Schwanger oder Stress oder was?

26. März 2014 um 10:14 Letzte Antwort: 14. April 2014 um 13:08

Hallo,

ich lese viel im Internet diesbezüglich. Werde aber nicht wirklich fündig.
Seit Januar 2014 versuchen ich und mein Mann ein 3. Kind zu bekommen. Habe zuvor die Pille "Finic" genommen. Mein Zyklus ist total unregelmäßig. es waren die letzten male immer 35 Tage. (was die pille an geht, die habe ich immer durchgenommen, da ich immer Probleme hatte mit Periode)
Meine letzte Periode war am 20.02.14 bis 24.02.14. Am 17.03.14 war ein Schwangerschaftstest negativ. Und heute am 26.03.14 ebenfalls.
Ich leide wie bei den zwei anderen Schwangerschaften, seit einer Woche an ständiger Übelkeit, durchgehend.
Am 17.02.14 wurde mir Blut abgenommen. Die Ergebnisse bekomme ich heute(26.03.14) Aber da wurde glaube ich nicht getestet ob ich schwanger bin. Sollte eine normale Blutkontrolle sein.
So weit so gut. Was den Stress an geht. Wir haben große Probleme wegen unseren Autos, was sich aber in kürze legt. Dann kommt hinzu das wir die Kinder erst Anfang Jan. 2015 in den Kindergarten tun. (in Frankreich) Also habe ich viel zu tun. Besonders weil ich nebenbei ein Fernstudium mache, indem ich mein Abitur nachhole. Damit ich bessere Chancen habe. Mein Mann ist alleinverdiener und ich bin Hausfrau.

Zu mir und meinen Kindern:
Wir haben 1 Jahr gebraucht um dass erste mal Schwanger zu werden(ist ja nichts ungewöhnliches). Es ist ein Sohn (24.11.2011). Danach haben wir nicht wieder verhütet, aber habe gestillt. Wurde dann wieder schwanger. Es ist eine Tochter(24.01.2013). Ich bin nicht grade eine schlanke Person. (135kg) bei 178cm. Ich weiß ist nicht gesund. Ich habe bei jeder Schwangerschaft 15kg abgenommen und dann das gewicht gehalten, aber in der Stillzeit wurde es dann wieder das alte gewicht.

Ich möchte keine Antworten wie, nimm erst mal 80 kg ab usw. Oder wenn du nicht arbeitest braucht keine Kinder.
Danke schon mal für die Antworten

Mehr lesen

29. März 2014 um 7:00

Immer noch negativ
Heut morgen (29.03.2014) habe ich erneut einen Test gemacht, aber kein Frühtest so wie das letzte mal. Der Test viel negativ aus. Ich werde Ende nächste woche noch mal einen machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2014 um 11:52

Immer noch negativ
Hallo, heute 11.48 uhr war der Test wieder leicht negativ. Das ist mein letzter Test bis ende April. Echt ätzend. Was meint Ihr denn? Bin ich dann nicht schwanger und habe nur einen Monat meine Periode ausgelassen???

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2014 um 12:43

..
Da wirst du wohl auf deine Mens warten müssen ..
Schwanger bist du ja nun nicht ..
Vielleicht kommt die Mens jetzt, weil du entspannter sein kannst ..
Drück dir die Daumen ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. April 2014 um 12:52
In Antwort auf ai_12639688

..
Da wirst du wohl auf deine Mens warten müssen ..
Schwanger bist du ja nun nicht ..
Vielleicht kommt die Mens jetzt, weil du entspannter sein kannst ..
Drück dir die Daumen ..

Ich bin ganz und garnicht entspannt.
ich kann glaube ich immer noch schwanger sein, war ja kein morgenurin. und wir planen ja ein 3. Kind. Wenn bis Anfang Mai immer noch keine Periode da war werde ich erneut einen Test machen und je nach dem auch noch zu meinem vetrauten Frauenarzt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. April 2014 um 11:58

Schwanger oder hochzeitsstress?
Hallo ich heise nicole vor 6monaten habe ich meine pille abgesetzt und versuchen schwanger zu werden kurz danach hat mir mein freund ein Heiratsantrag gemacht. Am 31.3.14 hatte ich mein eisprung und seit 3 tagen ist mir morgens übel und schwindelig ob wohl Frühstück meine lieblings mahlzeit ist ich habe hunger sobald ich was esse wird mir übel und ich habe Bauchschmerzen nach 1-2std ist das wieder weg und ich esse ganz normal was gestern war mir schwarz vor augen....ich nehme seit 2 wochen folsäure und mönschpfeffer wegen mein unregelmäßigen zyklus. Allerdings heiraten wir in 7 tagen und es könnte auch die Aufregung sein.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. April 2014 um 12:08
In Antwort auf alison_12357733

Schwanger oder hochzeitsstress?
Hallo ich heise nicole vor 6monaten habe ich meine pille abgesetzt und versuchen schwanger zu werden kurz danach hat mir mein freund ein Heiratsantrag gemacht. Am 31.3.14 hatte ich mein eisprung und seit 3 tagen ist mir morgens übel und schwindelig ob wohl Frühstück meine lieblings mahlzeit ist ich habe hunger sobald ich was esse wird mir übel und ich habe Bauchschmerzen nach 1-2std ist das wieder weg und ich esse ganz normal was gestern war mir schwarz vor augen....ich nehme seit 2 wochen folsäure und mönschpfeffer wegen mein unregelmäßigen zyklus. Allerdings heiraten wir in 7 tagen und es könnte auch die Aufregung sein.

Ganz ruhig
Entspann dich mal wieder, denk nicht über eine Schwangerschaft nach und Heirate erst mal. Natürlich kannst du einen Frühtest durchführen. Aber ich würde noch etwas warten bis du überfällig bist mit deiner Periode. Kann natürlich auch der Hochzeitsstress sein aber auch beides.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 10:10

Aktueller Stand
Also habe meine Periode gehabt vom 07.04.14-12.04.14, sehr lange für meine verhältnisse habe sogar am 12 immer noch "rot" geblutet. Finde das sehr komisch, hatte das noch nie so.
Ich leide immer noch an dieser Ständigen Übelkeit. Am Freitag 11.04, hatte ich strake Krämpfe, extreme Übelkeit, unterer Rückenschmerzen, konnte nicht mal meine Tochter 11 kg hoch heben. Solche schmerzen hatte ich, habe dann erst mal 2 Paracetamol genommen, danach ging es mir besser. Das doch alles nicht normal oder?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 10:46
In Antwort auf gail_12918157

Aktueller Stand
Also habe meine Periode gehabt vom 07.04.14-12.04.14, sehr lange für meine verhältnisse habe sogar am 12 immer noch "rot" geblutet. Finde das sehr komisch, hatte das noch nie so.
Ich leide immer noch an dieser Ständigen Übelkeit. Am Freitag 11.04, hatte ich strake Krämpfe, extreme Übelkeit, unterer Rückenschmerzen, konnte nicht mal meine Tochter 11 kg hoch heben. Solche schmerzen hatte ich, habe dann erst mal 2 Paracetamol genommen, danach ging es mir besser. Das doch alles nicht normal oder?

Hmm
Du glaubst doch nicht mehr an eine SS, oder ?
Blutungen, negative Tests > nicht schwanger .. hmm, oder ?
Ich glaube auch nicht an einen Abgang .. eben weil die Tests negativ waren ..

Wenn du dir nicht sicher bist, dann teste nochmal . Aber ich glaube nicht dran ..
Klingt in meinen Augen eher nach psychischen "Symptomen" ..

Viel Glück im neuen Zyklus

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 11:58
In Antwort auf ai_12639688

Hmm
Du glaubst doch nicht mehr an eine SS, oder ?
Blutungen, negative Tests > nicht schwanger .. hmm, oder ?
Ich glaube auch nicht an einen Abgang .. eben weil die Tests negativ waren ..

Wenn du dir nicht sicher bist, dann teste nochmal . Aber ich glaube nicht dran ..
Klingt in meinen Augen eher nach psychischen "Symptomen" ..

Viel Glück im neuen Zyklus

Nein glaube nicht dran
Nein denke nicht das ich schwanger bin.

Ja der Stress mindert sich halt nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 13:08
In Antwort auf gail_12918157

Nein glaube nicht dran
Nein denke nicht das ich schwanger bin.

Ja der Stress mindert sich halt nicht


Bin zur Zeit auch ne Woche überfällig .. obwohl wir nicht mehr aktiv hibbeln

Toi toi toi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
14. April 2014 um 12:41
5 Antworten 5
|
14. April 2014 um 12:08
Von: sydne_12332398
12 Antworten 12
|
14. April 2014 um 9:57
4 Antworten 4
|
14. April 2014 um 9:27
Von: aglea_12339895
6 Antworten 6
|
14. April 2014 um 8:38
Teste die neusten Trends!
experts-club