Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder stress?????

Schwanger oder stress?????

16. August 2003 um 20:02 Letzte Antwort: 19. August 2003 um 11:05

HI!
Seit einiger Zeit verfolge ich dieses Forum.
ICh habe einen 3 Jahre alten Sohn und war ein Jahr spaeter nochmal schwanger, habe aber aus diversen Gruenden abtreiben muessen.
Somit kenne ich meinen Koerper, wie er auf eine Schwangerschaft reagiert, da die Symptome bei beiden Schwangerschaften gleich waren.
ICh habe eine Zeit lang keine Pille genommen, da ich auch sexuell nicht taetig war. Mitlerweile habe ich einen neuen Partner, somit hatte ich mit der Pille wieder angefangen.
Ich hatte am 23.06. meine Tage bekommen und da auch mit der Pille angefangen. Mein Sohn hatte mich sehr stark in meinen MAgen getreten und ich musste auch einige startke Schmerztabletten nehmen, daraufhin bekam ich wieder meine Tage. Die waren sehr stark, und begannen am 01.07. Die naechsten Tage kamen am 26.07. und jetzt am 16.08 habe ich auf einmal wieder einen dunkelbraunen Ausfluss, so wie es normalerweise bei mir immer mit den TAgen anfaengt.
so circa ab dem 10.07 begannen diverse Symptome.
Erst mein Haarausfall, sehr sensibel was den Geruch von Knoblauch angeht, bin depressiv, also fang sehr schnell an zu weinen, ein ziehen im Unterleib, habe auf einmal sehr doll Lust gehabt etwas zu veraendern (in der Wohnung Moebel verruecken, Waende streichen) . All diese Symptome hatte ich ein genau der gleichen Reihenfolge, bei meinen anderen Schwangerschaften. Vor 2 Tagen kam doch noch der SChmerz in den Brustwarzen dazu.
Normalerweise wuerde ich sagen ich bin schwanger, da ich merke irgendetwas geht hier vor.
Aber ich hatte vor 3 Tagen einen Test gemacht und der war negativ.
Ich weiss auch gar nicht von welchen Regeltag ich jetzt ausgehen soll. Da alles durcheinander ist.
Zur Zeit habe ich aber auch viel Stress (allerdings habe ich immer irgendwie extrem viel Stress, also nichts neues)
Ich bin am 23.06 zu meinen PArtner nach Amerika geflogen, also neue Umgebung, Essen, usw.
Keine Ahnung ob es daran liegt. Es ist halt alles so eigenartig.
Das Problem ist, ich kann hier nicht mal eben zu meinen Frauenarzt gehen und mich untersuchen lassen.
Kann es sein das ich schwanger bin und der Test es nur nicht angezeigt hatte?
wir hatten immer, ausser an den gewissen Tagen, Sex. Also an dem Tag, wo ich wohl fruchtbar war, auch.
Wie ist eure Meinung dazu?
Ich bin auch froh einfach darueber zu reden.
danke schon einmal
gruss
sandra

Mehr lesen

17. August 2003 um 11:46

Ich bins nochmal
Habe noch was vergessen.
Zu dem Zeitpunkt, wo die Symptome anfingen, kam noch Verstopfung und seitdem vermehrter Ausfluss dazu. Ausserdem muss ich oefter als sonst auf die Toilette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2003 um 7:30

Hallo Sandra
Eine gute Freundin von mir hatte vor ca. 2 Monaten fast das gleiche Problem. Zuerst bekam sie ihre Tage nicht, dann plötzlich nur ein wenig, und nach zwei Wochen wieder. Dann wieder 2 Wochen nichts und nach einer Woche immer wieder Blutungen. Bei ihr war es schliesslich nur der Stress den sie damals hatte, es ist also schon möglich dass es bei dir auch so ist. Aber ich würde dir wirklich dringend raten zum Frauenarzt zu gehen. Das auf jeden Fall. Alles Gute, Alejandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. August 2003 um 11:05

Schon möglich!!!
Will es kurz machen:
Bei mir hatte der Test auch nicht angezeigt, dass ich schwanger bin. Bin dann aber trotzdem zum FA gegangen, weil mir auch oft schlecht war und vor allem, weil mir die Brüste spannten (das kannte ich vorher noch nie)...
und : Ich war bereits in der 9. Woche & der Arzt meinte, in dem Stadium hätte der Test es bereits 100% anzeigen müssen. Ich habe ihn auch ganz gewissenhaft nach Beschreibung gemacht. Also ... es ist schon möglich, dass es "geschnackelt" hat bei Dir! Mach doch einfach noch einen Test, allerdings eine andere Sorte mal!
Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram