Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder spinnt mein Körper?

Schwanger oder spinnt mein Körper?

27. April 2010 um 12:25

Hallo zusammen,
ich erklär Euch vieleicht erstmal ganz kurz meine "Geschichte".
Ich habe ca. 8 Jahre lange die Pille (Minisiston) genommen. Nun haben mein Freund und ich beschlossen, die Pille abzusetzen, weil wir uns eine kleine Familie wünschen.
So, meine letzte Mens hatte ich vom 27.03.-01.04. Mit der Pille habe ich dann auch wieder am 01.04. angefangen und am 10.04. abgesetzt. Jaja, ich weiß, dass soll man nicht machen sondern die Packung erst aufbrauchen.
Wir haben dann auch noch am 10.+11.04. Sex gehabt. Dann habe ich die Abbruchblutung (denke zumindest, dass sie es war) am 14.04. bekommen. Die dauerte dann so 5 Tage. Nun haben wir wieder am letzten WE (23-25.04.) fleißig geübt.

Seit dem 10.04. ist mir öfters mal schwindelig, seit 2 Tagen habe ich ein mittleres bis heftiges Ziehen im Unterleib als ob meine Mens kommt, mein Kreislauf macht wieder Probleme und gestern Abend war mir ziemlich übel (musste immer aufstossen).
Ich weiß, dass es vieleicht alles nur Einbildung ist und es so schnell ja gar nicht passieren kann, aber es macht mir doch schon Sorgen. Ich nehme an, dass mein Körper nach dem Absetzen erstmal verrückt spielt.
Oder kann es sein, dass mein Körper so schnell darauf reagiert und vieleicht doch etwas im Anrollen ist?
Sollte ich einen Test machen? Das ist bestimmt zu früh oder?

Vielen Dank vorab für Eure Hilfe.
LG

Mehr lesen

27. April 2010 um 12:34

hi,
du hast gemeint das es so schnell nicht passieren kann... jetzt werd ich dir meine geschichte kurz erzählen

ich hab 5 jahre die pille genommen, im november hab ich sie dann abgesetzt und mit dem pflaster evra begonnen, weil ich sie immer vergessen hab.
das pflaster hab ich nicht vertragen, mir war immer übel, kreislauf usw... meine hormone haben verrückt gespielt
dazu kam noch das ich im dezember und im jänner gar keinen eisprung hatte, hat mir die ärztin gesagt. naja und am 21. jänner hab ich evra abgesetzt und am 23 bekam ich die abbruchblutung.
lt. ärztin sollte ich einen monat mit verhütung aussetzen, weil mein körper so durcheinander war, demnach auch mein zyklus.

am 18. feber hab ich einen frühtest gemacht und der war ganz leicht positiv

jetzt bin ich in der 14.ssw

also es kann sein das du schwanger bist

lg tina + zwergeli 13+3

Gefällt mir

27. April 2010 um 12:45

Hallo
Möglich ist eine Schwangerschaft schon. Es gibt ja auch Frauen, die Schwanger werden, weil sie die Pille mal vergessen haben. Vielleicht ist dein Körper sofort wieder in Schwung gekommen. Ich kenne auch 2 Frauen, die schon im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille schwanger geworden sind. Es ist allerdings schon wahrscheinlicher, dass du -wie du selbst sagtst- erstmal das Absetzen verkaften musst. Das ist ja auch eine homonelle Umstellung, genau wie eine Schwangerschaft. Deswegen kann man auch ähnliche Symptome haben. Außerdem: Normalerweise hat man SS-Symptome nicht ganz so früh, sonders erst nach 3-4 Wochen, Manche kriegen die allerdings schon früher. Also, wie gesagt. Alles ist möglich, aber obs so ist?
Ein TEst ist wahrscheinlich zu füh. Wenn du am 14. die Abbruchblutung hattest, kannst du erst zum nächsten Regel-Termin testen. Außer du bist schon am 11.4. schwanger geworden. Dann müsste ein SS-Test schon anschlagen.
Am besten wartest du estmal ab, und wenn Mitte Mai deine Regel nicht kommt, dann mach einen Test.
LG Attica

Gefällt mir

28. April 2010 um 8:56

Also
erstmal vielen Dank für die Antworten.
Habe heute früh einen Test gemacht und er war natürlich negativ Aber davon konnt ich ja ausgehen.
Aber seit heute morgen habe ich auch ziemlich viel Ausfluss. Was kann das denn nun wieder sein?

Gefällt mir

28. April 2010 um 9:01

Hey,
ich will dir jetzt keinen quatsch einreden

aber als ich die pille im dezember abgesetzt habe, gings mir auch erstmal richtig übel, hatte auch sehr viele symptome die mit denen einer frühen ss vergleichbar wenn nicht sogar gleich sind.

hatte 2 wochen fast durchgehend starke unterleibschmerzen, ganz schlimme übelkeit, schwindel, schweißausbrüche, der ganze kram...

ich wünsch dir natürlich aber dass du schwanger bist!

grüße

Gefällt mir

9. Mai 2010 um 16:53
In Antwort auf tinazwerg

hi,
du hast gemeint das es so schnell nicht passieren kann... jetzt werd ich dir meine geschichte kurz erzählen

ich hab 5 jahre die pille genommen, im november hab ich sie dann abgesetzt und mit dem pflaster evra begonnen, weil ich sie immer vergessen hab.
das pflaster hab ich nicht vertragen, mir war immer übel, kreislauf usw... meine hormone haben verrückt gespielt
dazu kam noch das ich im dezember und im jänner gar keinen eisprung hatte, hat mir die ärztin gesagt. naja und am 21. jänner hab ich evra abgesetzt und am 23 bekam ich die abbruchblutung.
lt. ärztin sollte ich einen monat mit verhütung aussetzen, weil mein körper so durcheinander war, demnach auch mein zyklus.

am 18. feber hab ich einen frühtest gemacht und der war ganz leicht positiv

jetzt bin ich in der 14.ssw

also es kann sein das du schwanger bist

lg tina + zwergeli 13+3

Hallo hab mal ne frage an tinazwerg
also du von der pille auf evra gewechselt hast hattest du dann auch sowas wie diese "abbrucherscheinungen" sorry kein plan wie das heißt kann ich ja grae wenn ich schreibe nicht nachgucken aber diese symptome ob du scwanger wärst aber eigentlich nur vom absetzten der pille war....oder war das durch das pflaster nicht so?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen