Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder Schwachsinn? Hilfe

Schwanger oder Schwachsinn? Hilfe

12. Januar 2011 um 16:25

Hallo,

mein Freund und ich "scherzen" schon länger herum, dass wir zusammen ein Kind wollen, es wäre also keine unwillkommene Neuigkeit, wenn ich schwanger sein sollte.

Unterbewusst hat das sicher eine Rolle gespielt, da wir an 2-3 tagen ungeschützt Sex hatten und erst am Ende ein Kondom dazu kam.

Ich hab mich nie ernsthaft mit diesem Thema beschäftigt und gehoer auch nicht zu denen, deren Koerper dieselbe Sprache spricht wie mein Hirn. Damit meine ich, dass ich nicht merke, wann ich meinen Eisprung habe oder nicht, nur die "technischen" Daten sind mir natürlich bekannt

Nun hab ich gerade im Internet eine Homepage gefunden und meinen Eisprung nachträglich berechnen lassen. Meine fruchtbarsten Tage waren genau in dem Zeitraum, als wir uns für ein Wochenende gesehen haben - zur Berechnung nutzen die ja aber einen "Durchschnittswert", es koennte ja auch sein, dass mein Eisürung früher oder später war

Ich hatte danach eine Nierenbeckenentzündung und musste Antibiotikum nehmen, habe relativ nah am normalen Zyklus meine Periode bekommen, jedoch nicht sehr stark.

Die zweite Periode kam zu früh und noch schwächer.

Die dritte müsste nächste Woche kommen.

Ich hatte die letzte Zeit arg Magen-Darm-Probleme, was sehr auffällig ist. Man nennt mich auch den Magen aus Stahl, hahaa. Ernsthaft, ich hab NIE Durchfall oder sonstige Beschwerden, auch nicht im Hinterland Afrikas oder Thailands wenn ich Früchte vom Strassenstand schnabulier.

Mir wurde abends leicht übel und mittlerweile ist mir nur noch übel. Eine leichte Übelkeit, ich kann essen, aber der Geruch aus der Küche macht mich fertig.

Ich weiss, Test machen, alles ist moeglich, niemand kann korrekte Ferndiagnosen erstellen.

Ich bin grad nur so ein Schisser. Ich hab mir erst seit gestern so richtig Gedanken darüber gemacht, vorher war eine potentielle Schwangerschaft gar kein Thema. Zumal ich ja auch meine Tage hatte.

Die Recherche im Internet verunsichert mich jetzt ein wenig. Und jetzt, das ich 48 Std lang mit dem Gedanken schwanger zu sein herumspiele, bin ich mir nicht mal mehr sicher, ob ich nicht eher traurig wäre, wenn es nicht der Fall wär.

Spinn ich prinzipiell nur rum oder koennte da echt was passiert sein?

Vielleicht brauch ich auch einfach nur ein bisschen Beistand und virtuelles Schulter tätscheln, bis mein Freund endlich von GEschäftsreise kommt.....

Mehr lesen

12. Januar 2011 um 16:35

Schnabulage
ohne Ende!!

Ach, Danke für die Antwort - ich mach mir ja nur Gedanken, weil ich ja die ganze Zeit dachte, ich hätte meine Tage bekommen. Nur dass halt beide Male abseits des Gewohnten waren und ich eigentlich einen sehr gleichmässigen Zyklus habe.

'Ich dreh mich im Kreis in meinen Überlegungen, hoechstwahrscheinlich istmir DAVON übel, hehehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2011 um 0:27

....
grad bei freundin einen übriggebliebenen test aus der drogerie gemacht, der negativ war. das soll dann wohl reichen,.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen