Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger oder nicht... hmm

18. Oktober um 13:17 Letzte Antwort: 25. Oktober um 14:37

Hallo meine lieben,
Ich habe ein kleines Problem
ich fange mal von vorne an ich fand mein Zyklus sehr seltsam von an fang an, ich hatte zum ersten mal ne zwischen blutung die auch ganz normal 2 tage ging, dann hatte ich plötzlich 7 tage nach meinem eisprung so was wie ne einistungs blutung würde auch von der zeit her passen die ging aber bis 2 tage bevor eigentlich meine periode kommen sollte. Viel zu lange aber es war auf jeden fall nicht meine periode weil es war viel zu wenig.
Achso 12 tage nach dem eisprung hatte ich auf ein mal übelkeit zwischen durch so heftig das ich gedacht habe müsste brechen, kopf schmerzen aber nur immer mal zwischen durch, und unterleib ziehen auch nur zwischen durch. Das ging dann mit dem bissen bluten weg also bis vor 2 tage meiner periode.
jetzt ist der stand so bin 2 tage überfällig mein Zyklus ist aber auch nicht immer regelmäßig zwischen durch verschieben die periode sich mal. Und ich könnte bei manchem essen und trinken das ich mal gern gegessen habe kotzen wenn ich drane riche stinkt es für mich einfach nur, aber die übelkeit ist weg die mal zwischen durch richtig schlimm war nur noch etwas kopf scherzen, ich habe gestern ein sst gemacht aber der war negativ, was soll ich jetzt am besten eurer meinung nach machen. 

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Lg 

Mehr lesen

19. Oktober um 9:54
In Antwort auf

Hallo meine lieben,
Ich habe ein kleines Problem
ich fange mal von vorne an ich fand mein Zyklus sehr seltsam von an fang an, ich hatte zum ersten mal ne zwischen blutung die auch ganz normal 2 tage ging, dann hatte ich plötzlich 7 tage nach meinem eisprung so was wie ne einistungs blutung würde auch von der zeit her passen die ging aber bis 2 tage bevor eigentlich meine periode kommen sollte. Viel zu lange aber es war auf jeden fall nicht meine periode weil es war viel zu wenig.
Achso 12 tage nach dem eisprung hatte ich auf ein mal übelkeit zwischen durch so heftig das ich gedacht habe müsste brechen, kopf schmerzen aber nur immer mal zwischen durch, und unterleib ziehen auch nur zwischen durch. Das ging dann mit dem bissen bluten weg also bis vor 2 tage meiner periode.
jetzt ist der stand so bin 2 tage überfällig mein Zyklus ist aber auch nicht immer regelmäßig zwischen durch verschieben die periode sich mal. Und ich könnte bei manchem essen und trinken das ich mal gern gegessen habe kotzen wenn ich drane riche stinkt es für mich einfach nur, aber die übelkeit ist weg die mal zwischen durch richtig schlimm war nur noch etwas kopf scherzen, ich habe gestern ein sst gemacht aber der war negativ, was soll ich jetzt am besten eurer meinung nach machen. 

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Lg 

Also.. Was du beschreibst von den Symptomen her könnte schon passen, man kann sich aber auch seehr sehr viel einbilden, wenn man entweder voll Angst hat vor einer Schwangerschaft oder man unbedingt schwanger sein möchte.

Eigentlich sollte der Sst nach 2 Tagen Überfälligkeit schon positiv anzeigen, es gibt es aber natürlich immer wieder Tests die falsch negativ anzeigen. Ich würde 1-2 Tage warten und wenn bis dann deine Periode noch immer nicht gekommen ist, dann nochmals einen Test machen (am besten sind die Digitalen..da weisst du direkt Bescheid und musst keine Striche raten).

Viel Glück

Gefällt mir

19. Oktober um 20:29
In Antwort auf

Also.. Was du beschreibst von den Symptomen her könnte schon passen, man kann sich aber auch seehr sehr viel einbilden, wenn man entweder voll Angst hat vor einer Schwangerschaft oder man unbedingt schwanger sein möchte.

Eigentlich sollte der Sst nach 2 Tagen Überfälligkeit schon positiv anzeigen, es gibt es aber natürlich immer wieder Tests die falsch negativ anzeigen. Ich würde 1-2 Tage warten und wenn bis dann deine Periode noch immer nicht gekommen ist, dann nochmals einen Test machen (am besten sind die Digitalen..da weisst du direkt Bescheid und musst keine Striche raten).

Viel Glück

2 Tage bevor eigentlich die mens ein setzten sollte war der rötliche/wenig brauner ausfluss weg seit dem ist er klar, das unterleib ziehen ist zwischen durch was stärker geworden so als müsste meine mens kommen, was mich so irritiert das ich ne zwischen blutung hatte und das bluten kurz vor meinen tagen das hatte ich noch nie, entweder meine tage kamen pünktlich oder mal was später aber die test die ich bis jetzt gemacht habe waren klar negativ da hat man noch nicht mal ein Hauch vom zweiten Strich gesehen.
kann eine leichte blasen entzündung den test felschen, also wirklich leicht ich habe da von nichts gemerkt mein arzt hat das heraus gefunden. Der ist von Samstag 17.10.20

Gefällt mir

20. Oktober um 11:05

Hallo Julia, du warst am 17.10. beim Arzt? Oder hast am 17.10. getestet?
Wann warst du dann beim Arzt?
Beim Arzt warst du jedenfalls schon mit all den Fragen und Beobachtungen, die Du gestern hier aufgschrieben hast.
War es der Hausarzt oder der Gynäkologe? Er hätte auf jeden Fall einen Schwnagerschaftsbluttest machen können.
Da ist eine Schwangerschaft früher feststellbar, weil das HCG im Blut früher nachweisbar ist als im Urin.
Dass die Symptome von der Blasenentzündung kommen, kann schon sein.
Die Entzündung selbst macht nicht unbedingt Blutungen, aber sie kann deinen Zyklus durcheinander bringen.
Dass das nicht stimmt, was du sonst von dir weißt (oder hast du eine App? - das ist sowieso sehr ungewiss, weil sie ja nicht deine aktuellen Körperempfindungen kennt).
Nimmst du jetzt Antibiotikum wegen der Blasenentzündung? Es gibt tatsächlich die "schmerzfreie" Variante. Gut, dass er sie bemerkt hat! Antibiose beeinflusst wieder den Zyklus. So schnell wird es wohl nicht wieder ganz klar.
Noch eine Frage: nimmst du die Pille? Manchmal ist es so selbstverständlich, dass man es gar nicht dazusagt.
Ich hoffe, es klärt sich bald und gut für dich! Wäre eine Schwangerschaft o.k. für dich?
Alles Liebe, Catie

Gefällt mir

20. Oktober um 11:41
In Antwort auf

Hallo Julia, du warst am 17.10. beim Arzt? Oder hast am 17.10. getestet?
Wann warst du dann beim Arzt?
Beim Arzt warst du jedenfalls schon mit all den Fragen und Beobachtungen, die Du gestern hier aufgschrieben hast.
War es der Hausarzt oder der Gynäkologe? Er hätte auf jeden Fall einen Schwnagerschaftsbluttest machen können.
Da ist eine Schwangerschaft früher feststellbar, weil das HCG im Blut früher nachweisbar ist als im Urin.
Dass die Symptome von der Blasenentzündung kommen, kann schon sein.
Die Entzündung selbst macht nicht unbedingt Blutungen, aber sie kann deinen Zyklus durcheinander bringen.
Dass das nicht stimmt, was du sonst von dir weißt (oder hast du eine App? - das ist sowieso sehr ungewiss, weil sie ja nicht deine aktuellen Körperempfindungen kennt).
Nimmst du jetzt Antibiotikum wegen der Blasenentzündung? Es gibt tatsächlich die "schmerzfreie" Variante. Gut, dass er sie bemerkt hat! Antibiose beeinflusst wieder den Zyklus. So schnell wird es wohl nicht wieder ganz klar.
Noch eine Frage: nimmst du die Pille? Manchmal ist es so selbstverständlich, dass man es gar nicht dazusagt.
Ich hoffe, es klärt sich bald und gut für dich! Wäre eine Schwangerschaft o.k. für dich?
Alles Liebe, Catie

Huhu, ich war 3 tage nach einem eisprung beim Hausarzt, nein ich nehme keine tableten da gegen, den test habe ich gemacht, und ich habe eine app messe auch jeden morgen meine tempratur. Ich probiere es mit meinem Mann schon 1 jahr was bis jetzt leider nicht geklappt hat. Nein ich nehme nicht die Pille 

Gefällt mir

20. Oktober um 12:06
In Antwort auf

Huhu, ich war 3 tage nach einem eisprung beim Hausarzt, nein ich nehme keine tableten da gegen, den test habe ich gemacht, und ich habe eine app messe auch jeden morgen meine tempratur. Ich probiere es mit meinem Mann schon 1 jahr was bis jetzt leider nicht geklappt hat. Nein ich nehme nicht die Pille 

Ah ... Ihr wünscht euch ein Kind! Klar, nimmst Du da nicht die Pille.
Drei Tage nach dem Eisprung (sofern man überhaupt wissen kann, dass er da war??), zeigt ein Test natürlich noch nichts an. 
Ich bin übrigens bei App sehr skeptisch. Dafür bin ich unbedingt für  Zyklusbeobachtung! Ich selbst habe NER (Natürliche Empfängnisregelung nach Dr. Rötzer) gelernt. Rötzer hat die Symptothermale Methode begründet. 
Schau dich doch mal auf dieser Seite um: iner.org.
Du kannst da auch Beraterinnnen anschreiben und bekommst Begleitung, wen ihr schon länger versucht. das Institut verfügt über sehr sehr viele "Fälle", die ausgewertet wurden und daher über viel Erfahrung!
Schreibe mich doch privat an - ich kann dir auch etwas schicken dazu.
Wichtig ist das Buch "Natürliche Empfängnisregelung". Besorge dir das!
Alles alles Gute für euch! Catie

Gefällt mir

23. Oktober um 16:19
In Antwort auf

Ah ... Ihr wünscht euch ein Kind! Klar, nimmst Du da nicht die Pille.
Drei Tage nach dem Eisprung (sofern man überhaupt wissen kann, dass er da war??), zeigt ein Test natürlich noch nichts an. 
Ich bin übrigens bei App sehr skeptisch. Dafür bin ich unbedingt für  Zyklusbeobachtung! Ich selbst habe NER (Natürliche Empfängnisregelung nach Dr. Rötzer) gelernt. Rötzer hat die Symptothermale Methode begründet. 
Schau dich doch mal auf dieser Seite um: iner.org.
Du kannst da auch Beraterinnnen anschreiben und bekommst Begleitung, wen ihr schon länger versucht. das Institut verfügt über sehr sehr viele "Fälle", die ausgewertet wurden und daher über viel Erfahrung!
Schreibe mich doch privat an - ich kann dir auch etwas schicken dazu.
Wichtig ist das Buch "Natürliche Empfängnisregelung". Besorge dir das!
Alles alles Gute für euch! Catie

Habe mir es geholt bin sehr gespannt wie das so ist. Dankee schön 

Gefällt mir

24. Oktober um 10:47

Das freut mich! Und ich wünsche euch viele gute Erfahrungen auf diesem Weg - und dass ihr bald "Erfolg" habt!
Du kannst mich gerne jederzeit anschreiben oder dich über die Seite iner.org an eine Beratungsadresse wenden.
Alles Gute und liebe Grüße von Catie

Gefällt mir

25. Oktober um 14:37
In Antwort auf

Hallo meine lieben,
Ich habe ein kleines Problem
ich fange mal von vorne an ich fand mein Zyklus sehr seltsam von an fang an, ich hatte zum ersten mal ne zwischen blutung die auch ganz normal 2 tage ging, dann hatte ich plötzlich 7 tage nach meinem eisprung so was wie ne einistungs blutung würde auch von der zeit her passen die ging aber bis 2 tage bevor eigentlich meine periode kommen sollte. Viel zu lange aber es war auf jeden fall nicht meine periode weil es war viel zu wenig.
Achso 12 tage nach dem eisprung hatte ich auf ein mal übelkeit zwischen durch so heftig das ich gedacht habe müsste brechen, kopf schmerzen aber nur immer mal zwischen durch, und unterleib ziehen auch nur zwischen durch. Das ging dann mit dem bissen bluten weg also bis vor 2 tage meiner periode.
jetzt ist der stand so bin 2 tage überfällig mein Zyklus ist aber auch nicht immer regelmäßig zwischen durch verschieben die periode sich mal. Und ich könnte bei manchem essen und trinken das ich mal gern gegessen habe kotzen wenn ich drane riche stinkt es für mich einfach nur, aber die übelkeit ist weg die mal zwischen durch richtig schlimm war nur noch etwas kopf scherzen, ich habe gestern ein sst gemacht aber der war negativ, was soll ich jetzt am besten eurer meinung nach machen. 

Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet. Lg 

Ja, rein theoretisch kannst du schwanger sein. Denke ich aber nicht.
Diese Zwischenblutung finde ich irgendwie seltsam. Und das Problem könnte an Zwischenblutung  liegen. Ich würde dich zuerst untersuchen lassen. Zwischenblutung können 1000+ Gründe haben. Manchmal ist es nicht so schlimm, aber es gibt Fälle, wenn Zwischenblutung Auswirkung einer Krankheit sein kann. 
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers