Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder nicht? Hilflos beim Arzt...

Schwanger oder nicht? Hilflos beim Arzt...

9. April 2016 um 12:03

Hallo ihr lieben,

ich verfolge schon einge Zeit die Diskussionen hier im Forum und bin jetzt in der Situation auch um Rat fragen zu müssen. Mein Partner und ich versuchen ca. seit Januar schwanger zu werden. Meine letzte Mens hatte ich am 14.02, diese ist auch davor immer reglemäßig gewesen, vor ca. 2 Wochen fing es es, dass ich starken Schwindel und unwohlsein (druck im magen, ziehen im unterbauch, ziehende empfindliche Brüste) empfunden habe und völlig in den Seilen hänge weil ich so müde und fertig bin, dass ich morgens kaum hoch komme, der gemachte Heimschwangerschaftstest war negativ, deshalb habe ich einen Termin beim FA gemacht, leider wohnen ich sehr ländlich und habe nicht die riesen Auswahl zwischen verschiedenen Ärzten (dann wäre dieser auch nicht meine erste Wahl, er ist immer sehr unfreundlichen und man füllt sich eher so als ob man ihn meinen Problemem belästigt ) dort wurde ein Urintest gemacht, der auch negastiv war und ich wurde mit den Worten: ,,Das die Periode jetzt ausbleibt ist Pech oder Zufall, die kommt schon noch.`` einfach weg geschickt. Jetzt bin ich aber leider eher verwirrt und verzweifelt, da ich in zwischen zwar eine micro schmierblutung hatte aber das nichts ist was man als mens bezeichnen könnte und ja auch das Ausbleiben mit den Symptomen nichts ist was einfach mal so kommt und geht... Soll ich einfach abwarten oder einen anderen Arzt zusätlich konsultieren? Event. Hausarzt? Wäre eine Schwangerschaft trotzdem möglich? Ich bin völlig durcheinander.....

Mehr lesen

1. Mai 2016 um 11:23

Periode bekommen?
also ich würde einen anderen arzt empfehlen.... hast du nochmal einen test gemacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest