Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / schwanger oder nicht

schwanger oder nicht

19. Februar 2018 um 21:09 Letzte Antwort: 20. Februar 2018 um 14:45

Liebe Damenwelt,
​ich weiß, es ist die falsche Seite, zumindest die nicht gewöhnliche Seite für Männer. Jedoch hab ich ein großes Problem und bitte hier um Rat. Ich und meine Freundin hatten vor 3 Tagen "Sex". Mein Penis steckte nicht richtig drin (etwa 5cm). Jedoch kam es (außerhalb) zum Samenerguss. Ich meine auch gesehen zu haben, dass diese Tropfen davor "rauskamen". Um auf's Problem zu kommen: Sie nimmt zwar die Pille jedoch sagte sie mir im Nachhinein, dass sie sie unregelmäßig nimmt und vielleicht sogar mal vergessen hat (ob 2. stimmt, bin ich mir nicht sicher). Wir sind daraufhin zur Apotheke und haben die Pille dan. besorgt und sie hat sie ca. 3h nach dem Unfall geschluckt. Nun hab ich trotzdem Befürchtungen, dass sie evtl schwanger sein könnte. Zusammengefasst: Sie nimmt die Verhütungspille seit fast 3 Monaten, sie hat die Pille dan. 3h später genommen, ich hab ign rechtzeitig rausgezogen und war nichtmal tief drin (ca. 5cm), dazu kommt sie ist Jungfrau und ist nicht sicher ob überhaupt das Jungfernhäutchen gerissen ist. Denkt ihr sie ist schwanger?

​MfG ein verzweifelter Junge

Mehr lesen

19. Februar 2018 um 21:17
In Antwort auf dabooy

Liebe Damenwelt,
​ich weiß, es ist die falsche Seite, zumindest die nicht gewöhnliche Seite für Männer. Jedoch hab ich ein großes Problem und bitte hier um Rat. Ich und meine Freundin hatten vor 3 Tagen "Sex". Mein Penis steckte nicht richtig drin (etwa 5cm). Jedoch kam es (außerhalb) zum Samenerguss. Ich meine auch gesehen zu haben, dass diese Tropfen davor "rauskamen". Um auf's Problem zu kommen: Sie nimmt zwar die Pille jedoch sagte sie mir im Nachhinein, dass sie sie unregelmäßig nimmt und vielleicht sogar mal vergessen hat (ob 2. stimmt, bin ich mir nicht sicher). Wir sind daraufhin zur Apotheke und haben die Pille dan. besorgt und sie hat sie ca. 3h nach dem Unfall geschluckt. Nun hab ich trotzdem Befürchtungen, dass sie evtl schwanger sein könnte. Zusammengefasst: Sie nimmt die Verhütungspille seit fast 3 Monaten, sie hat die Pille dan. 3h später genommen, ich hab ign rechtzeitig rausgezogen und war nichtmal tief drin (ca. 5cm), dazu kommt sie ist Jungfrau und ist nicht sicher ob überhaupt das Jungfernhäutchen gerissen ist. Denkt ihr sie ist schwanger?

​MfG ein verzweifelter Junge

Ich bin halt unsicher onwohl im internet steht, dass es sehr gering ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2018 um 22:06

Hallo,

also zur Pille Danach: Die Wirkungsweise davon ist ja, dass sie einen herannahenden Eisprung verschiebt (beim Eisprung springt das Ei, wodurch es für die nächsten drei, vier Tage befruchtbar ist) und dadurch kann es zu keiner Befruchtung vom ungeschützten Geschlechtsverkehr kommen. Das bedeutet, dass der Zyklus (sofern sie denn einen hat, dadurch dass sie nicht verlässlich die Pille nimmt) ordentlich durcheinander kommt. Sie sollte nicht auf ihre Tage warten, da die iiirgendwann mal eintreffen könnten. Also keine Panik, falls sie überfällig sein sollte.

Es gibtein Szenario, in dem deine Freundin schwanger werden könnte: Es sind Spermien in sie eingedrungen und sie hatte bereits vor ganz kurzer Zeit einen Eisprung (der nur ausgelöst werden kann, wenn sie die Pille ein oder mehrmals nicht genommen hat) - dann könnte es trotz Pille Danach zur Befruchtung kommen. Denn einen bereits stattgefundenen Eisprung kann man nunmal nicht mehr verschieben.

Die Chance dafür ist natürlich gering. Es ist nicht so viel Sperma in sie hineingekommen und dass sie genau davor den Eisprung gehabt hat ist halt auch nicht superwahrscheinlich.
Falls ihr auf die Idee kommt, jetzt irgendwie ausrechnen zu wollen, wann ihr Eisprung gewesen sein könnte: Das könnt ihr nicht, da durch die Pilleneinnahme alles verschoben ist und durch einen möglichen Vergesser alles möglich sein könnte.

Was ihr jetzt machen könnt? Wenn ihr nervös seid, dann könnt ihr 19 Tage nach dem ungeschützten GV einen Schwangerschaftstest machen, der bietet euch dann ein verlässliches Resultat weil in diesem Zeitraum schon Schwangerschaftshormone im Urin sein müssen, falls es eingeschlagen hat.
Ansonsten wäre es wohl klug wenn ihr so lange doppelt verhütet, bis deine Freundin den Dreh raus hat mit der Pille bzw. bis eine Schwangerschaft kein Weltuntergang mehr wäre.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2018 um 22:12
In Antwort auf lumusi_12929047

Hallo,

also zur Pille Danach: Die Wirkungsweise davon ist ja, dass sie einen herannahenden Eisprung verschiebt (beim Eisprung springt das Ei, wodurch es für die nächsten drei, vier Tage befruchtbar ist) und dadurch kann es zu keiner Befruchtung vom ungeschützten Geschlechtsverkehr kommen. Das bedeutet, dass der Zyklus (sofern sie denn einen hat, dadurch dass sie nicht verlässlich die Pille nimmt) ordentlich durcheinander kommt. Sie sollte nicht auf ihre Tage warten, da die iiirgendwann mal eintreffen könnten. Also keine Panik, falls sie überfällig sein sollte.

Es gibtein Szenario, in dem deine Freundin schwanger werden könnte: Es sind Spermien in sie eingedrungen und sie hatte bereits vor ganz kurzer Zeit einen Eisprung (der nur ausgelöst werden kann, wenn sie die Pille ein oder mehrmals nicht genommen hat) - dann könnte es trotz Pille Danach zur Befruchtung kommen. Denn einen bereits stattgefundenen Eisprung kann man nunmal nicht mehr verschieben.

Die Chance dafür ist natürlich gering. Es ist nicht so viel Sperma in sie hineingekommen und dass sie genau davor den Eisprung gehabt hat ist halt auch nicht superwahrscheinlich.
Falls ihr auf die Idee kommt, jetzt irgendwie ausrechnen zu wollen, wann ihr Eisprung gewesen sein könnte: Das könnt ihr nicht, da durch die Pilleneinnahme alles verschoben ist und durch einen möglichen Vergesser alles möglich sein könnte.

Was ihr jetzt machen könnt? Wenn ihr nervös seid, dann könnt ihr 19 Tage nach dem ungeschützten GV einen Schwangerschaftstest machen, der bietet euch dann ein verlässliches Resultat weil in diesem Zeitraum schon Schwangerschaftshormone im Urin sein müssen, falls es eingeschlagen hat.
Ansonsten wäre es wohl klug wenn ihr so lange doppelt verhütet, bis deine Freundin den Dreh raus hat mit der Pille bzw. bis eine Schwangerschaft kein Weltuntergang mehr wäre.

okay vielen lieben dank
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2018 um 14:45

ihr hattet Sex, du warst drin und sie ist Jungfrau... interessant... 
na ob die Geschichte wahr ist... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Frage an alle die selbst Scheidungskind sind
Von: lindahimmelblau
neu
|
20. Februar 2018 um 13:19
Schwangerschaft-Endspurt - Die kleinen Zipperlein & DURCHFALL?!
Von: backtou
neu
|
19. Februar 2018 um 14:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook