Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder nicht?

Schwanger oder nicht?

18. Februar 2006 um 17:14 Letzte Antwort: 30. März 2009 um 16:17

ich habe da mal eine Frage, meine Schwägerin will nur ein Kind damit sich alle um Sie kümmern, Sie hat bereits eine Tochter, doch Sie kümmert sich kein bischen um Sie.
Nun jetzt ist Sie Schwanger doch ich habe die befürchtung Sie tut nur so, Sie war bis jetzt schon 3 mal beim Artzt und hat noch kein Mutterpass und lügt Sie hätte Zäpchen gegen die Übelkeit bekommen, wofon ich noch nie gehört habe, denn ich habe ebenfalls ein Kind.
Aber Sie hat ein Ultraschall foto, kann man das fälschen?

Mehr lesen

18. Februar 2006 um 17:21

Schwierig
das ist wirklich schwierig zu sagen.
sobald eine schwangerschaft festgestellt wird, bekomt man eine woche später auch einen mutterpass..so war es bei mir..
aber da sie schon ein kind hat, kann man alles auch in den ersten mutterpass eintragen, da ist nämlich platz für zwei schwangerschaften..
ich denke nicht, das man so einfach ein ultraschallbild fälschen kannst...du weisst doch sicher, wie sich das bild anfühlt..zudem steht normalerweise datum und uhrzeit drauf...
ich würde nicht viel drauf reagieren und einfach abwarten...denn ich kann dir leider keine richtige antwort geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2006 um 18:12
In Antwort auf minnie_11942204

Schwierig
das ist wirklich schwierig zu sagen.
sobald eine schwangerschaft festgestellt wird, bekomt man eine woche später auch einen mutterpass..so war es bei mir..
aber da sie schon ein kind hat, kann man alles auch in den ersten mutterpass eintragen, da ist nämlich platz für zwei schwangerschaften..
ich denke nicht, das man so einfach ein ultraschallbild fälschen kannst...du weisst doch sicher, wie sich das bild anfühlt..zudem steht normalerweise datum und uhrzeit drauf...
ich würde nicht viel drauf reagieren und einfach abwarten...denn ich kann dir leider keine richtige antwort geben...

AW. Schwierig
Sie hat aber das erste Kind vor 7 Jahren in Russland zu welt gebracht, das heißt Sie hat kein Mutterpass vom ersten Kind!
Mir bleibt würklich nichts anderes übrig als abwarten, nur meine Schwiegermutter tut mir leid, sie wird von ihr nur rumkomandiert, denn Sie ist ja schwanger!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Februar 2006 um 18:37

Also
ich habe nicht eine woche nachdem ich beim Arzt war einen Mutterpass bekommen sondern erst in der 12. SSW als es also sehr sicher wahr...hatte auch erst in der 8. SSW US vorher hatte man mir gesagt macht es eh keinen sinn weil man nix sieht.

und zäpfchen gegen Übelkeit gibt es definitiv, nur ob man die bekommt wenn man schwanger is weiss ich nich...und n US-Foto fälschen geht glaub ich sehr schlecht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2006 um 0:55
In Antwort auf brooke_12487629

AW. Schwierig
Sie hat aber das erste Kind vor 7 Jahren in Russland zu welt gebracht, das heißt Sie hat kein Mutterpass vom ersten Kind!
Mir bleibt würklich nichts anderes übrig als abwarten, nur meine Schwiegermutter tut mir leid, sie wird von ihr nur rumkomandiert, denn Sie ist ja schwanger!

Hää
du musst doch nur auf dem bild nachschauen..da steht das datum und die zeit doch drauf..

und es gibt 100% zäpfchen gegen übelkeit..hatte ich damals selbst..

und das mit dem mutterpass geht wirklich nicht so schnell...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Februar 2006 um 7:32
In Antwort auf sibyl_12246277

Hää
du musst doch nur auf dem bild nachschauen..da steht das datum und die zeit doch drauf..

und es gibt 100% zäpfchen gegen übelkeit..hatte ich damals selbst..

und das mit dem mutterpass geht wirklich nicht so schnell...

Mutterpass
Ich habe meinen erst in der 13. SSW bekommen! Mein FA meinte, dass er die lieber erst nach den "kritischen" ersten drei Monaten ausstellt! Sehr sensibel eigentlich! Gibt ja auch keinen Anlass unbedingt vorher einen auszustellen! Also das ist kein Indiz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. März 2009 um 16:17

...
also ich weiß, der beitrag ist schon ziemlich alt, aber kann man ein ultraschallbild nicht in dem sinn fälschen:
Wenn man routineuntersuchungen beim frauenarzt hat, werden doch auch ultraschallbilder gemacht, in der 8. woche sieht man doch auch eig gar nichts (vor allem kein mann ), man kann doch dann einfach den namen darauf schreiben - fertig...ich weiß nicht ob das so einfach geht, ich hoffe nicht, bin nämlich gerade in einer ähnlichen situation...


liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram