Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder nicht?

Schwanger oder nicht?

10. September 2007 um 13:06

Hallo!

Ich weiß gar nicht genau wo ich mit meiner Geschichte anfangen soll.....ich schätze mal am besten am Anfang.

Anfang Juli war ich bei meiner FÄ, weil ich plötzlich ständig fiese Schmerzen beim Geschlechtsverkehr hatte. Die stellte eine Gebärmuttersenkung fest, ansonsten war alles in Ordnung. Da dies jedoch in meinem Alter sehr ungewöhnlich sei (bin 27) und "solche Symtome auch im Frühstadium einer Schwangerschaft auftreten können", wurde sicherheitshalber ein Urintest gemacht, der aber negativ war. Also bekam ich nur ein Heftchen mit Übungen für die Beckenbodenmuskulatur.
Ein paar Tage später bekam ich auf einmal so ein ziehen/drücken im Unterleib, als ob ich meine Tage bekomme. Außerdem musste ich ständig pinkeln obwohl nix in der Blase war. Ich hab gedacht das käme von der Gebärmuttersenkung, da die Gebärmutter verstärkt auf die Blase drückt und hab mir weiter keine Gedanken gemacht.
Irgendwann fing dann mein Kreislauf an zu spinnen und ich hätte rund um die Uhr schlafen können. Gut, verpennt war ich schon immer, aber mehr als 10 Stunden pro Nacht und dann Nachmittags nochmal hinlegen? Das ist selbst für mich nicht normal.
Dann gings los mit dauernder Übelkeit, Appetitlosigkeit, gefolgt von Fressattacken. Mein Brüste fingen an zu spannen und wurden größer. Mein Freund bemerkte da schon immer scherzhaft: Schatzi, bist Du schwanger? Und ich hab immer nur erwidert: Quatsch! Schließlich hab ich ja immer pünktlich meine Tage gekriegt und brav die Pille genommen.
Vorm Spiegel fiel mir dann irgendwann mein Bauch auf. Der war eigentlich dank Sport ziemlich flach. Doch auf einmal kam da so ne kleine Wölbung. Naja, dachte ich, hast wohl die letzte Zeit zu viel gefuttert, musst mal wieder mehr Sport machen.
Tja, ich hab auch wieder etwas abgenommen, aber das Bäuchlein da unten wird immer dicker. Außerdem hab ich dauernd dieses ziehen im Bauch, ähnlich als würde ich meine Tage kriegen, aber mittlerweile viel weiter im Bauch ausgedehnt. Letzte Woche war es so stark, dass ich früher von der Arbeit nach hause bin, weil ich nicht mehr wusste wie ich sitzen soll.

Weil mir das alles ziemlich komisch vorkommt, habe ich mittlerweile auch schon zwei Schwangerschaftstest gemacht (vor einer Woche und vor zwei Wochen), die jedoch beide negativ waren. Da das Testergebnis jedoch nichts an dem komischen Gefühl im Bauch geändert hat und ich mittlerweile keinen Gürtel mehr für meine ursprünglich viel zu weite Jeans brauche, hab ich für morgen einen Termin bei meiner FÄ gemacht. Bin echt mal gespannt, was dabei rauskommt.

Hat von euch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG Birgit


PS: Hab grad ein Nutellabrot mit Schinken gegessen und fands super lecker

Mehr lesen

10. September 2007 um 13:15

Hallo!
Für mich klingt das eher so, als würde dein Körper dir diese Symptome nur vorspielen.

3 negative Tests sind ja Beweis genug, dass du nicht schwanger bist.

LG, Mela (34. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club