Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder nicht? Alles Einbildung?? Was ist nur mit mir los??

Schwanger oder nicht? Alles Einbildung?? Was ist nur mit mir los??

1. Juni 2007 um 17:17

Hey zusammen,

hoffe auf eure guten Ratschläge, habe hier immer schon so viel gelesen und viele Frauen wissen ja mehr als eine....

Habe lt. Ovu-Test meinen ES am 13.5. gehabt, natürlich ordentlich Gas gegeben und am 27. hätte ich meine Tage wieder bekommen sollen. Dann hatte ich am 24. plötzlich den ganzen Tag eine Schmierblutung. Aber nur den einen Tag.

Eine Woche nach meinem ES fingen dann die üblichen Anzeichen an, wie Schwindelanfälle, Übelkeit ( aber nur nach dem Essen), Stiche in der Brust, und Ziehen in der Leiste.

Nach ungefähr 7- 8 Test, immer NEGATIV!

Was ist bloß los? Bekomme meine Tage nicht.. gar nichts mehr seit dem einen Tag.

Habe vorher die Pille nicht genommen, also kann es keine Hormonumstellung sein.

Danke für Antworten!!!!!

Mehr lesen

2. Juni 2007 um 12:08

Hey...
Also erstmal danke für die Antwort

Was ich dir zu der Zyste sagen kann ist: Meine Freundin hatte auch mal eine Zyste ( lt. FA) und der Kleine ist heute schon 5 Jahre alt! Zumal ihr die Ärzte damals gesagt haben, dass sie auf normalen Weg keine Kinder mehr bekommen kann.

Also, irgendwie kann man sich auf die Spezis nicht mehr verlassen!

Ich habe am kommenden Mittwoch einen Termin beim FA und komme mir so doof vor: " Äh, hallo, ich glaube, ich bin schwanger! Aber alle Tests waren negativ!"
Auf der anderen Seite will ich doch schon ganz gern mal hören, was das sein kann!

Ich würde auf jeden Fall gern wissen, was bei dir raus kam oder kommt!!!

Lg veritas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2007 um 11:45

Hab das gleiche problem
also ich hab meine letzte mens ende januar gehabt und ab da nur so zwischenblutungen, also das heisst dass die immer nur 2 bis 4 stunden ein wenig geblutet hat.

hab nen sstest gemacht, der war negativ. war beim frauenarzt und der hat nen vaginalen ultraschall gemacht und negativ. hab jetzt nen bluttest hinter mir, negativ.

komisch ist nur, dass meine mens nicht richtig komt, und mein bauch wird dicker und dicker, am anfang wars ein blähbauch und jetzt ist der richtig fest. jeder der mich sieht fragt sofort ob ich schwanger bin.ich weiss auch nicht weiter. hab auch genug symptome und bin jetzt nicht aus ein baby zu bekommen, aber ich glaub man wäre shon froh was jetzt mit dem bauch los ist. mein hausarzt hat jetzt schon einige test mit mir gemacht, woe aber nichts dabei rauskam. jetzt wollen die eine magendarmspieglung machen, da sie glauben ich hätte ein anderes problem.

da heisst es einfach nur geduld haben. mein freund macht immer witze, er meint , dass in 5 monaten einfach mal so nen baby komt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 14:44

Mir gehts ähnlich
Hallo veritas 78,

ich kann dich gut verstehen, bin so langsam auch ganz verzweifelt.
Vor gut einer Woche hatte ich meine Tage, vielleicht nicht ganz so stark wie sonst. Letzten Freitag wars mir den ganzen Tag so übel, da dachte ich mach doch mal einen Test. Bei mir war dann ein schwacher rosa Streifen zu sehen. Hab dann noch zwei weitere Tests durchgeführt, beide mit dem gleichen Ergebnis.
War dann total verunsichert, auch wegen meiner Arbeit, weil ich da mit nicht ganz ungefährlichen Stoffen zusammen arbeite.
Übers Wochenende hatte ich ein ziehen im Unterleib (hab ich sonst nie zwischen meinen Tagen) und leichte Schmierblutungen.
Bin jetzt heute daheim geblieben und bin zu FA.
Ich war schon fast überzeugt dass ich schwanger bin, gestern wars mir so schlecht und Apetitt hab ich auch nicht so recht.
Der FA konnte am Ultraschall aber nix sehen und der Urintest war auf einmal auch negativ. Er hat Blut abgenommen und jetzt muss ich warten.
Kann einen dass Gefühl und 3 Tests so täuschen?
Grad eben rief mich jetzt der Arzt nochmal an, dass sie nach längerem Stehenlassen des Tests einen schwachen rosa Streifen gesehen hätten. Jetzt muss ich am Mi nochmal hin.
Ich drück dir die Daumen und hoffe für dich dass es doch positiv ist.
Ich mache mich vorallem wegen der Arbeit so verückt (ich arbeite mit Wirkstoffen und so), aber jetzt bin ich bis morgen erst mal krankgeschrieben.
Viele Glück und viele Grüsse
Glückssternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juni 2007 um 18:13
In Antwort auf chau_12117471

Mir gehts ähnlich
Hallo veritas 78,

ich kann dich gut verstehen, bin so langsam auch ganz verzweifelt.
Vor gut einer Woche hatte ich meine Tage, vielleicht nicht ganz so stark wie sonst. Letzten Freitag wars mir den ganzen Tag so übel, da dachte ich mach doch mal einen Test. Bei mir war dann ein schwacher rosa Streifen zu sehen. Hab dann noch zwei weitere Tests durchgeführt, beide mit dem gleichen Ergebnis.
War dann total verunsichert, auch wegen meiner Arbeit, weil ich da mit nicht ganz ungefährlichen Stoffen zusammen arbeite.
Übers Wochenende hatte ich ein ziehen im Unterleib (hab ich sonst nie zwischen meinen Tagen) und leichte Schmierblutungen.
Bin jetzt heute daheim geblieben und bin zu FA.
Ich war schon fast überzeugt dass ich schwanger bin, gestern wars mir so schlecht und Apetitt hab ich auch nicht so recht.
Der FA konnte am Ultraschall aber nix sehen und der Urintest war auf einmal auch negativ. Er hat Blut abgenommen und jetzt muss ich warten.
Kann einen dass Gefühl und 3 Tests so täuschen?
Grad eben rief mich jetzt der Arzt nochmal an, dass sie nach längerem Stehenlassen des Tests einen schwachen rosa Streifen gesehen hätten. Jetzt muss ich am Mi nochmal hin.
Ich drück dir die Daumen und hoffe für dich dass es doch positiv ist.
Ich mache mich vorallem wegen der Arbeit so verückt (ich arbeite mit Wirkstoffen und so), aber jetzt bin ich bis morgen erst mal krankgeschrieben.
Viele Glück und viele Grüsse
Glückssternchen

Irgendwie
habe ich hier mittlerweile im Forum schon so viel gelesen, dass ich nun gar nichts mehr weiß. Viele Frage wiederholen sich ja aúch und dann bin ich happy, wenn ich etwas positives lese und sage mir : "hey, gib die Hoffung nicht auf, bei den anderen konnte man auch erst später was sehen!" aber dann denke ich, was soll der Quatsch, der Test ist negativ und so.
Ich habe ja am Mi einen Termin und traue mich da gar nicht so richtig hin. Ich will irgentwie die Antwort nicht hören, dass es nicht geklappt hat. Aber dann denke ich wieder, dass er vielleicht helfen kann, schwanger zu werden.

Bei dir ist es ja auch ganz schön kompliziert. Ich glaube, wenn die Linie auch nur gaaaaaaaaaaannnnnzzzzzzzz schwach ist, dass bist du schwanger! Hat der Arzt denn nachmittags einen U-Test gemacht, so dass der Urin nicht konzentriert genug war? Und Ultraschalluntersuchungen ergeben ja meiner Meinung nach auch erst ab der 5.Woche was. Das Blut ist da schon aussagekräftiger.

Ich drück dir die Daumen!!!! Halt mich auf dem Laufenden!!!!!

Ps: Meine Cousine ist gestern Mutter geworden, bin heute ist KH um die beiden zu besuchen, ein bisschen wehmütig war ich schon, als ich den kleinen Wurm gesehen habe.

Ich will auch!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 8:50
In Antwort auf enya_11863899

Irgendwie
habe ich hier mittlerweile im Forum schon so viel gelesen, dass ich nun gar nichts mehr weiß. Viele Frage wiederholen sich ja aúch und dann bin ich happy, wenn ich etwas positives lese und sage mir : "hey, gib die Hoffung nicht auf, bei den anderen konnte man auch erst später was sehen!" aber dann denke ich, was soll der Quatsch, der Test ist negativ und so.
Ich habe ja am Mi einen Termin und traue mich da gar nicht so richtig hin. Ich will irgentwie die Antwort nicht hören, dass es nicht geklappt hat. Aber dann denke ich wieder, dass er vielleicht helfen kann, schwanger zu werden.

Bei dir ist es ja auch ganz schön kompliziert. Ich glaube, wenn die Linie auch nur gaaaaaaaaaaannnnnzzzzzzzz schwach ist, dass bist du schwanger! Hat der Arzt denn nachmittags einen U-Test gemacht, so dass der Urin nicht konzentriert genug war? Und Ultraschalluntersuchungen ergeben ja meiner Meinung nach auch erst ab der 5.Woche was. Das Blut ist da schon aussagekräftiger.

Ich drück dir die Daumen!!!! Halt mich auf dem Laufenden!!!!!

Ps: Meine Cousine ist gestern Mutter geworden, bin heute ist KH um die beiden zu besuchen, ein bisschen wehmütig war ich schon, als ich den kleinen Wurm gesehen habe.

Ich will auch!!!!

KOMISCH
Hallo,
ich find dass alles auch irgendwie komisch. Man kann sich doch nicht alles eingebildet haben, oder? Da zweifelt man doch wirklich an sich selber. Die Anzeichen sprechen eigentlich dafür. Was ist dann mit der weiblichen Intuition? Ich weiß auch so langsam gar nichts mehr. Du hast Recht, umso mehr man im Internet liest um so verückter macht man sich.
Manche Frauen sollen es ja auch schon direkt nach der Befruchtung spüren, dass sie schwanger sind.
Also besteht bei dir sicherlich auch noch Hoffnung.

Grad in so einer Situation ist es natürlich schwierig wenn du so ein neugeborenes Baby besuchen musst.

Irgedwann klappts auch bei dir, und du hälst dein Baby im Arm.

Wenn du es schon länger versuchst, was ich aus deinem Beitrag wohl raushöre, dann würde ich auf jedem Fall mit dem FA darüber reden und wenn er dir dann nur vergewissert dass es ganz normal ist.

Den Urintest hat mein FA mittags gemacht, ich hatte meine aber teilweise auch erst abends durchgeführt. Ich warte jetzt einfach mal ab, aber die Ungewissheit ist schon komisch.

Ich hoffe dass wir dann morgen beide mehr wissen.

Bis dann und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 9:08
In Antwort auf chau_12117471

KOMISCH
Hallo,
ich find dass alles auch irgendwie komisch. Man kann sich doch nicht alles eingebildet haben, oder? Da zweifelt man doch wirklich an sich selber. Die Anzeichen sprechen eigentlich dafür. Was ist dann mit der weiblichen Intuition? Ich weiß auch so langsam gar nichts mehr. Du hast Recht, umso mehr man im Internet liest um so verückter macht man sich.
Manche Frauen sollen es ja auch schon direkt nach der Befruchtung spüren, dass sie schwanger sind.
Also besteht bei dir sicherlich auch noch Hoffnung.

Grad in so einer Situation ist es natürlich schwierig wenn du so ein neugeborenes Baby besuchen musst.

Irgedwann klappts auch bei dir, und du hälst dein Baby im Arm.

Wenn du es schon länger versuchst, was ich aus deinem Beitrag wohl raushöre, dann würde ich auf jedem Fall mit dem FA darüber reden und wenn er dir dann nur vergewissert dass es ganz normal ist.

Den Urintest hat mein FA mittags gemacht, ich hatte meine aber teilweise auch erst abends durchgeführt. Ich warte jetzt einfach mal ab, aber die Ungewissheit ist schon komisch.

Ich hoffe dass wir dann morgen beide mehr wissen.

Bis dann und viel Glück

Guten Morgen...
Ich hatte im März ne Eileiterschwangerschaft. Umso mehr hoffe ich, dass es nun auch mal richtig klappt! Vielleicht ist es zu früh für den Körper..

Habe morgen um 9:30 einen Termin und das Warten macht mich WAHNSINNIG!!

Bin Wassermann und soooooooooooooo ungedulig..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 11:26

Ach ich
verstehe euch ja so gut. es ist wirklich wahr, die ärzte nehmen sich keine zeit, reden irgendwas, schleimhaut nicht genug aufgebaut.. ist alles shit.

alles blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 11:29

Hey..
Also wenn DU JETZT SCHWANGER SEIN SOLLTEST-----> DANN MUSST DU ES BEHALTEN, dann ist es Schicksal...!!
Nach den ganzen Auf und Ab- Symptomen, Test neg., U- Schall komisch nichtssagend, mal ganz davon abgesehen dass dein Arzt unmöglich ist....

Habe morgen früh um 9:30 nen Termin beim FA. Ich habe mir fest vorgenommen, wenn er mich auf " warten sie mal noch ne Woche" vertrösten will, mich nackt an das Sprechzmmmer zu ketten und solange zu warten, bis ich von oben bis unten durchgecheckt werde!

Naja, ob das klappt?!

Halt mich auf dem Laufenden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 11:34
In Antwort auf parvin_12048748

Ach ich
verstehe euch ja so gut. es ist wirklich wahr, die ärzte nehmen sich keine zeit, reden irgendwas, schleimhaut nicht genug aufgebaut.. ist alles shit.

alles blöd

....
die Ärzte wissen auch nicht, was wir jeden Monat für HÖLLENQUALEN erleiden, minütlich zu zittern ob die mens kommt oder nicht! " Bitte, lass sie nicht kommen, oh, ich merke ein Ziehen, neinnnnnnnnnnnnnnn!!!!!!!!!!!!!!!!"

Dass wir nach einem Tag Ausbleiben der mens an die Decke springen können und SOFORT losrennen und die Apotheke stürmen.." EIN TEST BITTE, aber pronto!

Übrigens, ist euch das auch schon peinlich zur Apo, Schlecker, ect zu gehen? Jedes mal hoffe ich, " lass bitte nicht die Kassierin von gestern da sein!"

Oh man, ich dreh echt durch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 14:31
In Antwort auf enya_11863899

....
die Ärzte wissen auch nicht, was wir jeden Monat für HÖLLENQUALEN erleiden, minütlich zu zittern ob die mens kommt oder nicht! " Bitte, lass sie nicht kommen, oh, ich merke ein Ziehen, neinnnnnnnnnnnnnnn!!!!!!!!!!!!!!!!"

Dass wir nach einem Tag Ausbleiben der mens an die Decke springen können und SOFORT losrennen und die Apotheke stürmen.." EIN TEST BITTE, aber pronto!

Übrigens, ist euch das auch schon peinlich zur Apo, Schlecker, ect zu gehen? Jedes mal hoffe ich, " lass bitte nicht die Kassierin von gestern da sein!"

Oh man, ich dreh echt durch..

Versteh dich
Ich kann dich gut verstehen, ich komme mir auch jedesmal blöd vor, wenn ich wieder einen kaufen gehe. Hab jetzt bei uns im Kaufland (gr. Supermarkt) schon welche gekauft, da fällts nicht so sehr auf.

Das mit dem Anketten find ich lustig, aber mir gehts ähnlich. Hab morgen um 8.00 Uhr einen Termin. Bestimmt muss er mir dann nochmal Blut abnehmen und ich muss nochmal warten und mich krankschreiben lassen, weil man wahrscheinlich immer noch nichts sieht.

Das ist wirklich zum verückt werden.

Ich war ja schon soweit, dass ich gedacht habe, dann bist du halt nicht schwanger und dann ruft der FA an und sagt dass sie doch noch einen ganz hellen Streifen gesehen haben.

Ich glaube die wollen uns quälen.

Wenn ich jetzt nicht schwanger bin, dann trau ich mich ja nie wieder einen Test zu machen, da bei mir ja 3 leicht rosa waren.

Naja, morgen wissen wir mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2007 um 14:38
In Antwort auf chau_12117471

Versteh dich
Ich kann dich gut verstehen, ich komme mir auch jedesmal blöd vor, wenn ich wieder einen kaufen gehe. Hab jetzt bei uns im Kaufland (gr. Supermarkt) schon welche gekauft, da fällts nicht so sehr auf.

Das mit dem Anketten find ich lustig, aber mir gehts ähnlich. Hab morgen um 8.00 Uhr einen Termin. Bestimmt muss er mir dann nochmal Blut abnehmen und ich muss nochmal warten und mich krankschreiben lassen, weil man wahrscheinlich immer noch nichts sieht.

Das ist wirklich zum verückt werden.

Ich war ja schon soweit, dass ich gedacht habe, dann bist du halt nicht schwanger und dann ruft der FA an und sagt dass sie doch noch einen ganz hellen Streifen gesehen haben.

Ich glaube die wollen uns quälen.

Wenn ich jetzt nicht schwanger bin, dann trau ich mich ja nie wieder einen Test zu machen, da bei mir ja 3 leicht rosa waren.

Naja, morgen wissen wir mehr.

Also..
bei DIR mache ich mir da nicht so große Sorgen, Streifen ist Streifen und rosa ist rosa..!!!

Leicht oder doll, shitegal, aber negativ!

Viel Glück!! Bist ja dann vor mir dran!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2007 um 17:11
In Antwort auf enya_11863899

Also..
bei DIR mache ich mir da nicht so große Sorgen, Streifen ist Streifen und rosa ist rosa..!!!

Leicht oder doll, shitegal, aber negativ!

Viel Glück!! Bist ja dann vor mir dran!!!

Wie wars bei dir?
Was hat der Arzt bei dir gesagt?
Heute morgen war ich noch schwanger, mit einem HCG-Wert von 62. Artz hat mir Bescheinigung für die Arbeit ausgestellt und sogar einen Mutterpass mit gegeben. Blut hat er auch nochmal abgenommen.
Ich freudestrahlend zur Arbeit, wo sie mich auch gleich versetzten. Da sich dass ja wie im Lauffeuer
rumspricht, weiss es schon die ganze Firma.
Vorher rufe ich beim FA an, wegen des neuen Wertes. Nur noch 24 und es hätte sich wohl erledigt. Wahrscheinlich wäre das Ei bei meiner leichten Schmierblutung abgegangen.
Ich komme mir jetzt auf Arbeit so blöd vor und bin total durcheinander, da es mir immer noch schlecht ist und ich keinen Apetitt habe.

Hattest du mehr Glück?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 17:10
In Antwort auf chau_12117471

Wie wars bei dir?
Was hat der Arzt bei dir gesagt?
Heute morgen war ich noch schwanger, mit einem HCG-Wert von 62. Artz hat mir Bescheinigung für die Arbeit ausgestellt und sogar einen Mutterpass mit gegeben. Blut hat er auch nochmal abgenommen.
Ich freudestrahlend zur Arbeit, wo sie mich auch gleich versetzten. Da sich dass ja wie im Lauffeuer
rumspricht, weiss es schon die ganze Firma.
Vorher rufe ich beim FA an, wegen des neuen Wertes. Nur noch 24 und es hätte sich wohl erledigt. Wahrscheinlich wäre das Ei bei meiner leichten Schmierblutung abgegangen.
Ich komme mir jetzt auf Arbeit so blöd vor und bin total durcheinander, da es mir immer noch schlecht ist und ich keinen Apetitt habe.

Hattest du mehr Glück?

Auch..
bei mir sieht es nicht so rosig aus..

Der Arzt hat U-Schall gemacht, aber nix gesehen. U-Test war beim Arzt auch neg. Nun haben die mir noch Blut abgenommen da ja eine Eileiterschwangerschaft bei mir ausgeschlossen werden soll.

Ich habe ihn gefragt, warum ich denn soviele Anzeichen habe und er sagte, dass sich auch ganz viel im Kopf abspielt...DANKE! Gerade DAS wollte ich nicht hören. Er meint, ich soll mal locker da ran gehen und wenn ich bis Ende des Jahres nicht schwanger bin, sehen wir weiter: HALLO!!?? Gehts noch!!??

Auf jeden Fall soll ich morgen anrufen wegen den HCG-Werten, aber die sind eh neg., da mach ich mir jetzt auch nichts mehr vor.

Ich bekomme meine Tage nicht und weiß gar nicht, wann ich wieder mit zählen anfangen soll. Alles Mist!

Och mensch Süße, das tut mir ja echt leid. Ich kenne das Gefühl, wenn man beim Arzt anruft und die Schwester sagt: Tut mir leid, ihr WERT ist nicht gestiegen.
WAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSSSS???????????????-?????????

Ich würde dir so gern aufmunternte Worte schreiben, aber die helfen dir auch nicht weiter.

Wir versuchen es nächsten Monat wieder okay? Und diesmal, ja diesmal werde ich AUF KEINEN FALL einen Test mehr kaufen gehen. Ich bleibe jetzt mal cool. Hoffentlich!

LG veritas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 18:32

Habe die selben Symptome...
aber die ss-test waren bei mir auch negativ.

Traue mich aber auch irgendwie nicht zum FA, habe Angst mir alles nur einzubilden.

Keine Ahnung was ich jetzt machen soll meinem Körper glauben oder doch den ss- tests?

Bin total verunsichert. Aber mir geht es ja nicht alleine so.

Würd mich echt freuen wenn ich Schwanger wäre.

Lg Steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 8:50
In Antwort auf enya_11863899

Auch..
bei mir sieht es nicht so rosig aus..

Der Arzt hat U-Schall gemacht, aber nix gesehen. U-Test war beim Arzt auch neg. Nun haben die mir noch Blut abgenommen da ja eine Eileiterschwangerschaft bei mir ausgeschlossen werden soll.

Ich habe ihn gefragt, warum ich denn soviele Anzeichen habe und er sagte, dass sich auch ganz viel im Kopf abspielt...DANKE! Gerade DAS wollte ich nicht hören. Er meint, ich soll mal locker da ran gehen und wenn ich bis Ende des Jahres nicht schwanger bin, sehen wir weiter: HALLO!!?? Gehts noch!!??

Auf jeden Fall soll ich morgen anrufen wegen den HCG-Werten, aber die sind eh neg., da mach ich mir jetzt auch nichts mehr vor.

Ich bekomme meine Tage nicht und weiß gar nicht, wann ich wieder mit zählen anfangen soll. Alles Mist!

Och mensch Süße, das tut mir ja echt leid. Ich kenne das Gefühl, wenn man beim Arzt anruft und die Schwester sagt: Tut mir leid, ihr WERT ist nicht gestiegen.
WAAAAAAAAAAAAAAASSSSSSSSSSSSSSSSSSS???????????????-?????????

Ich würde dir so gern aufmunternte Worte schreiben, aber die helfen dir auch nicht weiter.

Wir versuchen es nächsten Monat wieder okay? Und diesmal, ja diesmal werde ich AUF KEINEN FALL einen Test mehr kaufen gehen. Ich bleibe jetzt mal cool. Hoffentlich!

LG veritas

Tut mir leid
für dich. Ich glaube wir werden noch ganz Irre. Einmal ja und einmal nein.
Was kam den bei deinen Blutwerten jetzt raus?
Aber ich kann dich total gut verstehen. Der Arzt sagt es ist abgegangen, aber mir gehts wie dir ich fühl mich immer noch schwanger. 100% kann ich der Aussage noch nicht glauben. Das kann doch nicht nur Kopfsache sein. Eine Frau merkt das doch, oder? Ich sag mir dann dass das vielleicht noch die restlichen Hormone im Blut sind.
Warst du auch schon in der Situtation? Hattest du danach dann auch noch Übelkeit, Ausfluss etc.?
Ich warte jetzt mal bis Mi ab, was der Arzt sagt, wenn es dann definitiv nicht ist, dann warte ich erst mal. Ich heirate Ende Juli, und ich denke ich warte bis nach der Hochzeit.
Du hast Recht, die ganze Sache mit der Testkauferei bringt nix, mann macht sich nur verückt, ist aber einfacher gesagt wie getan. Das nächste Mal können wirs uns bestimmt wieder nicht verkneifen einen Test zu kaufen.
Bei dir würde es mich nicht wundern, wenn der Bluttest positiv wäre, dass kann doch nicht alles eingebildet sein, wenn sogar die Tage ausbleiben.
Ansonsten wird wirlich das Beste sein, wenn du einfach weiter übst ohne dich verückt zu machen.
Ich wünsche dir viel Glück.

LG Glückssternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 11:56
In Antwort auf chau_12117471

Tut mir leid
für dich. Ich glaube wir werden noch ganz Irre. Einmal ja und einmal nein.
Was kam den bei deinen Blutwerten jetzt raus?
Aber ich kann dich total gut verstehen. Der Arzt sagt es ist abgegangen, aber mir gehts wie dir ich fühl mich immer noch schwanger. 100% kann ich der Aussage noch nicht glauben. Das kann doch nicht nur Kopfsache sein. Eine Frau merkt das doch, oder? Ich sag mir dann dass das vielleicht noch die restlichen Hormone im Blut sind.
Warst du auch schon in der Situtation? Hattest du danach dann auch noch Übelkeit, Ausfluss etc.?
Ich warte jetzt mal bis Mi ab, was der Arzt sagt, wenn es dann definitiv nicht ist, dann warte ich erst mal. Ich heirate Ende Juli, und ich denke ich warte bis nach der Hochzeit.
Du hast Recht, die ganze Sache mit der Testkauferei bringt nix, mann macht sich nur verückt, ist aber einfacher gesagt wie getan. Das nächste Mal können wirs uns bestimmt wieder nicht verkneifen einen Test zu kaufen.
Bei dir würde es mich nicht wundern, wenn der Bluttest positiv wäre, dass kann doch nicht alles eingebildet sein, wenn sogar die Tage ausbleiben.
Ansonsten wird wirlich das Beste sein, wenn du einfach weiter übst ohne dich verückt zu machen.
Ich wünsche dir viel Glück.

LG Glückssternchen

Das macht mich gerade super traurig
ich habe gerade gelesen, was sich bei Dir abspielt. Es geht mir irgendwie super nahe. Es tut mir sehr leid und ich glaube, dass Du einfach jetzt erst einmal Zeit für Dich brauchst, um neu Kraft zu tanken. Nur eines kann ich Dir sagen, gib nicht auf. Dieses Gefühl, sein Kind nach der Geburt in den Armen zu halten und zu riechen, das ist es Wert darum zu kämpfen!

LG Nadine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 12:42
In Antwort auf cadi_12632142

Das macht mich gerade super traurig
ich habe gerade gelesen, was sich bei Dir abspielt. Es geht mir irgendwie super nahe. Es tut mir sehr leid und ich glaube, dass Du einfach jetzt erst einmal Zeit für Dich brauchst, um neu Kraft zu tanken. Nur eines kann ich Dir sagen, gib nicht auf. Dieses Gefühl, sein Kind nach der Geburt in den Armen zu halten und zu riechen, das ist es Wert darum zu kämpfen!

LG Nadine

Hallo ihr Lieben..
Also, der Blutwert ist mehr als negativ.. 0,0 sozusagen...

Ja ich kenne das, dass einem danach noch übel ist und man Anzeichen hat. Ich hatte doch im März eine Eileiterschwangerschaft und ich hatte noch eine Woche lang diese Anzeichen. Der HCG- Wert muss ja erstmal wieder auf 0 kommen und da ist das völlig normal.
Och man, ich schreibe hier so abgeklärt, obwohl es in mir drin ganz anders aussieht.

BÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!! HEUL!!!!!!!!!! SCHLUCHTZ!!!!!!!!!!!!!!!

Übrigens heiraten wir im August!! Dann seit ihr ja vor uns dran!!! Schonmal alles Gute für Euch!!

Wir werden bestimmt bald schwanger, wir müssen da jetzt entspannt ( () rangehen!!

LG .......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juni 2007 um 18:20
In Antwort auf enya_11863899

Hallo ihr Lieben..
Also, der Blutwert ist mehr als negativ.. 0,0 sozusagen...

Ja ich kenne das, dass einem danach noch übel ist und man Anzeichen hat. Ich hatte doch im März eine Eileiterschwangerschaft und ich hatte noch eine Woche lang diese Anzeichen. Der HCG- Wert muss ja erstmal wieder auf 0 kommen und da ist das völlig normal.
Och man, ich schreibe hier so abgeklärt, obwohl es in mir drin ganz anders aussieht.

BÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHH!!!!!!!!!!! HEUL!!!!!!!!!! SCHLUCHTZ!!!!!!!!!!!!!!!

Übrigens heiraten wir im August!! Dann seit ihr ja vor uns dran!!! Schonmal alles Gute für Euch!!

Wir werden bestimmt bald schwanger, wir müssen da jetzt entspannt ( () rangehen!!

LG .......

Ach man,
das tut mir echt leid für dich. Weiß leider auch nicht wie ich dich trösten könnte.
Ich denke wir sollten uns jetzt auf unsere Hochzeit konzentrieren und freuen, der Rest wird schon noch klappen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall, alles Gute für deine Hochzeit und dass du bald schwanger wirst.
Alles Gute
Glückssternchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 1:02
In Antwort auf enya_11863899

Irgendwie
habe ich hier mittlerweile im Forum schon so viel gelesen, dass ich nun gar nichts mehr weiß. Viele Frage wiederholen sich ja aúch und dann bin ich happy, wenn ich etwas positives lese und sage mir : "hey, gib die Hoffung nicht auf, bei den anderen konnte man auch erst später was sehen!" aber dann denke ich, was soll der Quatsch, der Test ist negativ und so.
Ich habe ja am Mi einen Termin und traue mich da gar nicht so richtig hin. Ich will irgentwie die Antwort nicht hören, dass es nicht geklappt hat. Aber dann denke ich wieder, dass er vielleicht helfen kann, schwanger zu werden.

Bei dir ist es ja auch ganz schön kompliziert. Ich glaube, wenn die Linie auch nur gaaaaaaaaaaannnnnzzzzzzzz schwach ist, dass bist du schwanger! Hat der Arzt denn nachmittags einen U-Test gemacht, so dass der Urin nicht konzentriert genug war? Und Ultraschalluntersuchungen ergeben ja meiner Meinung nach auch erst ab der 5.Woche was. Das Blut ist da schon aussagekräftiger.

Ich drück dir die Daumen!!!! Halt mich auf dem Laufenden!!!!!

Ps: Meine Cousine ist gestern Mutter geworden, bin heute ist KH um die beiden zu besuchen, ein bisschen wehmütig war ich schon, als ich den kleinen Wurm gesehen habe.

Ich will auch!!!!

Jaaaaa
Mein Patenkind ist auch Bald da, und wenn ich mir den schönen runden Bauch meiner Freundin begucke...
Bin auch am zittern und kann absolut nich einschlafen. Habe zwei Tests gemacht, der erste positiv, der zweite negativ Aber sooo viele Anzeichen dass es eigentlich nur so sein kann. Morgen ist der 10 Tag nach der Befruchtung, und dann nichts wie ab zum Bluttest!!! Zitter Zitter...
so nervös! Mir geht es auch so. Je mehr ich mich informiere, umso bekloppter werde ich, weil ja Nichts, wirklich Garnichts nicht sein kann....
Hiiiilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2007 um 1:04
In Antwort auf enya_11863899

Guten Morgen...
Ich hatte im März ne Eileiterschwangerschaft. Umso mehr hoffe ich, dass es nun auch mal richtig klappt! Vielleicht ist es zu früh für den Körper..

Habe morgen um 9:30 einen Termin und das Warten macht mich WAHNSINNIG!!

Bin Wassermann und soooooooooooooo ungedulig..

Kriiieeese
sind wassermänner auch so ungeduldig wie Stiere? Krieg auch vor lauter Warterei bald einen Nervenzusammenbruch!!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook