Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger oder doch nicht, diese Ungewissheit ist schlimm

Schwanger oder doch nicht, diese Ungewissheit ist schlimm

16. Juni 2010 um 23:45

Hallo,
ich und mein Mann sind seid einigen Monaten am Üben Schwanger zu werden. An den Fruchtbaren Tagen hatten wir GV. Nun sind meine Tage schon 6Tage überfällig. Habe schon ettliche SST gemacht aber alle waren negativ. Habe jedoch so ein sonderbaren Gefühl als würde sich im Unterleib etwas tun. Bin auch öfters müde und lustlos u gestern war mir total schwindelig. Falls ich schwanger sein sollte wäre ich jetzt in der 5 ssw. Weiss so langsam nicht was ich glauben soll???
Kann mir jemand helfen der eventuell in einer ähnlichen Situation war oder ein Tipp für mich hat.
Vielen Dank im Vorraus

Mehr lesen

17. Juni 2010 um 8:19

Bluttest,
hallo lari,

geh zum arzt und lass nen bluttest machen.

ich war schon 2mal ss, einmal leider mit FG und habe insgesamt 5 sstests gemacht, war nie einer positiv, keine ahnung.

einen hab ich direkt in der hebammenpraxis machen lassen, war negativ, sie hat mir dann blut abgenommen, HCG war bei 350, hätte also lockr anzeigen müssen.

ich trau den teilen also nicht über den weg...

ich rück die daumen.
geh am besten noch heut, sonst mußt du übers wochenende auf ergebnis warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 8:28

Hallo
lari303,


das was du schreibst kenne ich.
ich hatte das ähnlich wie du.bei mir war es nur so,dass meine tage gaaaaanz wenig kamen.
vorher hatte ich trotz lauter negativer tests auch ständig das gefühl schwanger zu sein.dann bekamm ich(dacht ich) meine tage und war der meinung ich bin im neuen zyklus.also neu tempi messen und neu hoffen.
was ich nicht wusste war,dass ich längst schwanger war.
alle tests waren negativ-und ich sprech von ner menge testes die ich gemacht habe ..gefühlte 100

erst meikne ärztin sagte mir dann dass ich schwanger war.

geh am besten bald zum arzt und lass mach "nachschauen",bei "6 tage überfällig" kann er sicher sagen ob eine schwangerschaft besteht oder nicht

das blöde ist,dass man ja immer so lang auf nen termin warten muss gell.ich bin einfach hin gefahren und hab mich ins wartezimmer gesetzt.ich hatte "in meinem ""neuen"" zyklus"ständug unterleibschmerzen und bin deshalb zum arzt.deswegen hat sie mich dann gleich ran genommen.und siehe da....mann hat ein kleines herzlein pochern sehen...

allerdings musst ich mich in der zwischenzeit vom krümli wieder verabschieden

aber das wird die nicht passieren denke ich,also los.....ab zum doc

ich drücke dir die daumen

lg
engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 9:22
In Antwort auf rana_12155862

Hallo
lari303,


das was du schreibst kenne ich.
ich hatte das ähnlich wie du.bei mir war es nur so,dass meine tage gaaaaanz wenig kamen.
vorher hatte ich trotz lauter negativer tests auch ständig das gefühl schwanger zu sein.dann bekamm ich(dacht ich) meine tage und war der meinung ich bin im neuen zyklus.also neu tempi messen und neu hoffen.
was ich nicht wusste war,dass ich längst schwanger war.
alle tests waren negativ-und ich sprech von ner menge testes die ich gemacht habe ..gefühlte 100

erst meikne ärztin sagte mir dann dass ich schwanger war.

geh am besten bald zum arzt und lass mach "nachschauen",bei "6 tage überfällig" kann er sicher sagen ob eine schwangerschaft besteht oder nicht

das blöde ist,dass man ja immer so lang auf nen termin warten muss gell.ich bin einfach hin gefahren und hab mich ins wartezimmer gesetzt.ich hatte "in meinem ""neuen"" zyklus"ständug unterleibschmerzen und bin deshalb zum arzt.deswegen hat sie mich dann gleich ran genommen.und siehe da....mann hat ein kleines herzlein pochern sehen...

allerdings musst ich mich in der zwischenzeit vom krümli wieder verabschieden

aber das wird die nicht passieren denke ich,also los.....ab zum doc

ich drücke dir die daumen

lg
engel

Danke
Hallo gefallenerengel77,
vielen dank für deinen Tipp, werd ich mal gleich versuchen und zum FA gehen.
Das mit deinem Krümel tut mir ganz arg leid Hab deinen Beitrag darüber gelesen.
Werde gleich berichten wie es ausgegangen ist,wenn ich mehr weiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 14:54
In Antwort auf rana_12155862

Hallo
lari303,


das was du schreibst kenne ich.
ich hatte das ähnlich wie du.bei mir war es nur so,dass meine tage gaaaaanz wenig kamen.
vorher hatte ich trotz lauter negativer tests auch ständig das gefühl schwanger zu sein.dann bekamm ich(dacht ich) meine tage und war der meinung ich bin im neuen zyklus.also neu tempi messen und neu hoffen.
was ich nicht wusste war,dass ich längst schwanger war.
alle tests waren negativ-und ich sprech von ner menge testes die ich gemacht habe ..gefühlte 100

erst meikne ärztin sagte mir dann dass ich schwanger war.

geh am besten bald zum arzt und lass mach "nachschauen",bei "6 tage überfällig" kann er sicher sagen ob eine schwangerschaft besteht oder nicht

das blöde ist,dass man ja immer so lang auf nen termin warten muss gell.ich bin einfach hin gefahren und hab mich ins wartezimmer gesetzt.ich hatte "in meinem ""neuen"" zyklus"ständug unterleibschmerzen und bin deshalb zum arzt.deswegen hat sie mich dann gleich ran genommen.und siehe da....mann hat ein kleines herzlein pochern sehen...

allerdings musst ich mich in der zwischenzeit vom krümli wieder verabschieden

aber das wird die nicht passieren denke ich,also los.....ab zum doc

ich drücke dir die daumen

lg
engel

Test jetzt leicht positiv
Hallo,
habs bis zum Arzttermin nicht ausgehalten und habe gerade eben wieder einen Test mit gesammeltem Morgenurin gemacht,der war jetzt leicht positiv. Weiss jetzt nicht ob ich mir Hoffnungen machen soll, da er nur leicht positiv war, oder ist das sicher. Bin im Moment noch voll am Zittern vor Aufregung
Muss zwar gleich zur Arbeit werde aber dannach gleich beim Frauenarzt vorbeischauen. Weiss jemand von euch ob man diese Folsäuretabletten auch noch in der 6ten Woche nehmen kann?
Man oh man bin immer noch neben der Spur

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 16:09
In Antwort auf ruchel_12370868

Test jetzt leicht positiv
Hallo,
habs bis zum Arzttermin nicht ausgehalten und habe gerade eben wieder einen Test mit gesammeltem Morgenurin gemacht,der war jetzt leicht positiv. Weiss jetzt nicht ob ich mir Hoffnungen machen soll, da er nur leicht positiv war, oder ist das sicher. Bin im Moment noch voll am Zittern vor Aufregung
Muss zwar gleich zur Arbeit werde aber dannach gleich beim Frauenarzt vorbeischauen. Weiss jemand von euch ob man diese Folsäuretabletten auch noch in der 6ten Woche nehmen kann?
Man oh man bin immer noch neben der Spur


hey lari303

positiv is doch positiv...egal ob leicht oder stark

ich wage es mal,mich für dich zu freuen

folsäuretabs kannst du immer nehmen....schon ab kiwu und dann bis zur geburt.es gibt welche,die sind extra darauf abgestimmt(z.b.femibion-die nehm ich auch)

die 400er bis zur 12ssw und ab dann die 800er...bis zur geburt
das wird dir dann deine ärztin aber sowieso noch sagen und empfehlen (wenns ne gute is )

dass du neben der spur bist denk ich mir,das war(wäre) ich auch und ich glaub so gehts uns allen

ich freu mich für dich und hoffe,dein krümel bleibt und hält sich schön fest...

alles gute
liebe grüsse
engel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2010 um 20:52
In Antwort auf rana_12155862


hey lari303

positiv is doch positiv...egal ob leicht oder stark

ich wage es mal,mich für dich zu freuen

folsäuretabs kannst du immer nehmen....schon ab kiwu und dann bis zur geburt.es gibt welche,die sind extra darauf abgestimmt(z.b.femibion-die nehm ich auch)

die 400er bis zur 12ssw und ab dann die 800er...bis zur geburt
das wird dir dann deine ärztin aber sowieso noch sagen und empfehlen (wenns ne gute is )

dass du neben der spur bist denk ich mir,das war(wäre) ich auch und ich glaub so gehts uns allen

ich freu mich für dich und hoffe,dein krümel bleibt und hält sich schön fest...

alles gute
liebe grüsse
engel

Vielen lieben Dank
Hey gefallenerengel77,

klar kannst du dich für mich freuen, find ich übrigens super, dass du die Hoffnung nicht aufgibst
War vorhin in der Apotheke und da wurden mir genau diese Tabletten empfohlen. Den Termin bei der Ärztin hab ich erst am 28.6 da sie gemeint hat, dass es sein könnte,dass man jetzt noch nichts oder nur die Fruchthülle sehen könnte.
Ja das hoffe ich auch, dass nichts schiefläuft.
Wie war das damals bei dir, hast du es gleich allen erzählt,oder erstmal für dich behalten. Ich dachte ich und mein Mann behalten es erstmal für uns so bis zur 12ssw.
Ganz lieb Grüße
Lari

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest