Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach One Night Stand?!

Schwanger nach One Night Stand?!

20. Juni 2016 um 16:24

Liebe Community,

gerade überkam mich das Bedürfnis mich mitzuteilen, da sich meine Gedanken bloß noch um die Tatsache kreisen, dass ich ggf. schwanger sein könnte.
Bisher gibt es dazu weder konkrete Hinweise, noch andere Anzeichen.

Ich denke hierzu ist es nötig etwas auszuholen und euch zu erklären, was zu diesen Gedanken führt.

Ausgangssituation:

Vor ca. 8 Jahren lernte ich über einen gemeinsamen Freund einen Mann kennen (Damals war ich junge 18. Jahre alt) Eine Weile hatten wir dann etwas engeren Kontakt, schliefen auch mehrere Male miteinander.
Nach ein paar Wochen kam es dazu, dass wir den Kontakt zueinander verloren, da er die Stadt verließ. Ich muss an dieser Stelle sagen, dass mich das damals nicht beeinflusst hat, oder irgendwelche Auswirkungen auf mein Leben nahm, da ich keine Gefühle für ihn empfand und lediglich die Zeit genoss. Ich dachte also gar nicht darüber nach und die nächsten 8 Jahre hatten wir auch keinen Kontakt zueinander.

Nun hat er vor mehreren Wochen den Kontalt zu mir aufgenommen, wir schrieben und telefonierten eine Weile miteinander. Er lebt in einer anderen Stadt, allerdings nur 1 Stunde von mir entfernt. Am letzten Wochenende kam er mich besuchen und es führte wieder dazu, dass wir miteinander schliefen. Zunächst mit Kondom. Da wir aber im Eifer des Gefechts bemerkten, dass uns dieses Kondom sehr stört haben wir irgendwann ohne weiter gemacht.
Ich weiß, dass das eine ganz dumme Idee war! Eigentlich bin ich nicht der Typ, der sowas macht, ohne sich über die Konsequenzen Gedanken zu machen. Nun ist es aber so gekommen, dass wir in dieser Nacht 5x alla "Coitus interruptus" Sex hatten.

Am nächsten Tag vertraute ich mich 2 meiner Freunde an. Sie waren sich einig, dass ich ganz schön blöd gehandelt habe in dieser Situation. Ich dachte darüber nach, mir die Pille danach zu besorgen. Entschied mich letztendlich allerdings dagegen, da ich sehr negativ gegenüber solchen Dingen eingestellt bin. Nun habe ich mehrere Nächte kaum Schlaf gefunden. Mich beschäftigen die Gedanken an eine mögliche Schwangerschaft sehr. Hinzu kommt, dass ich an diesem Tag meinen wohl empfänglichsten Tag im Zyklus hatte.

Ich weiß nun nicht, was ich mir davon erhoffe, mich euch hier mitzuteilen.
Ich denke, es ist mir sehr wichtig ganz neutrale Meinungen und Gedanken von euch zu hören.
Habt ihr ggf. schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

In diesem Sinne;
ich freue mich über eure Antworten!

Mehr lesen

21. Juni 2016 um 11:18

So ist einfach das Leben....
Hallo ganesha

euch muss eine große Leidenschaft überfallen haben und ihr konntet euch einfach nicht dagegen wehren. Ihr seid wohl auch beide sehr gefühlvolle Menschen!

Nach meinem Gefühl bist zu dir selbst überaus gewissenhaft und treu. Sonst würde dich die Situation jetzt nicht voll aus der Fassung bringen und dir schlaflose Nächte bereiten... wenn am Wochenende deine Zyklusmitte war, dauert es vermutlich noch ca. zwei Wochen bis du testen oder zum Arzt gehen kannst. Schon mal gut, dass du dir hier einfach alles mal von der Seele geschrieben hast. Dann ist es nicht mehr ganz so schwer...

Eure Geschichte klingt irgendwie romantisch! Vor 8 Jahren ward ihr vielleicht grade mit der Schule fertig und jeder ist seine eigenen Wege gegangen... ich kann mir vorstellen, dass ihr inzwischen beide fest im Leben steht!?

Habt ihr denn schon zusammen überlegt, was jetzt wäre wenn?

Wie ich dich einschätze (sehr ehrlich und achtsam mit dir selbst!) könnte ich mir vorstellen, dass du, falls du nun wirklich schwanger wärst, dein Leben den Umständen anpassen würdest. - Da gäbe es bestimmt mehrere Möglichkeiten, was denkst du?

Aber jetzt erstmal Ruhe bewahren... es kann auch genauso gut gar nichts passiert sein!

Alles Gute für dich und ich wünsch dir, dass du die nächste Zeit (bis du Klarheit bekommst) wieder besser schlafen und "ruhiger" erwarten kannst, was denn jetzt los ist.

Herzlichst, Viola
@schreibst du wieder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2016 um 16:45


Hallo, ich wollte dir nur einen liebe Gruß zwischendurch schicken... wie gehts dir heute? Hast du denn schon Klarheit?

Ich denk an dich,
Viola


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2016 um 18:07


Liebe ganesha

wie geht es dir inzwischen, erzählst du wieder?
Ich schreibe jetzt einfach nochmal, ohne zu wissen, ob du überhaupt noch hier liest und ob du noch irgendwas brauchst!?

Ich wüsche dir jedenfalls viel innere und äußere Stärke, auch wenn ich nicht mal weiß, wie es jetzt für dich (und euch) weitergeht oder weitergegangen ist.

Wenn du dich wieder mal mitteilen willst, dann bist du hier einfach sehr willkommen!

Herzlich Grüße und alles Gute dir
von Viola



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Frage zur Elternzeit
Von: ridley_11896590
neu
14. Juli 2016 um 13:04
Brustschmerzen, Müdigkeit trotz Periode?
Von: noella_12184685
neu
14. Juli 2016 um 13:04
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook