Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach Missed Abortion

Schwanger nach Missed Abortion

15. November 2004 um 9:50

Hallo,

hatte am 10.09. eine Missed Abortion. Nun, jetzt bin ich seit 7 Tagen fällig und habe mir deshalb einen Test besorgt. Ergebnis: schwach positiv...., nun ich fühle mich gar nicht schwanger auch wenn ich mir das wünsche. Beim ersten mal hatte ich schon sehr früh Brustspannen und Krämpfe. Im moment ist mir nur etwas schlecht und leide an Verstopfung, aber das "Schwangerschaftsgefül" habe ich nicht. Jetzt bin ich losgezogen und habe mir einen zweiten Test (diesmal einen Frühtest) besorgt. Mal schauen was dabei rauskommt. Ich weiß einfach nicht wie ich dieser möglichen Schwangerschaft entgensehen soll. Ich habe einfach nur Angst das wieder etwas schief geht.....

liebe grüße

Mariela

Mehr lesen

16. November 2004 um 11:51

Drück dir die Daumen
Hallo Mariela,

ich habe das ganze auch ganz frisch "hinter mir", am Freitag wurde in der 12. Woche festgestellt, dass das Herz nicht mehr schlägt. Ich kann gut nachvollziehen, mit was für einer Angst man daran geht - und wünsche dir ganz viel Glück und Kraft ! Ich hoffe auch, dass du einen guten Arzt hast, zu dem du auch wegen jedem noch zu kleinem Zipperlein kommen kannst - das sagte meine Ärztin nämlich jetzt auch, weil ich ihr schon sagte, das nächste Mal würde ich sie bestimmt wegen jedem kleinen Zipperlein nerven.
Berichte doch mal, was der Test ergeben hat !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 7:59
In Antwort auf ivy_12637519

Drück dir die Daumen
Hallo Mariela,

ich habe das ganze auch ganz frisch "hinter mir", am Freitag wurde in der 12. Woche festgestellt, dass das Herz nicht mehr schlägt. Ich kann gut nachvollziehen, mit was für einer Angst man daran geht - und wünsche dir ganz viel Glück und Kraft ! Ich hoffe auch, dass du einen guten Arzt hast, zu dem du auch wegen jedem noch zu kleinem Zipperlein kommen kannst - das sagte meine Ärztin nämlich jetzt auch, weil ich ihr schon sagte, das nächste Mal würde ich sie bestimmt wegen jedem kleinen Zipperlein nerven.
Berichte doch mal, was der Test ergeben hat !

Hallo Flo,
erstmal drück ich dich, ich weis wie Du dich fühlst. Ich hatte bei meiner MA gar keine Syntome. Ich ging zur Vorsorgeuntersuchung und dabei wurde festgestellt das mein Baby viel zu klein für die 11 Woche ist.... Tja am 10.09. hatte ich dann den Abort..., nun, der zweite Test war auch leicht positiv, die Tage sind immer noch nicht in Sicht. Außer leichte Übelkeit habe ich gar keine Syntome so wie beim ersten mal. Ich bin irgendwie auch total cool weil ich mir mitlerweile bewust bin das immer was passieren kann. Deshalb freue ich mich im Moment noch überhaupt nicht, ganz im Gegenteil - ich versuche es zu verdrängen. Einen Termin beim FA werde ich erst nächste Woche ausmachen da ich bei der letzten Schwangerschaft in der 6+1 Woche beim Arzt war und man nur die Fruchtblase und einen kleinen Punkt hat sehen können. Ich will deshalb auch erst einen Termin in der 8 Woche haben weil ich hoffe da schon mehr zu sehen....

lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 8:03
In Antwort auf amy_12492708

Hallo Flo,
erstmal drück ich dich, ich weis wie Du dich fühlst. Ich hatte bei meiner MA gar keine Syntome. Ich ging zur Vorsorgeuntersuchung und dabei wurde festgestellt das mein Baby viel zu klein für die 11 Woche ist.... Tja am 10.09. hatte ich dann den Abort..., nun, der zweite Test war auch leicht positiv, die Tage sind immer noch nicht in Sicht. Außer leichte Übelkeit habe ich gar keine Syntome so wie beim ersten mal. Ich bin irgendwie auch total cool weil ich mir mitlerweile bewust bin das immer was passieren kann. Deshalb freue ich mich im Moment noch überhaupt nicht, ganz im Gegenteil - ich versuche es zu verdrängen. Einen Termin beim FA werde ich erst nächste Woche ausmachen da ich bei der letzten Schwangerschaft in der 6+1 Woche beim Arzt war und man nur die Fruchtblase und einen kleinen Punkt hat sehen können. Ich will deshalb auch erst einen Termin in der 8 Woche haben weil ich hoffe da schon mehr zu sehen....

lg.

Hallo Mariela
auch schon wach um die Uhrzeit
Symptome hatte ich auch nicht, daher war es ja so unverhofft. Es ist schon hart - aber ich denke, wir schaffen das, man hat halt gute und schlechte Tage dabei, und das wird auch erstmal noch so weitergehen.
Kann ich nachvollziehen, dass die Freude außen vor ist... Aber die kommt bestimmt noch, wenn auch die Angst wohl immer mit dabei sein wird. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht !
Bei mir war's auch so, dass ich recht früh beim Arzt war, auch 6. Woche, und man sah nicht wirklich was. Denke auch, dass ich das nächste Mal (toi, toi, toi...) etwas länger warten werde.

LG
Nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 9:47

Mach dir nicht so viel sorgen...
....das wäre,wenn dus chwanger wärst eh nciht so gut...negative gedanken können sich auch negativ aufs kleine auswirken....

mir ging es genauso wie dir mariela.ich hatte anfang des jahres auch eine fehlgeburt...da sist ein schlimmes gefühl.gut das es bei mir noch nicht so weit war(noch keinen monat alt).mein arzt empfiel mir damals mindestens 3-4 mal die periode regelmässig zu bekommen,bevor wir wieder einen versuch starten...wundert mich ein bisschen das du schon nach 2 monaten wieder schwanger bist?insgesamt hatte ich fast 4 monate gewartet,bis es dnan endlich wieder geklappt hatte...und ich hatte,als der test posotov war,grosse angst!manchmal habe ich sie jetzt noch,abe rich hoffe ich rbauche sie nicht zu haben...ich bin jetzt im dritten monat und bis jetzt lief alles super....und jetzt wo meine ss schon recht gut vorran geht,denke ich auch nur noch selten daran,das wieder sowas passieren könnte...is auch eher unwahrscheinlich,das es nochmal passiert,sofern bei dir alles in ordnung is...
also,versuche(ich weiss ist nicht einfach) nicht so oft daran zu denken,...freue dich einfach,dass du schwanger bist...und von termin zu termin wird dir eine last von den schultern fallen weil alles vorran geht.

ich drücke dir jedenfalls ganz fest die daumen das es bei dir auch so gut klappt!
warst du denn schon beim arzt?wäre wahrscheinlich noch zu früh....aber die könnten ja auh sicher im urin oder im blut feststellen das du schwanger bist....
und dann freu dich auf deinen nächsten termin


viel glück!
...nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2004 um 15:37
In Antwort auf tonia_12642088

Mach dir nicht so viel sorgen...
....das wäre,wenn dus chwanger wärst eh nciht so gut...negative gedanken können sich auch negativ aufs kleine auswirken....

mir ging es genauso wie dir mariela.ich hatte anfang des jahres auch eine fehlgeburt...da sist ein schlimmes gefühl.gut das es bei mir noch nicht so weit war(noch keinen monat alt).mein arzt empfiel mir damals mindestens 3-4 mal die periode regelmässig zu bekommen,bevor wir wieder einen versuch starten...wundert mich ein bisschen das du schon nach 2 monaten wieder schwanger bist?insgesamt hatte ich fast 4 monate gewartet,bis es dnan endlich wieder geklappt hatte...und ich hatte,als der test posotov war,grosse angst!manchmal habe ich sie jetzt noch,abe rich hoffe ich rbauche sie nicht zu haben...ich bin jetzt im dritten monat und bis jetzt lief alles super....und jetzt wo meine ss schon recht gut vorran geht,denke ich auch nur noch selten daran,das wieder sowas passieren könnte...is auch eher unwahrscheinlich,das es nochmal passiert,sofern bei dir alles in ordnung is...
also,versuche(ich weiss ist nicht einfach) nicht so oft daran zu denken,...freue dich einfach,dass du schwanger bist...und von termin zu termin wird dir eine last von den schultern fallen weil alles vorran geht.

ich drücke dir jedenfalls ganz fest die daumen das es bei dir auch so gut klappt!
warst du denn schon beim arzt?wäre wahrscheinlich noch zu früh....aber die könnten ja auh sicher im urin oder im blut feststellen das du schwanger bist....
und dann freu dich auf deinen nächsten termin


viel glück!
...nina

Hallo nina,
tja, mir lässt das alles keine Ruhe. Habe mir heute schon wieder einen Test beim Schlecker gekauft (der dritte) und der war gar nicht mehr schwach positiv sondern einfach nur positiv. Ich denke ich werde morgen mal beim Arzt anrufen und einen Termin vereinbaren. Mein Arzt riet mir 2-3 Monate zu warten, wenns früher klappen sollte wäre es auch in Ordnung. Der Körper wisse schon wann er wieder schwanger werden könne... Wenn ich ehrlich bin, habe ich gar nicht damit gerechnet nun schwanger zu werden. Mein letzter und erster Zyklus dauerte 28 Tage, ich dachte meinen Eisprung gespürt zu haben. Geschlechtsverkehr hatten wir aber ca. 1 Woche später. Insofern habe ich mich doch gewundert... hoffentlich geht jetzt alles gut...

lg. und ein knuddel an deinen Bauchbewohner.

PS welche Woche genau?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest