Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach ICSI & Co, Herbst/Winter-Kugeln 2014

Schwanger nach ICSI & Co, Herbst/Winter-Kugeln 2014

10. April 2014 um 19:58 Letzte Antwort: 5. Juli 2014 um 6:07

Wir sind 3 Mädels, die sich in verschiedenen Hibbelforen kennengelernt haben. Da es geklappt hat, möchten wir nun gemeinsam kugeln und unsere Sorgen, Ängste aber auch die Freuden der Schwangerschaft teilen.
Jede Bald-Mama ist hier herzlich willkommen.

Mehr lesen

10. April 2014 um 20:15

Ein anfang
danke mel! vll eine kurze vorstellungsrunde?
ich bin 30 und bei der zweiten icsi (es gab auch eine erfolglose kryo) schwanger mit einem krümel (9. woche) und freue mich über austausch.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. April 2014 um 20:34

Vorstellung
Du hast natürlich recht. Ich hatte leider nicht alle Infos um sie in den Eröffnungstext zu schreiben.

Zu mir: Ich bin 34 und nach der 1. ICSI mit Zwillingen schwanger (8. Woche)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. April 2014 um 21:20

Gefunden
Hallo!

Ich bin 32 und nach 3 erfolglosen IUIs bei der ersten ICSI schwanger geworden. Ich gehe morgen in die 7te Woche und gehe Montag zum ersten Ultraschall. Bin gespannt ob man schon ne kleine Made erkennen kann!

Morgen mehr!
Katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. April 2014 um 21:40

Hallo ihr zwei
ich hab morgen wieder schall und hoffe, dass alles gut aussieht und ich den mutterpass bekomme. ich gehe zu einem neuen frauenarzt. die anspannung lässt bestimmt erst morgen nach...
ich hattet ja beide glück, dass es schon bei der 1. icsi geklappt hat. glückwunsch!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 6:51

Behandlung
Momentan bin ich noch in der KiWu-Klinik in Behandlung, aber wenn am Dienstag alles gut aussieht, und beide Krümel noch da sind und sich prächtig entwickeln, dann werde ich zu meiner Frauenärztin wechseln.
Die Klinik ist 100 km eine Strecke entfernt, das ist einfach zu weit, um dort in Behandlung zu bleiben, obwohl da alle super nett sind!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 9:58

Beschwerden
Hi Mädels!
Ich sitze gerade auf der Arbeit und weiß nicht wo ich mich hintun soll. Gerade hab ich wieder einen riesen Dehnungsschub. Die Schmerzen sind enorm unangenehm, vor allem wenn man auf der Arbeit ist und sich nichts anmerken lassen darf.
Habt ihr das auch?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 15:00

Nein, so was hatte ich noch nicht
hoffentlich geht es dir bald besser. aber es kann auch sein, dass du viel luft im bauch hast, das hatte ich nämlich auch und das tat sehr weh. die progesteronpräperate machen den darm träge.
habt ihr schon mit übelkeit zu kämpfen? ich hab was aufgeschrieben bekommen heute, mal sehen, ob es hilft....
heute war ich in der anderen praxis, die kiwu- klinik schickt einen bei uns nach dem ersten herzschlag weiter. die neue ärztin ist sehr nett und ich denke, sie wird mich gut in der ss betreuen. das würmchen hat inzwischen sowas wie ärmchen und beinchen und einen kopf in 3,5 wochen gehe ich wieder hin und bekomme dann (erst!) den mutterpass. angeblich warten die damit immer so lange. naja dann bin ich fast 13. woche und das allerschlimmste ist überstanden. noch habe ich ein gutes gefühl, dass es hält, aber es kommt immer mal angst hoch....
grüße! lekuki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 19:32

Ziehen
Hey Mel,

Ich hab's bis jetzt nicht so schlimm. Dafür bin ich ständig aufgebläht und naja und meine Brüste sind immer noch nicht meine....
Sag doch einfach Unterleibsschmerzen.Dafür hat ja jede Arbeitskollegin Verständnis und ein paar tröstende Worte. Stimmt ja auch irgendwie.

Lebkuchen: irgendwie bin ich jetzt für dich mit enttäuscht dass du den Mutterpass erst so spät bekommst. Ist ja glaube ich von Doc zu Doc unterschiedlich aber man möchte dieses Heftchen doch einfach in der Hand haben und eine passende Hülle bei DaWanda bestellen, oder?

Übel ist mir auch ab und an und ich schaffe schon fast nicht mehr meine Folsäuretabletten runter zu bekommen. Da darf ich nicht zu lange überlegen sonst muss ich schon würgen!


Katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 19:51

...
So hat jede von uns ihr Zipperlein. Ich habe wenig Probleme mit Übelkeit. Ganz selten ist mir ein bisschen schlecht. Wenn ich mir dann irgendwas in den Mund stecke, ist der Spuk schnell vorbei.
Ob ihr das jetzt glaubt oder nicht, aber meine Lieblingsjeans, die vor 2 Wochen super passte, muss im Schrank bleiben. Ich bin auf die Hosen umgestiegen, die vorher nur mit Gürtel getragen werden konnten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. April 2014 um 20:06

Abmeldung- es geht morgen in den urlaub
das mit den folsäuretabletten hab ich auch, musste mich dabei schon übergeben... habe aber heute was aufgeschrieben bekommen, was evtl. hilft (vitaminmittel gegen übelkeit in der ss). ich trage auch nur noch eigentlich zu große hosen, aber hoffe, dass der blähbauch noch mal weg geht.
mit dem pass ist es jetzt nicht sooooo schlimm, aber wie du, katze, schreibst wäre es schön gewesen jetzt schon sowas zu haben- mit einer hübschen hülle.
wir fahren jetzt für einige tage weg und sind erst in 1,5 wochen wieder da. es soll kalt an der ostsee sein, aber ich freue mich trotzdem.
euch alles gute bis dahin! und nicht zu viel bauchziepen....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. April 2014 um 7:56

Schlecht
Na dann wünsche ich dir schöne Tage an der See. Dafür bin ich auch immer zu haben. Und demnächst mit Knirps ist das eh erst mal toll!

Mein Gott habe ich wieder schlecht geschlafen. Fuuuurchtbar! Tagsüber müde ohne Ende und nachts hellwach. Ein Traum!

Ich habe jetzt immer mal nen leckren Fencheltee getrunken und das hat mir gegen den blähbauch ein bisschen geholfen.

Grüße, katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 9:24

Übelkeit
Heute ist mir so schlecht, dass ich nicht weiß, wie ich den Arbeitstag schaffen soll. Ich habe auch so einen ganz ekligen Geschmack im Mund. Hab mir schon Bonbons und Gummibärchen besorgt, aber kurz nachdem mein Mund wieder leer ist kommt der eklige Geschmack zurück.
Morgen habe ich den (wahrscheinlich) letzten Termin in der Klinik. Danach werde ich mir einen Termin bei der FA machen, und dann mal mit ihr besprechen, wie lange ich noch arbeiten muss. Hab es mir nicht so heftig vorgestellt. Ob das nur daran liegt, dass ich Zwillinge bekomme? Meine Kollegin ist hier putzmunter rum gesprungen bis der Mutterschutz begonnen hat. Ich komme morgens nicht aus dem Bett, bin dauermüde und habe tagsüber Krämpfe und Übelkeit.
Wie sieht es denn bei euch aus?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 14:14

Hallo Mädels
Ich habe auch gerade meine erste icsi hinter mich gebracht und habe gestern mit nem 10ner sowie heute mit nem 25ger positiv getestet bin heute pu+11 tf+6 Donnerstag ist der Bluttest, dem ich jetzt ganz entspannt entgegen gehe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 14:20

Willkommen!
Hallo Tatjana,
das hört sich doch super an! Ich habe es tatsächlich durchgehalten, vor dem BT nicht zu testen, kann dir also nicht sagen, wann ich pos. getestet habe.
3 Mädels alle nach der ersten ICSI schwanger, das scheint ein sehr erfolgreiches Jahr zu sein!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 16:08

Jipp
War auch ganz begeistert das es direkt nach der ersten icsi geklappt hat. Habe mich nicht geschont, weil ich mich so gut gefühlt habe danach. War also gleich auf den beinen. Putzen essen kochen und und und

Bin jetzt gespannt was der Bluttest sagen wird habe heute nehmlich sogar mit nem 25ger positiv getestet. Vllt produziere ich ja doppelt hcg weil meine beiden blastos entschieden haben zu bleiben bin seeeehr gespannt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. April 2014 um 18:22

6mm
Freunde wir haben das Herz schlagen sehen. ich bin wirklich total froh. Der Arzt sagte heute es wäre ein sehr gutes Bild jetzt zu dem Zeitpunkt. Er hatte Angst er könnte uns nichts zeigen weil der Termin so früh war. (6+3)Er war seeeehr zufrieden. Und wir natürlich auch!
Auf dem Bild kann man nur ne Kugel erkennen-aber eine seeeehr schöne Kugel!
Hinter der Fruchthöhle gibt es noch eine weitere... Aber der Doc könnte nicht sagen ob leer oder gefüllt weil sie eben genau hinter der ersten liegt... naaaa dann sind wir mal gespannt. Wir hatten heute den letzten Termin in der Klinik sind jetzt entlassen.

Mel mir ist auch kotzübel und ich hab Kopfschmerzen... Ich bin eigentlich gar keine Mimi!?
Ich trink Tee und esse direkt immer was. Wobei das nicht stimmt. Ich stopfe eher schnell was in mich hinein!

Es grüßt ne gutgelaunte Katze!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2014 um 16:27

Mutterpass
Hi Mädels,
ich bin jetzt stolze Besitzerin des Mutterpasses.
Beide Herzchen schlagen und das kleinere von beiden hat ordentlich aufgeholt.
Heute sind wir aus der Klinik entlassen worden, ab nächste Woche ist dann meine FÄ zuständig.
Ach übrigens, mein Pass hat schon eine schöne Hülle gehabt, als ich ihn bekommen habe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. April 2014 um 18:28

Passt
Hallo Mel,

Mensch ist ja toll dass du den Mutterpass schon hast und gleich ne schicke Hülle dazu! Ich bin neidisch.

Ich war heute nicht arbeiten. Habe die ganze Nacht nicht geschlafen und hab schön Galle gekotzt weil mir einfach nur megaschlecht war. Bin dann heute zum FA der mich erst mal 2 Wochen krank schreiben wollte! Ich hab aber nur für heute nen Schein genommen und er hat mir zu Vomex geraten gegen die Übelkeit. Ist auch nicht schädlich fürs Kind. Habe heute morgen und eben eine genommen und jetzt gehts.
Dienstag gehe ich dann zum Ersttermin beim FA. Der Doc hat sich schon mächtig gefreut für uns.

Vomex macht übrigens müde. Hahaaaa ich bin eh schon dauermüde da ist das auch egal!

Grüße, die Schlafkatze

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
16. April 2014 um 18:33

Mutterfreud und -leid
Gebrochen hab ich noch nicht. Ich hab "nur" diesen wirklich fiesen Geschmack im Mund, der dann zu Übelkeit führt. Hab von meiner Heilpraktikerin ein Mittel dafür bekommen, ich hoffe es wirkt. Ich gehe (noch) arbeiten, aber ich glaub ich brauche bald eine Auszeit.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. April 2014 um 19:15

Sehr
Guten Abend Ladys,

Erst mal willkommen an Rommchen! Ich hatte nicht Utrogest sondern Crinone. Aber das Prinzip ist ja das Gleiche. Nachdem beim ersten US der Herzschlag da war sagte der Doc dass ich sofortabsetzen kann. Er sagte dass es jetzt nicht mehr nötig ist, es kann aber nicht schaden. Er sagte falls ich mich sicherer fühle kann ich es weiter nehmen aber es wäre nicht mehr positiv oder negativ für die Schwangerschaft. Ich hab's gelassen denn diese rausbröckelei ging mir echt auf die Nerven!
Zu den Terminen kann ich noch nichts sagen, da ich morgen erst den Ersttermin bei meinem FA habe.

Ich schreibe momentan nicht so viel weil ich echt sehr leidend bin. Und ich bin eigentlich nicht so zimperlich. Aber Leute mir ist sooooooo schlecht es ist echt zum weglaufen. Selbst wenn ich morgens im Bett schon 2 vomex nehme. Ich quäl mir morgens das Essen echt rein. Gestern wars über den ganzen Tag furchtbar und wir waren mit Freunden was Essen... Da musste ich mich sogar abends quälen. Bin immer froh wenn ich im Bett bin.

So- jetzt bin ich erst mal auf Morgen gespannt, was so zu sehen ist. War ja nicht ganz klar ob in der verdeckten Fruchthülle auch jemand am Start ist.
Ich berichte dann morgen!

Grüße, die üble Katze!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2014 um 0:15

Wieder da
ich hatte einen sehr schönen urlaub und viel erholung an der küste. leider standen wir heut lange im stau, man kann nicht alles haben....
hallo rommchen, schön, dass es bei dir gleich geklappt hat.
ich nehme auch nach der 10. woche noch das progesteronmittel, schleiche aber aus. nun erstmal zwei am tag und dann noch eine woche eine. meine ärztin riet vom plötzlichen absetzen ab.
am samstag hatte ich eine leichte blutung und richtig angst, dass der traum schon vorbei ist... die 12 wochen sind eben kritisch. bei mir ist das mit der übelkeit viel besser geworden durch dieses nausema- vitamin- präperat. ich hab mich nun schon seit tagen nicht mehr übergeben, hoffe, dass das kein schlechtes zeichen ist.
wie gehst euch, mel udn katze?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2014 um 7:19

Befinden
Zuerst mal: Herzlich willkommen Rommchen!
Ich soll das Progestan auch bis zur 10. Woche wie bisher nehmen und dann die Dosis reduzieren. Ich habe (bisher) jede Woche einen Termin gehabt. Die waren aber noch alle in der Klinik. Morgen habe ich meinen ersten Termin bei der FÄ, mal sehen was die sagt und wie die Termine dann gelegt werden.
Ich habe noch immer keine Probleme mit Erbrechen oder so, aber dieser eklige Geschmack im Mund geht einfach nicht weg. Meine Heilpraktikerin hat mir was gegeben, danach war es 2 Tage weg, ich dachte, ich bin neu geboren! Aber jetzt ist es wieder da.
Die meisten Muttis sagen, dass die "schlimmen" Seiten nach 12 Wochen vorbei sind. Ich bin ja mal gespannt! Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. April 2014 um 19:35

Wächst
Also wir hatten ja heute den ersten Termin beim FA. Gefühlte 3 Liter Blut abgenommen bekommen und brav Pipi gemacht. Beim US könnte man ne 1,1cm große schööööne Bohne sehen. alles läuft nach Plan. Den nächsten Termin habe ich am 8.5. also in etwas mehr als zwei Wochen. Habe auch jede Menge Infomaterial bekommen. Zeitschriften und so. Fand ich nett. Den Mutterpass kann ich erst nächste Woche abholen, da die Blutergebnisse noch eingetragen werden müssen. Schade ich hätte den gerne mitgenommen. Egal. Hab grade schon ne schöne Hülle bestellt. Der ist nämlich ganz nackig!
Die zweite Fruchthülle schein übrigens leer zu sein, für mich völlig in Ordnung.
Wie liefs bei dir Mel?

Katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. April 2014 um 10:09

...
ach schön, dass alles soweit ok ist. mein mann hatte auch auf zwei gehoff, für mich ist ein einling aber auch völlig ok.
das mit der blutung und der etwas geringeren übelkeit macht mir ein paar kleine sorgen. die ärztin ist erst ab fr wieder da und da hab ich auch einen außerplanmäßigen termin bekommen. mal sehen, vll. bekomme ich dann auch den pass, wenn noch alles in ordnung ist...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. April 2014 um 12:00

Alles gut!
Hallo Mädels,
ich komme gerade vom Termin. Alles bestens. Der Krümel ist noch immer 3 Tage weiter als das Krümelchen, aber Abweichungen bis zu 10 Tagen sind laut FA vollkommen normal.
Es scheint, als hätten wir auch die Ursache für meinen fiesen Geschmack im Mund gefunden. Ich werde jetzt das Folsäurepräperat wechseln, mal sehen ob es dann besser wird. Ich hoffe es ganz dolle!
@Rommchen: Außer, dass ich diesen ekligen Geschmack im Mund habe, habe ich auch keinerlei Beschwerden, keine Übelkeit, kein Erbrechen. Freu dich doch, dass du davon verschont bleibst.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. April 2014 um 9:54

Doch noch ein anderes forum
in einem der foren, wo mamas und schwangere nach icsi und co schreiben, kommt jetzt doch wieder mehr leben und die mädels dort meinten, es sollen wieder mehr schwangere mitschreiben....
http://forum.gofeminin.de/forum/f116/__f6149_f116-Unser-Schwangerschafts-Mami-Thread-aktualisiert-Januar-2014.html
die machen bald einen neuen thread auf, wollt ihr da mitschreiben?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 6:52

Anders Forum
wenn alle dafür sind, dann können wir uns einem anderen Forum anschließen. Ich finde es nur sehr anstrengend, da noch mitzukommen. Das sind soooo viele und die meisten stehen kurz vor dem Entbindungstermin oder hatten ihn schon. Ich hatte mir mehr einen Thread vorgestellt, in dem alle ungefähr auf dem gleichen Stand sind und ihre Erfahrungen und Wehwehchen austauschen können...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 11:20

Dieser thread kann bleiben
ich meinte nur, dass es auch da einen gibt, bei dem man noch mitschreiben kann.
ich war heute wegen der blutung wieder beim arzt, es ist aber alles OK und ich habe auch endlich (!) meinen mutterpass bekommen. wie gehts euch?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 11:55

Mutterpass
Schönes Gefühl, wenn man ihn dann endlich in der Hand hat, oder?
Ich habe außer dem schon mehrfach erwähnten ekligen Geschmack keine Probleme. Hab es jetzt aber meinem Arbeitgeber gesagt, weil ich keine Lust hab, die Arzttermine immer auf den Abend zu legen. Steht mir schließlich zu, die während der Arbeitszeit zu machen, sobald der Chef Bescheid weiß.
Ich habe bei 11+5 Geburtstag, an dem sicher viele Leute vorbei kommen, weil wir das immer so handhaben, dann wird es wohl eh raus sein und schnell die Runde gemacht haben. Aber bei 11+5 ist mir das auch egal.
Ich muss sagen, dass ich es nicht wirklich gerne erzähle. Ich freue mich wie irre, dass es geklappt hat, aber irgendwie hab ich immer ein schlechtes Gefühl, wenn ich es jemandem sagen soll. Komisch.
Meine Freundin konnte es gar nicht erwarten es jedem zu sagen. Sie war total enttäuscht, wenn jemand es schon aus der Gerüchteküche erfahren hatte.
Wie sieht es denn bei euch aus? Schon Informationen beruflich oder privat weiter gegeben?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 12:09

Mitteilen
bei uns weiß es eigentlich noch niemand, gestern war ich aber bei einer kollegin, die auch im november termin hat, der hab ich es dann gesagt. sie hat mir aber versprochen, dass sie es auf der arbeit keinem sagen wird.
wir wollen es unseren eltern erst später sagen. ich bin da mehr für abwarten.
meine ärztin heute meinte auch wieder, dass nach einer icsi immer eine risikoschwangerschaft besteht.
bei 11+5 kann man es aber wirklich sagen, denke ich...

und du hast recht, ich habe mich sehr über den pass gefreut. endlich! und die ärztin meint, dass sie den termin auf den 21.11. setzen würde (bisher hieß es 19.11.) wann habt ihr termin?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 17:19

Termin
Mein Termin ist der 24.11. Aber da es Zwillinge sind, wird es auf jeden Fall vorher so weit sein.
Schief gehen kann bei jeder Schwangerschaft etwas aber wenn es so wäre, dann würden die Leute, die wissen, dass ich schwanger bin auch von mir erfahren was passiert ist, weil ich ihre Unterstützung brauchen würde.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 21:03

Risiko
ich denke allgemein ist es tatsächlich ein größeres risiko, aber was solls? meine ärztin meinte heute auch, ich soll mich nicht so viel sorgen... außerdem liegt jetzt alles nicht mehr in unserer hand.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. April 2014 um 21:17

Risiko
Mir ist in der Klinik und von der FA gesagt worden, dass, wenn das Problem beim Mann lag, nach einer ICSI nicht von einer Risikoschwangerschaft ausgegangen wird.
Sobald die kleinen fest sitzen und die Herzchen schlagen und die Frau keine Erkrankungen hat, sei alles wie bei einer "normalen" Schwangerschaft.
Aber ob Risiko oder nicht, wir müssen auf uns aufpassen, und darauf vertrauen, dass alles gut wird. Schließlich haben das schon so viele geschafft, warum nicht auch wir?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2014 um 21:55

...
Wie geht es euch denn so? Ich bin krank geschrieben, mein Kreislauf wollte nicht mehr richtig mitmachen. Aber zum Glück geht es zu Hause ganz gut. Nur arbeiten ist eben nicht drin im Moment.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. April 2014 um 22:59

So lala
ich hatte ja frei und war heute wieder auf der arbeit. heute abend hab ich dann drei std. geschlafen und muss jetzt noch was für morgen machen... ich traue mich noch nicht, um eine krankschreibung wegen des ss zu bitten...
wie lange bist du denn daheim? gute besserung!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. April 2014 um 9:19

Krank
Bis Dienstag. Dann habe ich den nächsten Termin bei der Gynäkologin. Mal sehen, ob es dann besser ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. April 2014 um 10:18

Dito
Morgen,
Ich lese immer mit auch im anderen Forum, aber bin zu nichts zu gebrauchen. Mir ist einfach nur schleeeecht. Den ganzen Rag. Am Wochenende habe ich von morgens bis abends gebrochen- ganz schlimm. Also musste ich mir einen Krankenschein holen. Als ich raus war hab ich gesehen dass es für 2 Wochen ist... Ich bin nicht zurückgegangen sondern bin erleichtert dass ich mich jetzt erholen kann. Ich schlafe viel- dann ist mir nicht so schlecht und versuche alles gegen die Übelkeit was ich so lese.
Ich will nicht jammern weil es ja unser Ziel war schwanger zu werden, aber womit habe ich das jetzt wieder verdient? Ich hoffe das hört bald auf. Mir gehts echt schlecht!
Mein FA ist übrigens zufrieden... Wenn mir schlecht ist ist alles in Ordnung... Na super!

Ne hilflose Katze!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. April 2014 um 13:20

Übelkeit
am wochenende musste ich mich ja auch wieder viel übergeben, habe seit heute akupressurbänder am handgelenk, scheint etwas zu helfen genau wie "nausema". ich würde gern auch mehr ruhen, aber kann auf der arbeit nicht fehlen (na, klar, wenns nicht anders ginge...), ab ende mai ist das besser. habt ihr dem arbeitgeber jetzt bescheid gesagt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Mai 2014 um 17:42

Wie sieht's aus?
Hey Mädels,

Wie geht es euch?
Mir immer noch nicht viel besser. Heute ging es zwar, aber der Tag ist ja noch nicht um...
Da ich ja gerade krank geschrieben bin, habe ich noch nichts gesagt. Zudem war mein Chef auch im Urlaub. Sobald ich wieder arbeiten gehe, sage ich bescheid... Es muss ja auch Ersatz eingestellt werden, da ich eine Führungsposition habe. Allerdings habe ich auch- da gebährfähiges alter Blabla- nur einen befristeten Vertrag der im Juni nächstes Jahr ausläuft... Dass heißt ich werde nicht wieder dort arbeiten nach der Geburt! Komisches Gefühl!
Hab mir jetzt Vitamin B6 geholt dass ist ja in nausema auch drin... Ich versuche eben alles in meiner Not!
Habtihr schon überne hebamme nachgedacht? Scheinen ja schnell ausgebucht zu sein...

Grüße, katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Mai 2014 um 17:53

Ich gehe wohl nächste woche zum chef
da bin ich beginn der 13. ssw... leider bin ich (das weiß ich) eine von 3en, die im november ein kind kriegen. da wird sich der arbeitgeber aber freuen. eine hats schon gesagt...
mir ist in den letzten tagen wieder mehr übel und heute hatte ich erneut eine leichte miniblutung. alles nicht so toll.
@ katze: dass ist ja nicht schön, dass du befristet bist... ich habe einen unbefristeten vertrag, das wird also nicht das problem, dennoch macht man sich ja sorgen, was die sagen...
hilft vitamin b6 bei dir? die akupressurbänder find ich ganz gut...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 19:11

...
Ich hab es meinem Chef schon letzte Woche vor der Krankmeldung gesagt. Fand es einfach fairer, so kann er sich schneller um Ersatz kümmern, ich werde ja wahrscheinlich schon bald komplett zu Hause bleiben und nach der Geburt bleibe ich mind. 1 Jahr zu Hause, da es Zwillinge sind, vielleicht auch länger.
Wenn ich eure Beschwerden lese, dann hab ich fast ein schlechtes Gewissen, dass ich jammere. Ich hab "nur" diesen ekligen Geschmack im Mund. Mit jede Menge TicTac, Lutschbonbons und Fishermans bekomme ich es aber ganz gut in den Griff. Das mit meinem Kreislauf hat sich stabilisiert, was mich aber nicht wundert, habe mich auch sehr geschont und kaum körperlich angestrengt.
Ich werde die Zwillinge in einer Klinik mit Frühchenintensivstation bekommen. Dort darf man keine Hebamme mitbringen und auch Beleghebammen gibt es dort nicht. Für die Zeit vorher und nachher hab ich mich noch nicht um eine Hebamme gekümmert. Wohne aber auf dem Land, da ist die Auswahl nicht groß, werde die nehmen, die am nächsten wohnt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 20:07

Schlecht
Ich habe fast eher ein schlechtes Gewissen zu jammern weil wir ja so viel dafür getan haben und es so herbeigesehnt haben... Ich bin echt kein Jammerlappen aber ich habe jetzt schon Angst dass ich dann übernächste Woche wieder arbeiten muss, falls estnische besser ist. Ich muss meine, Chef gegenüber eigentlich nicht für sein, er war es auch nie. Viele meiner Arbeitskollegen haben Kinder- mein Chef Hz für nichts Verständnis- er ist ein absoluter Anti Familienmensch. Ich bin schon auf die beschissene Reaktion gespannt wir gehen gerade in die Hauptsaison. Aber jetzt fange ich an Egoist zu sein. Jetzt fängt unser Leben an.
Mit der Klinik hast du die richtige Wahl getroffen falls es wirklich mal zu Komplikationen kommt.
Meine Nachbarin ist hebamme und hat vor einigen Jahren bei uns auf dem Hof auf dem wir wohnen eine Praxis eröffnet wo alles rund um schwangerschaft und Babys angeboten wird... ( vielleicht könnt ihr euch vorstellen wie schlimm es war täglich schwangere zu sehen...) ich werde sie jedenfalls fragen ob sie zeit für uns hat. Ist einfach total praktisch nett door!
So jetzt genug für heute.
Grüße, katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 22:12

Huhu
Ich würde mich gerne zu euch gesellen, bin jetzt 13 6 mit zwillingen. Habe am 02.11 ET aber da es zwei sind werden sie früher kommen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Mai 2014 um 22:50

Hi kitty
wie geht es dir mit der ss? zwillis sind toll, aber ich bin auch zufrieden mit unserem einling.
hast du deinen arbeitgeber schon informiert?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2014 um 14:59

Willkommen
Herzlich Willkommen Kitty,
ich bin 10+6 mit Zwillingen.
Hattest du auch eine ICSI? Blasto-Transfer?

Und wie geht es dir so? Plagen dich auch Zipperlein?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2014 um 21:56

Hi
Also wir haben eine IVF gemacht, und hat gleich beim ersten mal geklappt.

Also meine SS läuft ganz gut, keine Beschwerden. Alles Top, und wie siehst es bei euch aus???

Ja habe es meinem Arbeitgeber in der 12 Woche gesagt, weil ich im Einzelhandel arbeite als Marktleitung. Auch wegen dem schweren heben! Er hat es ganz gelassen aufgenommen, habt ihr es schon eueren Arbeitgebern gesagt???

Wie alt seit ihr wenn ich fragen darf!

Ich freue mich auf meine zwei krümmelchen.

Habe Nächte woche wieder einen FA Termin, vielleicht zeigen die beiden ja was sie werden, bin schon voll gespannt!

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2014 um 15:50

Willkommen
Hallo kitty, willkommen in unserer kleinen Runde.

Ich bin 32 und heute 9+4 nach einer ICSI. Es gibt 2 fruchthölen aber beim letzten US wurde festgestellt, dass eine leer ist. Das ist für uns auch völlig ok. Der Gedanke an 2 hat mich persönlich erst mal ein bischen überfordert... Wie du weiter unten lesen kannst geht es mir nicht so gut. Aber ich hoffe natürlich dass es besser wird.

Was ist eigentlich mit rommchen?die ist irgendwie abhanden gekommen...

Grüße, Katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
6. Mai 2014 um 17:03

Me
Ich bin 34 und nach der 1. ICSI schwanger (wie schon gesagt mit Zwillingen).
Ich habe rund um die Uhr mit einem ganz ekligen Geschmack im Mund zu kämpfen, aber im Gegensatz zu der Übelkeit, unter der andere leiden, ist das hier wohl Jammern auf höchstem Niveau.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Mai 2014 um 19:28

Mal wieder was Neues
Ich habe mir mal wieder was schönes in der Apotheke geholt. Habe jetzt die Akupressurbänder fürs Handgelenk und auch die Nausema Tabletten geholt. Irgendetwas muss doch einfach mal helfen- die letzten zwei Tage war es wieder sehr schlimm. Ich hoffe einfach weiter.
Morgen früh ist der erste Regelultraschall- bin soooo gespannt was wir sehen werden. Ich werde es euch berichten- aber jetzt erst mal nen leckeren Ingwertee....
Grüße, Katzepink

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest