Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach FG- Angst

Schwanger nach FG- Angst

24. Juni 2014 um 19:27

Hallo meine lieben

Der Titel sagt ja bereits das meiste. Ich hatte im März 2014 eine FG in der 8. SSW.
Den Grund weiß man nicht.

Ich bin nun wieder schwanger. meine letzte Periode begann am 20. Mai, das heißt ich müsste jetzt in der 5. SSW sein oder? hab gestern positiv getestet, da ich meine Tage spätestens am 19. Juni hätte kriegen sollen.

Der strich war sofort dick positiv.

Muss morgen beim FA anrufen und einen Termin ausmachen. Ab wann ist das sinnvoll?

Muss ich sonst noch was beachten? Hab irgendwie im Hinterkopf noch die letzte SS

Vielen Dank schon mal

Mehr lesen

24. Juni 2014 um 19:55

Hallo!
Ich verstehe deine Angst so gut...
Ich hatte Ende Januar eine Fehlgeburt in der 9ssw und hatte erstmal riesige Angst wieder schwanger zu werden...

Im März hat es schon wieder geklappt und die Gefühle waren ziemlich gemischt...

Heute bin ich bei 14+5 und alles ist gut...

Diese Angst wird dich vermutlich noch so lange verfolgen bis du deinen Zwerg regelmäßig spürst.

Ich hab meinem Zwerg einfach jeden Tag gesagt, dass er sich gut festhalten soll, dass es sehr gewünscht und willkommen ist!

Ich finde es ist ratsam die Sprechstundenhilfe/den Arzt zu fragen, ab wann es sinnvoll ist vorbei zu kommen...

Mein Frauenarzt wusste von der Fehlgeburt (Er hat mich danach behandelt) und hat mir sofort nen Termin angeboten um mich zu beruhigen...

Mann muss sich allerdings darüber im klaren sein, dass man so ganz früh auch evtl. noch nichts aufm Ultraschall sieht...

Ich wünsch dir gute Gedanken und alles Liebe!

KeepCalm & Baby 14+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 20:39

Hallo.
Zu mir hat die Ärztin gesagt ab der 8 SSW ist es am besten. Aber wenn du Termin machst werden sie es dir sagen.
Ich hatte auch in der 8 SSW eine Fehlg. . Jetzt habe ich einen kleinen 5 Tage alten Sohn im Arm. Bei mir ist alles gut gegangen. Habe mir auch oft Sorgen gemacht. Ab der 25 Ssw wurde es allmählich besser da die Überlebenschancen da ja von Woche zu Woche besser wurden. Aber die FG geht einen nur schwer aus dem Kopf. Wird schon alles klappen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2014 um 22:12

Hallo!
Ich kann dich so gut verstehen!!! Hatte selbst im Mai 2013 eine FG, allerdings ganz früh in der 5./6. ssw.
Ich konnte das damals schon ganz gut verkraften, dachte auch das schnell wieder klappt.... Hat dann aber leider fast ein Jahr gedauert bei mir....
Bin jetzt 12+5!
Nachdem ich positiv getestet hab, hab ich sofort bei meinen FA angerufen, der auch bei der FG für mich da war. Hab dann den ersten Termin bei 6+2 gehabt. Da hat er die fruchthöhle gesehen,und auch n Punkt und dann durfte ich bis zur 10 Woche alle 10tage kommen, für mein gewissen. Ich hatte und hab auch immer noch Angst das was ist.
Morgen hab ich Nackenfalten Untersuchung, und ich glaube, erst dann werde ich ruhiger... Hoffe natürlich, das alles gut ist.

Ich glaub also auch, das es leider n bisschen so bleibt mit der Angst, bis wir unsere Zwerge spüren bis dahin wünsche ich dir und uns alles gute!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Schwangerschaft möglich?
Von: jessybil
neu
12. August 2018 um 22:09
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram