Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach Fehlgeburt

Schwanger nach Fehlgeburt

18. Juni 2011 um 13:09

Ich möchte gerne eine Gruppe für alle die aufmachen, denen es genauso geht wie mir, die nach einer Fehlgeburt nun wieder schwanger sind.

Da es uns nunmal anders geht als anderen Schwangeren, bei denen alles beim ersten Mal schon klappt, freue mich auf eine Gruppe, in der man seine Ängste und Sorgen teilen kann und gemeinsam diese spannenden und schönen 40 Wochen durchleben kann.

Ich freu mich auf Euch!

jazz3112
1 Sternchen Oktober 2010
nun schwanger 12+0

Mehr lesen

18. Juni 2011 um 13:42

Sobermind
Hi!

Wir sind dann wohl die ersten
Ja, ich weiß, was Du meinst. Ich hab jedes Mal wenn ich auf Toilette gehe Angst, daß da wieder irgendwas braun oder rot ist.
Das ist echt furchtbar. Zumal das ja auch nicht gut fürs Kind sein kann, diese ständige Angst zu haben.
Ich bin heute bei 12+0. Diesen Tag habe ich mir seitdem ich weiß, daß ich schwanger bin so unendlich herbei gesehnt, aber besser geht es mir heute irgendwie trotzdem nicht. Ich hoffe, daß sich das bald legt....

Das ging aber schnell bei Dir... Ich habe 6 Monate gebraucht. Gab allerdings auch ziemlich heftige Komplikationen nach der Ausschabung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 13:56

Hallöchen
ich würde mich der Gruppe gerne anschließen. Hatte im Januar 11 eine Missed Abortion und bin direkt nach der AS wieder Schwanger geworden. War so schnell zwar nicht geplant (also ein nicht konsequent vermiedener "Unfall" )aber ich freue mich wahnsinnig darüber dass jetzt wohl alles gut geht

liebe grüße
kendergirl mit Babyboy inside (21+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 15:06

Schon so viele!
super!!!! Hätte nicht gedacht, daß das so schnello geht.

Hallo zusammen

wegen Hebamme: Ich habe mich jetzt um eine gekümmert, habe Kontakt zu ihr aufgenommen, sie hat mir ein Formular zugeschickt, das ich ausfüllen soll und jetzt muss ich einen Termin mit ihr machen. Dachte eigentlich, es wäre noch zu fr+h aber scheinbar nicht... Ist auch besser. Nur alle 4 Wochen zum Arzt gehen macht einen wahnsinnig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 18:31

@sobermind
hehe, schön dass ich da nicht alleine bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 18:34


Also was mir gaaaaanz arg geholfen hat war der Angelsound... immer wenn ich das Angst hatte dass etwas nicht stimmen könnte habe ich mit dem Angelsound kurz reingehört... dass hab ich in der Regel so alle 3 Wochen gemacht... und dann war ich immer super erleichtert und glücklich wenn ich den Herzton von meinem Krümel gehört habe... Da ich nach der FG doch ziemlich Panik hatte das wieder etwas schief geht...
Jetzt da ich meinen Krümel täglich spüre hat sich das mit dem Angelsound eh erledigt und je länger die SS andauert desto sicherer fühle ich mich auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2011 um 19:03

@madsheep
wow, das tut mir so leid für dich dass du so viele Schicksalschläge hinnehmen musstest. Aber ich drücke dir gaaaanz fest die Daumen dass mit deinem Krümel alles gut geht und du bald die Schwangerschaft genießen kannst. Die kritische 12 Wochen-Marke ist ja bald geknackt

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 15:09

Angelsound
Hallo zusammen

Ich weiß genau, wenn ich mir das Ding kaufe, dann leg ich das bestimmt 5 Mal am Tag an. Ich kann das irgendwie immernoch nicht alles glauben, daß jetzt alles gut zu gehen scheint. Schade, andere genießen die SS total und ich hab ständig Panik. Am Freitag muss ich wieder zum Arzt zur Kontrolle. Eigentlich erst am 04.07. aber ich hatte letzten Samstag dunkelbraunen Ausfluss. Wir sind dann direkt ins Krankenhaus gefahren, war aber alles ok. Merkwürdig war nur, daß die Ärztin im Krankenhaus eine SSL von 4,5cm gemessen hat und die Frauenärztin, die momentan Vertretung für meinen Arzt macht, 4 Tage nach dem KH, eine SSL von 4,07. Hoffe, die hat sich vermessen. Laut ihr und meinem Arzt war ich da auch bei 11+4, aus dem Ultraschallbild steht aber 11+0. Verstehe das nicht. Hoffe, das ist nix schlimmes. Sie meinte dann, es wäre alles gut, ich solle aber anstatt zum regulären Termin am 04.07. lieber zwischendurch nochmal kommen, also jetzt kommenden Freitag und mich bis dahin noch schonen. Hab auch nichts braunes mehr.... Und ich mache auch nichts mehr. Weder schwer heben noch anstrengen noch sonstwas. Besser ist es!

Wir groß ist denn bei Euch der Nachwuchs in der 12. Woche?

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 15:32


ende der 11. ssw war unser krümel 4,4 cm lang...

ich denke dass es durchaus sein kann dass sie sich etwas vermessen hat, je nachdem wie gut das Us-gerät ist und wieviel Erfahrung die Ärztin/der Arzt hat bzw vllt auch wie der krümel grad liegt. in dem Stadium machen ein paar mm halt gleich ein paar tage aus.

Wir hatten mal eine die hat sich etwas vermessen die hat dass halt noch nicht so oft gemacht

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 17:17

FG letztes jahr und jetzt angst für wiederhollung
ich hatte letztes Jahr FG mit AS. Baby hatte kein herzschlag mehr schon bei ca. 7-8 Wo und wir haben es erst im 11 Woche gesehen. fuchbare gefühle.
jetzt bin ich wieder SS in 11+3 und habe riesege angst am mittwoch zum arzt gehen. wir waren schon beim arzt in 8+5 wo und er hat gesagt alles ist gut und es ist keine triploidie wie letztes mal (bei Ausschadung hatte ich punktion).

hat jemand auch angst sich mit baby bis ca. 14-15 wo binden mit gefühle? ich schon. ich liebe natürlich meinen kleinen, aber trotzdem habe angst mit ihm/ihr bindung aufbauen.

liebe grüsse,
tienie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 18:04

@puschel & kendergirl
Danke Euch für die Antworten, das beruhigt doch etwas... ich hab schon die wieder die schlimmsten Befürchtungen, zu klein...etc... andererseits bin ich ja jetzt bei 12+1. Aber eine Freundin von mir war mit Zwillingen schwanger und hat in der 13. oder 14. Woche das eine verloren... Man sorgt sich wohl nie aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 18:07

@tinie
Hallo Tinie,

schön, daß Du auch bei uns bist. Das tut mir leid mit Deiner FG. Wir alle haben das hier hinter uns und ich glaube jeder hier kann bestens verstehen, was Du gerade durchmachst. Mir gehts nicht anders. Einerseits ist da diese Vorfreude, dann doch wieder diese Angst... Dieses "sich nicht freuen wollen oder können"... Ich hoffe, daß sich das bald legt. Kann ja nicht die ganze Schwangerschaft so weitergehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2011 um 18:18

Hi
ich hatte Jan 2010 ein Abbruch in der 11. SSW und war fast genau ein Jahr später wieder schwanger. Bis zur 12. SSW war ich auch voller Panik danach ging es von Woche zu Woche, heut bin ich 29/4 und der Püppi und mir gehts gut.
Also immer positiv denken alles andere ist nicht gesund Mädels...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2011 um 13:10

@Jazz
ich habe mir immer eingeredet dass nach der 12. SSw eine FG relativ unwahrscheinlich ist (statistisch gesehen) aber natürlich hatte ich trotzdem panische Angst zwischendurch dass mit meinem Krümel etwas nicht stimmt. Aber das ist glaub ich das Schicksal jeder (werdenden) Mutter, dass man sich einfach immer irgendwie Sorgen macht....(wir sollten uns vielleicht dran gewöhnen ) Aber ich denke man ist auf jedenfall viel entspannter wenn man irgendwann auch den Krümel spürt und dann weiß es ist alles ok....
Vorher kann man das Angelsound nutzen wenns mal wieder schlimm ist mit den Ängsten...

@tinikatchen: ich hatte Anfangs auch Angst mich richtig an mein Kind zu binden... Aber dass war bei mir unmöglich mich nicht an das Kind zu binden, denn als ich den Herzschlag das erste Mal gesehen habe, war ich hin und weg von meinem Kind und hatte so schon eine Bindung...Aber am Besten ist positiv denken du hast ja die kritische Zeit bald rum.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 9:58

Hallo!
Hatte letztes Jahr im Februar eine FG mit Ausschabung! war ganz fürchterlich, mein Arzt lies mich eine Woche warten bevor er eine Ausschabung machen wollte, doch ein Tag zuvor hatte ich mein baby sehr schmerzhaft daheim verloren in der 11ssw.

Jetzt bin ich wieder schwanger 26+0
und spüre meinen kleinen Prinzen jeden Tag und es erfüllt mich immer mit freude!!
Am anfang der SS wollte ich mich überhaupt nicht an das Baby binden, aber wenn das Herz schlägt und es sich bewegt, kann man gar nicht anders!

Vor Angelsound hatte ich auch Angst, was wäre wenn ich nichts gehört hätte, da wäre ich nur verrückt geworden! Man sollte auch mal an sich und das Baby vertrauen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 17:23

@onfire7511
Dankeschön!!!

Wie gesagt das kenn ich gut, mit den Gefühlen! die ersten 3 Monate habe ich nicht mal mit meinem Mann richtig über die SS gesprochen, weil ich angst hatte mich auf das Baby zu freuen und es dan wieder zu verlieren!

Hab morgen auch FA-Termin und hab immer noch Angst das irgendwas nicht in Ordnung ist. Die Angst werden wir nicht so einfach los!

Und wie gesagt wenn du das Baby richtig spürst wie es zappelt, dann kommen die Gefühle und zwar Gewaltig!!

Wünsche dir morgen viel Glück beim FA, wird bestimmt alles gut werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 22:35

Zurück...
Hallo Mädels,

wat einige Tage unterwegs und melde mich nun zurück... Hoffe, Euch gehts alles gut ))
War heute Morgen nochmal zur Nachkontrolle nach dem braunen Ausfluss beim Arzt, ist alles gut... puuhhh... Man sieht schon alles ganz deutlich... bin jetzt bei 12+6. Ärztin meinte, man könnte schon eine Vermutung wegen des Geschlchts anstellen aber sagen wollte sie dann doch nix. Wäre noch zu unsicher... hmm... abwarten... vielleicht beim nächsten Mal??? Bin aufgeregt.

@sobermind: Ich war, als ich das hier aufgemacht habe ganz neu und wusste nicht, ich weiß es immernoch nicht, wie man das hier richtig macht mit Thread, PN etc... Kann ich das noch nachträglich machen??? Wenn ja, bitte um Hilfe, wie das geht

Lieben Gruß an alle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 23:13

Darf ich mitschreiben?
Hallo,

vielleicht gehöre ich nicht wirklich hierher, denn ich bin bisher recht verwöhnt vom Kinderglück, doch auch ich hatte vor einem halben Jahr ein FG und fühle dadurch vieles sehr ähnlich. Dabei war meine FG jedoch in der 5. Woche und ich wußte gerade mal seit zwei Tagen, dass ich schwanger bin. Zum Glück war keine Ausschabung nötig, sodass ich trotz einer unendlichen Traurigkeit wenig zusätzliches Leiden empfinden musste. Und meine drei Kinder haben mir schnell über alles hinweggeholfen. Meine Große wird jetzt schon bald 11, die Mittlere ist 9 und mein kleines Mänchen ist 1 Jahr und fast 9 Monate alt.

Und nun endlich bin ich doch wieder schwanger, nachdem ich lange schon darauf gewartet habe, da ich meinem kleinen Nachzügler sosehr ein Geschwisterchen zum Spielen wünsche. Und nun horche ich ständig in mich hinein ob alles in Ordnung ist. Das ist wohl jetzt normal, früher hatte ich das nicht so, aber eine FG ändert manches, nicht wahr.

Nächsten Dienstag habe ich den ersten Termin beim FA und dann bin ich so Ende der 6. SSW. Richtig Ruhe spüre ich wahrscheinlich erst, wenn ich das Kind mit seinen Bewegungen spüre.

Ich wünsche euch eine schöne und sorgenfrei Nacht,

Ilona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2011 um 23:25

Auch wieder schwanger nach 2 fg
Hallo,
ich bin nun auch wieder schwanger und hoffe das alles gut geht. Hatte im oktober 2010 und märz 2011 ne FG, beides in der 10. Ssw und beide male mit ausschabung. Nun bin ich ca in der 10.-11.ssw. Hatte verspäteten eisprung laut FÄ. Nächsten freitag endlich nach 3 langen wochen wieder termin. Bin total aufgeregt, denn mein mann und ich hoffen endlich das alles gut geht. Denn ich habe auch noch am 4. Juli geburtstag und da wollten wir es schon mal 'ausplaudern'.
LG und eine gute und ruhige nacht
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2011 um 13:51


@mrmonki und imma: Schade dass ihr das auch erleben musstet. Aber ich drücke euch für die nächsten Arzttermine ganz fest die Daumen. Wird bestimmt alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2011 um 11:21

Hallo
Melde mich auch mal!!
Habe leider wenig Zeit, da wir gerade umziehen!

War ja letzte Woche beim FA, war alles in Ordnung, sollt bl0ß mich jetzt weniger anstrengen da ich starke Bauchkrämpfe hatte!

Ich hoffe euch gehts auch allen gut!

LG Rita 27ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2012 um 19:55

Vor einem jahr fg gestern 2 sst gemacht, POSITIV
ich denke ich bin hier genau richtig, ich hatte vor einem jahr einen aport mit auschabung in der 8 woche, grauenhaft und so ganz habe ich mich davon noch nicht erholt, nun habe ich gestern zwei test gemacht weil ich 5 tage drüber bin POSITIV ein wunder nach einem jahr negativer test, ich freue mich aber habe rieisige angst weil ich letzte woche braunen ausfluss hatte da dachte ich noch naja regel kommt, und gestern früh war hell rosaner schleim in der slipeinlage, habe nun morgen früh um 8 gleich termin, denke zwar ist zu früh das sie was sieht, aber habe echt angst, aber wie ich lese ist es bei denn meisten ja gut gegangen , aber denke mir auch die vielen schlechten gefühle die ich habe können auch nicht gesund für die schwangerschaft sein, kennt ihr sowas auch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen