Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach fehlgeburt & die blutung danach

Schwanger nach fehlgeburt & die blutung danach

26. Juni 2012 um 21:20

hallo ihr lieben,

ich muss jetzt einfach mal meine sorgen los werden, kurz zu meiner geschichte ich war in der 12+2 SSW als kein herzton mehr zu sehen war & musste dann am 1.06 zur AS ins sptial. Seit diesem zeitpunkt habe ich blutungen und kein ende ist in sicht. Ich hatte auch eine leichte entzündung die aber binnen weniger tage wieder weck war. Mein FA sagte vor 2 wochen es sei alles normal und ich habe erst im august wieder ein termin bei ihm....

Meine fragen sind, wie lange hattet ihr die blutung? Ist das normal das ich sie schon fast einen monat habe? Wann seit ihr wieder schwanger geworden, denn ich und mein lebensgefährte wollen ein baby??

danke schonmal für die antworten

Mehr lesen

27. Juni 2012 um 5:50

....
Hallo. erst mal tut es mir furchtbar leid dass dir das auch passiert ist. es kann keiner nachvollziehen, dem das nicht passiert ist. zu deinen fragen. ich hatte am 22.12.11 ne as wegen ma in der 9.ssw. schrecklich. es war meine erste ssw, auf die wir lange gewartet haben, da mein Freund total schlechtes Sperma hat.Naja.ich hatte mal blutungen, dann schmierblutungen, dann noch mal bisschen blut und wieder schmierblutungen. so 3-4 Wochen. Periode ließ ewig auf sich warten. die kam erst am 13.2. wieder. mein fa meinte wir sollten einen Zyklus warten. haben es dann nach der ersten Periode wieder probiert und es hat sofort- diesmal trotz des vernichtenden spermiogramms-geklappt. bin jetzt in der 20.ssw. hab zwar immer noch große Angst zwischendurch.aber es ist besser geworden. nach der fg, wurden alle möglichen Frauen in meinem Umfeld Ss und ich war so neidisch, da alles super bei denen lief und bei mir nicht.hab sogar mit Ner bekannten, die etwa genauso weit war wie ich, den Kontakt abgebrochen, da ich es einfach nicht ertragen konnte. ich dachte, dass es bei uns nie mehr klappen wird und wenn, dass es immer in ner fg enden wird. war richtig deprimierend. aber entgegen meiner Befürchtung hat es doch sofort geklappt.jetzt muss er nur noch gesund auf die Welt kommen. ich wünsche dir alles gute.glg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen