Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach Adnexitis???

Schwanger nach Adnexitis???

19. September 2009 um 0:24


Hallo erst mal,

hätte da eine Frage. Vor in etwa 3 Monaten wurde bei mir eine einseitige Adnexitis festgestellt.Hatte wochenlang starke Unterleibsschmerzen und sehr sehr stake Blutungen dauerte jedoch bis jemand herausfand was mir genau fehlte. Deswegen hatte sich auch bereits grössere Abzesse gebildet.
Wurde daraufhin sofort ins Krankenhaus eingeliefert und mit Antiobiotika behandelt. Als der Arzt mir die Diagnose mitteilte war ich am Boden zerstört und wusste nicht recht was mit mir passiert da er mir immer wieder von einer möglichen Unfruchtbarkeit sprach.
Wurde nach 3 Tagen wegen einer Unverträglichkeit der Infusion wieder entlassen und musste 2 Wochen zuhause bleiben und die Antiobiotika weiter nehmen. Einige Wochen später ging ich zur Nachuntersuchung und der Arzt meinte ich hätte Glück gehabt dass die Antiobiotika gut angeschlagen haben und die Abzesse wären auch schon fast nicht mehr zu sehen.
Dann ein paar Wochen später hatte ich aufeinmal wieder diesen stechenden Schmerz im Unterleib, dieses mal jedoch auf der anderen Seite (also nicht auf der linken Seite wo sich die Abzesse gebildet hatten) Habe daraufhin sofort meinen FA angerufen und der meinte ich solle noch abwarten, das könne an meinem Eisprung liegen (tatsächlich war es der TAg an dem ich meinen Eisprung bekommen habe)
Soweit so gut danach hatte ich keine weiteren Beschwerden mehr, habe manchmal noch ein leichtes Ziehen (auf beiden Seiten) ist jedoch sehr selten und sind halt sehr leichte Schmerzen. Bekomme meine Menstruation auch wieder ganz normal.

Meine Frage an euch, was denkt ihr wie gross die Chance besteht dass ich noch schwanger werden kann? Macht mich echt verrückt der Gedanke unfruchtbar sein zu können =(((( (hatte während 2 Monaten nach der Diagnose ungeschützten Geschlechtsverkehr mit meinem damaligen Freund, wurde aber nicht schwanger)

Hat vielleich tjemand schon Erfahrungen damit?
Wurde jemand von euch nach einer Adnexitis schwanger?
Würde mich sehr über eure Antworten freuen da ich noch sehr jung bin (19) liegt mir das echt am Herzen

LG, Sandy

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers