Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach absetzen der Pille trotz Menstruation?

Schwanger nach absetzen der Pille trotz Menstruation?

29. Juni 2007 um 13:53 Letzte Antwort: 9. Juli 2007 um 10:45

Hallo zusammen!
Mitte April hab ich die Pille abgesetzt, da ich das Gefühl hatte sie nicht mehr so gut zu vertragen, und ausserdem war ich zu der Zeit schon länger Single und es war kein neuer Mann in Sicht.

Wie es der Zufall will hab ich gleich meinen jetztigen Freund kennengelernt und wir haben immer mit Kondomen verhütet, ausser einmal hatten wir ca. 2 Minuten lang GV ohne Verhütungsmittel, er hatte aber keinen richtigen Samenerguss, aber es gibt ja leider das Lusttröpfchen
das alles ist vor ca. 2 Wochen passiert, was bei mir ungefähr die kritische Zeit gewesen sein müsste.

Nach dem Absetzen der Pille hatte ich 2 mal die Mens, sie kam pünktlich, nur vielleicht ein bisschen schwächer als "normal".

An diesen Mittwoch hab ich dann wieder die mens bekriegt (pünktlich), nur diesmal nicht einmal einen ganzen Tag lang, seitdem hab ich einen bräunlichen Ausfluss und heute hab ich wieder ein bisschen geblutet.

Da es kein Notfall ist bekomm ich erst in 2 Monaten einen Termin beim Frauenarzt, aber heute werd ich mir auf jeden Fall einen SST kaufen, auch wenn die nicht so zuverlässig sein sollen.

Nun meine Fragen: hat jemand schon mal ähnliches erlebt? kann es auch nur daran liegen dass sich mein Körper umstellt da ich 7 Jahre lang die Pille genommen habe? sollte ich schwanger sein, könnte der Ausfluss gefährlich werden?

Dazu muss ich noch sagen dass ich keine anderen typischen Schwangerschaftsmerkmale habe, mein Busen ist wie immer, übel ist mir auch nicht. Da einzige ist dass ich seit ein paar Tagen ziemlich viele Pickelchen habe. Auch hatte ich im letzten Monat ziemlich viel Stress und war ein paar Wochen lang erkältet.

Es wäre jetzt nicht die totale Katastophe wenn ich schwanger wäre, aber der ideale Zeitpunkt ist es nicht. Ich bin grad mit der Schule fertig und eben auch es seit kurzem mit meinem Freund zusammen.
LG
Angie

Mehr lesen

9. Juli 2007 um 10:27

HI,
also wie du schon gesagt hast,du hattest ziemlich viel Stress in letzter Zeit. Das ist ein ziemlich oft auftretender Faktor für die Verschiebung, Veränderung, Ausbleiben und Veränderung der Menstruationsblutung. Das habe ich Anfang des Jahres auch durchgemacht. Bin aber nicht schwanger gewesen. Leider

Ich denke nicht, dass du schwanger bist!

LG

Gefällt mir
9. Juli 2007 um 10:45

Sehr unwahrscheinlich
Die Wahrscheinlichkeit dass du schwanger bist ist sehr gering,ihr habt mit Kondom verhütet und die 2 Minuten ohne Samenerguss sind auch eher unwahrscheinlich,vom Lusttropfen wird man auch nicht schwanger.
Du hast deine Periode ja pünktlich bekommen,spar dir lieber das Geld für den Test

Gefällt mir