Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger nach absetzen der 3 monatsspritze?

Letzte Nachricht: 22. Februar 2021 um 19:55
S
sissy_12644985
03.01.21 um 16:31

Hallo....
ich habe mal ein kleines anliegen.... Ich habe Ende letzten Jahres die spritze abgesetzt... die Auffrischung wäre am 21/22.12.2020 gewesen. Ich habe vom 29.12 bis zum 30.12 eine ganz leichte bräunliche periode gehabt. So nun zu meinem Anliegen.... mein Partner und ich hatte am 22/23.12 ungeschützten Geschlechtsverkehr und nochmal am 31.12.... wäre eine Schwangerschaft möglich? Ich habe nämlich seit 3 Tagen gelegentlich ein ziehen im Unterleib Zudem bin ich eigentlich dauerhaft müde.... und pischen und groß muss ich auch relativ oft.....
ich würde mich sehr über eine Antwort freuen 

MfG N.Kühl

Mehr lesen

S
sissy_12644985
03.01.21 um 16:36
In Antwort auf sissy_12644985

Hallo....
ich habe mal ein kleines anliegen.... Ich habe Ende letzten Jahres die spritze abgesetzt... die Auffrischung wäre am 21/22.12.2020 gewesen. Ich habe vom 29.12 bis zum 30.12 eine ganz leichte bräunliche periode gehabt. So nun zu meinem Anliegen.... mein Partner und ich hatte am 22/23.12 ungeschützten Geschlechtsverkehr und nochmal am 31.12.... wäre eine Schwangerschaft möglich? Ich habe nämlich seit 3 Tagen gelegentlich ein ziehen im Unterleib Zudem bin ich eigentlich dauerhaft müde.... und pischen und groß muss ich auch relativ oft.....
ich würde mich sehr über eine Antwort freuen 

MfG N.Kühl

Zusätzlich muss ich Aussagen das mein Ausfluss seit heute echt wässrig.... und ich bin nur am "auslaufen"

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
V
voguedelux
22.02.21 um 19:55

Also ich habe die Dreimonatsspritze auch für ein Jahr bekommen. Wollte eine einfache und unkomplizierte Verhütung. Hat auch geklappt bis auf das mir mein FA nicht sagte, dass die Gebärmutterschleimhaut usw. zurück geht. Ich hätte im November 2019 die nächste bekommen sollen. Die gab es aber nicht, weil nun auch mein Mann ein zweites Wunder möchte und für unser große Tochter endlich ein Geschwisterchen. Meine erste richtige Mens kam dann im Juli 2020, davor immer mal Zwischenblutungen... Bis September noch recht unregelmäßig aber dann ein Zyklus von 23/24 Tagen. Doch leider ist nix passiert. Bin im Moment in der heißen Phase, sprich ES+4. Zur Unterstützung habe ich ganz am Anfang Himbeerblättertee getrunken und Tempi gemessen. Aber ich habe es sei lassen weil es mich doch irre machte vor allem Tempi messen. Da hast du ja richtig Glück mit deinem Körper... Und hoffe sehr, dass wir baldig einen Positiven Test in den Händen halten können. Lg 

Gefällt mir

Anzeige