Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach Abort

Schwanger nach Abort

19. Januar 2011 um 10:53

Hallo ihr Lieben,


ich bin ziemlich verzweifelt. Ich hatte im August in der 9. Woche einen Missed Abort, der mich sehr mitgenommen hat. Ich hatte anfangs Probleme mit Blutungen, wo ich ja damit gerechnet habe, dass etwas mit dem Baby nicht in Ordnung ist, aber da war alles in Ordnung und dann bin ich einfach zur Vorsorge gegangen und sie sagte plötzlich, mein Baby sei gestorben. Nun bin ich wieder in der 7. Woche und ich kann überhaupt nicht mehr schlafen. Je näher der Termin der erste Vorsorge rückt, desto größere Angst bekomme ich, dass sowas noch einmal passiert. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und hat eine Idee, wie man mit der Angst umgehen kann? Ich bin wirklich völlig fertig und dass, obwohl ich mich so riesig über die neue SS freue.

LG Cassi

Mehr lesen

19. Januar 2011 um 10:59

Kopf hoch und positiv denken
liebe Cassi,

ich hatte auch im Mai 2010 einen MA und bin danach im dritten Zyklus wieder schwanger geworden. Wie bei dir konnte ich mich anfangs nicht so recht über die erneute Schwangerschaft freuen da die Angst zu gross war.
Aber ich hab dann zu mir selber gesagt, ohne positiver Einstellung kann das ganze nicht gut gehen und hab mich dann ganz bewusst mit der neuen schwangerschaft auseinandergesetzt.
und alles läuft bisher so wie es sein soll, bin nun schon in der 30ssw und der kleine strampelt kräftig im bauch

glaub mir, auch bei dir wird diesmal alles anders. denk positiv....ist ganz wichtig.

alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 11:02

Danke für die schnelle Antwort
Es ist echt erschreckend, wie vielen Frauen das passiert

Mein nächster Termin ist am 28. und ich bin jetzt schon völlig übernächtigt, weil ich kaum noch schlafe. Ich schlafe abends immer ziemlich schnell ein, weil ich ja so kaputt bin und pünktlich um 2 Uhr nachts wache ich auf und liege bis morgens wach. Total ätzend

Ich gratuliere dir zu deiner schnellen erneuten SS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2011 um 11:04
In Antwort auf abiah_11984329

Kopf hoch und positiv denken
liebe Cassi,

ich hatte auch im Mai 2010 einen MA und bin danach im dritten Zyklus wieder schwanger geworden. Wie bei dir konnte ich mich anfangs nicht so recht über die erneute Schwangerschaft freuen da die Angst zu gross war.
Aber ich hab dann zu mir selber gesagt, ohne positiver Einstellung kann das ganze nicht gut gehen und hab mich dann ganz bewusst mit der neuen schwangerschaft auseinandergesetzt.
und alles läuft bisher so wie es sein soll, bin nun schon in der 30ssw und der kleine strampelt kräftig im bauch

glaub mir, auch bei dir wird diesmal alles anders. denk positiv....ist ganz wichtig.

alles alles gute

Glückwunsch
Mensch das klingt ja mal super! Alles gute euch zwei!


Ich hoffe so sehr, dass es bei uns auch so läuft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen