Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger nach Abbruch und Ängste?

Schwanger nach Abbruch und Ängste?

18. Dezember 2008 um 20:14 Letzte Antwort: 20. Dezember 2008 um 17:58

Hallo hatte hier schon mal jemand einen Abbruch und wurde danach trotzdem noch mal gewollt ss und hatte riesige Angst das dieses Kind jetzt als "Strafe" krank werden könnte? Wie wurdet ihr mit diesem scheiß Angsgefühl fertig?

Mehr lesen

18. Dezember 2008 um 20:26


Ich hab zwar nicht abgetrieben, aber viele Wochen sehr extrem über Abtreibung nachgedacht. Hatte sogar zwei Mal einen OP-Termin... Ich hab mich dann fürs Kind entschieden und es in der 13. Woche verloren. Der Gedanke das es meine Strafe ist weil ich abtreiben wollte, verfolgt mich den ganzen Tag. Ich bin nicht gläubig und denke auch nicht das eine Strafe Gottes oder sonstwas ist,aber trotzdem fühlt es sich an wie eine Strafe. Meine FG ist erst eine Woche her, aber wenn dieser Gedanke mich weiterhin verfolgt, werd ich nicht dran vorbei kommen mir professionelle Hilfe zu holen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Dezember 2008 um 17:58
In Antwort auf nava_12970871


Ich hab zwar nicht abgetrieben, aber viele Wochen sehr extrem über Abtreibung nachgedacht. Hatte sogar zwei Mal einen OP-Termin... Ich hab mich dann fürs Kind entschieden und es in der 13. Woche verloren. Der Gedanke das es meine Strafe ist weil ich abtreiben wollte, verfolgt mich den ganzen Tag. Ich bin nicht gläubig und denke auch nicht das eine Strafe Gottes oder sonstwas ist,aber trotzdem fühlt es sich an wie eine Strafe. Meine FG ist erst eine Woche her, aber wenn dieser Gedanke mich weiterhin verfolgt, werd ich nicht dran vorbei kommen mir professionelle Hilfe zu holen.

Mesch süsse
lass dich mal ganz lieb drücken ja
es macht mich immer sehr traurig wenn ich sowas lese , es ist einfach nicht fair . ich habe auf deiner seite in deinem tagebuch gelesen wie alles war und noch ist - mir ist da echt die gänehaut gekommen und muss sagen ich saß am pc und mir liefen die tränen . ich habe einen kleinen beitrag hinterlassen
ich hoffe das du irgendwann darüber hinweg kommst . es ist immer verdammt schwer ....
aber bitte mach dir keine vorwürfe , du hast " keine " schuld . ich bin auch nicht gläubig aber wie sagt man : der herr nimmt der herr gibt !!!
wenn du reden magst melde dich

liebe grüsse ich drück dich
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram