Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger möcht Kind nur für mich

Schwanger möcht Kind nur für mich

24. November 2016 um 18:47 Letzte Antwort: 28. November 2016 um 19:16

Hallo
ich bin 32 und hatte einmal ONS mit einem Mann und jetzt bin ich schwanger.
Er möchte das ich abtreibe, weil wir kein Kontakt haben und ich ihn hasse. Ich will Kind haben aber möchte nur für mich was er nicht versteht. Er hat kein Lust auf Kind und keine Lust zu zahlen, ich will auch nix von ihm. Er sagt man muss Vater angeben und geht nicht so . Jetzt hab ich gelesen im Internet, ich kann bei Geburt vater unbekannt angeben. dann bekomme ich kein geld vom amt und dafür gehört kind nur mir?wenn ich jetzt nach 2 jahre doch vater angebe oder so kriege ich dann geld? Ich bin ganz durcheinander weil ist soviel stress 
bitte könnt ihr mich helfen.

Mehr lesen

24. November 2016 um 19:06

war unfall . nicht gut ich weiß, aber bitte richtige antwort nicht so eine die hilft nicht.

Gefällt mir
24. November 2016 um 19:47

Also erstmal...es ist dein Kind und damit Punkt ! Er kann dich nicht zu einer Abtreibung zwingen, er kann dir das Kind auch nicht wegnehmen.
Er will keinen Kontakt zum Kind...gut, dann hast du auch keinen Stress.

ABER: du musst ihn als Vater angeben, erstens...er hat Verantwortung dafür zu übernehmen, das er selbst auch zu blöd zum verhüten war, er muss dafür zahlen ...zweitens...du weisst wer der Vater ist ! Dann ist es eine Unverschämtheit das wir (also die Steuerzahler) für sein Kind aufkommen sollen (und das würden wir per Unterhaltsvorschuss). Denn das Geld bekommst du !!! Nur fordert das JA das dann vom Erzeuger zurück, wenn der nicht zahlen will. Ist er unbekannt zahlt also quasi der Steuerzahler !
Drittens : dein Kind hat ein Recht zu wissen, wer sein Vater ist. Dazu gibt es Gerichtsurteile !

4 LikesGefällt mir
24. November 2016 um 19:53
In Antwort auf sweetsuprise

Also erstmal...es ist dein Kind und damit Punkt ! Er kann dich nicht zu einer Abtreibung zwingen, er kann dir das Kind auch nicht wegnehmen.
Er will keinen Kontakt zum Kind...gut, dann hast du auch keinen Stress.

ABER: du musst ihn als Vater angeben, erstens...er hat Verantwortung dafür zu übernehmen, das er selbst auch zu blöd zum verhüten war, er muss dafür zahlen ...zweitens...du weisst wer der Vater ist ! Dann ist es eine Unverschämtheit das wir (also die Steuerzahler) für sein Kind aufkommen sollen (und das würden wir per Unterhaltsvorschuss). Denn das Geld bekommst du !!! Nur fordert das JA das dann vom Erzeuger zurück, wenn der nicht zahlen will. Ist er unbekannt zahlt also quasi der Steuerzahler !
Drittens : dein Kind hat ein Recht zu wissen, wer sein Vater ist. Dazu gibt es Gerichtsurteile !

Hallo..er hat gesagt wenn ich kind bekomme dann wird er alles machen damit er auch kind sehen kann und dann viel stress. brauche kein geld ich arbeite selber

Gefällt mir
24. November 2016 um 20:52

Wenn das Kind da ist gehst du also noch arbeiten ? Vollzeit...als Mutter ? Und wo bringst du das Kind unter ?
Ausserdem hat das Kind ANRECHT auf den Unterhalt. Nicht nur das...es ist erbberechtigt.

Ich wiederhole : sonst zahlt der Steuerzahler den und das ist UNVERSCHÄMT !

Ehrlich... ich finde dich total egoistisch ! Handle im Interesse deines Kindes und nicht deines Egos. Dein Kind hat, neben dem ganzen anderen, nun mal auch das RECHT seinen Vater zu kennen und er hat das RECHT sein Kind zu kennen. Wenn er jetzt schon sagt, er will das Kind sehen...meinst du nicht, wenn er mitbekommt das du entbunden hast, das er dann auf Vaterschaftsanerkennung klagt ?

Ihr seid beide (angeblich) erwachsene Menschen...dann benehmt euch auch so !

2 LikesGefällt mir
24. November 2016 um 21:03
In Antwort auf sweetsuprise

Wenn das Kind da ist gehst du also noch arbeiten ? Vollzeit...als Mutter ? Und wo bringst du das Kind unter ?
Ausserdem hat das Kind ANRECHT auf den Unterhalt. Nicht nur das...es ist erbberechtigt.

Ich wiederhole : sonst zahlt der Steuerzahler den und das ist UNVERSCHÄMT !

Ehrlich... ich finde dich total egoistisch ! Handle im Interesse deines Kindes und nicht deines Egos. Dein Kind hat, neben dem ganzen anderen, nun mal auch das RECHT seinen Vater zu kennen und er hat das RECHT sein Kind zu kennen. Wenn er jetzt schon sagt, er will das Kind sehen...meinst du nicht, wenn er mitbekommt das du entbunden hast, das er dann auf Vaterschaftsanerkennung klagt ?

Ihr seid beide (angeblich) erwachsene Menschen...dann benehmt euch auch so !

er hat gesagt er wird alles machen damit er kind sehen kann und ich will nicht. er macht nur um mir ärger zu machen. er will nicht kind haben hat er selber gesagt. er hat gesagt wenn ich kind bekomme er sucht mit namen aus und bei mir nicht gut weil ich viel rauche und er sowie besser arbeit hat und so. ich glaube er will mir wegnemen

Gefällt mir
24. November 2016 um 21:27

Und wenn ich mit Kind nach serbien gehe? dann er kann nicht sehen und bekomme ich trotztdem geld?

Gefällt mir
24. November 2016 um 22:08
In Antwort auf glenn_12962062

Hallo..er hat gesagt wenn ich kind bekomme dann wird er alles machen damit er auch kind sehen kann und dann viel stress. brauche kein geld ich arbeite selber

Also, im Krankenhaus kann man den Vater als unbekannt angeben ABER kurz darauf wird das Jugendamt dich anschreiben und dann wird es dazu kommen das du den Vater angeben musst! Damals musste man das nicht heute ist das aber so da kommt man nicht drum rum. Und da du ja weißt wer der Vater ist sollte das ja nicht das Problem sein. Und zu dem zahlen..wenn er zahlen kann muss er aber das überprüfen die wie sein Einkommen ist. Und du kannst ihm sein Kind nicht vorenthalten wenn er es sehen will. Du solltest froh sein das er es dann sehen will bei einem ONS ist ja meistens das die Väter nichts wissen wollen. Er kann ebenso auch das gemeinsame Sorgerecht beantragen und wenn es KEIN triftigen Grund gibt warum er das Kind nicht sehen sollte kann man da auch nichts machen. Es ist immerhin auch sein Kind. Und zu dem Thema mit du hast selber Arbeit und brauchst das Geld nicht..das interessiert das Jugendamt nicht ob du Arbeit hast oder nicht. Die wollen das Beste für das Kind und wie gesagt gibt es keinen Grund wird das für das Kind auch das Beste sein den vater zu sehen. 

2 LikesGefällt mir
24. November 2016 um 22:11
In Antwort auf glenn_12962062

Und wenn ich mit Kind nach serbien gehe? dann er kann nicht sehen und bekomme ich trotztdem geld?

Du kannst mit deinem Kind nicht einfach weiter weg ziehen geschweige denn in ein anderes Land. Ich glaube du denkst auch dh kriegst ein Kind haust dann ab und bist fein raus. Falsch. Wenn der Vater das Sorgerecht ebenso hat und er hat eben auch ein Recht das Kind zu sehen darf man nicht hinziehen wo man will dafür braucht man ebenso das Einverständniserklärung des vaters das es für ihn Okay ist. 

1 LikesGefällt mir
24. November 2016 um 22:48
In Antwort auf glenn_12962062

Und wenn ich mit Kind nach serbien gehe? dann er kann nicht sehen und bekomme ich trotztdem geld?

Gehts noch ?

Ernsthaft ? Du willst mit dem Kind nach Serbien gehen und denkst dann bekommst du auch noch Geld ? Von wem denn ?
Du willst den Vater ja nicht angeben...also kannst du da dann auch keinen Unterhalt erwarten. Das Kind hat nicht die deutsche Staatsbürgerschaft (da du ja wohl Serbin bist) und wenn der Vater nicht angegeben ist, dann hat es auch nicht die Staatsbürgerschaft des Vaters  (egal woher er kommen mag)...und dann erwartest du noch das das deutsche Jugendamt dir den Unterhaltsvorschuss, den du ja auch noch grundsätzlich erstmal unrechtmässig beziehen willst, da du den Vater kennst, aber nicht nennen willst, auch noch ins Ausland überweist. Auf welcher rechtlichen Grundlage soll das denn bitte erfolgen.

Und merkst du eigentlich selbst noch, was das für ein Abzockverhalten gegenüber den Deutschen ist ? Was bildest du dir eigentlich ein ?

Ehrlich...bei solchen Aussagen muss man echt aufpassen nicht doch die rechten Idioten zu wählen, da wird einem ja schlecht bei.


So...und du rauchst viel ? Auch jetzt noch ? Mit Baby im Bauch ? Ich weiß grad echt nicht was ich sagen soll, um nicht ausfällig zu werden. Aber vielleicht hat er dann Recht und du bist nicht in der Lage ein Kind zu versorgen, wenn du schon jetzt kein Verantwortungsbewusstsein an den Tag legst...

Und mit jeder deiner Aussagen disqualifizierst du dich als Mutter immer mehr !
Denk an dein Kind und nicht an dich. Werd erwachsen und mach verdammt nochmal das Beste für dein Kind und nicht das was du willst !
 

Gefällt mir
24. November 2016 um 22:54
In Antwort auf sassa_11905503

Also, im Krankenhaus kann man den Vater als unbekannt angeben ABER kurz darauf wird das Jugendamt dich anschreiben und dann wird es dazu kommen das du den Vater angeben musst! Damals musste man das nicht heute ist das aber so da kommt man nicht drum rum. Und da du ja weißt wer der Vater ist sollte das ja nicht das Problem sein. Und zu dem zahlen..wenn er zahlen kann muss er aber das überprüfen die wie sein Einkommen ist. Und du kannst ihm sein Kind nicht vorenthalten wenn er es sehen will. Du solltest froh sein das er es dann sehen will bei einem ONS ist ja meistens das die Väter nichts wissen wollen. Er kann ebenso auch das gemeinsame Sorgerecht beantragen und wenn es KEIN triftigen Grund gibt warum er das Kind nicht sehen sollte kann man da auch nichts machen. Es ist immerhin auch sein Kind. Und zu dem Thema mit du hast selber Arbeit und brauchst das Geld nicht..das interessiert das Jugendamt nicht ob du Arbeit hast oder nicht. Die wollen das Beste für das Kind und wie gesagt gibt es keinen Grund wird das für das Kind auch das Beste sein den vater zu sehen. 

Ehrlich gesagt...ich weiß mittlerweile nicht mehr, ob nicht der Vater sowieso die bessere Wahl als Erziehungsberechtigter wäre.

Sie benimmt sich hier wie ein Kleinkind, das sein Spielzeug ganz für sich alleine will.

Mein Ex und ich haben uns wahrhaftig nicht im Guten getrennt...aber ich habe immer für Kontakt zu seinem Sohn gesorgt. Man kann sich da auch mal zusammenreissen im Interesse des Kindes.

1 LikesGefällt mir
24. November 2016 um 22:54
In Antwort auf sassa_11905503

Also, im Krankenhaus kann man den Vater als unbekannt angeben ABER kurz darauf wird das Jugendamt dich anschreiben und dann wird es dazu kommen das du den Vater angeben musst! Damals musste man das nicht heute ist das aber so da kommt man nicht drum rum. Und da du ja weißt wer der Vater ist sollte das ja nicht das Problem sein. Und zu dem zahlen..wenn er zahlen kann muss er aber das überprüfen die wie sein Einkommen ist. Und du kannst ihm sein Kind nicht vorenthalten wenn er es sehen will. Du solltest froh sein das er es dann sehen will bei einem ONS ist ja meistens das die Väter nichts wissen wollen. Er kann ebenso auch das gemeinsame Sorgerecht beantragen und wenn es KEIN triftigen Grund gibt warum er das Kind nicht sehen sollte kann man da auch nichts machen. Es ist immerhin auch sein Kind. Und zu dem Thema mit du hast selber Arbeit und brauchst das Geld nicht..das interessiert das Jugendamt nicht ob du Arbeit hast oder nicht. Die wollen das Beste für das Kind und wie gesagt gibt es keinen Grund wird das für das Kind auch das Beste sein den vater zu sehen. 

Ehrlich gesagt...ich weiß mittlerweile nicht mehr, ob nicht der Vater sowieso die bessere Wahl als Erziehungsberechtigter wäre.

Sie benimmt sich hier wie ein Kleinkind, das sein Spielzeug ganz für sich alleine will.

Mein Ex und ich haben uns wahrhaftig nicht im Guten getrennt...aber ich habe immer für Kontakt zu seinem Sohn gesorgt. Man kann sich da auch mal zusammenreissen im Interesse des Kindes.

Gefällt mir
24. November 2016 um 23:12
In Antwort auf glenn_12962062

er hat gesagt er wird alles machen damit er kind sehen kann und ich will nicht. er macht nur um mir ärger zu machen. er will nicht kind haben hat er selber gesagt. er hat gesagt wenn ich kind bekomme er sucht mit namen aus und bei mir nicht gut weil ich viel rauche und er sowie besser arbeit hat und so. ich glaube er will mir wegnemen

Unter anderem deswegen sollte man nicht mit Leuten rumvögeln die man nicht mag.

Hat du mal überlegt, dass es für ein Kind in den allermeisten Fällen durchaus von Vorteil ist einen Vater zu haben? Für mich klingt das war du schreibst SEHR egoistisch, allem voran die Raucherei.

Gefällt mir
28. November 2016 um 10:39
In Antwort auf glenn_12962062

Hallo
ich bin 32 und hatte einmal ONS mit einem Mann und jetzt bin ich schwanger.
Er möchte das ich abtreibe, weil wir kein Kontakt haben und ich ihn hasse. Ich will Kind haben aber möchte nur für mich was er nicht versteht. Er hat kein Lust auf Kind und keine Lust zu zahlen, ich will auch nix von ihm. Er sagt man muss Vater angeben und geht nicht so . Jetzt hab ich gelesen im Internet, ich kann bei Geburt vater unbekannt angeben. dann bekomme ich kein geld vom amt und dafür gehört kind nur mir?wenn ich jetzt nach 2 jahre doch vater angebe oder so kriege ich dann geld? Ich bin ganz durcheinander weil ist soviel stress 
bitte könnt ihr mich helfen.

Hallo, liebe TE!
 
Ich kenne deine Geschichte nicht, weiß auch nicht, was zwischen dir und dem Vater deines Kindes vorgefallen ist. Es ist nicht einfach, aus der Ferne etwas dazu zu sagen..
Sicherlich ist es wichtig, dass es dir und deinem Kind gut geht – jetzt schon in deinem Bauch, aber auch später, wenn es auf der Welt ist. Was kann dir denn jetzt helfen, deine Gedanken zu sortieren? Vielleicht kannst du dir vorstellen, dich an eine Beratungsstelle zu wenden?  
 
Ich hab’ dir noch eine private Nachricht geschrieben, schau mal in dein Postfach!
 
Liebe Grüße, Lavena

Gefällt mir
28. November 2016 um 12:08

Oh man.....
du bist 32 und nicht 15.ganz ehrlich wer sich däruber gedanken macht kinder zu kriegen der sollte nicht so egoistisch sein und auch die die vollen konsequenzen tragen.ich weiss ja nicht wie einem dieser gedanke kommen kann dem vater den kontakt zu verweigern.ich finde es leider immer wieder traurig wenn kinder ohne väter aufwachsen müssen, weil die väter keinen kontakt haben wollen.aber wenn der vater das kind sehen möchte finde ich es schlicht und einfach schlimm wenn die mutter aus egoismuss so handelt.wird erwachsen und warte bitte noch ein paar jahre mit kinder kriegen bis du reif genug und den richtigen mann gefunden hast.........

Gefällt mir
28. November 2016 um 19:16

Habe
Serbin325 gemeint

Gefällt mir