Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit über 30 ?

Schwanger mit über 30 ?

24. Mai 2005 um 10:32 Letzte Antwort: 15. Juli 2005 um 19:56

man liest und hört ja so viel und weiß am ende garnichts mehr ... was meint ihr dazu ???

Mehr lesen

24. Mai 2005 um 10:42

Kein Problem
Hallo, Wintermami,
ich bin im März 40 geworden und habe ET am 10.11.
Für mich stellt das Alter kein Problem dar. Meinem Nachwuchs und mir gehts prima. Ich hatte kein Problem mit Übelkeit, habe ein Ersttrimesterscreening machen lassen und werde auf Grund dieses Ergebnisses keine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Eine Garantie, dass alles gut geht, gibts nicht - auch nicht bei 20jährigen.
Wie alt bist Du und bist Du schwanger oder willst Du es noch werden?
Gruß
Schimmi1903

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 10:56
In Antwort auf dusty_12562451

Kein Problem
Hallo, Wintermami,
ich bin im März 40 geworden und habe ET am 10.11.
Für mich stellt das Alter kein Problem dar. Meinem Nachwuchs und mir gehts prima. Ich hatte kein Problem mit Übelkeit, habe ein Ersttrimesterscreening machen lassen und werde auf Grund dieses Ergebnisses keine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen. Eine Garantie, dass alles gut geht, gibts nicht - auch nicht bei 20jährigen.
Wie alt bist Du und bist Du schwanger oder willst Du es noch werden?
Gruß
Schimmi1903

He Schimmi1903
ich bin kurz vor die 35 ... eigentlich wollte ich nie schwanger werden und nach auskunft verschiedener ärzte nach meiner OP wäre die chance darauf eher unwahrscheinlich gewesen .... und nun bin ich nach ständigem Ziehen in der Brust und dem Bauch ( aber regelmäßiger Periode ) in die Apotheke und habe mir einen Test geholt ... positiv ... ich freue mich natürlich riesig auch wenn es alles umwirft was ich mir an Prioritäten gesetzt habe .... der arzt hat es heute bestätigt ... aber mir macht es doch schon ein wenig Angst, wenn man hört dass eine Schwangerschaft mit über 30 sehr risikoreich sein soll .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 11:01
In Antwort auf zella_12768118

He Schimmi1903
ich bin kurz vor die 35 ... eigentlich wollte ich nie schwanger werden und nach auskunft verschiedener ärzte nach meiner OP wäre die chance darauf eher unwahrscheinlich gewesen .... und nun bin ich nach ständigem Ziehen in der Brust und dem Bauch ( aber regelmäßiger Periode ) in die Apotheke und habe mir einen Test geholt ... positiv ... ich freue mich natürlich riesig auch wenn es alles umwirft was ich mir an Prioritäten gesetzt habe .... der arzt hat es heute bestätigt ... aber mir macht es doch schon ein wenig Angst, wenn man hört dass eine Schwangerschaft mit über 30 sehr risikoreich sein soll .

Nur keine Angst
Was heißt schon risikoreich? Vor Jahren war man noch mit 30 eine Risikoschwangere, heute ist man es erst ab 35. Und da jede Schwangerschaft anders verläuft, sollte man sich auch diesbezüglich überhaupt nicht verrückt machen.
Sei doch froh, dass es geklappt hat und freue Dich darüber! Wenn die Wahrscheinlichkeit so gering war, habt Ihr ja einen echten Volltreffer gelandet. Ist doch schön für Euch.
Sicherlich verschieben sich schlagartig die Prioritäten - aber das ist in jeder Schwangerschaft so, egal wie alt man ist.
Wann wollt Ihr denn nach Frankfurt ziehen?
Gruß
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 11:14
In Antwort auf dusty_12562451

Nur keine Angst
Was heißt schon risikoreich? Vor Jahren war man noch mit 30 eine Risikoschwangere, heute ist man es erst ab 35. Und da jede Schwangerschaft anders verläuft, sollte man sich auch diesbezüglich überhaupt nicht verrückt machen.
Sei doch froh, dass es geklappt hat und freue Dich darüber! Wenn die Wahrscheinlichkeit so gering war, habt Ihr ja einen echten Volltreffer gelandet. Ist doch schön für Euch.
Sicherlich verschieben sich schlagartig die Prioritäten - aber das ist in jeder Schwangerschaft so, egal wie alt man ist.
Wann wollt Ihr denn nach Frankfurt ziehen?
Gruß
Schimmi

Sicher freue ich mich darüber
...vielleicht hast du Recht . Ich sollte mir darüber wirklich keine Gedanken machen. Es wird schon gut werden. Ich muss erstmal alles richtig aufnehmen ....glaube ich ... so richtig verstehen tu ich es wohl noch nicht ... meinem Freund habe ich noch nichts gesagt... wie bringe ich dem das nur bei ? Ich weiß es doch selber erst 100 Prozent seit heute ... oh man... wie man plötzlich frauen mit kinderwagen sieht ... erstaunlich ... so ein kleines wesen bringt ja wirklich alles durcheinander und dass obwohl es ja noch gar nicht da ist ... ... ich freue mich ... und egal was kommt ... es ist mein baby ...

wie kommst du eigentlich darauf dass ich nach frankfurt ziehen will ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 11:28
In Antwort auf zella_12768118

Sicher freue ich mich darüber
...vielleicht hast du Recht . Ich sollte mir darüber wirklich keine Gedanken machen. Es wird schon gut werden. Ich muss erstmal alles richtig aufnehmen ....glaube ich ... so richtig verstehen tu ich es wohl noch nicht ... meinem Freund habe ich noch nichts gesagt... wie bringe ich dem das nur bei ? Ich weiß es doch selber erst 100 Prozent seit heute ... oh man... wie man plötzlich frauen mit kinderwagen sieht ... erstaunlich ... so ein kleines wesen bringt ja wirklich alles durcheinander und dass obwohl es ja noch gar nicht da ist ... ... ich freue mich ... und egal was kommt ... es ist mein baby ...

wie kommst du eigentlich darauf dass ich nach frankfurt ziehen will ?

Sorry,
da war ich jetzt ganz durcheinander und habe furchtbar was verwechselt. Tut mir leid (kommt das mit dem Alter?).
Was sagt eigentlich Dein Arzt? Ist es für ihn auch ein Risiko, dass Du schwanger bist? In welcher Woche bist Du jetzt?
Ich habe es meinem Freund einem Tag vor seinem Geburtstag gesagt - als er noch im Bett lag. Das war mal eine Überraschung für ihn, weil wir ja schon seit Nov. 2003 geübt haben.
Was glaubst Du denn, wie Dein Freund reagieren wird? Wird er sich mit Dir freuen? Ich hoffe es für Dich.
Ja, so ein Würmchen bringt wirklich alles durcheinander - aber es ist ein schönes Chaos, das da "angerichtet" wird.
Wo kommst Du her, wenn ich fragen darf?
Und entschuldige nochmal, dass ich Dich da verwechselt habe.
Gruß
Schimmi1903

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 11:47
In Antwort auf dusty_12562451

Sorry,
da war ich jetzt ganz durcheinander und habe furchtbar was verwechselt. Tut mir leid (kommt das mit dem Alter?).
Was sagt eigentlich Dein Arzt? Ist es für ihn auch ein Risiko, dass Du schwanger bist? In welcher Woche bist Du jetzt?
Ich habe es meinem Freund einem Tag vor seinem Geburtstag gesagt - als er noch im Bett lag. Das war mal eine Überraschung für ihn, weil wir ja schon seit Nov. 2003 geübt haben.
Was glaubst Du denn, wie Dein Freund reagieren wird? Wird er sich mit Dir freuen? Ich hoffe es für Dich.
Ja, so ein Würmchen bringt wirklich alles durcheinander - aber es ist ein schönes Chaos, das da "angerichtet" wird.
Wo kommst Du her, wenn ich fragen darf?
Und entschuldige nochmal, dass ich Dich da verwechselt habe.
Gruß
Schimmi1903

Kein Problem
ich hoffe doch nicht, dass das am Alter liegt ...
Mein Arzt sagt erstmal nichts ... nur "herzlichen Glückwunsch" und "es sieht gut aus" .... etwa 9.Woche bin ich nach seinen Rechnungen - nach meinen gerade 8.
Wenn ich bis zu dem Geburtstag meines Freundes warte um es ihm zu sagen - ist das Kleine schon da ... ... Er wollte ein Kind mit mir als wir gerade ein Jahr zusammen waren ... und da hatte ich Mühe ihm zu erklären, dass das nix wird ( weil Wahrscheinlichkeit "angeblich" gleich null) ... und nun hat er sich damit abgefunden und jetzt klappt es doch ... UFF ! ... Im Allgemeinen denke ich ... er freut sich... doch ... ich bin davon überzeugt. Es wird ihn umhauen ... nun sollte man dieses - wirklich außergewöhnliche Ereignis - ordentlich verpackt an den Mann bringen ... aber wie ? ... muss es doch selbst erstmal wirklich verstehen ! ... soll ich warten oder soll ich ihm es gleich sagen ? ...oh - herrje ....-/ ...ich bin doch sonst nicht so sprachlos ?!?!???
ich komme aus Thüringen ... und Du ? ... aus Frankfurt nehme ich an ?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 11:56
In Antwort auf zella_12768118

Kein Problem
ich hoffe doch nicht, dass das am Alter liegt ...
Mein Arzt sagt erstmal nichts ... nur "herzlichen Glückwunsch" und "es sieht gut aus" .... etwa 9.Woche bin ich nach seinen Rechnungen - nach meinen gerade 8.
Wenn ich bis zu dem Geburtstag meines Freundes warte um es ihm zu sagen - ist das Kleine schon da ... ... Er wollte ein Kind mit mir als wir gerade ein Jahr zusammen waren ... und da hatte ich Mühe ihm zu erklären, dass das nix wird ( weil Wahrscheinlichkeit "angeblich" gleich null) ... und nun hat er sich damit abgefunden und jetzt klappt es doch ... UFF ! ... Im Allgemeinen denke ich ... er freut sich... doch ... ich bin davon überzeugt. Es wird ihn umhauen ... nun sollte man dieses - wirklich außergewöhnliche Ereignis - ordentlich verpackt an den Mann bringen ... aber wie ? ... muss es doch selbst erstmal wirklich verstehen ! ... soll ich warten oder soll ich ihm es gleich sagen ? ...oh - herrje ....-/ ...ich bin doch sonst nicht so sprachlos ?!?!???
ich komme aus Thüringen ... und Du ? ... aus Frankfurt nehme ich an ?!

Ja, aus Frankfurt
Da hast Du recht. Ich würde es ihm gleich sagen - da kann man sich zusammen freuen. Ich hatte auch erst überlegt, noch einen Tag zu warten und es meinem Freund zum Geburtstag zu schenken, aber das konnte ich nicht. Ich habe mich selbst viel zu sehr darüber gefreut und musste es mit jemandem teilen. Als ich beim Arzt war, war ich erst in der 6. SSW. Hast Du ein Ultraschallbild von Deinem Arzt bekommen? Wenn ja, könntest Du es ja schön verpacken und Deinem Freund heute abend schenken, vielleicht bei einem schönen Abendessen beim Italiener oder so. Ja ja, so ist das - das werden erwachsene und sonst nicht auf den Mund gefallene Frauen sprachlos. Ging mir ähnlich wie Dir - ich konnte den ganzen Tag an nichts anderes mehr denken und war am Arbeitsplatz völlig fehl. Hab nichts geregelt bekommen an dem Tag, als ich den Test zu Hause gemacht habe.
Oder Du kaufst ein paar niedliche Babyschuhe oder einen Schnuller und schenkst ihm das als Überraschung. Wäre doch auch nett. Ich würde ja zu gerne sein Gesicht sehen, wenn Du es ihm sagst.
Werden Deine Eltern sich freuen? Meine Mutter ist mir um den Hals gefallen.
Gruß
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 12:01

Habe mit 35 1. kind bekommen
hallo, ich habe im februar dieses jahres meinen zwerg bekommen und war zu beginn der schwangerschaft auch etwas skeptisch ( was aber auch an einer missed abortion vor 3 jahren lag ).
besonders als ich um die 21. woche zur feindiagnostik war, hat mich der arzt erstaunt bis vorwurfsvoll gefragt, weshalb ich denn keine fruchtwasseruntersuchung gemacht hätte, da man ja ab 35 zu den risikoschwangeren gehört und das doch die kasse übernimmt ( <- blödes argument ). das hat mich noch mal n bisschen verunsichert, aber da die feindiagnostik in ordnung war, habe ich mich nicht weiter wuschig machen lassen. die sehen da ja heute so viel, vor allem die bedeutenden schäden / missbildungen und eine fruchtwasseruntersuchung kam für uns auf grund seiner risiken nicht in frage. zumal ja damit nicht geklärt ist, wie man verfahren sollte, wenn ein schaden vorliegt, da eine abtreibung ( furchtbares wort ) auch keine ultimative noch leichte lösung gewesen wäre.

so, und wie gings mir in der schwangerschaft: supergut. ich hatte zu beginn vor allem sodbrennen als problem, wo ich innerhalb der ersten 3 monate auch gelegentlich blut spuckte, aber als das und die anfangsmüdigkeit vorbei waren, war alles normal. ich hatte keine großen wassereinlagerungen, keine krampfadern und ich bin mit freude arbeiten gegangen ( auch wenn ich nach der arbeit oft einen mittagsschlaf brauchte )und hätte sogar noch gern bis in den mutterschutz hinein arbeiten wollen. und wenn ich mich so meinen schwangerschaftsvorbereitungskurs erinnere: die mehrheit der jüngeren schwangeren hatte arge beschwerden, waren oft bzw lange krank geschrieben und die andere 35jährige ( die zwillinge bekam ) und ich fühlten sich topfit. will damit sagen: jede frau erlebt ihre schwangerschaft anders - ob nun 20 oder 35 jahre alt, aber mit über 30 muss sich eine schwangerschaft nicht zwangsläufig problematisch sein.

unser sonnenschein wollte nicht wirklich rauskommen, was mir letztendlich sogar 42+6 ssw einbrachte, aber mir ging es bis zum schluss gut ( auch wenn der kleine mir ab und zu die luft nahm: ich bin nur 1,60m und julian war bei geburt 58 cm und 4260g schwer - ein echter wonneproppen sozusagen und seine AGPARwerte bei geburt waren immer höchstnote ).

ich denke, du solltest dich nicht so verunsichern lassen, heutzutage wird man während der schwangerschaft so gut betreut und untersucht, dass es mit über 30 eigentlich normalität ist, wenn man so 'spät' ein kind bekommt. bei meiner entbindung waren übrigens auch etwa ein drittel der frauen auf station 35 und älter.
ich wünsche dir, dass du auch eine schöne schwangerschaft hast und dein kind mopsfidel das licht dieser welt erblickt

alles gute
annana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 12:05
In Antwort auf dusty_12562451

Ja, aus Frankfurt
Da hast Du recht. Ich würde es ihm gleich sagen - da kann man sich zusammen freuen. Ich hatte auch erst überlegt, noch einen Tag zu warten und es meinem Freund zum Geburtstag zu schenken, aber das konnte ich nicht. Ich habe mich selbst viel zu sehr darüber gefreut und musste es mit jemandem teilen. Als ich beim Arzt war, war ich erst in der 6. SSW. Hast Du ein Ultraschallbild von Deinem Arzt bekommen? Wenn ja, könntest Du es ja schön verpacken und Deinem Freund heute abend schenken, vielleicht bei einem schönen Abendessen beim Italiener oder so. Ja ja, so ist das - das werden erwachsene und sonst nicht auf den Mund gefallene Frauen sprachlos. Ging mir ähnlich wie Dir - ich konnte den ganzen Tag an nichts anderes mehr denken und war am Arbeitsplatz völlig fehl. Hab nichts geregelt bekommen an dem Tag, als ich den Test zu Hause gemacht habe.
Oder Du kaufst ein paar niedliche Babyschuhe oder einen Schnuller und schenkst ihm das als Überraschung. Wäre doch auch nett. Ich würde ja zu gerne sein Gesicht sehen, wenn Du es ihm sagst.
Werden Deine Eltern sich freuen? Meine Mutter ist mir um den Hals gefallen.
Gruß
Schimmi

Ohje
...das auch noch ... die Eltern ! ? ... habe ich irgendwie vergessen ... *grins* ... meine werden es nie erfahren ... aber seine Eltern werden wahrscheinlich weinen vor Freude ... wir wollen im August heiraten ...und das haben wir denen auch noch nicht gesagt ... sollte eine Überraschung werden ... und nun das noch ... oje ... wird das nicht ein wenig viel auf einmal ??? ... ich hab gänsehaut wenn ich daran denke ... .-)

ich weiß wie ich es meinem Freund sage ...
ich werde gleich los gehen und ein paar Babyschuhe holen ... die hänge ich dann in sein Büro ...und dann sage ich ihm die Nachricht auf den Anrufbeantworter und ich setze mich an seinem rechner und mache die alltäglichen Arbeiten ...mal sehen was dabei herauskommt ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 12:43
In Antwort auf zella_12768118

Ohje
...das auch noch ... die Eltern ! ? ... habe ich irgendwie vergessen ... *grins* ... meine werden es nie erfahren ... aber seine Eltern werden wahrscheinlich weinen vor Freude ... wir wollen im August heiraten ...und das haben wir denen auch noch nicht gesagt ... sollte eine Überraschung werden ... und nun das noch ... oje ... wird das nicht ein wenig viel auf einmal ??? ... ich hab gänsehaut wenn ich daran denke ... .-)

ich weiß wie ich es meinem Freund sage ...
ich werde gleich los gehen und ein paar Babyschuhe holen ... die hänge ich dann in sein Büro ...und dann sage ich ihm die Nachricht auf den Anrufbeantworter und ich setze mich an seinem rechner und mache die alltäglichen Arbeiten ...mal sehen was dabei herauskommt ....

Au ja,
und morgen erzählst Du mir, was dabei herausgekommen ist. Ich würde soooo gerne Mäuschen spielen und sein Gesicht sehen. Na ja, kannst Du mir ja beschreiben.
Tja, das wird dann aber wirklich eine doppelte Überraschung: Nachwuchs und Hochzeit. Aber vielleicht solltet Ihr erst sagen, dass Ihr Nachwuchs erwartet, die Frage wegen einer Hochzeit folgt meistens sofort danach. Und dann könnt Ihr die Neuigkeit auch noch loswerden.
Trete ich Dir zu nahe wenn ich frage, warum Deine Eltern es nie erfahren werden? Wenn Du nicht magst, musst Du nicht darauf antworten.
Lieben Gruß
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:13
In Antwort auf annana

Habe mit 35 1. kind bekommen
hallo, ich habe im februar dieses jahres meinen zwerg bekommen und war zu beginn der schwangerschaft auch etwas skeptisch ( was aber auch an einer missed abortion vor 3 jahren lag ).
besonders als ich um die 21. woche zur feindiagnostik war, hat mich der arzt erstaunt bis vorwurfsvoll gefragt, weshalb ich denn keine fruchtwasseruntersuchung gemacht hätte, da man ja ab 35 zu den risikoschwangeren gehört und das doch die kasse übernimmt ( <- blödes argument ). das hat mich noch mal n bisschen verunsichert, aber da die feindiagnostik in ordnung war, habe ich mich nicht weiter wuschig machen lassen. die sehen da ja heute so viel, vor allem die bedeutenden schäden / missbildungen und eine fruchtwasseruntersuchung kam für uns auf grund seiner risiken nicht in frage. zumal ja damit nicht geklärt ist, wie man verfahren sollte, wenn ein schaden vorliegt, da eine abtreibung ( furchtbares wort ) auch keine ultimative noch leichte lösung gewesen wäre.

so, und wie gings mir in der schwangerschaft: supergut. ich hatte zu beginn vor allem sodbrennen als problem, wo ich innerhalb der ersten 3 monate auch gelegentlich blut spuckte, aber als das und die anfangsmüdigkeit vorbei waren, war alles normal. ich hatte keine großen wassereinlagerungen, keine krampfadern und ich bin mit freude arbeiten gegangen ( auch wenn ich nach der arbeit oft einen mittagsschlaf brauchte )und hätte sogar noch gern bis in den mutterschutz hinein arbeiten wollen. und wenn ich mich so meinen schwangerschaftsvorbereitungskurs erinnere: die mehrheit der jüngeren schwangeren hatte arge beschwerden, waren oft bzw lange krank geschrieben und die andere 35jährige ( die zwillinge bekam ) und ich fühlten sich topfit. will damit sagen: jede frau erlebt ihre schwangerschaft anders - ob nun 20 oder 35 jahre alt, aber mit über 30 muss sich eine schwangerschaft nicht zwangsläufig problematisch sein.

unser sonnenschein wollte nicht wirklich rauskommen, was mir letztendlich sogar 42+6 ssw einbrachte, aber mir ging es bis zum schluss gut ( auch wenn der kleine mir ab und zu die luft nahm: ich bin nur 1,60m und julian war bei geburt 58 cm und 4260g schwer - ein echter wonneproppen sozusagen und seine AGPARwerte bei geburt waren immer höchstnote ).

ich denke, du solltest dich nicht so verunsichern lassen, heutzutage wird man während der schwangerschaft so gut betreut und untersucht, dass es mit über 30 eigentlich normalität ist, wenn man so 'spät' ein kind bekommt. bei meiner entbindung waren übrigens auch etwa ein drittel der frauen auf station 35 und älter.
ich wünsche dir, dass du auch eine schöne schwangerschaft hast und dein kind mopsfidel das licht dieser welt erblickt

alles gute
annana

Hallo annana
ich sehe schon ...es gibt wirklich keinen grund sich über eventuelle risiken gedanken zu machen ... ich muss zugeben ... mir geht es wirklich recht gut ... bin teilweise sogar aktiver ... aber anderseits weiß ich jetzt wo meine permanente müdigkeit herkommt die ich bislang auf das wetter und den verspäteten frühling geschoben habe ... weißt du ... je mehr ich darüber nachdenke ( und nichts anderes tue ich zur zeit ) umso mehr weiß ich, dass ich es will ... diese extreme veränderung in meinem leben ...
ich gratuliere dir zu deinem kleinen Zwerg , der ja ziemlich beachtlich war im verhältniss zu deiner Größe ... ich bin auch nur 1 meter 58 und mal sehen wieviel auf mich zukommt ... .... ohgott ...das nächste problem .... ...in meinem Kleiderschrank hängt nur alles in 36-38 ....Ähm .... wieviel größer muss ich denn jetzt einplanen ? ....egal ... hauptsache mein zwerg ist gesund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:23
In Antwort auf dusty_12562451

Au ja,
und morgen erzählst Du mir, was dabei herausgekommen ist. Ich würde soooo gerne Mäuschen spielen und sein Gesicht sehen. Na ja, kannst Du mir ja beschreiben.
Tja, das wird dann aber wirklich eine doppelte Überraschung: Nachwuchs und Hochzeit. Aber vielleicht solltet Ihr erst sagen, dass Ihr Nachwuchs erwartet, die Frage wegen einer Hochzeit folgt meistens sofort danach. Und dann könnt Ihr die Neuigkeit auch noch loswerden.
Trete ich Dir zu nahe wenn ich frage, warum Deine Eltern es nie erfahren werden? Wenn Du nicht magst, musst Du nicht darauf antworten.
Lieben Gruß
Schimmi

Klar doch ...
...ich bin ja selber gespannt ... stell dir vor ...er hat vor ein paar minuten angerufen und mich gefragt , ob ich nicht auch das gefühl hätte es liegt irgend etwas in der luft ... .... wenn er wüsste ... ich schreibe es dir morgen wie er reagiert hat .... und darüber wie wir es seinen eltern erklären rede ich dann mit ihm ...

nein ... du trittst mir nicht zu nahe ... einen vater gibt es nicht ... und zu meiner Mutter habe ich seit über 20 jahren keinen kontakt mehr ... mich hat der esel im galopp verloren ...sozusagen ... bin bei meiner großmutter groß geworden ...

...oh mann ...seit stunden denke ich über nichts anderes nach ... und irgendwie will ich ständig schokolade ......

und wenn ich oben sehe welch` eine wonneproppen annana zur welt gebracht hat... ich glaube ich meide mal die innenstadt die nächsten 9 monate .... sonst passen wir nicht mehr ins auto ...*lach* .... wieviel nimmt man eigentlich zu ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:24
In Antwort auf zella_12768118

Hallo annana
ich sehe schon ...es gibt wirklich keinen grund sich über eventuelle risiken gedanken zu machen ... ich muss zugeben ... mir geht es wirklich recht gut ... bin teilweise sogar aktiver ... aber anderseits weiß ich jetzt wo meine permanente müdigkeit herkommt die ich bislang auf das wetter und den verspäteten frühling geschoben habe ... weißt du ... je mehr ich darüber nachdenke ( und nichts anderes tue ich zur zeit ) umso mehr weiß ich, dass ich es will ... diese extreme veränderung in meinem leben ...
ich gratuliere dir zu deinem kleinen Zwerg , der ja ziemlich beachtlich war im verhältniss zu deiner Größe ... ich bin auch nur 1 meter 58 und mal sehen wieviel auf mich zukommt ... .... ohgott ...das nächste problem .... ...in meinem Kleiderschrank hängt nur alles in 36-38 ....Ähm .... wieviel größer muss ich denn jetzt einplanen ? ....egal ... hauptsache mein zwerg ist gesund

Umstandsmode
Also, eigentlich brauchst Du nichts größer kaufen, sondern "nur" Umstandsmode. Allerdings gibt es Stimmen, die sagen, man sollte ruhig in der ersten Zeit der SS die Sachen eine Nummer größer kaufen, da würde man dann nach der SS auch gut hineinpassen, bis einem wieder die normale Größe paßt. Aber ich denke, es kommt auch viel darauf an, wieviel man zunimmt und wie sich die SS entwickelt, d.h. wieviel Bauch man wann bekommt etc.
Bis zum Ende des 3. Monats konnte ich noch meine alten Hosen tragen - gingen zwar oben nicht mehr zu, aber sonst paßten sie noch. Jetzt kann ich nur noch Umstandshosen tragen. Aber egal - Hauptsache, dem Nachwuchs gehts gut.
Gruß
Schimmi1903

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:29
In Antwort auf zella_12768118

Klar doch ...
...ich bin ja selber gespannt ... stell dir vor ...er hat vor ein paar minuten angerufen und mich gefragt , ob ich nicht auch das gefühl hätte es liegt irgend etwas in der luft ... .... wenn er wüsste ... ich schreibe es dir morgen wie er reagiert hat .... und darüber wie wir es seinen eltern erklären rede ich dann mit ihm ...

nein ... du trittst mir nicht zu nahe ... einen vater gibt es nicht ... und zu meiner Mutter habe ich seit über 20 jahren keinen kontakt mehr ... mich hat der esel im galopp verloren ...sozusagen ... bin bei meiner großmutter groß geworden ...

...oh mann ...seit stunden denke ich über nichts anderes nach ... und irgendwie will ich ständig schokolade ......

und wenn ich oben sehe welch` eine wonneproppen annana zur welt gebracht hat... ich glaube ich meide mal die innenstadt die nächsten 9 monate .... sonst passen wir nicht mehr ins auto ...*lach* .... wieviel nimmt man eigentlich zu ??

Intuition
Siehst Du, irgendwie scheint er was zu merken.
Tut mir leid, dass mit Deinen Eltern zu hören, aber ich denke, dass hast Du mittlerweile verkraftet, oder?
Tja - wie sagte unsere italienische Putzfrau aus dem Büro letztens zu mir: Wenn man auf etwas Hunger hat, sollte man es auch essen, sonst bekommt das Kind irgendwo einen Fleck am Körper. Also lauf los und hol Dir Schokolade!!
Tja, Innenstadt meiden ist eine super Idee, geht aber nicht - wir müssen ja einkaufen gehen (Umstandsmode, Möbel, Kinderkleidung etc.). In den ersten 4 Monaten habe ich 4 Kilo zugenommen - habe aber auch direkt nachdem ich wußte, dass ich schwanger bin, mit dem Rauchen aufgehört, vielleicht liegts auch daran. Aber da meine Ärztin nichts negatives dazu sagt, scheint es in Ordnung zu sein.
Hast Du schon überlegen können, ob Du wissen willst, was es wird - ein Junge oder Mädchen?
Ich bin ja wirklich mal gespannt auf die Reaktion von Deinem Freund.
Hast die SS jetzt Einfluss auf Deine berufliche Karriere?
Gruß und bis gleich,
Schimmi1903

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:43
In Antwort auf dusty_12562451

Intuition
Siehst Du, irgendwie scheint er was zu merken.
Tut mir leid, dass mit Deinen Eltern zu hören, aber ich denke, dass hast Du mittlerweile verkraftet, oder?
Tja - wie sagte unsere italienische Putzfrau aus dem Büro letztens zu mir: Wenn man auf etwas Hunger hat, sollte man es auch essen, sonst bekommt das Kind irgendwo einen Fleck am Körper. Also lauf los und hol Dir Schokolade!!
Tja, Innenstadt meiden ist eine super Idee, geht aber nicht - wir müssen ja einkaufen gehen (Umstandsmode, Möbel, Kinderkleidung etc.). In den ersten 4 Monaten habe ich 4 Kilo zugenommen - habe aber auch direkt nachdem ich wußte, dass ich schwanger bin, mit dem Rauchen aufgehört, vielleicht liegts auch daran. Aber da meine Ärztin nichts negatives dazu sagt, scheint es in Ordnung zu sein.
Hast Du schon überlegen können, ob Du wissen willst, was es wird - ein Junge oder Mädchen?
Ich bin ja wirklich mal gespannt auf die Reaktion von Deinem Freund.
Hast die SS jetzt Einfluss auf Deine berufliche Karriere?
Gruß und bis gleich,
Schimmi1903

Meinst wirklich ...
"Intuition" ???? .... naja ... aufmerksam isser ja ....hm .... ähm ... ich habe vorhin kleine schühchen geholt ... so grüne ...mein gott sind die klein ... also keine blauen oder rosaroten ... soll heißen ...mir isses wurscht was es wird ... beeinflussen kann ich es eh nicht mehr *lach* ... gesund soll es sein ... und aussehen wie mama und charakter haben wie papa ... ** ... Flecken am körper ? ... mein gott ! ... hab noch ein glas nutella im kühlschrank ...moment ... das muss jetzt herhalten ...
*da isse wieder* ....komisch ...früher war das zeug immer so ekelig süß und nu ? ... naja egal ...
mit dem rauchen habe ich im letzten jahr schon aufgehört ... also ... dürfte jedes gramm was ich jetzt zunehme SS bedingt sein ... 10 kilo ...mehr dürfen es nicht werden .... *grins*
Nein ... beruflich wird es mich nicht ruinieren ... da ich sowieso selbstständig bin und zu hause arbeite ... wird nur weniger zeit dafür da sein .... ohje ...
ich sehe nur noch babys .... ist ja wie ein rausch .... hält das jetzt neun monate an ?? ....ach du lieber gott ...was braucht man jetzt alles ? ... ich kann mich garnicht mehr erinnern ...war doch damals selber noch zu klein ?!?!?!????? *grins*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 13:51
In Antwort auf zella_12768118

Meinst wirklich ...
"Intuition" ???? .... naja ... aufmerksam isser ja ....hm .... ähm ... ich habe vorhin kleine schühchen geholt ... so grüne ...mein gott sind die klein ... also keine blauen oder rosaroten ... soll heißen ...mir isses wurscht was es wird ... beeinflussen kann ich es eh nicht mehr *lach* ... gesund soll es sein ... und aussehen wie mama und charakter haben wie papa ... ** ... Flecken am körper ? ... mein gott ! ... hab noch ein glas nutella im kühlschrank ...moment ... das muss jetzt herhalten ...
*da isse wieder* ....komisch ...früher war das zeug immer so ekelig süß und nu ? ... naja egal ...
mit dem rauchen habe ich im letzten jahr schon aufgehört ... also ... dürfte jedes gramm was ich jetzt zunehme SS bedingt sein ... 10 kilo ...mehr dürfen es nicht werden .... *grins*
Nein ... beruflich wird es mich nicht ruinieren ... da ich sowieso selbstständig bin und zu hause arbeite ... wird nur weniger zeit dafür da sein .... ohje ...
ich sehe nur noch babys .... ist ja wie ein rausch .... hält das jetzt neun monate an ?? ....ach du lieber gott ...was braucht man jetzt alles ? ... ich kann mich garnicht mehr erinnern ...war doch damals selber noch zu klein ?!?!?!????? *grins*

Echt klasse
Es ist echt klasse zu lesen, was und wie Du schreibst: man merkt richtig, dass Du völlig aus dem Häuschen bist deswegen. Find ich echt klasse. Vielleicht hat Dein Freund ja auch mitbekommen, dass Du Deine Tage nicht bekommen hast? Wenn er so aufmerksam ist.....
Und - schmeckts Nutella noch?
Aber wenn es mehr als 10 Kilo werden, nicht verrückt machen lassen, ok? Davon sind ja dann schon ca. 3-4 Kilo für Kind, dazu kommt Fruchtwasser, größere Brüste (wird sich Dein Freund freuen - hat er daran was gemerkt?), eine größere Gebärmutter etc.
Ist doch cool, wenn es Dich beruflich nicht so sehr beeinflusst. Was machst Du denn schönes von zu Hause aus (wenn ich zu neugierig bin, gib mir einfach einen verbalen Fußtritt, dann kapier ichs auch).
Ja, das mit dem NUR-NOCH-BABIES-SEHEN hält glaub ich bis zum Ende an. Geht mir genauso. Tja, und was man alles so braucht, wirst Du auch noch erfahren. Die meisten Frauenärzte haben kostenlose Zeitungen zum mitnehmen im Wartezimmer rumliegen - da steht eigentlich alles drin.
Ach ja: Folsäure nehmen nicht vergessen, meine Ärztin meinte ich sollte welche nehmen die auch Jod enthalten (Folio), sind auch nicht so teuer.
Echt süß, wie Du Dich freust!!!!
Lieben Gruß,
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 14:08
In Antwort auf dusty_12562451

Echt klasse
Es ist echt klasse zu lesen, was und wie Du schreibst: man merkt richtig, dass Du völlig aus dem Häuschen bist deswegen. Find ich echt klasse. Vielleicht hat Dein Freund ja auch mitbekommen, dass Du Deine Tage nicht bekommen hast? Wenn er so aufmerksam ist.....
Und - schmeckts Nutella noch?
Aber wenn es mehr als 10 Kilo werden, nicht verrückt machen lassen, ok? Davon sind ja dann schon ca. 3-4 Kilo für Kind, dazu kommt Fruchtwasser, größere Brüste (wird sich Dein Freund freuen - hat er daran was gemerkt?), eine größere Gebärmutter etc.
Ist doch cool, wenn es Dich beruflich nicht so sehr beeinflusst. Was machst Du denn schönes von zu Hause aus (wenn ich zu neugierig bin, gib mir einfach einen verbalen Fußtritt, dann kapier ichs auch).
Ja, das mit dem NUR-NOCH-BABIES-SEHEN hält glaub ich bis zum Ende an. Geht mir genauso. Tja, und was man alles so braucht, wirst Du auch noch erfahren. Die meisten Frauenärzte haben kostenlose Zeitungen zum mitnehmen im Wartezimmer rumliegen - da steht eigentlich alles drin.
Ach ja: Folsäure nehmen nicht vergessen, meine Ärztin meinte ich sollte welche nehmen die auch Jod enthalten (Folio), sind auch nicht so teuer.
Echt süß, wie Du Dich freust!!!!
Lieben Gruß,
Schimmi

Echt ?
...sieht man dass ? .... jaaa -ich freue mich ...riesig sogar ... am liebsten könnte es sofort kommen ... müsste es eben im ehebett schlafen ...erstmal ... *lach* ... aber ich glaube die schwangerschaft an sich bindet ja erstmal richtig ans kind ? ... also ich habe zumindest das gefühl , das da noch viel emotionales auf mich zukommt ... ... Ähm ...ich muss gestehen ...das nutella ist halb alle ...aber jetzt wirds eklig ... oh mann ...habe ich das jetzt wirklich alles gegessen .... oder wer eigentlich ? ... ich ? oder es ? ... was sind das nur für fragen *grins* ....

also gemerkt hat er nix ...ich ja auch nicht ... weil meine periode immer kam ... und das ziehen in der brust auch immer unmittelbar davor war ... aber seit ein paar wochen ziehts eben ständig ... größer sind sie auch geworden ... dachte erst es liegt an meine neue BH-kollektion ... hab schon gemeckert weil die schon wieder stoff sparen wollten wo schon eh nix is ...bis ich meine alten anzog ... naja ...und der konnte ja nicht geschrumpft sein ...*lach*

also 10 kilo akzeptiere ich .... mehr darf nicht .... sonst müssen wir noch anbauen *grins*

ich habe eine internetagentur ...webhosting .... webdesign .... telekommunikation .... usw. ... naja ...und viele stammkunden die auch dann noch da sind wenn das baby neben dem computer schreit ... *grins*

also ...ich habe mir mal so eine liste ausgedruckt die ich eben irgendwo im netz gefunden habe ....und danke für den tipp mit der folsäure ...hat mein arzt noch nix von gesagt ....
was machst du eigentlich ....

wie findest du den namen inge ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 14:25
In Antwort auf zella_12768118

Echt ?
...sieht man dass ? .... jaaa -ich freue mich ...riesig sogar ... am liebsten könnte es sofort kommen ... müsste es eben im ehebett schlafen ...erstmal ... *lach* ... aber ich glaube die schwangerschaft an sich bindet ja erstmal richtig ans kind ? ... also ich habe zumindest das gefühl , das da noch viel emotionales auf mich zukommt ... ... Ähm ...ich muss gestehen ...das nutella ist halb alle ...aber jetzt wirds eklig ... oh mann ...habe ich das jetzt wirklich alles gegessen .... oder wer eigentlich ? ... ich ? oder es ? ... was sind das nur für fragen *grins* ....

also gemerkt hat er nix ...ich ja auch nicht ... weil meine periode immer kam ... und das ziehen in der brust auch immer unmittelbar davor war ... aber seit ein paar wochen ziehts eben ständig ... größer sind sie auch geworden ... dachte erst es liegt an meine neue BH-kollektion ... hab schon gemeckert weil die schon wieder stoff sparen wollten wo schon eh nix is ...bis ich meine alten anzog ... naja ...und der konnte ja nicht geschrumpft sein ...*lach*

also 10 kilo akzeptiere ich .... mehr darf nicht .... sonst müssen wir noch anbauen *grins*

ich habe eine internetagentur ...webhosting .... webdesign .... telekommunikation .... usw. ... naja ...und viele stammkunden die auch dann noch da sind wenn das baby neben dem computer schreit ... *grins*

also ...ich habe mir mal so eine liste ausgedruckt die ich eben irgendwo im netz gefunden habe ....und danke für den tipp mit der folsäure ...hat mein arzt noch nix von gesagt ....
was machst du eigentlich ....

wie findest du den namen inge ?

Ja, das tut man,
man sieht es, dass Du Dich freust. Wirst sehen, wie sehr Du Dich freust, wenn dann der Bauch anfängt zu wachsen und Dir so richtig bewußt wird, dass da ein kleiner Mensch in die heranreift. Hast Du jetzt ein Ultraschallbild bekommen oder nicht? Wenn Du magst, geh mal auf Alben und gib als Suchbegriff Baby013 ein - da findest Du Ultraschallbilder (4 Stück)von unserem Urme, zwei davon in 3D. Mußt nach meinem Pseudonym gucken.
Ich habe übrigens vorher schon mal was zum Thema Umstandsmode geschrieben auf Deine Frage hin, was Du jetzt zum Anziehen kaufen sollst (auch hier in diesem Thread, Überschrift ist glaub ich "Umstandsmode", kannst ja mal gucken).
Ist doch cool, Deine Firma. Brauchst Du da noch Hilfe (bin ja ab November auch zu Hause - grins).
Noch ein Tip: mein Freund ist im März Onkel geworden - seine Schwester sagte, man sollte sich nicht allzu viel Kinderkleidung kaufen, weil man grade in der ersten Zeit sehr viel geschenkt bekommt. Und auch nicht unbedingt mit der kleinsten Größe anfangen - oft passen die Babies nach der Geburt gar nicht rein, weil sie einfach schon zu groß dafür sind.
Wir bekommen von einem Arbeitskollegen von meinem Freund ein Kinderzimmer, gebraucht, versteht sich. Dann ist alles schon schön "ausgedünstet", wie man so sagt, weil die Möbel ja oft auch behandelt sind. Das gleiche gilt für Kinderwagen. Praktisch sind welche, wo sich die Vorderräder mitdrehen. Wirst Du aber feststellen, wenn Du Dir welche anguckst.
Ich arbeite als Sales Assistant im Büro, wir vertreiben Blutanalysegeräte für Krankenhäuser und Laboratorien.
Heißt Du Inge oder warum fragst Du, wie ich den Namen find?
Gruß
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 14:49
In Antwort auf dusty_12562451

Ja, das tut man,
man sieht es, dass Du Dich freust. Wirst sehen, wie sehr Du Dich freust, wenn dann der Bauch anfängt zu wachsen und Dir so richtig bewußt wird, dass da ein kleiner Mensch in die heranreift. Hast Du jetzt ein Ultraschallbild bekommen oder nicht? Wenn Du magst, geh mal auf Alben und gib als Suchbegriff Baby013 ein - da findest Du Ultraschallbilder (4 Stück)von unserem Urme, zwei davon in 3D. Mußt nach meinem Pseudonym gucken.
Ich habe übrigens vorher schon mal was zum Thema Umstandsmode geschrieben auf Deine Frage hin, was Du jetzt zum Anziehen kaufen sollst (auch hier in diesem Thread, Überschrift ist glaub ich "Umstandsmode", kannst ja mal gucken).
Ist doch cool, Deine Firma. Brauchst Du da noch Hilfe (bin ja ab November auch zu Hause - grins).
Noch ein Tip: mein Freund ist im März Onkel geworden - seine Schwester sagte, man sollte sich nicht allzu viel Kinderkleidung kaufen, weil man grade in der ersten Zeit sehr viel geschenkt bekommt. Und auch nicht unbedingt mit der kleinsten Größe anfangen - oft passen die Babies nach der Geburt gar nicht rein, weil sie einfach schon zu groß dafür sind.
Wir bekommen von einem Arbeitskollegen von meinem Freund ein Kinderzimmer, gebraucht, versteht sich. Dann ist alles schon schön "ausgedünstet", wie man so sagt, weil die Möbel ja oft auch behandelt sind. Das gleiche gilt für Kinderwagen. Praktisch sind welche, wo sich die Vorderräder mitdrehen. Wirst Du aber feststellen, wenn Du Dir welche anguckst.
Ich arbeite als Sales Assistant im Büro, wir vertreiben Blutanalysegeräte für Krankenhäuser und Laboratorien.
Heißt Du Inge oder warum fragst Du, wie ich den Namen find?
Gruß
Schimmi


.......ach herje ....das ist ja richtig vollständig ... ähm ...nein ...hab selber noch kein bild ...bei der nächsten untersuchung bekomme ich welche ... nu bin ich erstmal platt .... ich meine ...gesehen habe ich selber schon viele solcher bilder ...aber irgendwie sahen die alle anders aus .... oh meine güte ... wie siehts denn jetzt bei mir da drin aus ???

das mit der umstandsmode habe ich gelesen ... ich lass die hosen auf und zieh schlüpfergummi durch ...*grins* ....

und mit dem anderen hast du wahrscheinlich recht ... im moment wissen ja nur du , mein arzt und ich das da was unterwegs ist ... wenn es erstmal alle wissen ... dann haben wir garantiert so viel das wir noch eins bekommen können ... *grins*

allein schon die geschäftspartner von meinem freund und die Familie .... die lauern ja schon ewig darauf ... *smile*
außer die schuhe ...kaufe ich jetzt erstmal nichts ...aber ob das einfach wird ? ... so wie ich mich und meinen schatz kenne ... ich bezweifle es ...

beruflich weiß ich nicht was im november ist .... abwarten ...*lach*

nein ...ich heiße nicht inge ...der name fiel mir so spontan ein ...falls es ein mädchen wird ... aber mir geht soviel durch den kopf ...

Danke für die tipps ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 14:56
In Antwort auf zella_12768118


.......ach herje ....das ist ja richtig vollständig ... ähm ...nein ...hab selber noch kein bild ...bei der nächsten untersuchung bekomme ich welche ... nu bin ich erstmal platt .... ich meine ...gesehen habe ich selber schon viele solcher bilder ...aber irgendwie sahen die alle anders aus .... oh meine güte ... wie siehts denn jetzt bei mir da drin aus ???

das mit der umstandsmode habe ich gelesen ... ich lass die hosen auf und zieh schlüpfergummi durch ...*grins* ....

und mit dem anderen hast du wahrscheinlich recht ... im moment wissen ja nur du , mein arzt und ich das da was unterwegs ist ... wenn es erstmal alle wissen ... dann haben wir garantiert so viel das wir noch eins bekommen können ... *grins*

allein schon die geschäftspartner von meinem freund und die Familie .... die lauern ja schon ewig darauf ... *smile*
außer die schuhe ...kaufe ich jetzt erstmal nichts ...aber ob das einfach wird ? ... so wie ich mich und meinen schatz kenne ... ich bezweifle es ...

beruflich weiß ich nicht was im november ist .... abwarten ...*lach*

nein ...ich heiße nicht inge ...der name fiel mir so spontan ein ...falls es ein mädchen wird ... aber mir geht soviel durch den kopf ...

Danke für die tipps ....

Gern geschehen
Bevor Du Dich in unnötige Kosten stürzt, hab ich gedacht, geb ich doch einfach mal die Tips weiter, die ich so von einer frisch gebackenen Mutter bekommen habe.
Die Bilder sind klasse, oder? Es sind sogar richtige Bilder, so auf Fotopapier und so. Sind am 06.05. gemacht worden, da war unser Zwerg 7,34 cm groß - sind ja auch schon fast wieder 3 Wochen vergangen seitdem. Da war ich in der 13. SSW, glaub ich.
Bei Dir da drin wird man schon das Köpfchen vom Körper unterscheiden können. Wenn Du magst, melde Dich bei Urbia.de an, dann bekommst Du jede Woche eine Mail über das, was Dein Zwerg grade so macht und in welcher Woche Du dann bist. Ist ganz interessant das zu lesen.
Was macht denn Dein Freund beruflich? Ist er auch selbständig?
Doch, das schaffst Du schon, erstmal nichts zu kaufen. Ich habe auch noch nichts gekauft, obwohl wir schon geguckt haben. Wir warten erst mal ab, ob man vielleicht doch noch erkennen kann, was es wird
Na ja, Inge ist nicht grade ein besonders moderne Name, für mich und meine Tochter wäre er nichts. Aber Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden.
Schön, wie Du Dich freust.... und schön, dass ich diese Freude mit Dir teilen darf.
Liebe Grüße,
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:08
In Antwort auf dusty_12562451

Gern geschehen
Bevor Du Dich in unnötige Kosten stürzt, hab ich gedacht, geb ich doch einfach mal die Tips weiter, die ich so von einer frisch gebackenen Mutter bekommen habe.
Die Bilder sind klasse, oder? Es sind sogar richtige Bilder, so auf Fotopapier und so. Sind am 06.05. gemacht worden, da war unser Zwerg 7,34 cm groß - sind ja auch schon fast wieder 3 Wochen vergangen seitdem. Da war ich in der 13. SSW, glaub ich.
Bei Dir da drin wird man schon das Köpfchen vom Körper unterscheiden können. Wenn Du magst, melde Dich bei Urbia.de an, dann bekommst Du jede Woche eine Mail über das, was Dein Zwerg grade so macht und in welcher Woche Du dann bist. Ist ganz interessant das zu lesen.
Was macht denn Dein Freund beruflich? Ist er auch selbständig?
Doch, das schaffst Du schon, erstmal nichts zu kaufen. Ich habe auch noch nichts gekauft, obwohl wir schon geguckt haben. Wir warten erst mal ab, ob man vielleicht doch noch erkennen kann, was es wird
Na ja, Inge ist nicht grade ein besonders moderne Name, für mich und meine Tochter wäre er nichts. Aber Gott sei Dank sind die Geschmäcker ja verschieden.
Schön, wie Du Dich freust.... und schön, dass ich diese Freude mit Dir teilen darf.
Liebe Grüße,
Schimmi

Ich glaube ...
...meine ersten bilder werde ich einramen lassen ...aber ich schau mich gleich mal um bei urbia.de ... danke .... gott ...ich werde immer nervöser ... noch eine stunde ...dann kommt der knall im büro ...wenn mein süsser wie immer den anrufbeantworter abhört und umkippt ...

ja ... er ist auch selbstständig ... hat was mit bau zu tun ...

schon 7 cm ? ...meine güte dass ist ja ... warum denke ich jetzt an so ein kleines katzenbaby ? ... *schwitz*

schimmi ... ich glaube ich bin völlig hin jetzt ...

von übermodernen namen halte ich ja nix ... aber es ist noch zeit ... soooooo verdammt viel zeit ... oje ...

schaffen werde ich es sicher ... habe bis jetzt immer alles geschafft ... aber so emotional hat mich noch nie was mitgenommen ... und ich fürchte, dass das noch nicht das ende ist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:18
In Antwort auf zella_12768118

Ich glaube ...
...meine ersten bilder werde ich einramen lassen ...aber ich schau mich gleich mal um bei urbia.de ... danke .... gott ...ich werde immer nervöser ... noch eine stunde ...dann kommt der knall im büro ...wenn mein süsser wie immer den anrufbeantworter abhört und umkippt ...

ja ... er ist auch selbstständig ... hat was mit bau zu tun ...

schon 7 cm ? ...meine güte dass ist ja ... warum denke ich jetzt an so ein kleines katzenbaby ? ... *schwitz*

schimmi ... ich glaube ich bin völlig hin jetzt ...

von übermodernen namen halte ich ja nix ... aber es ist noch zeit ... soooooo verdammt viel zeit ... oje ...

schaffen werde ich es sicher ... habe bis jetzt immer alles geschafft ... aber so emotional hat mich noch nie was mitgenommen ... und ich fürchte, dass das noch nicht das ende ist ...

Ja ja,
so ist das - da fahren die Gefühle Karussel mit einem, ich kenne es auch, mir ging es nicht viel anders vor 2,5 Monaten, als ich es erfahren habe (habe zu Hause einen Test gemacht, ohne das mein Schatz etwas davon wußte).
Keine Ahnung, warum Du jetzt an ein Katzenbaby denkst.
Ja, ich glaube auch, das Du jetzt völlig hin bist - aber das ist sooooooo schön, das zu sehen. Kann Dir gar nicht sagen, wie ich mich für Dich freue, dass Du Dich so freust...
Wegen dem Namen hat Dein Schatz ja auch noch ein Wörtchen mitzureden, oder?
Und klar schaffst Du das. Das haben vor uns schon andere geschafft!
Ach ja, ich glaub, ich habe vorhin gelogen, wir haben doch schon was fürs Urmel (wie unser Arbeitstitel für den Nachwuchs heißt) gekauft: eine Spieluhr, die ich jeden Abend auf den Bauch lege, damit es weiß, wann es Zeit ist zu schlafen. Bei der Kleinen von der Schwester von meinem Freund hats funktioniert - sie hat die Musik sofort wiedererkannt. Also doch eine Anschaffung, die getätigt werden sollte (so ab der 16. Woche fangen die Würmchen an zu hören).
Schön schön schön, das Du Dich so freust.
Vielleicht erfahre ich ja schon heute, wie Dein Freund reagiert hat - ich bin bis 17.00 Uhr (wahrscheinlich) im Büro.
Lieben Gruß,
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:23
In Antwort auf dusty_12562451

Ja ja,
so ist das - da fahren die Gefühle Karussel mit einem, ich kenne es auch, mir ging es nicht viel anders vor 2,5 Monaten, als ich es erfahren habe (habe zu Hause einen Test gemacht, ohne das mein Schatz etwas davon wußte).
Keine Ahnung, warum Du jetzt an ein Katzenbaby denkst.
Ja, ich glaube auch, das Du jetzt völlig hin bist - aber das ist sooooooo schön, das zu sehen. Kann Dir gar nicht sagen, wie ich mich für Dich freue, dass Du Dich so freust...
Wegen dem Namen hat Dein Schatz ja auch noch ein Wörtchen mitzureden, oder?
Und klar schaffst Du das. Das haben vor uns schon andere geschafft!
Ach ja, ich glaub, ich habe vorhin gelogen, wir haben doch schon was fürs Urmel (wie unser Arbeitstitel für den Nachwuchs heißt) gekauft: eine Spieluhr, die ich jeden Abend auf den Bauch lege, damit es weiß, wann es Zeit ist zu schlafen. Bei der Kleinen von der Schwester von meinem Freund hats funktioniert - sie hat die Musik sofort wiedererkannt. Also doch eine Anschaffung, die getätigt werden sollte (so ab der 16. Woche fangen die Würmchen an zu hören).
Schön schön schön, das Du Dich so freust.
Vielleicht erfahre ich ja schon heute, wie Dein Freund reagiert hat - ich bin bis 17.00 Uhr (wahrscheinlich) im Büro.
Lieben Gruß,
Schimmi

Spieluhr ?
...ja .... ich habe sogar noch eine ... ne ganz alte ... *grins* ....

morgen erzähle ich dir gern alles ... ich bin jetzt mal weg ... muss noch was vorbereiten ... und sicher ... er hat auch mitbestimmungsrechte ... mein süßer ...

...oh ich freue mich so sehr ...


he schimmi ... Danke ... *freu*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:26
In Antwort auf zella_12768118

Spieluhr ?
...ja .... ich habe sogar noch eine ... ne ganz alte ... *grins* ....

morgen erzähle ich dir gern alles ... ich bin jetzt mal weg ... muss noch was vorbereiten ... und sicher ... er hat auch mitbestimmungsrechte ... mein süßer ...

...oh ich freue mich so sehr ...


he schimmi ... Danke ... *freu*

Nichts zu danken
freue mich für Euch.
Viel Spaß nachher beim Feiern,
aber ohne Alkohol, ok?
Gruß und bis morgen,
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:34

30?!?
ich werde dieses jahr 30. und hoffe auch dieses jahr schwanger zu werden! finde das nicht zu spät! übrigens meine grossmutter hat ihr erstes kind mit 42 bekommen und ihr letztes mit 48! ... sie hatte auch keine probleme... also jeder solls so haben wie er möchte ob mit 20 oder mit 40.

gruss lin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Mai 2005 um 15:45
In Antwort auf zella_12768118

Hallo annana
ich sehe schon ...es gibt wirklich keinen grund sich über eventuelle risiken gedanken zu machen ... ich muss zugeben ... mir geht es wirklich recht gut ... bin teilweise sogar aktiver ... aber anderseits weiß ich jetzt wo meine permanente müdigkeit herkommt die ich bislang auf das wetter und den verspäteten frühling geschoben habe ... weißt du ... je mehr ich darüber nachdenke ( und nichts anderes tue ich zur zeit ) umso mehr weiß ich, dass ich es will ... diese extreme veränderung in meinem leben ...
ich gratuliere dir zu deinem kleinen Zwerg , der ja ziemlich beachtlich war im verhältniss zu deiner Größe ... ich bin auch nur 1 meter 58 und mal sehen wieviel auf mich zukommt ... .... ohgott ...das nächste problem .... ...in meinem Kleiderschrank hängt nur alles in 36-38 ....Ähm .... wieviel größer muss ich denn jetzt einplanen ? ....egal ... hauptsache mein zwerg ist gesund

Wie viel größer
also das mit dem zunehmen...ich hab eigentlich so lange ich noch arbeiten ging, normale sachen getragen. ok, ein paar größere hosen hab ich mir geborgt, aber so richtige umstandshosen habe ich höchstens zu hause bzw dann als der mutterschutz losging getragen ( wo der bauch wirklich zu explodieren schien ). ich hatte meine schwangerschaft für die allgemeinheit bis zum 5.monat geheim gehalten, nur familie und chefin bzw enge freunde wussten bescheid und mir haben es nur 'kenner' angesehen ( eine kollegin meinte gleich zu beginn der schwangerschaft, man würde es mir an der nasenspitze angesehen...das gesicht wirkte wohl anders, weicher...ich war total baff ). ich glaube, bei einer 1. schwangerschaft braucht das immer länger bis der bauch sich ausdehnt als bei einer 2.
insgesamt hatte ich übrigens 15 kilo zugenommen, wobei 11 schon eine woche nach der geburt weg waren. ist schon unglaublich, was da alles an einlagerungen usw neben dem gewicht des babys zusammenkommt. naja, an den kilos, die noch drauf sind, arbeite ich, aber die krieg ich vor allem deshalb nicht runter, weil ich so n bisschen aufm schokotrip bin. zunehmen tu ich dadurch wenigstens nicht, weil das stillen ja nen erhöhten kalorienbedarf mit sich bringt.
das mit der müdigkeit gibt sich übrigens auch wieder so gegen ende des 3. monats. mann, konnte ich ratzen zu beginn der schwangerschaft. das war übrigens auch das 1. anzeichen für mich, dass ich schwanger war ( und gelegentliche grundlose heulorgien vor der glotze wenn nostalgische lieder kamen ).
lieber gruß
annana

ach so...wenn du meinen zwerg sehen magst,ich hab ein babyalbum bei gofeminin angelegt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 9:35
In Antwort auf dusty_12562451

Nichts zu danken
freue mich für Euch.
Viel Spaß nachher beim Feiern,
aber ohne Alkohol, ok?
Gruß und bis morgen,
Schimmi

Wir sind wieder da
Hallo liebe Schimmi ... da sind wir beide wieder ... wie geht es dir ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 9:40
In Antwort auf zella_12768118

Wir sind wieder da
Hallo liebe Schimmi ... da sind wir beide wieder ... wie geht es dir ?

Uns gehts prima
Wie gehts Euch? Wie hat Dein Freund reagiert? Erzähl!!!
Wie habt Ihr gefeiert? Oh Mann, bin ich neugierig - Du spannst mich hier aber ganz schön auf die Folter, das weißt Du schon, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 9:56
In Antwort auf dusty_12562451

Uns gehts prima
Wie gehts Euch? Wie hat Dein Freund reagiert? Erzähl!!!
Wie habt Ihr gefeiert? Oh Mann, bin ich neugierig - Du spannst mich hier aber ganz schön auf die Folter, das weißt Du schon, oder?

Oje ...
...wenn ich daran denke kullern mir die tränen ...

mein bild von männern hat sich gestern gründlich geändert.

also...der reihe nach...

als er nach hause kam hat er mich erstmal gefragt ob irgendetwas passiert wäre ... ob wir im lotto gewonnen hätten ...weil ich förmlich leuchten würde ....ich habe nur erstmal gegrinst ...musste mich aber mächtig zurückhalten

dann ist er erstmal in die küche was trinken und ich bin ins büro ... hab mich in position gesetzt ...

er kam dann auch gleich und hat gelacht weil ich wohl immernoch gestrahlt habe ... er hat gesagt ..."ich wette du sagst es mir gleich ... ich kenne dich doch" ....
und dann hat er den anrufbeantworter abgehört ...

schimmi ... ich habe noch nie ein mann so gesehen ...
er war plötzlich völlig starr ... wie aus wachs ... nichts ...keine regung ...kein atem ...eine ewigkeit ....und dann kullerten tränen .... er hat mich in den arm genommen und gesagt ... "ich liebe dich" .... und dann musste ich auch weinen .... er hat dann die schühchen genommen und hat sie ganz fest zusammen gedrückt und dann kamen fragen über fragen ... ob es mir gut geht ...ob ich schmerzen hätte ... ob ich schon gegessen hätte ....was er für mich tun könnte ... hab gesagt er soll erstmal wein aufmachen ... er hat mich dann zum griechen eingeladen und die schuhe an den spiegel vom auto gehangen ... wir haben bis um 12 etwa gefeiert ... den eltern sagen wir es am wochenende ... meine schwiegermutter fragt meistens immer was sie einkaufen soll wenn wir kommen ....und er wird ihr dann sagen "viel eis und 2 große glässer saure gurken " ....

ich freue mich jetzt noch mehr ...und einen namen hat er auch schon .... emanuel oder josefine ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:08
In Antwort auf zella_12768118

Oje ...
...wenn ich daran denke kullern mir die tränen ...

mein bild von männern hat sich gestern gründlich geändert.

also...der reihe nach...

als er nach hause kam hat er mich erstmal gefragt ob irgendetwas passiert wäre ... ob wir im lotto gewonnen hätten ...weil ich förmlich leuchten würde ....ich habe nur erstmal gegrinst ...musste mich aber mächtig zurückhalten

dann ist er erstmal in die küche was trinken und ich bin ins büro ... hab mich in position gesetzt ...

er kam dann auch gleich und hat gelacht weil ich wohl immernoch gestrahlt habe ... er hat gesagt ..."ich wette du sagst es mir gleich ... ich kenne dich doch" ....
und dann hat er den anrufbeantworter abgehört ...

schimmi ... ich habe noch nie ein mann so gesehen ...
er war plötzlich völlig starr ... wie aus wachs ... nichts ...keine regung ...kein atem ...eine ewigkeit ....und dann kullerten tränen .... er hat mich in den arm genommen und gesagt ... "ich liebe dich" .... und dann musste ich auch weinen .... er hat dann die schühchen genommen und hat sie ganz fest zusammen gedrückt und dann kamen fragen über fragen ... ob es mir gut geht ...ob ich schmerzen hätte ... ob ich schon gegessen hätte ....was er für mich tun könnte ... hab gesagt er soll erstmal wein aufmachen ... er hat mich dann zum griechen eingeladen und die schuhe an den spiegel vom auto gehangen ... wir haben bis um 12 etwa gefeiert ... den eltern sagen wir es am wochenende ... meine schwiegermutter fragt meistens immer was sie einkaufen soll wenn wir kommen ....und er wird ihr dann sagen "viel eis und 2 große glässer saure gurken " ....

ich freue mich jetzt noch mehr ...und einen namen hat er auch schon .... emanuel oder josefine ....

Das ist doch super
Da bekomme selbst ich eine Gänsehaut, wenn ich das so lese. Mann, ist das klasse, dass er sich so gefreut hat. Ich kann mir denken, dass sich Dein Weltbild von Männern schlagartig geändert hat. Wie süß von ihm.
Hast Du Dir denn schon Folio geholt (oder Femibion, enthält auch Jod)? Nicht vergessen, gell? Ist ganz wichtig für die Entwicklung Deines/Deiner Kleinen, verhindert einen offenen Rücken und all solche sich grausam anhörenden Sachen. Und die Welt kostet es auch nicht.
Ich hoffe doch mal, Du hast außer einem Glas Wein nicht mehr getrunken, oder? Na ja, ich hab jetzt in der ganzen Zeit meiner Schwangerschaft max. 4 Gläser Sekt getrunken. Mal ein Glas geht schon. Und Kaffee - in Maßen getrunken ok (meine Ärztin sagte 2 Tassen am Tag sind ok). Aber ich glaube das sieht jeder FA anders. Hab auch schon gehört, dass 4-5 Tassen ok sein sollen. Aber man muss halt daran denken, dass das Kleine das Koffein mit abbekommt. Also von daher belasse ich es bei den 2 Tassen.
Und übrigens: die Namen sind schön.
Gruß
Schimmi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:18
In Antwort auf dusty_12562451

Das ist doch super
Da bekomme selbst ich eine Gänsehaut, wenn ich das so lese. Mann, ist das klasse, dass er sich so gefreut hat. Ich kann mir denken, dass sich Dein Weltbild von Männern schlagartig geändert hat. Wie süß von ihm.
Hast Du Dir denn schon Folio geholt (oder Femibion, enthält auch Jod)? Nicht vergessen, gell? Ist ganz wichtig für die Entwicklung Deines/Deiner Kleinen, verhindert einen offenen Rücken und all solche sich grausam anhörenden Sachen. Und die Welt kostet es auch nicht.
Ich hoffe doch mal, Du hast außer einem Glas Wein nicht mehr getrunken, oder? Na ja, ich hab jetzt in der ganzen Zeit meiner Schwangerschaft max. 4 Gläser Sekt getrunken. Mal ein Glas geht schon. Und Kaffee - in Maßen getrunken ok (meine Ärztin sagte 2 Tassen am Tag sind ok). Aber ich glaube das sieht jeder FA anders. Hab auch schon gehört, dass 4-5 Tassen ok sein sollen. Aber man muss halt daran denken, dass das Kleine das Koffein mit abbekommt. Also von daher belasse ich es bei den 2 Tassen.
Und übrigens: die Namen sind schön.
Gruß
Schimmi

Du bist ein schatz ....
...nein ich habe es nicht vergessen ... habe mir gestern alles auf einen zettel geschrieben ... und gleich muss ich eh in die stadt ... dann hole ich mir das Femibion ... ich bin gestern bei den einem glas geblieben ...irgendwie war das schon zu viel ... hatte ich den eindruck ... *grins* ... baby wollte eben nicht ... ich trinke eh sehr selten mehr als 2 tassen kaffee am tag ... nach der 3. werde ich immer so müde ...
du sag mal ... vielleicht spinne ich ja auch ... ich habe heute morgen schon ein bäuchlein gesehen bei mir ...*lach* .... werdens vielleicht zwillinge ? ...*grins* ...weil es so schnell geht ?...

ich denke wir bleiben bei den namen ...

wann musst du wieder hin zur untersuchung ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:29
In Antwort auf zella_12768118

Du bist ein schatz ....
...nein ich habe es nicht vergessen ... habe mir gestern alles auf einen zettel geschrieben ... und gleich muss ich eh in die stadt ... dann hole ich mir das Femibion ... ich bin gestern bei den einem glas geblieben ...irgendwie war das schon zu viel ... hatte ich den eindruck ... *grins* ... baby wollte eben nicht ... ich trinke eh sehr selten mehr als 2 tassen kaffee am tag ... nach der 3. werde ich immer so müde ...
du sag mal ... vielleicht spinne ich ja auch ... ich habe heute morgen schon ein bäuchlein gesehen bei mir ...*lach* .... werdens vielleicht zwillinge ? ...*grins* ...weil es so schnell geht ?...

ich denke wir bleiben bei den namen ...

wann musst du wieder hin zur untersuchung ?

Zwillinge?
Ich weiß nicht, ob sich Zwillinge so schnell bemerkbar machen. Aber Du bist ja auch schon in der 9. Woche, d.h. Anfang des dritten Monats. Ich glaube, da hat sich bei mir auch schon ein Bäuchlein abgezeichnet. Aber bei dem einen gehts schneller, bei dem anderen dauerts bis Ende des 4. Monats. Die Namen sind ja auch schön, bleibt ruhig mal dabei. Wir suchen immer noch, haben aber auch noch Zeit.
Ich habe meinen nächsten Termin leider erst wieder am 16.6., dann wir aber auch wieder ein US gemacht. *Freu* Da geht mein Freund dann wieder mit.
Ach ja: Deiner sollte auch unbedingt mal mitgehen, nicht unbedingt beim nächsten Mal, da wird man noch nicht viel erkennen, aber beim übernächsten Mal lohnt es sich bestimmt, wenn man schon die Ärmchen und Beinchen erkennen kann. Meiner war hin und weg, als er "seinen" Nachwuchs das erste Mal gesehen hat. Und beim Ersttrimesterscreening war er auch dabein - da war sogar er sprachlos, als er die Bilder gesehen hat und wie es sich bewegt und so. Ist ja auch nach wie vor immer noch ein Wunder der Natur, finde ich.
Ich bin ja auch mal gespannt, was die Schwiegereltern so sagen werden.
Wann hast Du denn wieder Deinen nächsten Termin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:30
In Antwort auf dusty_12562451

Ja, das tut man,
man sieht es, dass Du Dich freust. Wirst sehen, wie sehr Du Dich freust, wenn dann der Bauch anfängt zu wachsen und Dir so richtig bewußt wird, dass da ein kleiner Mensch in die heranreift. Hast Du jetzt ein Ultraschallbild bekommen oder nicht? Wenn Du magst, geh mal auf Alben und gib als Suchbegriff Baby013 ein - da findest Du Ultraschallbilder (4 Stück)von unserem Urme, zwei davon in 3D. Mußt nach meinem Pseudonym gucken.
Ich habe übrigens vorher schon mal was zum Thema Umstandsmode geschrieben auf Deine Frage hin, was Du jetzt zum Anziehen kaufen sollst (auch hier in diesem Thread, Überschrift ist glaub ich "Umstandsmode", kannst ja mal gucken).
Ist doch cool, Deine Firma. Brauchst Du da noch Hilfe (bin ja ab November auch zu Hause - grins).
Noch ein Tip: mein Freund ist im März Onkel geworden - seine Schwester sagte, man sollte sich nicht allzu viel Kinderkleidung kaufen, weil man grade in der ersten Zeit sehr viel geschenkt bekommt. Und auch nicht unbedingt mit der kleinsten Größe anfangen - oft passen die Babies nach der Geburt gar nicht rein, weil sie einfach schon zu groß dafür sind.
Wir bekommen von einem Arbeitskollegen von meinem Freund ein Kinderzimmer, gebraucht, versteht sich. Dann ist alles schon schön "ausgedünstet", wie man so sagt, weil die Möbel ja oft auch behandelt sind. Das gleiche gilt für Kinderwagen. Praktisch sind welche, wo sich die Vorderräder mitdrehen. Wirst Du aber feststellen, wenn Du Dir welche anguckst.
Ich arbeite als Sales Assistant im Büro, wir vertreiben Blutanalysegeräte für Krankenhäuser und Laboratorien.
Heißt Du Inge oder warum fragst Du, wie ich den Namen find?
Gruß
Schimmi

Bin 34
und in der 21. Woche.
Bei mir hat's so lange gedauert, weil mir der richtige Mann erst jetzt über den Weg gelaufen ist.
Bisher verläuft alles ohne Probleme. In der 14. Woche hatten wir eine Chorionzottenbiopsie geplant, um möglichst früh zu wissen, ob alles in Ordnung ist. Der Ultraschall, der dort aber zuerst gemacht wurde, zeigte dann aber glücklicherweise, dass eine schwere Behinderung fast ausgeschlossen ist. Und somit haben wir's dann doch nicht gemacht. Das Risiko wäre im Verhältnis zu hoch gewesen.
Ich hab aber auch ne nette FÄ, die bei jedem Besuch einen US macht.
Die Müdigkeit kenne ich auch, aber man gewöhnt sich nach einer Weile dran. Das Einzige, was sonst noch ein bisschen nervt, ist das ständige zum Klo müssen.
Ich trage übrigens noch keine Umstandshosen, obwohl ich schon welche habe. Bisher reichen noch Hosen mit Gummizug. Aber neue BHs brauchte ich schon.
Den Namen Inge finde ich schön. Habt ihr denn auch einen Jungennamen? Unser Zwerg wird Michel heißen.

LG Flauschi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:37
In Antwort auf dusty_12562451

Zwillinge?
Ich weiß nicht, ob sich Zwillinge so schnell bemerkbar machen. Aber Du bist ja auch schon in der 9. Woche, d.h. Anfang des dritten Monats. Ich glaube, da hat sich bei mir auch schon ein Bäuchlein abgezeichnet. Aber bei dem einen gehts schneller, bei dem anderen dauerts bis Ende des 4. Monats. Die Namen sind ja auch schön, bleibt ruhig mal dabei. Wir suchen immer noch, haben aber auch noch Zeit.
Ich habe meinen nächsten Termin leider erst wieder am 16.6., dann wir aber auch wieder ein US gemacht. *Freu* Da geht mein Freund dann wieder mit.
Ach ja: Deiner sollte auch unbedingt mal mitgehen, nicht unbedingt beim nächsten Mal, da wird man noch nicht viel erkennen, aber beim übernächsten Mal lohnt es sich bestimmt, wenn man schon die Ärmchen und Beinchen erkennen kann. Meiner war hin und weg, als er "seinen" Nachwuchs das erste Mal gesehen hat. Und beim Ersttrimesterscreening war er auch dabein - da war sogar er sprachlos, als er die Bilder gesehen hat und wie es sich bewegt und so. Ist ja auch nach wie vor immer noch ein Wunder der Natur, finde ich.
Ich bin ja auch mal gespannt, was die Schwiegereltern so sagen werden.
Wann hast Du denn wieder Deinen nächsten Termin?

...das war ein scherz ...
...mit den zwillingen ... ich hoffe es nicht ... schlimm wäre es allerdings auch nicht ...

mein nächster termin ist am 20.6. ...noch so lange ... und mein freund kommt bestimmt mit ...er hat gesagt, er will an allem teilhaben was das kleine betrifft ... oje ...und wenn es mama erstmal weiß ... dann gehen wir demnächst wahrscheinlich zu viert zum arzt *lach* ... ich bin sowas von aufgeregt .... grad rief eine bekannte von mir an ...sie hatte heute morgen babyschuhe im auto von meinem freund gesehen ...wer die da wohl hingehangen hat ??? ...*lach* ... ich habe mir deine US-bilder gerade nochmal angesehen ...meine güte ist das faszinierend ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 10:48
In Antwort auf zella_12768118

...das war ein scherz ...
...mit den zwillingen ... ich hoffe es nicht ... schlimm wäre es allerdings auch nicht ...

mein nächster termin ist am 20.6. ...noch so lange ... und mein freund kommt bestimmt mit ...er hat gesagt, er will an allem teilhaben was das kleine betrifft ... oje ...und wenn es mama erstmal weiß ... dann gehen wir demnächst wahrscheinlich zu viert zum arzt *lach* ... ich bin sowas von aufgeregt .... grad rief eine bekannte von mir an ...sie hatte heute morgen babyschuhe im auto von meinem freund gesehen ...wer die da wohl hingehangen hat ??? ...*lach* ... ich habe mir deine US-bilder gerade nochmal angesehen ...meine güte ist das faszinierend ...

Zwillinge
verstecken sich manchmal bis zum 5. Monat - kann man manchmal erst feststellen, wenn ein CRT gemacht wird und auf einmal zwei Herztöne da sind.
Hast Du Deiner Bekannten gesagt, dass Du in Umständen bist oder wie hast Du ihr die Sache mit den Schuhen erklärt?
Mich wundert, dass Du erst am 20.6. wieder hin mußt. Ich war am Anfang alle zwei Wochen bei meiner FA, und es wurde auch jedesmal Ultraschall gemacht, d.h. ich habe jetzt Bilder vom 17.3., 4.4. und 18.4. und natürlich die vom Ersttrimesterscreening. Und das Dein Arzt Dir das mit der folsäure nicht erzählt hat, wundert mich auch. Hat er wenigstens Blut abgenommen?
Ja, die US Bilder finde ich auch faszinierend. So ein Ersttrimesterscreening kann ich nur empfehlen, auch wenns Geld kostet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:03
In Antwort auf an0N_1250561999z

30?!?
ich werde dieses jahr 30. und hoffe auch dieses jahr schwanger zu werden! finde das nicht zu spät! übrigens meine grossmutter hat ihr erstes kind mit 42 bekommen und ihr letztes mit 48! ... sie hatte auch keine probleme... also jeder solls so haben wie er möchte ob mit 20 oder mit 40.

gruss lin

30?!?
Hallo - wollte mich mal kruz dazu melden.
Ich bin 32 und habe gerade erfahren, dass ich schwanger bin. Es wird unser erstes Kind - so richtig gewünscht
Obwohl ich nicht erwartet hätte, dass es so schnell geht. Pille abgesetzt - schwanger *grins
Für mich ist das die ideale Zeit. Vorher wäre ich einfach noch nicht bereit gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:05
In Antwort auf dusty_12562451

Zwillinge
verstecken sich manchmal bis zum 5. Monat - kann man manchmal erst feststellen, wenn ein CRT gemacht wird und auf einmal zwei Herztöne da sind.
Hast Du Deiner Bekannten gesagt, dass Du in Umständen bist oder wie hast Du ihr die Sache mit den Schuhen erklärt?
Mich wundert, dass Du erst am 20.6. wieder hin mußt. Ich war am Anfang alle zwei Wochen bei meiner FA, und es wurde auch jedesmal Ultraschall gemacht, d.h. ich habe jetzt Bilder vom 17.3., 4.4. und 18.4. und natürlich die vom Ersttrimesterscreening. Und das Dein Arzt Dir das mit der folsäure nicht erzählt hat, wundert mich auch. Hat er wenigstens Blut abgenommen?
Ja, die US Bilder finde ich auch faszinierend. So ein Ersttrimesterscreening kann ich nur empfehlen, auch wenns Geld kostet.

Also...
...mein freund hat auch gesagt ... das der termin zu lange ist ... Hm ... ich rufe da nachher mal an ... zur not wechsle ich den arzt ... gibt ja genug davon hier ...*grins*

so langsam kommts mir allerdings auch ein wenig unprofessionell vor ...ich meine keine fragen auf schon vorhandene schwangerschaften oder eventuelle krankheiten ... sowas sollte man doch fragen ...oder ? ... ich muss allerdings auch sagen, das meine ärztin , der ich jahrelang treu war ... in köln sitzt ... hier war ich nur 2x bis jetzt zur rutineuntersuchung ... ich komme ursprünglich aus köln ...und mit schwangerschaften kenne ich mich ja nun nicht wirklich aus ... jetzt befasse ich mich das erste mal damit ...
ich kläre das nachher ab ...und so ein
Ersttrimesterscreening mache ich auf jeden fall ...zur not beim anderen arzt ...

vielleicht findet der ja zwillinge ...*smile*

ich habe der bekannten gesagt, dass der klapperstorch vor acht wochen über unser dach gekreist ist .... sie hat sich natürlich gefreut ... und heute abend wissen es bestimmt alle ... schon interessant ...*grins* ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:09
In Antwort auf an0N_1250561999z

30?!?
ich werde dieses jahr 30. und hoffe auch dieses jahr schwanger zu werden! finde das nicht zu spät! übrigens meine grossmutter hat ihr erstes kind mit 42 bekommen und ihr letztes mit 48! ... sie hatte auch keine probleme... also jeder solls so haben wie er möchte ob mit 20 oder mit 40.

gruss lin

Du hast recht ...
...wenn ich mir heute ansehe wie oft kinder schon babys bekommen ... und diese dann in heimen enden weil die eltern noch nicht wirklich in der lage sind "mutter und vater" zu sein ... ist es doch besser über 30 zu sein und instinkte entwickelt zu haben ...*smile*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:18
In Antwort auf nero_12475595

30?!?
Hallo - wollte mich mal kruz dazu melden.
Ich bin 32 und habe gerade erfahren, dass ich schwanger bin. Es wird unser erstes Kind - so richtig gewünscht
Obwohl ich nicht erwartet hätte, dass es so schnell geht. Pille abgesetzt - schwanger *grins
Für mich ist das die ideale Zeit. Vorher wäre ich einfach noch nicht bereit gewesen.

Das ist ...
...wirklich schön wenn man es planen kann ...*smile* ... bei mir ist es auch das erste ... allerdings ungeplant ... aber trotzdem gern willkommen ... Herzlichen glückwunsch und viel glück ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:19
In Antwort auf zella_12768118

Also...
...mein freund hat auch gesagt ... das der termin zu lange ist ... Hm ... ich rufe da nachher mal an ... zur not wechsle ich den arzt ... gibt ja genug davon hier ...*grins*

so langsam kommts mir allerdings auch ein wenig unprofessionell vor ...ich meine keine fragen auf schon vorhandene schwangerschaften oder eventuelle krankheiten ... sowas sollte man doch fragen ...oder ? ... ich muss allerdings auch sagen, das meine ärztin , der ich jahrelang treu war ... in köln sitzt ... hier war ich nur 2x bis jetzt zur rutineuntersuchung ... ich komme ursprünglich aus köln ...und mit schwangerschaften kenne ich mich ja nun nicht wirklich aus ... jetzt befasse ich mich das erste mal damit ...
ich kläre das nachher ab ...und so ein
Ersttrimesterscreening mache ich auf jeden fall ...zur not beim anderen arzt ...

vielleicht findet der ja zwillinge ...*smile*

ich habe der bekannten gesagt, dass der klapperstorch vor acht wochen über unser dach gekreist ist .... sie hat sich natürlich gefreut ... und heute abend wissen es bestimmt alle ... schon interessant ...*grins* ....

Unprofessionell
So richtig kommt mir der Arzt auch nicht vor. Meine FA hat beim ersten Mal Blut abgenommen, Urinprobe genommen, Blutdruck gemessen und Ultraschall gemacht. Beim zweiten Termin wurde dann gewogen und alles o.g. wiederholt und ich habe den Mutterpass bekommen. Die Fragen bzgl. vorheriger Schwangerschaften und so wurden aber auch erst beim zweiten Termin gestellt, als der Mutterpass da war und die Blutwerte vorlagen (von wegen Rötelntest, Blutgruppenbestimmung etc.). Ach ja: Du solltest einen Toxoplasmosetest machen lassen, kostet zwar extra, ist aber wichtig (wird durch rohes Fleisch - ist übrigens auch in Salami enthalten -, rohen Fisch, Katzenkot und Blumenerde übertragen). Toxoplasmose ist für Dich ungefährlich, kann aber schädlich fürs Kind sein. Und bitte die o.g. Sachen nicht mehr essen und nicht anfassen oder sofort danach die Hände waschen. Und auf Rohmilchkäse (Brie, Camembert) solltest Du auch verzichten, auch wenns schwer fällt.
Du kommst ursprünglich aus Köln? Ist ja witzig - ich komme ursprünglich aus Essen, wo meine Mutter und meine Schwester heute noch wohnen.
Meine Güte, ist die Welt klein.
Was treibt Dich denn nach Thüringen? Dein Freund?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:23
In Antwort auf zella_12768118

Also...
...mein freund hat auch gesagt ... das der termin zu lange ist ... Hm ... ich rufe da nachher mal an ... zur not wechsle ich den arzt ... gibt ja genug davon hier ...*grins*

so langsam kommts mir allerdings auch ein wenig unprofessionell vor ...ich meine keine fragen auf schon vorhandene schwangerschaften oder eventuelle krankheiten ... sowas sollte man doch fragen ...oder ? ... ich muss allerdings auch sagen, das meine ärztin , der ich jahrelang treu war ... in köln sitzt ... hier war ich nur 2x bis jetzt zur rutineuntersuchung ... ich komme ursprünglich aus köln ...und mit schwangerschaften kenne ich mich ja nun nicht wirklich aus ... jetzt befasse ich mich das erste mal damit ...
ich kläre das nachher ab ...und so ein
Ersttrimesterscreening mache ich auf jeden fall ...zur not beim anderen arzt ...

vielleicht findet der ja zwillinge ...*smile*

ich habe der bekannten gesagt, dass der klapperstorch vor acht wochen über unser dach gekreist ist .... sie hat sich natürlich gefreut ... und heute abend wissen es bestimmt alle ... schon interessant ...*grins* ....

Kein Aspirin mehr nehmen
Wenn Du Schmerzen hast wie z.B. Kopfschmerzen, solltest Du nur noch Paracetamol haltige Schmerzmittel nehmen - kein Aspirin mehr, weil das das Blut verdünnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:35
In Antwort auf zella_12768118

Das ist ...
...wirklich schön wenn man es planen kann ...*smile* ... bei mir ist es auch das erste ... allerdings ungeplant ... aber trotzdem gern willkommen ... Herzlichen glückwunsch und viel glück ...

Geplant
war es. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass man nie so genau "planen" kann. Als ich den positiven Test in der Hand hatte, habe ich ihn zuerst 5 min nur ungläubig angestarrt. Am nächsten Tag einen 2. Test gemacht, um sicher zu gehen, dass ich nichts falsch gemacht habe. Ist schon ein komisches Gefühl...Herzlichen Glückwunsch und auch viel Glück. In welcher Woche bist du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 11:52
In Antwort auf dusty_12562451

Unprofessionell
So richtig kommt mir der Arzt auch nicht vor. Meine FA hat beim ersten Mal Blut abgenommen, Urinprobe genommen, Blutdruck gemessen und Ultraschall gemacht. Beim zweiten Termin wurde dann gewogen und alles o.g. wiederholt und ich habe den Mutterpass bekommen. Die Fragen bzgl. vorheriger Schwangerschaften und so wurden aber auch erst beim zweiten Termin gestellt, als der Mutterpass da war und die Blutwerte vorlagen (von wegen Rötelntest, Blutgruppenbestimmung etc.). Ach ja: Du solltest einen Toxoplasmosetest machen lassen, kostet zwar extra, ist aber wichtig (wird durch rohes Fleisch - ist übrigens auch in Salami enthalten -, rohen Fisch, Katzenkot und Blumenerde übertragen). Toxoplasmose ist für Dich ungefährlich, kann aber schädlich fürs Kind sein. Und bitte die o.g. Sachen nicht mehr essen und nicht anfassen oder sofort danach die Hände waschen. Und auf Rohmilchkäse (Brie, Camembert) solltest Du auch verzichten, auch wenns schwer fällt.
Du kommst ursprünglich aus Köln? Ist ja witzig - ich komme ursprünglich aus Essen, wo meine Mutter und meine Schwester heute noch wohnen.
Meine Güte, ist die Welt klein.
Was treibt Dich denn nach Thüringen? Dein Freund?

Blut ...
...und urin hat er ja genommen ... und gewogen hat er mich ja auch ... aber sonst nix ... gut ...ich rede mal mit ihm ... und frage mal bei 2 anderen ärzten nach ...

den toxoplasmosetest wollte ich sowieso machen weil wir eine katze haben ...

nun ... mit dem nicht mehr essen von salami käse und co habe ich kein problem ... und das katzenklo macht mein freund in zukunft sauber ...*grins* ... so sieht er mal den nachteil einer schwangerschaft ...*lach*

echt essen ? ... man ...ist ja echt in der nachbarschaft ...und jetzt frankfurt ? ... ja ...mein freund ist daran schuld dass ich hier bin .... war mal mein kunde ... und dann wieder kunde ...und dann immer öfter und brachte neue mit ...irgendwann sagte er zu mir ... es würde ihm günstiger kommen wenn ich bei ihm einziehe ... dann spart er das ständige anfahren ... *grins* ....naja ...und das habe ich dann gemacht .... spontan eben ...wie der kleine wurm jetzt ...*smile* ....siehste ...wie die eltern - so das kind ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 12:00
In Antwort auf zella_12768118

Blut ...
...und urin hat er ja genommen ... und gewogen hat er mich ja auch ... aber sonst nix ... gut ...ich rede mal mit ihm ... und frage mal bei 2 anderen ärzten nach ...

den toxoplasmosetest wollte ich sowieso machen weil wir eine katze haben ...

nun ... mit dem nicht mehr essen von salami käse und co habe ich kein problem ... und das katzenklo macht mein freund in zukunft sauber ...*grins* ... so sieht er mal den nachteil einer schwangerschaft ...*lach*

echt essen ? ... man ...ist ja echt in der nachbarschaft ...und jetzt frankfurt ? ... ja ...mein freund ist daran schuld dass ich hier bin .... war mal mein kunde ... und dann wieder kunde ...und dann immer öfter und brachte neue mit ...irgendwann sagte er zu mir ... es würde ihm günstiger kommen wenn ich bei ihm einziehe ... dann spart er das ständige anfahren ... *grins* ....naja ...und das habe ich dann gemacht .... spontan eben ...wie der kleine wurm jetzt ...*smile* ....siehste ...wie die eltern - so das kind ...

Das ist ja auch nicht schlecht
Vom Kunden zum Ehemann - wie das Leben manchmal so spielt.
Wenn Ihr eine Katze habt, kann es sein, dass Du immun bist - aber wirst Du ja erfahren.
Das mit dem Nicht-mehr-essen-von... ist so eine Sache - hab ich am Anfang auch gesagt, kein Problem. Aber jetzt gibt es Momente, wo ich richtig Hunger drauf habe - ich habe Salami immer gerne gegessen. Auf rohen Fisch wie Lachs kann ich getrost verzichten, damit hab ich auch kein Problem.
Wie, Du bist dann einfach bei ihm eingezogen? Wie lange kanntet Ihr Euch denn da? Ist Dir das nicht schwer gefallen, so einfach von Köln nach - wo kommst Du doch gleich her - Saalfeld, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 12:06
In Antwort auf nero_12475595

Geplant
war es. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass man nie so genau "planen" kann. Als ich den positiven Test in der Hand hatte, habe ich ihn zuerst 5 min nur ungläubig angestarrt. Am nächsten Tag einen 2. Test gemacht, um sicher zu gehen, dass ich nichts falsch gemacht habe. Ist schon ein komisches Gefühl...Herzlichen Glückwunsch und auch viel Glück. In welcher Woche bist du?

Ich habe ...
...es gestern erfahren ... morgens einen test gemacht ...positiv ... terror beim arzt geschlagen ... bestätigung ... 9. woche ... eigentlich sollte ich aus medizinischer sicht nicht schwanger werden ... demzufolge nie verhütet ... jahrelang ... und an babys nicht mehr geglaubt ... auch das ganze leben auf kinderlos eingerichtet ....*smile* ... und da isses nun ...

ich werde 35 ... und mami ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 12:19
In Antwort auf dusty_12562451

Das ist ja auch nicht schlecht
Vom Kunden zum Ehemann - wie das Leben manchmal so spielt.
Wenn Ihr eine Katze habt, kann es sein, dass Du immun bist - aber wirst Du ja erfahren.
Das mit dem Nicht-mehr-essen-von... ist so eine Sache - hab ich am Anfang auch gesagt, kein Problem. Aber jetzt gibt es Momente, wo ich richtig Hunger drauf habe - ich habe Salami immer gerne gegessen. Auf rohen Fisch wie Lachs kann ich getrost verzichten, damit hab ich auch kein Problem.
Wie, Du bist dann einfach bei ihm eingezogen? Wie lange kanntet Ihr Euch denn da? Ist Dir das nicht schwer gefallen, so einfach von Köln nach - wo kommst Du doch gleich her - Saalfeld, oder?

Ich mache aber ...
...sicherheitshalber den test ... es wäre schlimm wenn ich nachher feststellen muss ... nicht genug getan zu haben ...

lachs habe ich immer gern gegessen ... aber nicht so das ich nicht darauf verzichten könnte ...mal sehen was baby alles so will in den nächsten monaten .... *smile*

ja ... bin ich ... wir kannten uns da schon 1 einhalb jahre ... ich bin erstmal auf 3 tage urlaub zu ihm ...und am 3. tag hat er mich gefragt ob ich mir vorstellen könnte immer bei ihm zu bleiben ... ich habe ganz spontan ja gesagt ...irgend etwas in mir war da sicherer als ich selbst ... ich bereue es nicht ... manchmal habe ich schon sehnsucht ... dann gibt es immer so spontanfahrten dorthin ... ...
saalfeld ist mit köln absolut nicht vergleichbar ....aber man lebt schliesslich modern und kann jeder zeit woanders hin ... das was hier mit meinem freund und seiner familie ist ...das konnte mir köln allerdings auch nicht bieten ... Liebe ...zusammenhalt ...familie ... für einander dasein ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 12:47
In Antwort auf zella_12768118

Ich mache aber ...
...sicherheitshalber den test ... es wäre schlimm wenn ich nachher feststellen muss ... nicht genug getan zu haben ...

lachs habe ich immer gern gegessen ... aber nicht so das ich nicht darauf verzichten könnte ...mal sehen was baby alles so will in den nächsten monaten .... *smile*

ja ... bin ich ... wir kannten uns da schon 1 einhalb jahre ... ich bin erstmal auf 3 tage urlaub zu ihm ...und am 3. tag hat er mich gefragt ob ich mir vorstellen könnte immer bei ihm zu bleiben ... ich habe ganz spontan ja gesagt ...irgend etwas in mir war da sicherer als ich selbst ... ich bereue es nicht ... manchmal habe ich schon sehnsucht ... dann gibt es immer so spontanfahrten dorthin ... ...
saalfeld ist mit köln absolut nicht vergleichbar ....aber man lebt schliesslich modern und kann jeder zeit woanders hin ... das was hier mit meinem freund und seiner familie ist ...das konnte mir köln allerdings auch nicht bieten ... Liebe ...zusammenhalt ...familie ... für einander dasein ...

Hört sich doch gut an,
dass Du für Dich eine Familie gefunden hast, die Dir das bietet, was Du Dir wünschst. Ist aber eine coole Liebesgeschichte.
Wo liegt Saalfeld eigentlich genau? Und wie groß ist es (so Einwohnermässig, meine ich).
Thüringen liegt ja schließlich direkt neben Hessen, wenn ich mich nicht irre, oder? Kann ja gar nicht so weit weg sein von uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 13:30
In Antwort auf dusty_12562451

Hört sich doch gut an,
dass Du für Dich eine Familie gefunden hast, die Dir das bietet, was Du Dir wünschst. Ist aber eine coole Liebesgeschichte.
Wo liegt Saalfeld eigentlich genau? Und wie groß ist es (so Einwohnermässig, meine ich).
Thüringen liegt ja schließlich direkt neben Hessen, wenn ich mich nicht irre, oder? Kann ja gar nicht so weit weg sein von uns.

...manchmal ...
...dauert alles einfach nur länger ... und nun bauen wir unsere eigene kleine familie ... *freu*

stimmt ... unsere liebesgeschichte ist nicht unbedingt die übliche ... aber "alltäglich" wird auch schnell zur routine ...wir sorgen eigentlich beide täglich dafür, dass es nicht dazu kommt ...

saalfeld ist etwa 250 km von frankfurt entfernt ... schätze ich jetzt mal ... dürften vielleicht sogar etwas weniger sein ... hast du schon mal von den feengrotten gehört ? ... die sind in saalfeld ...einfach traumhaft ... wie im märchen .... hier kann man auch heiraten ...ich schätze etwa 50 tsd einwohner ... stimmt ...wir sind wieder nachbarn ...*smile* ....von erfurt sind es etwa 60 km südöstlich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2005 um 13:58
In Antwort auf zella_12768118

...manchmal ...
...dauert alles einfach nur länger ... und nun bauen wir unsere eigene kleine familie ... *freu*

stimmt ... unsere liebesgeschichte ist nicht unbedingt die übliche ... aber "alltäglich" wird auch schnell zur routine ...wir sorgen eigentlich beide täglich dafür, dass es nicht dazu kommt ...

saalfeld ist etwa 250 km von frankfurt entfernt ... schätze ich jetzt mal ... dürften vielleicht sogar etwas weniger sein ... hast du schon mal von den feengrotten gehört ? ... die sind in saalfeld ...einfach traumhaft ... wie im märchen .... hier kann man auch heiraten ...ich schätze etwa 50 tsd einwohner ... stimmt ...wir sind wieder nachbarn ...*smile* ....von erfurt sind es etwa 60 km südöstlich ...

Ja,
das stimmt, die Erfahrung, das manches einfach nur länger dauert, hab ich auch gemacht. Meine Ex-Freunde wollten alle keine Kinder haben, darum hab ich bis jetzt auch noch keine. Erst mein jetziger wollte von Anfang an ein Kind haben. Und da ich kaum noch Kontakt zu meinem Vater habe und als mein Freund und ich das erste Jahr Weihnachten bei seinem Vater im Kreis der Familie zusammengefeiert haben und ich ganz melancholisch wurde, weil es bei uns solche Familienfeiern nicht mehr gibt, sagte mein Freund auch zu mir: Dann müssen wir uns unsere eigene Familie schaffen. Und das haben wir jetzt gemacht.
Von den Feengrotten hab ich noch nicht gehört - hört sich aber interessant an. Vielleicht kommen wir Euch ja mal besuchen, wenn unsere Kids da sind - das wäre doch der Hammer, oder? Dann könntet Ihr uns die Feengrotten zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram