Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Schwanger mit Kupferspirale????

Schwanger mit Kupferspirale????

12. Mai 2015 um 14:12 Letzte Antwort: 17. Mai 2015 um 19:19

Hallo

ich hoffe hier hat jemand Erfahrung damit.

Ich bin jetzt seit 8 Tagen überfällig (habe sonst einen relativ regelmäßigen Zyklus +/- 1 Tag).

Seit letzter Woche Mittwoch fühle ich mich sehr unwohl.Ich habe sehr starken Schwindel, manchmal Übelkeit und fühle mich total kaputt. Ich könnt nur schlafen Da es sehr schlimm war bin ich zum Hausarzt (Vertretung). Er meinet ich hätte eine Störung an meinem Gleichgewichtsorgan und gab mir Blütverdünner. Da ich diese nicht gut vertargen hatte bin ich am montag nochmal zu meiner Ärztin, sie meinte es liegt an meiner Halswirbelsäule
ich habe aber auch irgendwie andere Beschwerden bei denen ich nicht weiß ob sie davon kommen (ständiger Durst, Magendruck, usw.).
Seit drei Tagen habe ich Früh immer so einen leichten bräunlichen/roten Ausfluss, aber nur beim abwischen und dann ist er auch schon wieder weg. Bin auch sehr trocken untenrum
Hat das jemand schonmal gehabt? Oder so ähnlich? Bin ich vllt trotz Spirale schwanger?

Ich würde mich über Erfahrungen freuen

LG

P.S.: Sst war vor zwei Tagen negativ.

Mehr lesen

17. Mai 2015 um 19:19

Denke ehr nicht
Hallo soweit ich weiß kann die Periode mit der Spirale irgendwann komplett wegbleiben... Eigentlich ist es fast nicht möglich mit der Spirale schwanger zu werden da sonst eine Fehlgeburt drohen würde.. Und wenn das Baby es schafft das es sich einnisten kann besteht beim entfernen der Spirale wieder die Gefahr das das Baby mit abgeht.. So bleibt nur 20% eine Chance das es da bleibt glaube ich... Hatte da mal was gelesen... Also denke eh nicht das du schwanger bist.. Kenne auch welche die haben nur ein tag Schmid blutubg durch die Spirale

Gefällt mir