Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit Baby Nr. 3

Schwanger mit Baby Nr. 3

19. September 2018 um 11:53 Letzte Antwort: 25. September 2018 um 10:23

Hallo ihr Lieben, 

zu meiner Vorgeschichte. 
Ich bin 34 Jahre alt und habe zwei Söhne, 4 und 8. Der Vater und ich haben uns vor zwei Monaten getrennt und ich habe auch wieder jemand neues. Wir sind total verliebt und glücklich. Die Kinder wissen von dem neuen Mann aber noch nichts. 
Nun war ich vor zwei Wochen mit meinem neuen Freund im Urlaub und da ist es dann wohl passiert. Seit gestern weiß ich, dass ich schwanger bin. Ich weiß nicht,... Ich bin völlig überfordert. Mein neuer weiß es auch und freut sich sogar irgendwie, ist überzeugt dass wir das schaffen und freut sich einfach auf die Zeit mit uns zusammen. Er sagte von Anfang an das er Kinder liebt, hat selber auch einen Sohn der 16ist,ihn aber leider nicht sehen darf. Er vermisst es eine Familie zu haben. 
Aber wie soll das alles gehen? Er kennt meine Kinder ja noch nicht mal und nun kommt gleich unser eigenes? 
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. 
Wie seht ihr das? 


 

Mehr lesen

19. September 2018 um 21:26

Du bist auch Kategorie "immer erst mal Verurteilen und Vorwürfe machen und sonst nicht hilfreich sein", oder? Wem hilft dein Kommentar jetzt? Gerade wenn man Kinder hat, hat man eben nur Zeit für sich, wenn man mal nicht zuhause ist, besonders wenn man es vernünftig angeht und die Kinder nicht gleich einbezieht. Da ist ein Kurzurlaub doch nahe liegend. Und du hast keine Ahnung über die Trennung. Oft sind Paare doch schon Jahre lang entfremdet, bevor man sich endgültig eingesteht, dass es vorbei ist und wenn man dann schnell jemanden kennenlernt, dann hält sich Verliebtheit ja nicht an Zeitliche Regeln. Damit geht jeder anders um.

An Joline: Euch bleibt jetzt nur übrig zu entscheiden. Womit kanns du eher Leben: Einer Abtreibung oder dem Kind? Wenn es nur euch beide und deine Kinder gäbe und sonst keine anderen Menschen darüber erfahren oder darüber urteilen würden, wie würde es dir dann damit gehen? Es gibt nun mal genug Menschen die schnell über andere urteilen, sobald jemand sein Leben nicht so lebt wie sie selbst es machen würden (Siehe Valentina). Aber solche Erwartungen anderer Menschen halten uns oft davon ab, wirklich das zu tun, das wir selbst gerne hätten. Du sagst du bist glücklich mit deinem neuen Partner. Glücklich genug um dir eine Zukunft vorstellen zu können? Kinder sind schnell anpassungsfähig und eine Schwangerschaft geschieht nicht über ein Wochenende. Deine Kinder hätten Zeit deinen neuen Partner kennen zu lernen und auch sich an den Gedanken eines neuen Babys zu gewöhnen. Soetwas denken wir Erwachsenen oft viel mehr tot als Kinder in dem Alter.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. September 2018 um 9:13
In Antwort auf joline1509

Hallo ihr Lieben, 

zu meiner Vorgeschichte. 
Ich bin 34 Jahre alt und habe zwei Söhne, 4 und 8. Der Vater und ich haben uns vor zwei Monaten getrennt und ich habe auch wieder jemand neues. Wir sind total verliebt und glücklich. Die Kinder wissen von dem neuen Mann aber noch nichts. 
Nun war ich vor zwei Wochen mit meinem neuen Freund im Urlaub und da ist es dann wohl passiert. Seit gestern weiß ich, dass ich schwanger bin. Ich weiß nicht,... Ich bin völlig überfordert. Mein neuer weiß es auch und freut sich sogar irgendwie, ist überzeugt dass wir das schaffen und freut sich einfach auf die Zeit mit uns zusammen. Er sagte von Anfang an das er Kinder liebt, hat selber auch einen Sohn der 16ist,ihn aber leider nicht sehen darf. Er vermisst es eine Familie zu haben. 
Aber wie soll das alles gehen? Er kennt meine Kinder ja noch nicht mal und nun kommt gleich unser eigenes? 
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. 
Wie seht ihr das? 


 

Hallo liebe Joline,
 
ich kann Dir gut nachfühlen, dass Dich die Baby-Überraschung erstmal völlig überfordert. Du hast ja die letzten Monate sicher einige emotionalen Hoch und Tiefs durchlebt. Eine Trennung geht ja auch nicht spurlos an einem vorbei.
Und jetzt das Glück des neu Verliebtseins (freut mich übrigens für Dich!). Allerdings steht eure Liebe eben noch ganz am Anfang, eigentlich seid Ihr ja noch in der Kennenlernphase, da ist es doch, klar, eine Herausforderung, wenn du jetzt so schnell schwanger geworden bist.
Kannst Du Dir das vielleicht zugestehen, dass Du Dich im Moment mit dieser neuen Situation zunächst mal überfordert fühlst?
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, weißt Du von Deiner Schwangerschaft ja erst seit vorgestern, oder?
Also ist es ja noch ganz frisch!
Kannst Du versuchen die Neuigkeit erstmal ankommen zu lassen in Kopf und Herz??
...und dann langsam einen Schritt nach dem andern zu gehen...
Als nächstes wirst Du vielleicht erstmal zu Deinem Frauenarzt, die Schwangerschaft bestätigen lassen, oder?
 
Ich wünsche Dir trotz allem gute Nerven!
Schön ist ja, dass Dein Freud so positiv auf die Baby-Nachricht reagiert hat und sehr zuversichtlich ist. Er würde sich über ein gemeinsames Kind freuen und kann sich wohl gut vorstellen Familie mit Dir und Euch zu leben. Das klingt doch eigentlich nach einem verlässlichen Partner, der Dich wirklich liebt. – könnte ja auch ganz anders sein.
 
Kannst Du ihm auch offen und ehrlich sagen, dass Du im Moment noch ziemlich durcheinander bist und noch nicht so recht weißt, wie es gehen soll?
 
Wenn du magst, schreib doch wieder, ich schau immer mal wieder hier rein.
 
Herzliche Denk-an-dich-Grüße
steffi
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2018 um 10:23
In Antwort auf steffi1209

Hallo liebe Joline,
 
ich kann Dir gut nachfühlen, dass Dich die Baby-Überraschung erstmal völlig überfordert. Du hast ja die letzten Monate sicher einige emotionalen Hoch und Tiefs durchlebt. Eine Trennung geht ja auch nicht spurlos an einem vorbei.
Und jetzt das Glück des neu Verliebtseins (freut mich übrigens für Dich!). Allerdings steht eure Liebe eben noch ganz am Anfang, eigentlich seid Ihr ja noch in der Kennenlernphase, da ist es doch, klar, eine Herausforderung, wenn du jetzt so schnell schwanger geworden bist.
Kannst Du Dir das vielleicht zugestehen, dass Du Dich im Moment mit dieser neuen Situation zunächst mal überfordert fühlst?
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, weißt Du von Deiner Schwangerschaft ja erst seit vorgestern, oder?
Also ist es ja noch ganz frisch!
Kannst Du versuchen die Neuigkeit erstmal ankommen zu lassen in Kopf und Herz??
...und dann langsam einen Schritt nach dem andern zu gehen...
Als nächstes wirst Du vielleicht erstmal zu Deinem Frauenarzt, die Schwangerschaft bestätigen lassen, oder?
 
Ich wünsche Dir trotz allem gute Nerven!
Schön ist ja, dass Dein Freud so positiv auf die Baby-Nachricht reagiert hat und sehr zuversichtlich ist. Er würde sich über ein gemeinsames Kind freuen und kann sich wohl gut vorstellen Familie mit Dir und Euch zu leben. Das klingt doch eigentlich nach einem verlässlichen Partner, der Dich wirklich liebt. – könnte ja auch ganz anders sein.
 
Kannst Du ihm auch offen und ehrlich sagen, dass Du im Moment noch ziemlich durcheinander bist und noch nicht so recht weißt, wie es gehen soll?
 
Wenn du magst, schreib doch wieder, ich schau immer mal wieder hier rein.
 
Herzliche Denk-an-dich-Grüße
steffi
 

Hallo Joline,
 
ich weiß nicht, ob Du noch dazu kommst, hier ins Forum zu schauen?
Ich wollte einfach nochmal nachfragen, wie es Dir inzwischen geht mit der Baby-Überraschung. – hab immer mal wieder an Dich gedacht die letzten Tage.
 
Die Schwangerschaft hat Dich ja ziemlich überrumpelt und du hast wahrscheinlich im ersten Schock noch hier um Rat gefragt... – was ja manchmal ein erster guter Schritt ist, wenn man noch mit niemanden so recht darüber reden kann.
Wie waren denn die letzten Tage für Dich? Hat Dich der Alltag mit Deinen Kids wieder voll vereinnahmt oder findest Du doch zwischendurch etwas Ruhe, um in Dich hinein zu hören, was Du Dir jetzt am liebsten wünschen würdest?
 
Und Deine zwei?? Sie merken vielleicht auch, dass die Mama etwas durcheinander ist, hm?!
 
Ich lass Dir mal einen lieben Denk-an-Dich-Gruß hier und wünsch Dir viel Zuversicht, dass Ihr eine gute Lösung findet, mit der vor allem Du gut leben kannst.
 
Herzliche Grüße
steffi
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club