Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 35!

Schwanger mit 35!

8. Februar 2009 um 19:24

Hallo ihr alle,

ich habe am Freitag erfahren, dass ich schwanger bin es war nicht geplant und ein etwas anderes Weihnachtsgeschenk, ich freue mich so sehr. Der Vater, mein Freund, weiß es noch nicht, wir leben nicht zusammen und ca. 350km voneinander entfernt... außerdem habe ich schon einen 14jährigen Sohn, der sich aber auch sehr über das kleine Geschwisterchen freut .

Jetzt bin ich aber schon 35 Jahre alt und da soll das Risiko, dass das Kind behindert auf die Welt kommt, hoch sein. Ich habe natürlich panische Angst, dass da etwas sein könnte, lasse auch solche Untersuchungen machen wie Nackenfaltenmessung, Fruchtwasseruntersuchung, Triple Test... aber was, wenn ein Ergebnis negativ ausfallen sollte? Ich weiß es wirklich nicht... ich habe einen sehr verantwortungsvollen Job, bin ständig unterwegs, wenn das Kind behindert wäre, müsste ich alles aufgeben...

kann mich eine beruhigen und mir Mut zusprechen? Ich bin deshalb ein wenig durch den Wind...

Schönen Abend noch

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 19:43

Glückwunsch
erst mal herzlichen glückwunsch zu eurer schwangerschaft. genieße einfach die schönen monate und versuche dich nicht verrückt zu machen das etwas mit dem baby nicht stimmen könnte. verlasse dich einfach auf den "bauchgefühl"
wann willst du es denn deinem freund sagen??schon eine idee wie???

liebe grüße
linda mit kleiner bauchmaus(heute 26ssw )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 19:44

Hi Glowy
Nun ich bin 36 Jahre und habe schon 2 Kinder im Alter von 13 und 10.
Es war nicht geplant aber nun freue ich mich sehr!! Ich kann dir nur den Tip geben dich nicht verrückt zu machen denn dazu hast du keinen Grund.
ich habe lediglich den Feindiagnostikultraschall machen lassen und sonst nix,denn mein Arzt sah da garkeine Veranlassung zu .
Du bist im Besten Alter und brauchst dich null verrückt zu machn.
Ernähre dich gesund lass nikotin und Alkohol weg und dann hast du deinem Baby die besten Vorraussetzungen gegeben

Alles Gute für die Kugelzeit

Lg Tanja mit Babyjunge ab morgen 33. SSw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 19:53

Hallo glowy!
Erstmal Herzlichen Glückwunsch!!
Also ich finde es ganz und gar nicht schlimm das du mit 35 noch ein Kind bekommst!
Eine Bekannte von mir hat mit 35 Zwillis bekommen =)
Naja sagen kann man es leider nie ob das Kind behindert ist oder nicht. Aber an sowas darfst gar ned denken.
Das wird alles! Ganz bestimmt!

Wünsch dir alles gute! und eine schöne Kugelzeit. Musst sie genießen den sie geht soo schnell vorbei!

lg
weissetigerlady+babyboy inside nur noch 12 Tage bis zum ET

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 19:57

Hallo glowy,
wenn du möchtest, kannst gerne im Ü30-Mamas-Thread mitschreiben, da sind ja viele ältere Mamis anzutreffen und da könntest dich vielleicht mit anderen ein bisschen über deine Sorgen austauschen.

Liebe Grüße,
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 20:08

Ich
bin auch 35 underwarte 9 Jahre nach meinem sohn das zweite

angst vor irgendwelchen Fehlbildungen hab ich keine, ich werd ausser Feindiagnostik nichts machen lassen ( die FD hab ich aber auch bei meinem grossen schon gemacht bekommen)

Mach dir nicht zuviele Gedanken und geniesse das Geschenk aus vollen Zügen

LG Anke 10 + 5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 20:52

Hallo,
mein großer Sohn hat auch ADS. Das ist auch keine Frage des Alters, sondern kann immer auftreten.

Bin jetzt auf jeden Fall viiiel beruhigter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 22:41

Lol
Also mal ganz ehrlich,ich fühle mich ein wenig diskriminiert! Hab meine kleine auch mit 35 gekriegt. 35 ist doch noch kein alter,finde ich. mach dich nicht verrückt......habe auch keine tests gemacht(zumal die auch nicht ganz sicher sind).Es gab auch schon fälle wo das mit der nackenfalte auffällig war und am schluß war gar nichts.genieße deine schwangerschaft und mach dir keine sorgen.mit 35 stehen wir noch stramm im strumpf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 22:44

Als
erstes: herzlichen glückwunsch
es freut mich auch sehr das sich bruder auf sein geschwisterchen freut und mache dir keine gedanken wegen den krankheiten usw...
dadurch machst du dich umsonst verrückt und das tut euch beiden echt nicht gut
ich wünsche dir alles alles gute und hoffe doch das du den gedanken an krankheiten vergißt da ich selber eine behinderte schwester habe, machte ich mich so verrückt und das tat mir gar nicht gut...
mfg maci mit Sophia-Laila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2009 um 23:05

Hallo Glowy
Glückwunsch zu Deiner Schwangerschaft! Genieß Deine Kugelzeit und mach Dir nicht so viele Gedanken!
Ich bin 41 Jahre alt und habe am 7.1. 09 meine kerngesunde, süße Tochter zur Welt gebracht. Auch bei mir war es nicht geplant, habe schon 2 erwachsene Söhne (20 und 21 Jahre alt). Aber unsere Maus war heiß ersehnt und wird nun innigst geliebt und verwöhnt! Kannst gerne in mein Album gucken, da sind die Ultraschallaufnahmen und die Fotos von meiner Minimaus.
Ich habe eine Nackenfaltenmessung und die dazugehörige Blutuntersuchung sowie die Feindiagnostik machen lassen. Es gab keine Auffälligkeiten. Eine Fruchtwasseruntersuchung habe ich abgelehnt, weil mir das Fehlgeburtsrisiko zu groß war. Ein Restrisiko bleibt immer bestehen, aber dieses Risiko haben auch junge Frauen. Also, schau nach vorn und freu Dich auf Dein Baby! Das spürt Dein Kleines auch!

Lg. Grüße an Dich und Deinen Sohn!
Bigi mit Lina Antonia - 32 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 10:38


Erst mal herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft.
Ich bin auch letztes Jahr mit 35 schwanger geworden. War aber geplant. Und ich habe auch schon 2 große Kinder. Die sind 13 und 14 Jahre. Unser Zwerg ist jetzt knapp 8 Wochen alt.
Auf jeden Fall hab ich auch ein paar Untersuchungen machen lassen. Ich hätte das nicht getan, wenn meine Tochter nicht mit dem Goldenhar-Syndrom auf die Welt gekommen wäre. Ich war zur Humangenetischen Beratung, zur Nackenfaltenmessung und zur Feindiagnostik. Mittlerweile schicken die Ärzte ja jede Frau egal welchen Alters zu sämtlichen Untersuchungen. Das ist ja furchtbar. Der Mist kostet ja auch alles Geld, und die Krankenkassen zahlen ja auch nicht. Nackenfaltenmessung kostet ca.180 Euro.
Wie gesagt, wenn meine Tochter ganz gesund auf die Welt gekommen wäre, hätte ich gar nichts machen lassen. Und ich finde das auch blödsinnig das man mit 35 Jahren als Risikoschwangere eingestuft wird. Ich möchte mal wissen wer sich das ausgedacht hat. Meine Freundin hat mit 40 ein völlig gesundes Kind zur Welt gebracht. Mach dich bloß nicht verrückt.
Sei lieb gegrüßt Katrin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 11:29

Alles easy !!!
Hi!

Meine Frau ist nun auch schon fast 37 und mittlerweile in der SSW 18. Natürlich hatten auch wir riesige Angst, dass irgendetwas passieren kann - und dann waren tatsächlich die Blutwerte vom ersttrimester screening schlecht. Da rutscht dir alles in die Hose, vor allem das Herz...

Also mussten wir uns zu einer Punktion entschließen, die glücklicherweise ohne Komplikationen und ohne Schmerzen verlief - so hatten wir schon einen Tag später die Gewissheit, dass alles OKAY ist. Und sogar das Geschlecht unserer Kleinen wussten wir dann...

Mach Dich nicht verrückt. Du wirst sehen, alles läuft nach Plan!!

Grüße!
Stefan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:07
In Antwort auf fedora_12454064

Glückwunsch
erst mal herzlichen glückwunsch zu eurer schwangerschaft. genieße einfach die schönen monate und versuche dich nicht verrückt zu machen das etwas mit dem baby nicht stimmen könnte. verlasse dich einfach auf den "bauchgefühl"
wann willst du es denn deinem freund sagen??schon eine idee wie???

liebe grüße
linda mit kleiner bauchmaus(heute 26ssw )


Sehe ihn am Mittwoch wieder. Dann sage ich es ihm in einem ruhigen Moment.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:23

Hallo glowy,
ich bin auch 35 und habe vor 4 Monaten meinen Zwerg zur Welt gebracht. Mein großer Sohn ist 15 Jahre alt. Ich hatte auch Angst. Aber ich kann jetzt aus Erfahrung sagen, es ist das tollste was mir passieren kann. Es ist ganz anders als bei dem Großen. Ich bin viel ruhiger und ausgeglichener. Und der große Bruder ist stolz wie Oskar. Die beiden sind ein Herz und eine Seele. Zu deinen Bedenken bezüglich der Risiken kann ich dir nur soviel sagen, dein Frauenarzt wird sicherlich diese große Untersuchung in der 20. SSW machen ( mir fällt doch glatt der Name nicht ein sorry, Stilldemenz) . Alles weitere habe ich persönlich nicht machen lassen. Mein Marius ist kerngesund! Es kann doch immer was passieren. Ob du nun 20 oder 35 bist. Denk einfach positiv und freue dich über das Glück welches du nocheinmal haben darfst.

Liebe Grüße und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 20:32

Danke, danke
ich freue mich auch sehr, habe mir lange Zeit ein zweites Kind gewünscht, dann hat der Partner gefehlt, dann standen die Jobs dazwischen... jetzt passt es zwar auch nicht 100prozentig und ich werde wohl meistens alleinerziehend sein, aber das habe ich beim Großen auch hinbekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 13:19

Hallo
35 ist doch kein alter, ich bin 40 und wir wünschen uns noch ein baby.
Meine Freundin hat mit 40, binen einem Jahr, 2 gesunde Jungs bekommen!

LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 13:58
In Antwort auf solva_12448409


Sehe ihn am Mittwoch wieder. Dann sage ich es ihm in einem ruhigen Moment.

Du kannst
dir auch in der Bibliothek Bücher zu diesen Diagnosen ausleihen. Ich hatte da letztens eins gesehen auch mit Erfahrungsberichten von Eltern, dies sich dafür oder dagegen entschieden haben und so....war ganz interessant.
Dir eine sorgenfreie schöne Schwangerschaft und viel Spass beim Nachricht überbringen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2009 um 14:13

bin 40
na und?
Bin in der 19ssw. mit Zwillingen und alles ist bestens!!!

Heute gibt es genug möglichkeiten alle Risiken früh genug auszuschliessen also nur zu keine bange.
lg.Daggi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen