Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 35

Schwanger mit 35

29. Januar 2007 um 15:10

hallo, bin seit heute neu im forum.bin jetzt 35 und es hat endlich nochmal geklappt. da ich mit 35 jahren zur risikogruppe gehöre bin ich schon ein bischen beunruhigt. wäre schön wenn ihr mir schreiben würdet.

Mehr lesen

29. Januar 2007 um 16:36

RE: Schwanger mit 35
Hallo Anni!

Ich bin auch 35 und schwanger... es ist mein 3. Kind und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich schon ein paar mehr körperliche Wehwehchen habe als bei den ersten beiden (vor 9 und 6 1/2 Jahren), aber gleichzeitig genieße ich alles viel intensiver!!!

Komm, mach Dich nicht verrückt - nur weil Du laut Mutterpass als "Risikoschwangere" geführt wirst, heißt das nicht automatisch, dass es bei Dir auch ein erhöhtes Risiko gibt!!!
In der wievielten Woche bist Du denn??

LG Kessa + Klein-W. (Ende 32. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 16:38

Hallöchen
ich hab eine ganz doll nette kollegin die war mit 38 mit ihrer ERSTEN tochter schwanger! es gab weder komplikationen, noch sonstiges... es zählt zwar zu den risikoschwangerschaften, aber ich denke mit den heutigen ärztlichen vorsorgen, kann man dass alles prima überstehen und muss man sich nicht mehr so dolle sorgen machen!

glg natschi
20+1 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 16:53
In Antwort auf lilou_12090907

RE: Schwanger mit 35
Hallo Anni!

Ich bin auch 35 und schwanger... es ist mein 3. Kind und irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich schon ein paar mehr körperliche Wehwehchen habe als bei den ersten beiden (vor 9 und 6 1/2 Jahren), aber gleichzeitig genieße ich alles viel intensiver!!!

Komm, mach Dich nicht verrückt - nur weil Du laut Mutterpass als "Risikoschwangere" geführt wirst, heißt das nicht automatisch, dass es bei Dir auch ein erhöhtes Risiko gibt!!!
In der wievielten Woche bist Du denn??

LG Kessa + Klein-W. (Ende 32. SSW)

Schwanger mit 35
hallo kessa,
danke für deine aufmunternden worte. ich bin jetzt woche 10+3. nächste woche muß ich zum screening (nackenfalte), ich denke danach werde ich auch ruhiger.muß man die kosten für dieses screening selbst bezahlen, weißt du das???
lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 17:18

Ich bin 38
und erwarte nach 20 Jahren mein 2. Kind. Bin in der 22.ssw und bei mir ist alles ok! Immer positiv denken. Zähle auch zur Risikogruppe aber nach Nackenfaltenmessung kam bei mir ein Risiko von einer unter 18 jährigen raus. Bin total happy, und denke das sich das auf mein Kind überträgt. Meine Tochter inzwischen 20, freut sich auf Geschwisterchen. Welche Woche bist Du denn? LG ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 17:25
In Antwort auf shea_12124926

Schwanger mit 35
hallo kessa,
danke für deine aufmunternden worte. ich bin jetzt woche 10+3. nächste woche muß ich zum screening (nackenfalte), ich denke danach werde ich auch ruhiger.muß man die kosten für dieses screening selbst bezahlen, weißt du das???
lg anni

Hallo!
Eigentlich musst du's nicht bezahlen, da du ja zu den "Risikoschwangeren" zählst.

Meine Ma hat aber auch 2 gesunde Kinder auf die Welt gebracht als sie ü 35 war. Mach dir keine Sorgen!
Wüsche dir eine schöne SS!!!

LG, Nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 17:39

Nackenfaltenmessung
Ich musste das bezahlen, obwohl ich auch zur Risikogruppe zähle, hätte ja auch Kassenleistung Fruchtwasseruntersuchung machen lassen können, aber das war mir zu gefährlich, also hab ich mich für Nackenfaltenmessung entschieden. 62,- Euro der Arzt und 33,- Euro das Labor. Die Sache war es aber wert. LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 17:53
In Antwort auf lucine_12249785

Ich bin 38
und erwarte nach 20 Jahren mein 2. Kind. Bin in der 22.ssw und bei mir ist alles ok! Immer positiv denken. Zähle auch zur Risikogruppe aber nach Nackenfaltenmessung kam bei mir ein Risiko von einer unter 18 jährigen raus. Bin total happy, und denke das sich das auf mein Kind überträgt. Meine Tochter inzwischen 20, freut sich auf Geschwisterchen. Welche Woche bist Du denn? LG ilo

Hallo ilo,
bin jetzt woche 10+3, meine tochter ist 7 jahre und freut sich auch ganz dolle.
liebe grüße anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 18:20
In Antwort auf shea_12124926

Hallo ilo,
bin jetzt woche 10+3, meine tochter ist 7 jahre und freut sich auch ganz dolle.
liebe grüße anni

Hallo Anni
Das ist schön....denn irgendwo hat man 2 Kinder aber doch wieder 2 Einzelkinder, da der Altersunterschied ja doch schon etwas grösser ist. Naklar freuen sich die Mäuse auf Zuwachs, sind ja dann die Grossen . War Dein Wurm geplant? Bei mir war es mehr Zufall, denn eigentlich hatte ich ja schon mit Nachwuchs abgeschlossen. Nun habe ich etwas Angst, das ich den Hosenscheisser verwöhnen werde, da er ja ein Nachzügler ist aber ich freu mich total doll das ich nochmal Mama werde. Bisher lief SS super aussser minimalen Zipperlein. Und bei Dir? LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 18:50
In Antwort auf lucine_12249785

Hallo Anni
Das ist schön....denn irgendwo hat man 2 Kinder aber doch wieder 2 Einzelkinder, da der Altersunterschied ja doch schon etwas grösser ist. Naklar freuen sich die Mäuse auf Zuwachs, sind ja dann die Grossen . War Dein Wurm geplant? Bei mir war es mehr Zufall, denn eigentlich hatte ich ja schon mit Nachwuchs abgeschlossen. Nun habe ich etwas Angst, das ich den Hosenscheisser verwöhnen werde, da er ja ein Nachzügler ist aber ich freu mich total doll das ich nochmal Mama werde. Bisher lief SS super aussser minimalen Zipperlein. Und bei Dir? LG Ilo

Hallo ilo
also wir haben auch nicht mehr so recht dran geglaubt, da bei mir ein eileiter auch nicht mehr durchgängig ist (ist bei einer bauchspiegelung festgestellt worden). aber dafür war die überraschung um so größer, war ein tolles weihnachtsgeschenk.also mir ist von morgens bis abends übel, ich hoffe das geht in 1-2 wochen vorbei. und meine hosen passen mir jetzt schon nicht mehr, ging bei meiner tochter nicht so schnell.
wie war das bei dir ??? ist das beim zweiten kind vielleicht so??
lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:11
In Antwort auf shea_12124926

Hallo ilo
also wir haben auch nicht mehr so recht dran geglaubt, da bei mir ein eileiter auch nicht mehr durchgängig ist (ist bei einer bauchspiegelung festgestellt worden). aber dafür war die überraschung um so größer, war ein tolles weihnachtsgeschenk.also mir ist von morgens bis abends übel, ich hoffe das geht in 1-2 wochen vorbei. und meine hosen passen mir jetzt schon nicht mehr, ging bei meiner tochter nicht so schnell.
wie war das bei dir ??? ist das beim zweiten kind vielleicht so??
lg anni

Hallo Anni
möchte mal sagen, das ich jetzt alles viel bewusster miterlebe. Also die hosen haben mir in der 8. Woche nicht mehr gepasst und ich habe ziemlich schnell einen Bauch gekriegt und sehr sehr zeitig die Kindsbewegungen bemerkt. Man weiß ja wie das ist, da man ja schon ein Kind hat und weiß eben wie sich das anfühlt. Das man schneller Bauch kriegt liegt wohl daran, das die Mutterbänder schon mal gedehnt wurden. Seit Anfang der Schwangerschaft bin ich nach jedem Bissen nur mit Aufstossen beschäftigt, was jetzt in Sodbrennen übergeht. Hatte auch in Frühschwangerschaft mit Kreuzschmerzen zu tun und die waren extrem, da ich abgeknickte Gebärmutter hatte, hab dann Bauchlage für 2 Monate verordnet gekriegt und nun ist alles so wie es sein soll Mein Bauchumfang ist satte 101,5 cm und dabei bin ich vorher super schlank gewesen aber diesmal habe ich extrem ausgelegt an Bauch, bei meiner Tochter ging es erst so um den 8. Monat los, vorher hat man garnichts gesehen. Mein Knirps strampelt und boxt fleissig und morgen haben wir Organscreening in 4 D und hoffen da zu erfahren ob nun Bub oder Mädel. Bin total aufgeregt. Im allgemeinen sagt man das beim 2. Kind alles anders ist. Eben weil der Körper schon in Übung ist . Wann hast Du wieder Termin beim FA und hattest auch schon Ultraschall? In der 18.Woche durfte ich schon das Herzchen arkustisch hören, war das schön. Ach ja hab totalen Heißhunger auf Apfelsinen und trinke jeden Tag mind.2-3 Liter. Nimmst Du auch fleissig Folsäure? LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:15
In Antwort auf jara_12641183

Hallo!
Eigentlich musst du's nicht bezahlen, da du ja zu den "Risikoschwangeren" zählst.

Meine Ma hat aber auch 2 gesunde Kinder auf die Welt gebracht als sie ü 35 war. Mach dir keine Sorgen!
Wüsche dir eine schöne SS!!!

LG, Nina

Hi
Bin auch mit 36 J. das erstemal Schwanger - und bis jetzt ist alles OKI - hoffentlich bleibt es auch so bin nämlich ein kleiner Angsthase

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:23
In Antwort auf lauryn_12947982

Hi
Bin auch mit 36 J. das erstemal Schwanger - und bis jetzt ist alles OKI - hoffentlich bleibt es auch so bin nämlich ein kleiner Angsthase

Immer positiv denken
das ist das beste für Dein Kind. Nicht auf Schauergeschichten hören. Das wird schon! Dein Wurm spürt genau wenn du dir Sorgen machst. Und für Sorgen besteht kein Grund. Welche Woche bist Du denn? LG ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:26

Schwanger mit 35
Erstmal Glückwunsch, Anni!

Ich wurde kurz vor meinem 37. Geburtstag schwanger und meine Ärztin meinte, heutzutage kann man das nicht mehr als Risikoschwangerschaft bezeichnen.

Kann übrigens auch keinen entsprechenden Eintrag in meinem Mutterpass finden. Steht bei euch anderen Ü35 im Mutterpass immer "Risikoschwangerschaft" drin??

Ich denke, dass meine Schwangerschaft bisher auch sehr problemlos verlaufen ist. Meine 10 Jahre jüngere Arbeitskollegin, die auch schwanger ist, hat wesentlich mehr mit Problemen zu kämpfen.

LG
Nady

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:30
In Antwort auf lucine_12249785

Immer positiv denken
das ist das beste für Dein Kind. Nicht auf Schauergeschichten hören. Das wird schon! Dein Wurm spürt genau wenn du dir Sorgen machst. Und für Sorgen besteht kein Grund. Welche Woche bist Du denn? LG ilo

HI
Wenn Du mich meinst Ilo ich bin 12 + 4 Tage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 19:39
In Antwort auf frmpa_12485563

Schwanger mit 35
Erstmal Glückwunsch, Anni!

Ich wurde kurz vor meinem 37. Geburtstag schwanger und meine Ärztin meinte, heutzutage kann man das nicht mehr als Risikoschwangerschaft bezeichnen.

Kann übrigens auch keinen entsprechenden Eintrag in meinem Mutterpass finden. Steht bei euch anderen Ü35 im Mutterpass immer "Risikoschwangerschaft" drin??

Ich denke, dass meine Schwangerschaft bisher auch sehr problemlos verlaufen ist. Meine 10 Jahre jüngere Arbeitskollegin, die auch schwanger ist, hat wesentlich mehr mit Problemen zu kämpfen.

LG
Nady

Hallo
bin 38 und in meinem Mutterpass steht nichts von Risiko drinn, laut Nackenfaltenmessung habe ich ein Risiko, wie das einer unter einer 18 Jährigen. Also nur weil wir älter sind hat das nicht zu sagen. LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 20:17
In Antwort auf lucine_12249785

Hallo Anni
möchte mal sagen, das ich jetzt alles viel bewusster miterlebe. Also die hosen haben mir in der 8. Woche nicht mehr gepasst und ich habe ziemlich schnell einen Bauch gekriegt und sehr sehr zeitig die Kindsbewegungen bemerkt. Man weiß ja wie das ist, da man ja schon ein Kind hat und weiß eben wie sich das anfühlt. Das man schneller Bauch kriegt liegt wohl daran, das die Mutterbänder schon mal gedehnt wurden. Seit Anfang der Schwangerschaft bin ich nach jedem Bissen nur mit Aufstossen beschäftigt, was jetzt in Sodbrennen übergeht. Hatte auch in Frühschwangerschaft mit Kreuzschmerzen zu tun und die waren extrem, da ich abgeknickte Gebärmutter hatte, hab dann Bauchlage für 2 Monate verordnet gekriegt und nun ist alles so wie es sein soll Mein Bauchumfang ist satte 101,5 cm und dabei bin ich vorher super schlank gewesen aber diesmal habe ich extrem ausgelegt an Bauch, bei meiner Tochter ging es erst so um den 8. Monat los, vorher hat man garnichts gesehen. Mein Knirps strampelt und boxt fleissig und morgen haben wir Organscreening in 4 D und hoffen da zu erfahren ob nun Bub oder Mädel. Bin total aufgeregt. Im allgemeinen sagt man das beim 2. Kind alles anders ist. Eben weil der Körper schon in Übung ist . Wann hast Du wieder Termin beim FA und hattest auch schon Ultraschall? In der 18.Woche durfte ich schon das Herzchen arkustisch hören, war das schön. Ach ja hab totalen Heißhunger auf Apfelsinen und trinke jeden Tag mind.2-3 Liter. Nimmst Du auch fleissig Folsäure? LG Ilo

Hallo ilo
ich muß nächsten donnerstag zum screening.hatte bis jetzt schon 4 ultraschaluntersuchungen, ich war sehr früh beim arzt und man konnte noch nicht genau sehen ob alles in ordnung ist. folsäure nehme ich auch, wie lange muß ich die nehmen?? toll das du es schaffst so viel zu trinken, ich muß mich sogar beim trinken echt überwinden, ich ekel mich sogar vor mineralwasser!!lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 20:25
In Antwort auf shea_12124926

Hallo ilo
ich muß nächsten donnerstag zum screening.hatte bis jetzt schon 4 ultraschaluntersuchungen, ich war sehr früh beim arzt und man konnte noch nicht genau sehen ob alles in ordnung ist. folsäure nehme ich auch, wie lange muß ich die nehmen?? toll das du es schaffst so viel zu trinken, ich muß mich sogar beim trinken echt überwinden, ich ekel mich sogar vor mineralwasser!!lg anni

Trinken
habe mich mich auch dazu überwinden müssen viel zu trinken, da es ja das Baby unbedingt braucht. Da achte ich total drauf.Die Folsäure auf jeden Fall bis Ende der Schwangerschaft nehmen....wie danach wird Dir der Arzt sagen. Schaden kann es nimmer, auch wenn wir älter sind brauchen wir es Du Glückliche, sooft US. Bin relativ spät hin, wollte es nicht wahrhaben, das ich schwanger sein könnte. Habe soagr noch in 8.ssw Umzug mit meinem Mann alleine gefahren, ohne zu wissen das ich schwanger bin. Und Baby hat wohl da Muckis gekriegt Also nächste Woche Donnerstag hast Du Nackenfaltenmessung? Auch mit Laborbestimmung? Gibt Babydauerfernsehen, lach und ich war hin und weg. Mein Organscreening in 4 D habe ich morgen, bin voll aufgeregt. Achja und lege mich jeden Tag auf Nachmittag ein stündchen hin, das tut mir verdammt gut und schlafe auch jedesmal wie Bär.Aber jetzt ist doch alles in Ordnung bei Dir. Hast Du schon den Mutterpass? Hab den erst in 13.Woche gekriegt und mir deshalb voll die Sorgen gemacht.Fand das etwas spät, aber was lange währt wird gut LG Ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 20:34
In Antwort auf lauryn_12947982

HI
Wenn Du mich meinst Ilo ich bin 12 + 4 Tage

Jaaaa
na siehst, also schlimmste oder besser die gefährlichste Zeit überstanden. Nun immer nach vorne blicken, Dein Wurm kriegt mit, wenn Du Dir Sorgen machst und dazu hast du keinen Grund LG Ilo 22.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 20:58
In Antwort auf lucine_12249785

Jaaaa
na siehst, also schlimmste oder besser die gefährlichste Zeit überstanden. Nun immer nach vorne blicken, Dein Wurm kriegt mit, wenn Du Dir Sorgen machst und dazu hast du keinen Grund LG Ilo 22.ssw

Nur man liest ja viel
aber man liest ja hier viel und da kommen dann schon immer wieder die angst - aber ich versuche diese artikel nicht mehr zu lesen


liebe grüße

eva

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2007 um 21:10
In Antwort auf lauryn_12947982

Nur man liest ja viel
aber man liest ja hier viel und da kommen dann schon immer wieder die angst - aber ich versuche diese artikel nicht mehr zu lesen


liebe grüße

eva

Hi Evi
dann blätter weiter, mich hat auch so einiges aus der Bahn geworfen was ich hier gelesen habe, glaube mir,so schlimm wie manches ist, man sollte es wkl nicht lesen, da es einen runterzieht. Und Negativgedanken schaden. Wenn irgendwas mit Deinem Baby nicht stimmen würde, dann wär schon lange was passiert, ist nun meine Meinung und die hat mich dazu gebracht, mir nicht immer alles so zu Herzen zu nehmen, denn der Wurm in uns drinn spürt das.Lenk Dich dann ab und lese die Geburtsberichte oder rede mit Freund und Mann, das hat mir geholfen. Sorgen machen ist nicht gut. Bei Dir ist doch alles ok oder hast Du berechtigte Zweifel??? LG ilo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 14:10

Hallo anni...
... bin auch mittlerweile 38. als meine mutter mit 39 noch mal schwanger war (anfang der 80er) war das ortsgespräch: so`ne "alte" Frau - heute ist das ja quasi normal. klar mache ich mir mehr gadanken als bei den früheren schwangerschaften. war auch erst durch den ganzen druck,der oft gemacht wird total verunsichert,aber wir haben uns dann doch entschieden, nur die routineuntersuchungen machen zu lassen und nichts außergewöhnliches. man kann heute ja fast nicht mehr "guter hoffnung" sein. die ganze pränataldiagnostik ist ja ein zweischneidiges schwert, wie du fest stellen wirst,wenn du da mal ein bißchen rumsurfst. álles gute und freu dich auf den kleinen moppel!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 14:26
In Antwort auf lauryn_12947982

Nur man liest ja viel
aber man liest ja hier viel und da kommen dann schon immer wieder die angst - aber ich versuche diese artikel nicht mehr zu lesen


liebe grüße

eva

Liebe Anni,
bin 39 und bekomme mein erstes Kind im Juni. Bisher ist alles sehr gut verlaufen. Ich war in der ersten Zeit sehr verunsichert und ärgere mich dafür über mich selber. Was habe ich mir aber auch für Sorgen gemacht. Nach der Nackenfalten-Untersuchung fiel irgendwie alles von mir ab und seitdem bin ich viel glücklicher als jemals zuvor in meinem Leben.
Zur Zeit bin ich in der "goldenen" Zeit und geniesse diese Wochen von der 20-30 SSW in vollen Zügen. Klar mache ich mir manchmal Gedanken, daß ich schon 53 bin, wenn unsere Tochter 14 ist aber da werde ich mich halt fit halten. Heute ist das Alter keine fixe Grösse mehr, ich kenne einige flotte Damen über 50 die mir im Gegensatz zu manchen jungen Frauen viel jünger erscheinen.
Beim FA werde ich als Risikoschwangerschaft geführt das soll aber nichts heissen, man hat einige Termine mehr aber sonst ist alles wie bei anderen Frauen auch.
Eine Fruchtwasseruntersuchung habe ich nach dem positiven Ergebnis der Nackenfaltenmessung nicht machen lassen.
Wünsche Dir und allen anderen werdenden Mamis alles Liebe, viele Grüsse

Patty 21 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 14:44
In Antwort auf lucine_12249785

Trinken
habe mich mich auch dazu überwinden müssen viel zu trinken, da es ja das Baby unbedingt braucht. Da achte ich total drauf.Die Folsäure auf jeden Fall bis Ende der Schwangerschaft nehmen....wie danach wird Dir der Arzt sagen. Schaden kann es nimmer, auch wenn wir älter sind brauchen wir es Du Glückliche, sooft US. Bin relativ spät hin, wollte es nicht wahrhaben, das ich schwanger sein könnte. Habe soagr noch in 8.ssw Umzug mit meinem Mann alleine gefahren, ohne zu wissen das ich schwanger bin. Und Baby hat wohl da Muckis gekriegt Also nächste Woche Donnerstag hast Du Nackenfaltenmessung? Auch mit Laborbestimmung? Gibt Babydauerfernsehen, lach und ich war hin und weg. Mein Organscreening in 4 D habe ich morgen, bin voll aufgeregt. Achja und lege mich jeden Tag auf Nachmittag ein stündchen hin, das tut mir verdammt gut und schlafe auch jedesmal wie Bär.Aber jetzt ist doch alles in Ordnung bei Dir. Hast Du schon den Mutterpass? Hab den erst in 13.Woche gekriegt und mir deshalb voll die Sorgen gemacht.Fand das etwas spät, aber was lange währt wird gut LG Ilo

Hallo
ja nächste woche ist nackenfaltenmessung auch mit labor. meinen mutterpass hatte ich schon in der 8. woche. lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 14:51
In Antwort auf patty19672

Liebe Anni,
bin 39 und bekomme mein erstes Kind im Juni. Bisher ist alles sehr gut verlaufen. Ich war in der ersten Zeit sehr verunsichert und ärgere mich dafür über mich selber. Was habe ich mir aber auch für Sorgen gemacht. Nach der Nackenfalten-Untersuchung fiel irgendwie alles von mir ab und seitdem bin ich viel glücklicher als jemals zuvor in meinem Leben.
Zur Zeit bin ich in der "goldenen" Zeit und geniesse diese Wochen von der 20-30 SSW in vollen Zügen. Klar mache ich mir manchmal Gedanken, daß ich schon 53 bin, wenn unsere Tochter 14 ist aber da werde ich mich halt fit halten. Heute ist das Alter keine fixe Grösse mehr, ich kenne einige flotte Damen über 50 die mir im Gegensatz zu manchen jungen Frauen viel jünger erscheinen.
Beim FA werde ich als Risikoschwangerschaft geführt das soll aber nichts heissen, man hat einige Termine mehr aber sonst ist alles wie bei anderen Frauen auch.
Eine Fruchtwasseruntersuchung habe ich nach dem positiven Ergebnis der Nackenfaltenmessung nicht machen lassen.
Wünsche Dir und allen anderen werdenden Mamis alles Liebe, viele Grüsse

Patty 21 SSW

Hallo patty,
also meine eltern waren bei meiner geburt 35 und 42 jahre alt, sie waren immer toleranter und offener als andere eltern die viel jünger waren. ich denke sie sind durch uns (wir waren zu dritt) auch jung geblieben. wenn ich diese untersuchung nächste woche hinter mir habe werde ich bestimmt auch lockerer. mußt du alle 4 wochen zur fa oder sind die abstände kürzer??
lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2007 um 15:02
In Antwort auf shea_12124926

Schwanger mit 35
hallo kessa,
danke für deine aufmunternden worte. ich bin jetzt woche 10+3. nächste woche muß ich zum screening (nackenfalte), ich denke danach werde ich auch ruhiger.muß man die kosten für dieses screening selbst bezahlen, weißt du das???
lg anni

RE: Nackenfaltenmessung
Ja stimmt, bei sog. Risikoschwangeren und allen Schwangeren über 35 zahlt die Kasse!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2007 um 19:56

Hallo Anni
Bin auch gerade 35 Jahre geworden und bekomme mein 7.Kind.
Ich freu mich riesig und hoffe daß alles gut geht so wie bei den anderen SS auch.Hatte fast 2 Jahre gebraucht schwanger zu werden nach der 3MS.
Wünsche dir alles Gute
Gruß Alexandra
(12.SSW morgen 13.SSW *freu*)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 8:27

Schwanger mit..
Hallo anni,

bin jetzt mit 42 Jahren noch einmal ungewollt schwanger geworden und gehöre zur Risikogruppe, da ich bereits eine FG hatte und bei meinem Großen damals Blutungen. Zudem leide ich an Bluthochdruck.

Habe auch eine Fruchtwasseruntersuchung machen lassen und die war vollkommen in Ordnung. Also werden wir im Juli wenn nichts mehr dazwischen passiert noch einmal einen kleinen Nachzügler bekommen, auf den sich gerade meine Beiden Großen hier tierisch freuen!!

Und was soll ich sagen, diese Schwangerschaft jetzt habe ich außer anfänglicher Übelkeit bisher keine Probs gehabt. Gehe Donnerstag in die 19te SSW rein, also habe bald Halbzeit und genieße diese Schwangerschaft jetzt doch, nachdem ich weiß mit dem Kleinen ist alles OK.

Wünsche Dir noch eine schöne unbeschwerte Kugelzeit.

mama4210+Justin(inside)18+5SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2007 um 11:57

Herzlichen Glückwunsch
Ich bin 35 und habe im Januar mein erstes Kind bekommen - es ist ganz gesund und ein wahrer Sonnenschein.

Ein Arzt sagte "Risikogruppe", ein anderer Arzt hingegen meinte, heutzutage sei man mit 35 noch nicht dazu zu zählen...

Geniesse einfach die Schwangerschaft ohne Angst und sei ganz entspannt. Wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit,
Marie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2007 um 13:51
In Antwort auf breda_12333091

Herzlichen Glückwunsch
Ich bin 35 und habe im Januar mein erstes Kind bekommen - es ist ganz gesund und ein wahrer Sonnenschein.

Ein Arzt sagte "Risikogruppe", ein anderer Arzt hingegen meinte, heutzutage sei man mit 35 noch nicht dazu zu zählen...

Geniesse einfach die Schwangerschaft ohne Angst und sei ganz entspannt. Wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit,
Marie

Hallo,
habe gerade erst gesehen, das noch mal nachrichten da sind. ich danke euch für eure netten worte. ich muß sagen werden allmählich ruhiger, bin jetzt 12. woche. morgen habe ich noch mal us (nackenfalte). bin ganz zuversichtlich.
ich wünsche euch auch eine wunderschöne schwangerschaft. lg anni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen