Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 3. Kind! Ich bin mir soooo unsicher

Schwanger mit 3. Kind! Ich bin mir soooo unsicher

16. Mai 2016 um 11:32 Letzte Antwort: 25. Mai 2016 um 11:53

Hallo,
Ich bin 30 Jahre alt, verheiratet und habe zwei wundervolle Söhne ( 10 und 3 Jahre)

Unsere Familienplanung war längst abgeschlossen und nun habe ich vor 3 Tagen positiv getestet.
Mein erster Gedanke war: "ich will es nicht"
Habe es auch gleich meinem Mann gesagt er wurde ganz bleich.
Er möchte es nicht.
Aber eher weil wir endlich unsere gemeinsame Zeit wieder genießen können.

Ich hatte vor meinen kleinen zwei Fehlgeburten (die erste mit heftigen wehen)
Ich habe immer die Frauen verurteilt die überhaupt nur daran denken ihr Baby weg machen zu lassen.

Nun bin ich selber in dieser sch... Situation.

Wenn ich meine Kinder angucke weiß ich das es Alles ist was ich möchte.
Dennoch bin ich mir verdammt unsicher was mit der kleinen perle im Bauch passieren soll..
Es hat auch verdient zu leben
Ich habe so angst es zu bereuen.

War oder ist jmd in meiner Situation??

LG


Mehr lesen

16. Mai 2016 um 12:03

Wenn du das sagst
"Es hat auch verdient zu leben"
klingt das für mich eher so, als würde die Schwierigkeit zu der "kleinen perle" ja zu sagen vor allem darin liegen, dass du Angst hast, wie sich das auf deinen Mann und eure Beziehung auswirken würde.

Habt ihr schon mal darüber gesprochen, wie es gehen könnte? Oder war es immer nur von der Perspektive her, warum ihr es nicht bekommen solltet?



"Ich habe so angst es zu bereuen."

Soweit man das sagen kann (Reue ist ziemlich schwierig wissenschaftlich zu erfassen) ist das Risiko für Schuldgefühle umso größer, je mehr emotionale Bindung schon besteht.

Gefällt mir
16. Mai 2016 um 12:33

Es passt
Leider überhaupt nicht.
Wir haben nur eine 3 Zimmer Wohnung.
Wohnen in Hamburg. Es ist Mega schwer hier eine größere bezahlbare zu bekommen.
Zudem bin ich Mitten in der Umschulung.

Wie wollten immer 2 Kinder und die haben wir.

Ich wäre bestimmt total überfordert.
Bin jetzt schon manchmal genervt mit Haushalt und Kindern.

Gefällt mir
18. Mai 2016 um 11:01

Hallo liebe jalesmum!

Du schreibst sehr liebevoll von deinen Kids und deiner Perle im Bauch

Gleichzeitig hat dich der positive Test total überrumpelt... alles was irgendwie geplant war oder ist, bekommt jetzt mit der Schwangerschaft ein neues Gesicht...und vielleicht Gedanken, wie: Unser Kleiner ist jetzt grad aus dem Windelalter raus- und dann wieder alles von vorn? Eigentlich waren doch immer zwei Kinder unser Wunsch, jetzt doch noch ein Drittes?

... ich glaube, dass solche bunten Gefühle ganz normal sind. Das Herz, was absolut als Mutter schlägt und kämpft... der Verstand, der fragt: Wie kann das gehen?

Wie geht es dir heute? Was brauchst du, damit dein Herz Frieden bekommt in der Entscheidung? Was braucht der Verstand, um Mut zu haben: Ja, es kann gehen! Könnt ihr als Ehepaar gemeinsam darüber reden?

Man liest einfach dein Herz aus deinen Zeilen... und du bist es wert, dein Herz nicht zu überlesen....

Schreibe gerne wieder, wenn dir danach ist... ich würde mich freuen!

Ganz liebe Grüße,

Seerose

Gefällt mir
20. Mai 2016 um 22:04

Du
nennst das Kleine in Deinem Bauch schon ganz liebevoll "Perle" Diese Liebe ist es, die Dich stark machen wird, auch einen rauhen und steinigen Weg zu gehen. Ich persönlich halte Deine Angst, es zu bereuuen für berechtigt. Denn es kann für Dich zu einer Verlusterfahrung werden.
VLG Yankho

Gefällt mir
25. Mai 2016 um 11:53
In Antwort auf brock_12288781

Es passt
Leider überhaupt nicht.
Wir haben nur eine 3 Zimmer Wohnung.
Wohnen in Hamburg. Es ist Mega schwer hier eine größere bezahlbare zu bekommen.
Zudem bin ich Mitten in der Umschulung.

Wie wollten immer 2 Kinder und die haben wir.

Ich wäre bestimmt total überfordert.
Bin jetzt schon manchmal genervt mit Haushalt und Kindern.

Hallo jalesmum,
... viele liebe Grüße schicke ich dir!
Wie geht es dir mittlerweile? Und euch als Familie? Habt ihr für euch einen Weg gefunden?
Es gibt auch nicht staatliche Beratungsstellen, die finanzielle Unterstützung anbieten... vielleicht wäre das noch eine Möglichkeit?

Ganz viel Kraft wünsche ich dir. Für das, was dich gerade bewegt.

seerose



Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen