Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 26 zu früh?

Schwanger mit 26 zu früh?

3. März 2005 um 14:56

Hallo,

ich bin 26 Jahre und gewollt schwanger geworden. Immer wieder höre ich von anderen sie würden vor 30 niemals ein Kind bekommen wollen. Es ist ja auch heute so das die Meisten, dass erste Kind mit 32, 33 bekommen. Jetzt frage ich mich, ob ich nicht hätte noch warten sollen. Freue mich aber schon auf das Baby, bitte nicht falsch verstehen. Trotzdem denke ich ab und zu darüber nach.

Kann mir vielleicht jemand eine positive Antwort geben, dass alles richtig war.

LG
demi26

Mehr lesen

3. März 2005 um 15:06

Aufkeinenfall
26 jahre ist überhaupt nicht zu früh!!!!!!!!!!!!
eine freundin von mir ist jetzt 24 jahre und bekommt auch ein baby. ich bin erst 20 und habe auch schon den wunsch mama zu werden, ich muss mir gedanken machen ob das zu früh ist du brauchst das wirklich nicht!!!!!
Was die anderen sagen kann dir egal sein hauptsache du freust dich auf das baby!!!

Viel spaß in der Schwangerschaft und denk nicht mehr darüber nach!!!!!!!

lg bluemchen16

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 15:17

Find ich nicht
ich bin auch 26 und fleißig am basteln.
ich würd mich tierisch freuen wenns diesen monat geklappt hat.
ist doch egal was die anderen sagen wichtig ist was man selbst denkt und fühlt.
genieß deine schwangerschaft.
du freust dich ja auch auf baby das ist doch am wichtigsten.

lg
hibbel1

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 15:17
In Antwort auf aglaia_12727608

Aufkeinenfall
26 jahre ist überhaupt nicht zu früh!!!!!!!!!!!!
eine freundin von mir ist jetzt 24 jahre und bekommt auch ein baby. ich bin erst 20 und habe auch schon den wunsch mama zu werden, ich muss mir gedanken machen ob das zu früh ist du brauchst das wirklich nicht!!!!!
Was die anderen sagen kann dir egal sein hauptsache du freust dich auf das baby!!!

Viel spaß in der Schwangerschaft und denk nicht mehr darüber nach!!!!!!!

lg bluemchen16

Also
ich find auch nicht das es mit 26 zu früh ist.
ich weiß von mir das ich schon immer früh kinder bekommen wollte und hab deshalb ende Januar meine Pille abgesetzt. ich finde für mich ist jetzt der richtige zeitpunkt. bin übrigens 21 Jahre jung!!!
also, denk nicht mehr darüber nach was andere sagen.

lg bambina

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 15:19
In Antwort auf aglaia_12727608

Aufkeinenfall
26 jahre ist überhaupt nicht zu früh!!!!!!!!!!!!
eine freundin von mir ist jetzt 24 jahre und bekommt auch ein baby. ich bin erst 20 und habe auch schon den wunsch mama zu werden, ich muss mir gedanken machen ob das zu früh ist du brauchst das wirklich nicht!!!!!
Was die anderen sagen kann dir egal sein hauptsache du freust dich auf das baby!!!

Viel spaß in der Schwangerschaft und denk nicht mehr darüber nach!!!!!!!

lg bluemchen16

Danke
Vielen Danke für deine Antwort bluemchen.

Ich wollte auch mal eine positive Meinung dazu haben. Für viele steht halt auch die Karriere erstmal im Vordergrund.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 17:39

Ich bin bald 27...
.. und werde im August Mama. Ich finde dieses Alter überhaupt nicht zu früh. Du musst es so sehen: die meisten Frauen heutzutage studieren und sind dann oft erst Ende 20 fertig. Ist doch klar, daß sie dann erstmal Geld verdienen und Karriere machen wollen. Aber Leute ohne Studium denken eher schneller über ein Kind nach. Ist bei mir genauso! Mein Freund ist 8 Jahre älter als ich, hat studiert und arbeitet nun seit 3 Jahren. Wenn er jetzt in meinem Alter und noch im Studium, hätte ich wohl eher schlechte Karten gehabt.
Außerdem steigt das Riskio einer Fehlgeburt, Missbildungen ab 30 (habe da so ein paar Fälle im Bekanntenkreis) und deshalb finde ich es eh besser früher anzufangen, wenn man dann eventuell noch ein 2. oder 3. Kind will!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2005 um 23:02

Also ich denke da ganz anders
mir wäre mit 30 viel zu spät gewesen. ich möchte die kinderplanung mit 30 jahren abgeschlossen haben. ich bin jetzt schwanger und es ist mein erstes kind. wenn das baby im juni/juli da ist, bin ich 24 jahre alt und ist ein 2. baby gewünscht dann nur bis 30, da waren mein freund und ich uns schon sehr einig.
ich wollte immer früh kinder um danach wieder voll ins berufsleben einsteigen zu können.
aber ich finde 26 jahre nicht zu jung, mir wäre es fürs erste zu spät, aber genieße es so wie es jetzt ist, freu dich auf dein kind, es ist ja "nur" meine meinung. jeder sollte selber entscheiden wann man ein kind bekommt und wann nicht.
alles gute in der ss wünscht
happy

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2005 um 10:11
In Antwort auf happygirlmagic

Also ich denke da ganz anders
mir wäre mit 30 viel zu spät gewesen. ich möchte die kinderplanung mit 30 jahren abgeschlossen haben. ich bin jetzt schwanger und es ist mein erstes kind. wenn das baby im juni/juli da ist, bin ich 24 jahre alt und ist ein 2. baby gewünscht dann nur bis 30, da waren mein freund und ich uns schon sehr einig.
ich wollte immer früh kinder um danach wieder voll ins berufsleben einsteigen zu können.
aber ich finde 26 jahre nicht zu jung, mir wäre es fürs erste zu spät, aber genieße es so wie es jetzt ist, freu dich auf dein kind, es ist ja "nur" meine meinung. jeder sollte selber entscheiden wann man ein kind bekommt und wann nicht.
alles gute in der ss wünscht
happy

Ich denke
dass es wirklich an jedem selbst liegt, wann er schwanger werden will und was er meint noch erreichen zu müssen.

ich bin jetzt 20 und wir wollen langsam anfangen. ich finde es gut so, habe meine ausbildung fertig, einen festen job, eine große wohnung, werde demnächst heiraten. warum also nicht?

ich fühle mich momentan im richtigen zeitpunkt, auch wenn ich noch so jung ist. ich denke, wenn man sich seiner verantwortung bewusst ist, dann ist es der richtige zeitpunkt.

im endeffekt musst du das machen, was dein herz sagt!!!

Marleen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2005 um 10:14

Quatsch!
Iste in tolles Alter mit 26. Hat sich in unserer Gesellschaft irgendwie ein bißchen sehr weit nach hinten verschoben mit dem Alter. Wird ja auch immer risikoreicher je älter man ist. BIn 29 und bekomme mein Kind im Mai. Wäre gern 2 Jahre jünger. Es ist eben ne Frage der äußeren Umstände. Viele Frauen studieren und wollen beruftlich richtig weit nach oben oder nur etwas. Das dauert dann eben. Habe auch erst Abi gemacht, dann studiert, dann etwas Berufserfahrung gesammelt und dann zum richtigen Zeitpunkt den richtigen Mann getroffen. Mußte für mich schon alles etwas passen. So ist das bei jedem verschieden. Aber wenn man nur das Alter betrachtet, ist 26 ein super Alter zum Mama werden.
fixundfoxy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 13:14


Ich bin 25.... Und habe einen Riesen Wunsch ein Kind zu bekommen!!!!!!!!! Ich kenne das, dass viele sagen warte lieber noch....du verpasst was...:<<<<finde aber das alter okay oder

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 13:23


Ich bin mit 26 jahren mami geworden. Mein sohn ist jetzt 8 wochen alt, mittlerweile bin ich 27

Ich finde das alter perfekt. Muss aber dazu sagen, dass ich schon 2 ausbildungen gemacht hab, seit 5 jahren fest angestellt bin, ein haus habe und seit 10 jahren mit meinem freund zusammen bin

Also viel spass mit deinem baby und lass dich nicht ärgern

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 13:23

Bin mit 26 das
erste mal Mutter geworden und jetzt mit 30 werd ich es das zweite mal. Also ich finde das Alter normal. Man hat sich im Job etabliert und event. schon was aufgebaut. Party jede Nacht ist ja auch nicht mehr wirklich.
Du hast alles richtig gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 13:24
In Antwort auf mausi8585


Ich bin mit 26 jahren mami geworden. Mein sohn ist jetzt 8 wochen alt, mittlerweile bin ich 27

Ich finde das alter perfekt. Muss aber dazu sagen, dass ich schon 2 ausbildungen gemacht hab, seit 5 jahren fest angestellt bin, ein haus habe und seit 10 jahren mit meinem freund zusammen bin

Also viel spass mit deinem baby und lass dich nicht ärgern

Lg

Ist ja witzig
klingt nach mir, hab nur kein Haus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 13:38


Ganz und gar nicht!!! Mit 30 finde ich persönlich es schon viel zu alt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 15:35


Wenn die Partnerschaft wirklich gefestigt ist, es der Wunsch von beiden Partnern ist und die finanzielle Basis stimmt, spielt das Alter keine Rolle. Und wenn die Faktoren oben nicht passen, ist es auch mit 35 nicht ideal...Was andere machen oder nicht, sollte einem sowieso egal sein! Wer reden will, findet immer was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 21:34


Ich bin mit 21 jahren das erste mal schwanger und mutter geworden!! Super für mich so wollte ich es immer!! Jetzt bin ich 26 und wir erwarten unser drittes kind
Ich bin glücklich verheiratet und kann für mich sagen, ich hab alles richtig gemacht und bereue nichts schönes gefühl! Einfach auf dein herz bzw auf deinen bauch hören
Alles gute!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 21:47

Für mich...
Das perfekte Alter! Wollte mein erstes Kind zwischen 26 und 28 Jahren kriegen, aber es ist ja egal was für mich das perfekte Alter ist. Lass Dir nichts einreden! Wenn DU das möchtest, dann möchtest DU es! Da gibt es kein richtig oder falsch.

Aber mal im Ernst? Was soll ICH denn sagen.... Ich habe meine Tochter mit 18 bekommen! Bin jetzt 19 und ich bereue es nicht. Auch wenns mal eben 10 Jahre früher war und es war auch auf keinster Weise geplant. Ich bin glücklich so und sehr froh das ich mich nicht anders entscheiden habe.

Hör auf dein Herz, denn nur DU weißt was richtig oder falsch ist.
Dir hat echt NIEMAND zu sagen, WANN du ein Kind kriegen solltest.

Kopf hoch, DU entscheidest schon richtig für Dich.
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2012 um 22:11

Hi
Ich persönlich glaube fest daran das das Alter da keine Rolle spielt, es geht darum wie alt im Kopf ist und wie groß der Kinderwunsch ist. Ich bin 25 und bin schwanger in der achten Woche dieses baby war geplant aber auch ich mache mir Gedanken, war das jetzt doch zu früh, was ist mit der Arbeit usw usw aber das ist ganz normal in der Anfangszeit glaub mir

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2012 um 9:20

Das ist doch nicht zu früh!!
also ich bin jetzt 25 und ich der 15ten woche. War gewollt, ich musste mir sowas gar nicht anhören, meine Arzthelferin meinte sogar das sie findet es ist das beste alter. Ich finde eher ich bin spät drann Meine Mutter hat mit 17 ihr erstes Kind und mit 23 das dritte und letzte Kind bekommen... und sie hat das super gemacht, wir verstehen uns alle super und sehen uns auch mindestens 1 mal die woche. Wenn du es dir so gewünscht hast wird das auch so richtig sein! Ausserdem je älter man in der SS ist umso risikoreicher kann es sein. Nicht umsonst ist es ab 35 Jahren immer eine Risikoschwangerschaft (selbst wenn alles normal ist wird es als ne risikoss gesehen von den ärzten) Ich wollte immer eine schön Junge Mami sein und will mit 30 Jahren schon mit meiner Familienplanung abgeschlossen haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 8:40

Hallo  

lustig. Ich bin auf den Post gekommen weil ich gegooglet habe ob man mit 26 überhaupt noch als junge Mama durchgeht. Meine besten Freundinen (25 und wie ich auch 26) haben beide bereits 2 Kids und haben die Planung somit abgeschlossen. 

Wir haben vor einem Jahr geheiratet und im Janur angefangen zu "Üben" hat auch gleich geklappt und ich bin jetzt in der ssw 12+3 Der ET ist genau einen Monat vor meinem 27 Geburtstag  

Finde das ein super alter aber bestimmt nicht zu jung. Ich war schon seit einem Jahr soweit dass ich dachte ein Baby wäre toll. 

Habe aber auch schon einiges erlebt. Also Ausbildung abgeschlossen dann mit 19 ins Ausland gegangen und dort 6 Jahre meines Lebens verbracht und meine bessere Hälfte kennen gelernt, nach vielen Fröschen die geküsst werden mussten Verpasst hab ich definitiv nichts. Und klar kann man immer noch irgendwas erleben was man als Mama vielleicht nicht mehr kann ;D Frage ist nur ob man das muss und wenn man denkt "ich muss noch soviel erleben" ... ob man dann Kinder braucht !!

Mach dir keinen Kopf - Ich glaube nicht das sich irgendeine Frau länger für ein Baby bereit fühlt wenn sie es nicht ist. Kurzfristig wenn man einen süßen Fratz sieht denkt man da natürlich auch schon sehr jung dran ... Bei mir hatte sich aber der Gedanke damals aber immer schnell wieder verflogen was mir zeigte dass ich es noch nicht wirklich wollte  


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 8:40

Hallo  

lustig. Ich bin auf den Post gekommen weil ich gegooglet habe ob man mit 26 überhaupt noch als junge Mama durchgeht. Meine besten Freundinen (25 und wie ich auch 26) haben beide bereits 2 Kids und haben die Planung somit abgeschlossen. 

Wir haben vor einem Jahr geheiratet und im Janur angefangen zu "Üben" hat auch gleich geklappt und ich bin jetzt in der ssw 12+3 Der ET ist genau einen Monat vor meinem 27 Geburtstag  

Finde das ein super alter aber bestimmt nicht zu jung. Ich war schon seit einem Jahr soweit dass ich dachte ein Baby wäre toll. 

Habe aber auch schon einiges erlebt. Also Ausbildung abgeschlossen dann mit 19 ins Ausland gegangen und dort 6 Jahre meines Lebens verbracht und meine bessere Hälfte kennen gelernt, nach vielen Fröschen die geküsst werden mussten Verpasst hab ich definitiv nichts. Und klar kann man immer noch irgendwas erleben was man als Mama vielleicht nicht mehr kann ;D Frage ist nur ob man das muss und wenn man denkt "ich muss noch soviel erleben" ... ob man dann Kinder braucht !!

Mach dir keinen Kopf - Ich glaube nicht das sich irgendeine Frau länger für ein Baby bereit fühlt wenn sie es nicht ist. Kurzfristig wenn man einen süßen Fratz sieht denkt man da natürlich auch schon sehr jung dran ... Bei mir hatte sich aber der Gedanke damals aber immer schnell wieder verflogen was mir zeigte dass ich es noch nicht wirklich wollte  


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 9:09
In Antwort auf nadja_12281269

Hallo,

ich bin 26 Jahre und gewollt schwanger geworden. Immer wieder höre ich von anderen sie würden vor 30 niemals ein Kind bekommen wollen. Es ist ja auch heute so das die Meisten, dass erste Kind mit 32, 33 bekommen. Jetzt frage ich mich, ob ich nicht hätte noch warten sollen. Freue mich aber schon auf das Baby, bitte nicht falsch verstehen. Trotzdem denke ich ab und zu darüber nach.

Kann mir vielleicht jemand eine positive Antwort geben, dass alles richtig war.

LG
demi26

Wow, 26 ist auf keinen Fall zu früh, finde ich. Man will ja auch noch einigermaßen fit sein, wenn die Kinder groß & aus dem Haus sind. Ich persönlich bin verheiratet und mit einem Wunschkind schwanger aber erst 19. Natürlich sollte man auch nicht so dermaßen früh anfangen, aber 26 halte ich für ein perfektes Alter. Mein Mann ist 29 und sagt mir ständig, dass er am liebsten viel früher angefangen hätte, also nicht zweifeln

Lg Sanja + Alana (32+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 10:09

Mitlerweile
dürfte Demi 38 Jahre alt sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 10:56
In Antwort auf omellala

Mitlerweile
dürfte Demi 38 Jahre alt sein

Hoppla, da achtet man einmal nicht aufs Erstelldatum und tritt so ins Näpfchen 😂👏

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2017 um 11:11
In Antwort auf melissahammilton

Hoppla, da achtet man einmal nicht aufs Erstelldatum und tritt so ins Näpfchen 😂👏

Ist doch wurscht
andere in diesem Alter interessiert es sicher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen