Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwanger mit 20...Hilfe!

Schwanger mit 20...Hilfe!

19. April 2007 um 22:05 Letzte Antwort: 21. April 2007 um 22:54

Hallo ihr Lieben,
nachdem ich schon seit ca. ner Woche überfällig war und vormittags von übelkeit geplagt wurde, habe ich mir gestern nen Schwangerschaftstest gekauft...POSITIV!
Ich konnte es gar net glauben, weil ich und mein Partner eigentlich immer aufgepasst bzw. verhütet haben. Hab mir später noch einen besorgt und das gleiche wieder: 2 Striche! Oh Mann...
Bin am Anfang meiner Ausbildung (Beamtenlaufbahn) und das passt jetzt alles gar nicht...
aber es muss wohl irgendwie gehen - allerdings weiß ich momentan nicht was überwiegt: Die Verzweiflung oder die Freude!?
Morgen Vormittag hab ich nen Termin beim FA...
werde ich da gleich noch einmal getestet oder läuft das per Bluttest ab?
Sollte ich beide Tests mitnehmen?
*sorry meine blöde fragestellung aber ich bin total aufgewühlt*

Gibt es junge (werdende) Mamis die in der gleichen Situation sind? Wie meistert ihr das alles und was erwartet mich so...?

Vielen Dank im Vorraus
Crisa

Mehr lesen

19. April 2007 um 22:18

Hallo Crisa
ich bin mit 22Jahren Schwanger geworden,auch nicht geplant und dazu in der Ausbildung!

Mach dir keine Sorgen,wenn du es willst schaffst du das!

Meine Tochter ist nun 18 Monate,ich mache seit Sept.06 meine Ausbildung weiter und es funktioniert!Ich hab ne 40Stunden Woche,Schichtarbeit,Wochenenddienst....

Durch die super Unterstützung meines Mannes kann ich meine Ausbildung fertig machen,ein Jahr hab ich schon hinter mir und nächstes Jahr sind schon Prüfungen!Danach werde ich aber auf jeden Fall weniger Arbeiten!!!
Nur in der Ausbildung,das muss ich durch ziehen!
Lernen tue ich meistens spät am Abend,wenn Haushalt gemacht ist und meine Maus schläft!

Wenn du noch Fragen hast,meld dich

LG

Gefällt mir
19. April 2007 um 22:19

Hey
ich bin 21 und in der 18.ssw. mir gings ähnlich wie dir... letztes jahr abi gemacht, dann wollte ich ein jahr arbeiten und dann in diesem jahr anfangen zu studieren. naja, nun bin ich schwanger. alle wollten, dass ich abtreibe... aber ich habs natürlich behalten. werde das schon irgendwie schaffen! mein kind ist es mir wert
wünsche dir alles gute für dich und (hoffentlich auch dein kind) aber du wirst bestimmt die richtige entscheidung treffen.

und noch nen test wirst du nicht machen müssen ich hab auch 3 tests gemacht und alle waren positiv. der arzt hat dann gleich nen ultraschall gemacht, anstatt noch nen test.


lg aleyna

Gefällt mir
19. April 2007 um 22:24
In Antwort auf zenia_12891160

Hallo Crisa
ich bin mit 22Jahren Schwanger geworden,auch nicht geplant und dazu in der Ausbildung!

Mach dir keine Sorgen,wenn du es willst schaffst du das!

Meine Tochter ist nun 18 Monate,ich mache seit Sept.06 meine Ausbildung weiter und es funktioniert!Ich hab ne 40Stunden Woche,Schichtarbeit,Wochenenddienst....

Durch die super Unterstützung meines Mannes kann ich meine Ausbildung fertig machen,ein Jahr hab ich schon hinter mir und nächstes Jahr sind schon Prüfungen!Danach werde ich aber auf jeden Fall weniger Arbeiten!!!
Nur in der Ausbildung,das muss ich durch ziehen!
Lernen tue ich meistens spät am Abend,wenn Haushalt gemacht ist und meine Maus schläft!

Wenn du noch Fragen hast,meld dich

LG

Achso
die Tests brauchste nicht mit nehmen
er macht sicher ein Ultraschall,man weiss ja nicht wie weit du schon bist!

LG

Gefällt mir
19. April 2007 um 22:41
In Antwort auf zenia_12891160

Achso
die Tests brauchste nicht mit nehmen
er macht sicher ein Ultraschall,man weiss ja nicht wie weit du schon bist!

LG

Danke...
für eure schnellen antworten
das hört sich ja ganz positiv an! ist es denn normal, dass einem in der 2.-4. SSW schon übel und schwindelig ist? musste mich zwar nochnet übergeben aber swar haarscharf dran vorbei...
achja, noch ne frage:
ich weiß zwar erst seit gestern dass ich schwanger bin, aber ich würde ja jetzt schon felsenfest auf ein mädel tippen *habsoeingefühl*
wisst ihr denn was es wird und habt ihr auch so ne art vorahnung gehabt?
ab wann erkennt man das geschlecht denn?

LG Crisa

Gefällt mir
19. April 2007 um 22:57

Danke
...ist es denn normal, dass man anfangs durchfall bekommt?

Gefällt mir
19. April 2007 um 23:13

Oh Mann...
das hört sich ja "gut" an

...wie ist das denn mit dem geschlecht eurer babys? wollt ihrs wissen bzw. wisst ihrs schon?

Gefällt mir
20. April 2007 um 0:18

Hi
also ich bin jetzt 20 und als ich erfahren hab das ich schwanger bin war ich süße 19 *g*!
ich hatte auch noch gleich doppelt glück und hab am 20.02.07 meine zwillingsmädels bekommen! keine sorge also es ist aufjedenfall zu schaffen auch mit 2en *g*! war aber am anfang auch verzweifelt und geschockt, aber glaub mir wenn du morgen bzw. heute deinen krümel auf dem ultraschall siehst wird die freude überwiegen!
lg petra mit sheyda und shirin (heute 2 monate *freu*)

Gefällt mir
20. April 2007 um 8:58
In Antwort auf teri_12470692

Oh Mann...
das hört sich ja "gut" an

...wie ist das denn mit dem geschlecht eurer babys? wollt ihrs wissen bzw. wisst ihrs schon?

Guten Morgen
also ich hatte garnix von allen

Ich hatte ja auch noch weiterhin meine Mens,keine Übelkeit,Kein Schwindel....

dadurch habe ich erst in der 14.Woche erfahren das ich Schwanger bin.

Gefällt mir
20. April 2007 um 11:05
In Antwort auf zenia_12891160

Guten Morgen
also ich hatte garnix von allen

Ich hatte ja auch noch weiterhin meine Mens,keine Übelkeit,Kein Schwindel....

dadurch habe ich erst in der 14.Woche erfahren das ich Schwanger bin.

Hallöschen
Ich bin 18 Jahre und in der 20ssw schwanger. Mir ging es genauso wie dir. Meine Periode war überfällig und dann machte ich einen SS-test und er zeigte auch Positiv. Hab dann mit meinen Freund geredet und er war auch am anfang nicht begeistert. Ich mache gerade eine Ausbildung und wußte echt nicht wie es weiter gehen soll.
Am ende sieht es nun so aus, dass wir uns für unseren kleinen entschieden haben. Wir haben eine Wohnung zusammen und die Ausbildung werde ich auch beenden.
Mittlerweile freuen wir uns tierisch auf unseren kleinen *gg*

Also kopf hoch...

Lg, dini und Krümel (20ssw)

Gefällt mir
20. April 2007 um 21:22
In Antwort auf yuna_12571774

Hallöschen
Ich bin 18 Jahre und in der 20ssw schwanger. Mir ging es genauso wie dir. Meine Periode war überfällig und dann machte ich einen SS-test und er zeigte auch Positiv. Hab dann mit meinen Freund geredet und er war auch am anfang nicht begeistert. Ich mache gerade eine Ausbildung und wußte echt nicht wie es weiter gehen soll.
Am ende sieht es nun so aus, dass wir uns für unseren kleinen entschieden haben. Wir haben eine Wohnung zusammen und die Ausbildung werde ich auch beenden.
Mittlerweile freuen wir uns tierisch auf unseren kleinen *gg*

Also kopf hoch...

Lg, dini und Krümel (20ssw)

War heute beim Arzt!
so, da bin ich nun wieder. war heute mittag beim arzt (den kannte ich zuvor nicht) und dieser hat mir dann anhand eines bluttests bestätigt, dass ich tatsächlich schwanger bin. - damit hab ich gerechnet

nun ist es aber so, dass ich vielleicht 10 min im behandlungszimmer war, also ne vaginaluntersuchung bekommen habe, danach wurde blut abgenommen und das wars. ne stunde später hat er mir dann das ergebnis mitgeteilt und ich muss sagen ich bin sehr enttäuscht!

ich wurde überhaupt nicht aufgeklärt was ich beachten müsse und was ich zu tun und zu lassen hab. ich mein, ich bekomm mein 1. kind und ich hab von tuten und blasen keine ahnung und daher bin ich auch ein bissi ängstlich (normal

außerdem hat er mir keinen mutterpass ausgestellt und hat mich wieder heim geschickt. er meinte ich soll nächsten freitag nochmal kommen, da erkennt man evtl. was am ultraschall!?
anhand des bluttests bin ich ahnscheinend in der 4.-5. SSW....

bin schon enttäuscht, dass er sich gar keine zeit für mich genommen hat

oder was sagt ihr dazu? läuft das immer so ab?

achja, ich hab im geburtsterminrechner mal nachgerechnet und angeblich soll mein baby schon am 19.12.07 kommen... aber dauert ne schwangerschaft nicht 9 monate und 2 wochen?
also meinen ersten tag der letzten regelblutung hatte ich etwa am 14.03...

für antworten bin ich sehr dankbar!

Gefällt mir
21. April 2007 um 13:16

Huhu
bin jetzt in der 28 ssw und war gerade dabei mein fachabi zu machen, da ein baby aber viel geld kostet hab ich direkt wieder abgebrochen und bin arbeiten gegangen. wenn mein kleiner da ist, bleibe ich dann ein jahr zu hause und dann kommt der kleine in eine krippe und ich mache eine teilzeitausbildung.ist denn dein freund schon fertig mit der ausbildung? denn sonst kann er auch zu hause bleiben und du gehst nach den 8 wochen mutterschutz wieder arbeiten. so macht meine freundin das auch. oder du wartest 1 od 2 jahre und machst deine ausbildung dann weiter. dein chef darf dich ja nicht kündigen, aber vielleicht ist dann die gefahr da, das du zu sehr rausgekommen bist aus deiner ausbildung. also denke es gibt da so einige möglichkeiten. mach dich nur nicht verrückt und überleg dir gut und lange was für dich oder euch in frage kommt.
lg natalie

Gefällt mir
21. April 2007 um 19:48

Kopf hoch!
hi Crisa,

also ich bin mit 21 Jahren auch noch relativ jung und bin grade dabei meine Abitur Prüfungen zu schreiben.

Ich bin jetzt 30+4 SSW und bin erlich,dass es nicht immer einfach ist,besonders in meiner Situation.Meine gesamte Familie ist gegen dieses Kind,da sie meinen das mein Freund nicht der richtige für mich sei und wir es mit Kind eh nicht schaffen.

Ich werde meine Maus voraussichtlich am 26.06.07 zur Welt bringen und beginne dann schon ab dem 28.08.07 meine Ausbildung zur Erzieherin.Ich habe selbst eine Tagesmutter gesucht und weiß,dass ich meinen Weg auch mit einigen Hindernissen gehen werde.

Mein Schatz beginnt auch im September seine Ausbildung.
Wir haben nie bereut Eltern zu werden,da unsere Maus ein Wunschkind ist.

Es ist schwer seine Familie nicht an seiner Seite zu haben aber ich denke mir,dass ich bald meine eigene Familie habe.

Meine Mutter will nicht wahr haben das sie "Oma" wird und mein Onkel der für mich wie ein Vater ist hat es gestern erfahren und war wohl sehr verwundert.

Ich bin froh meinen Freund und einige Freunde zu haben die an meiner Seite stehen und tanke deshalb immer wieder aufs neue Kraft.

Ich drück dir die Daumen und wenn du magst kannst du mich ja mal privat anschreiben!!!

LG,Nati+Anastasia (inside)30+4

Gefällt mir
21. April 2007 um 20:01

Huhu
ich bin 18 jahre alt und bin in der 31.woche schwanger mein entbindungstermin ist am 27.06. vorraussichtlich...
bei mir war es auch nicht geplant da ich im 2. ausbildungsjahr zur restaurantfachfrau bin und mein Freund im mom gar nichts hat keine ausbildung usw.

aber ich hab mich entschlossen das kind zu bekommen dann die 8 wochen zu hause zu bleiben und dann mit der ausbildung weiter zu machen...

ich denk mal wenn du fest dran glaubst dann wirst du selbst das packen haben schon viele gepackt

man muss sich dafür zwar ins zeug legen und es wird nicht einfach denk ich mir mal aber wenn man will packt man das schon....

und heutzutage hat man doch so viele möglichkeiten....

also viel glück noch

LG
Jenny mit Joshi inside

Gefällt mir
21. April 2007 um 22:54

Kopf hoch!
Freu dich über das kleine Wunder!

Kinder kommen wie sie wollen.

Bin auch 20 Jahre alt und stecke noch mitten in der Ausbildung.

Mittwoch den 25.04. hab ich einen termin mit meiner Berufsschule... da wird geklärt, ob ich im Jahre 2008/2009 wieder in das 2. Ausbildungsjahr zur Sozialassistentin einsteigen darf.

Aber ich denke das klappt schon!

Ich mach 1 jahr Babypause und dann gehts weiter.

Wünsch dir alles Liebe

Miri + Anna-Lucia ( 29. SSW )

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers