Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 17? Bitte ich brauch Rat!

Schwanger mit 17? Bitte ich brauch Rat!

22. November 2004 um 15:19 Letzte Antwort: 18. Oktober 2007 um 15:58

Hallo ihr lieben...

Ihr müsst mir unbedingt helfen, surfe schon den ganzen Morgen im Internet und suche eine Seite die mir helfen kann..! Zufällig und Gott sei dank bin ich auf diese Seite gestoßen! Nun zu meinem Problem. Ich muss ein bisschen weit ausholen. Ich war letze Woche von 12.- 16. 11.04 im Krankenhaus wegen einer Nierenbeckenentzündung, daher musste ich Antibiose bekommen. Leider habe ich das aber im Eifer des Gefechts vergessen als ich mit meinem Freund als ich aus dem Krankenhaus kam geschlafen habe.. und das nicht nur einmal sondern gleich dreimal an
3 verschiedenen Tagen. Da ich mit dem NuvaRing anstatt der Pille verhüte habe ich gedacht dass das nicht so schlimm wäre. Als ich aber im Informationsheftchen des NuvaRing nachgelesen habe das wenn man Antibiotiker nimmt das der Ring nicht
verhütet. Daher habe ich jetzt sehr Angst schwanger zu sein. Natürlich habe
ich den Ring sofort entfernt da ich dann normalerweise nach 2 Tagen meine Regel bekomme. Nun sind es schon 2 Tage her seit ich ihn rausnahm und es ist noch nichts geschehen.. mein Bauch ist aufgeplustert meine Brüste tun auch weh und der Heißhunger plagt mich aber morgentliche Übelkeit habe ich nicht. Außer das mir manchmal schlecht ist. Ich weiß nicht ob das schon nach einer Woche Anzeichen einer Schwangerschaft sein können aber ich kann erst einen Schwangerschaftstest durchführen wenn meine Periode überfällig ist ansonsten
würde mir das Ding bestimmt nicht die
Wahrheit sagen. Mein Freund und ich haben dadrüber schon geredet und wollen das Kind auf keine Fälle abtreiben, hab ich Glück so einen Freund zu haben. Auch habe ich weißlichen Ausfluss und das nicht zu wenig... Ich muss dauernt dran denken und der Frauenarzttermin ist erst
am 30.11. solange halt ich das nicht mehr aus! Bitte helft mir und berichtet
mir wie es bei euch angefangen hat denn ich lebe in ständiger ungewissheit.. BITTE!

Liebe Grüße
maxi

Mehr lesen

22. November 2004 um 15:28

Hello Maxi!
Die absolute Sicherheit wirst du leider erst erhalten, nachdem Du bei Deinem Arzt warst. Aber ich kann Dir schon ein bisschen was erzählen darüber, wie ich mich so fühlte und mich immer noch fühle...
Kurzer Einwand: es gibt aber doch auch SS-Tests, die schon VOR Ausbleiben der Mens anwendbar sind, oder nicht?
Na jedenfalls war bei mir das allererste Anzeichen ein Ziehen im Unterleib, so, als ob ich die Mens bekommen würd, das dachte ich auch täglich... außerdem wurde meine Brust größer und war sehr empfindlich, tat auch weh, wenn ich mich drauflegte. Übelkeit verspüre ich bis heute (bin in der 9. Woche) keine, höchstens hin und wieder nach dem Aufstehen. Ausfluss hab ich auch ziemlich verstärkt, von Anfang an.
Ich denke, Du merkst die Veränderungen an und in Deinem Körper, wenn Du ein bisschen drauf achtest...Alles Liebe Dir
Lisa

Gefällt mir
22. November 2004 um 15:34
In Antwort auf an0N_1245605099z

Hello Maxi!
Die absolute Sicherheit wirst du leider erst erhalten, nachdem Du bei Deinem Arzt warst. Aber ich kann Dir schon ein bisschen was erzählen darüber, wie ich mich so fühlte und mich immer noch fühle...
Kurzer Einwand: es gibt aber doch auch SS-Tests, die schon VOR Ausbleiben der Mens anwendbar sind, oder nicht?
Na jedenfalls war bei mir das allererste Anzeichen ein Ziehen im Unterleib, so, als ob ich die Mens bekommen würd, das dachte ich auch täglich... außerdem wurde meine Brust größer und war sehr empfindlich, tat auch weh, wenn ich mich drauflegte. Übelkeit verspüre ich bis heute (bin in der 9. Woche) keine, höchstens hin und wieder nach dem Aufstehen. Ausfluss hab ich auch ziemlich verstärkt, von Anfang an.
Ich denke, Du merkst die Veränderungen an und in Deinem Körper, wenn Du ein bisschen drauf achtest...Alles Liebe Dir
Lisa

Achso..
dieses Ziehen in der Bauchgegend habe ich auch .. normalerweiser müssten meine Tage entweder heute oder morgen kommen.. auch ist mir schwindelig.. ich denke aber wenn ich schwanger bin werde ich das Baby behalten.. ganz sicher.. ich hab ein ganz komisches Gefühl im Bauch..naja vielen lieben Dank für die Antwort!

maxime

Gefällt mir
22. November 2004 um 15:50
In Antwort auf kiarra_12518123

Achso..
dieses Ziehen in der Bauchgegend habe ich auch .. normalerweiser müssten meine Tage entweder heute oder morgen kommen.. auch ist mir schwindelig.. ich denke aber wenn ich schwanger bin werde ich das Baby behalten.. ganz sicher.. ich hab ein ganz komisches Gefühl im Bauch..naja vielen lieben Dank für die Antwort!

maxime

Mach dich jetzt...
... nicht verrückt! Klar kann es sein, dass du jetzt schwanger bist! Du hast ja auch viele Syntome! Aber so wie du dich äußerst, ist es für dich (euch)auch kein Weltuntergang wenn es so sein sollte! Und meiner Meinung nach können auch junge Eltern, gute Eltern sein! Und wichtig ist doch das dein Freund zu dir und dem Vielleichtbaby steht! Oder? Daher geh die ganze Sache etwas entspannt an und gehe dann erst mal Ende des Monats zum Arzt um alles durch zu checken!

Ich wünsche dir viel Kraft! Und denke immer dran, es sind nur noch 7 Tage, dann hast du Gewissheit!

Melde dich mal, wenn du was neues weisst!

Flipi

Gefällt mir
22. November 2004 um 16:00
In Antwort auf an0N_1246856099z

Mach dich jetzt...
... nicht verrückt! Klar kann es sein, dass du jetzt schwanger bist! Du hast ja auch viele Syntome! Aber so wie du dich äußerst, ist es für dich (euch)auch kein Weltuntergang wenn es so sein sollte! Und meiner Meinung nach können auch junge Eltern, gute Eltern sein! Und wichtig ist doch das dein Freund zu dir und dem Vielleichtbaby steht! Oder? Daher geh die ganze Sache etwas entspannt an und gehe dann erst mal Ende des Monats zum Arzt um alles durch zu checken!

Ich wünsche dir viel Kraft! Und denke immer dran, es sind nur noch 7 Tage, dann hast du Gewissheit!

Melde dich mal, wenn du was neues weisst!

Flipi

Okay..
wenn ich jetzt ein bisschen älter wär dann wär das ganze auch nicht so schlimm und ich wär nicht aufgeregt.. aber ich hab schon totale Angst davor wie ich damit umgeh! Ne.. wird jetzt auch kein untergang sein..Die Mutter meines Freundes weiß es auch schon also
das mit der villeichtschwangerschaft. Sie hat da nichts dagegen und wird uns voll unterstützen.. bei meinen Eltern warte ich noch bis ich gewissheit habe.
Diese 7 Tage werden der reinste Horror

Vielen Dank für deine Antwort gib sofort bescheid wenn ich es genauer weiß!

Maxime

Gefällt mir
22. November 2004 um 16:28

Hi Maxi
Wann solltest Du genau Deine Tage bekommen oder wann hattest Du Deine letzte Periode überhaupt? Einmal hast Du geschrieben,2 Tage nach Entfernung d. Rings und dann hast Du geschrieben Deine Tage wären noch nicht fällig, was denn nun?
Aber nicht verzweifeln. Es wird sowieso so kommen, wie es kommen muß. Aber ich denke eher nicht, dass Du schwanger bist. Mehr als abwarten kannst Du im moment nichts machen! Alles Gute!

Gefällt mir
22. November 2004 um 16:33
In Antwort auf an0N_1197280699z

Hi Maxi
Wann solltest Du genau Deine Tage bekommen oder wann hattest Du Deine letzte Periode überhaupt? Einmal hast Du geschrieben,2 Tage nach Entfernung d. Rings und dann hast Du geschrieben Deine Tage wären noch nicht fällig, was denn nun?
Aber nicht verzweifeln. Es wird sowieso so kommen, wie es kommen muß. Aber ich denke eher nicht, dass Du schwanger bist. Mehr als abwarten kannst Du im moment nichts machen! Alles Gute!

Also..
ich habe meine letzte Periode vor 2 Wochen gehabt. Und soviel ich weiß wird man am 14-16. Tag schwanger.. und letzte Woche am dienstag Mittwoch und Donnerstag hatte ich GV.. habe da Antibiotiker genommen und der NuvaRing war drin.. am Samstag dem 20.11. habe ich den Ring rausgenommen und normalerweise ist das so wie bei der Pille wenn man sie 3 Wochen genommen hat dann bekommt man innerhalb von 3 Tagen die Tage.. also wenn ich den Ring am Samstag rausgemacht habe müsste ich wie immer 2 oder 3 Tage nachdem ich ihn entfernt habe meine tage bekommen.. das wär jetzt heute oder morgen..

Gefällt mir
22. November 2004 um 16:33
In Antwort auf kiarra_12518123

Okay..
wenn ich jetzt ein bisschen älter wär dann wär das ganze auch nicht so schlimm und ich wär nicht aufgeregt.. aber ich hab schon totale Angst davor wie ich damit umgeh! Ne.. wird jetzt auch kein untergang sein..Die Mutter meines Freundes weiß es auch schon also
das mit der villeichtschwangerschaft. Sie hat da nichts dagegen und wird uns voll unterstützen.. bei meinen Eltern warte ich noch bis ich gewissheit habe.
Diese 7 Tage werden der reinste Horror

Vielen Dank für deine Antwort gib sofort bescheid wenn ich es genauer weiß!

Maxime

Kann dich verstehen!
Mit 17 ist es bestimmt nicht so leicht mit einem Kind! Aber wenn du doch unterstützung bekommst und du nicht alleine bist, ist es nur halb so schlimm! Hast du denn deine Schule schon beendet? Machst du ne Lehre? Hast du denn schon erfahrungen mit Kindern (Babysitten, kleine Geschwister...)? Dann weißt du ja was so alles auf dich zukommt! Ich habe auch bekannte die früh Mutter geworden sind! Aber die wurden verlassen und waren auf einmal ganz alleine! Daher sei froh, so einen verantwortungsbewusten Freund zu haben! Und wenn dann auch noch eure Familien dahinter stehen, wird schon alles gut gehen!

Viel Glück!

Flipi

Gefällt mir
22. November 2004 um 16:43
In Antwort auf an0N_1246856099z

Kann dich verstehen!
Mit 17 ist es bestimmt nicht so leicht mit einem Kind! Aber wenn du doch unterstützung bekommst und du nicht alleine bist, ist es nur halb so schlimm! Hast du denn deine Schule schon beendet? Machst du ne Lehre? Hast du denn schon erfahrungen mit Kindern (Babysitten, kleine Geschwister...)? Dann weißt du ja was so alles auf dich zukommt! Ich habe auch bekannte die früh Mutter geworden sind! Aber die wurden verlassen und waren auf einmal ganz alleine! Daher sei froh, so einen verantwortungsbewusten Freund zu haben! Und wenn dann auch noch eure Familien dahinter stehen, wird schon alles gut gehen!

Viel Glück!

Flipi

Ne...
ich denk auch das wenn ich wirklich schwanger bin es nicht so leicht wird.. aber ich hab sehr gute Erfahrungen mit einem Kind.. da ich einen kleinen Bruder habe (4) den ich selbst mit erziehe da meine Mutter und mein Vater beide berufstätig sind.. bin nachts auch aufgestanden usw. ich hab Realabschluss und bin eigentlich gerade dabei mein Fachabi zu machen.. naja ich bin wirklich froh ihn zu haben.. wenn ich schwanger bin suchen wir uns als erstes eine eigene wohnung.. klar ist er auch sehr geschockt darüber aber wir haben ne Pro und Contra Liste gemacht.. naja.. danke

Gefällt mir
22. November 2004 um 17:09

Ich tippe: nicht schwanger,
ist aber nur ein Tip - es gibt immer Fälle. Hier meine Vermutung: Brustziehen ist fast ein untrügliches Zeichen, wenn es bleibt, sobald die Regel ausbleibt. Was aber in deinem Fall sein müsste ist doch folgendes:
Letzte Woche Freitag, Samstag, Sonntag habt ihr keinen GV gehabt, oder? Und der 14. Z.-Tag wäre ja heute, oder?
Dann müsste dein Freund Spermien haben (wenn dein Eisprung "pünktlich" am 14. kommt), dei 4 Tage (oder mehr) im Gebärmutterhals überleben konnten und auf eine reife Eizelle warten.
Wenn deine Zykluslänge 28 Tage oder mehr beträgt, hätte dein Freund sehr sehr sportlich Spermien, die mindestens 4 Tage "fit" sind.
Daher: --> siehe mein Subject.
Ruhig Blut und - ich denke: keine Panik und nicht 'reinsteigern!
Liebe Grüsse

Gefällt mir
22. November 2004 um 21:51

Hi Maxi!
Ich war im Oktober auch wegen Unterleibsentzündung im Krankenhaus.
Ich musste auch Antibiotika nehmen und als ich mit dieser Kur aufgehört habe trat sofort die Mens ein.
Ich habe sie auch verspätet bekommen, das ist bei AntiB. ganz normal.
war danach beim FA und es war alles ganz in Ordnung!
Dachte auch ich sei schwanger, besser gesagt ich hoffte es...
Der Arzt meinte noch, dass es ziemlich unwahrscheinlich ist, und ich habe nicht verhütet!

LG Nane

Gefällt mir
24. November 2004 um 8:37
In Antwort auf kiarra_12518123

Ne...
ich denk auch das wenn ich wirklich schwanger bin es nicht so leicht wird.. aber ich hab sehr gute Erfahrungen mit einem Kind.. da ich einen kleinen Bruder habe (4) den ich selbst mit erziehe da meine Mutter und mein Vater beide berufstätig sind.. bin nachts auch aufgestanden usw. ich hab Realabschluss und bin eigentlich gerade dabei mein Fachabi zu machen.. naja ich bin wirklich froh ihn zu haben.. wenn ich schwanger bin suchen wir uns als erstes eine eigene wohnung.. klar ist er auch sehr geschockt darüber aber wir haben ne Pro und Contra Liste gemacht.. naja.. danke

Ich kann deine angst schon verstehen
da ich mich auch immer gleich total verrückt mache..aber selbst wenn du schwanger bist,dann schafft ihr das...bei meinem ersten kind bin ich gerade ein monat lang 19 jahre alt gewesen...also ich wurde mit 18 schwanger.und meine tochter ist nun 5 jahre hab sogar nun drei kinder.bin zwar erst 24 jahre alt,ABER glücklich und will keins missen....es ist hart aber es geht!und wenn man unterstützung hat,dann ist es ok.

Gefällt mir
18. Oktober 2007 um 15:58

Rat
hey,
also ich bin jetzt 16 und bin auch schwanger...mein kind komm jetzt ende des jahres und mein freund hält auch zu mir...ich würd mir jetzt erst mal keine sorgen machen und erst mal ein paar tage abwarten und dann den test machen und wenn er positiv is gleich zum frauenartzt....hab ich auch so gemacht.nur wenn du schwanger bist musst du dir überlegen wie du es deinen eltern erzählst.aber ich find es voll gut dass dein freund zu dir hält.meiner war am anfang nich so toll aber jetzt findet er es sogar richtig gutnaja also viel glück
bee

Gefällt mir