Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger mit 16?!

Schwanger mit 16?!

11. Juli 2012 um 13:22

Hallo!

Folgendes Problem: Ich hatte vor ca. 1 Monat das letzte Mal mit meinem Freund (17 Jahre) Geschlechtsverkehr und stelle nun fest, dass meine Periode schon 5 Tage (der 6. Tag ist heute) überfällig ist. Wir haben natürlich ein Kondom benutzt, allerdings nehme ich nicht die Pille oder ähnliches.Außer, dass ich meine Periode nicht bekomme, habe ich allerdings keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft. (Z.B Übelkeit,..)
Nun stellt sich mir die Frage: Bin ich schwanger? Mit 16 Jahren?! Was tun wenn doch? Ich für meinen Teil, könnte niemals abtreiben, aber mein Freund sieht das ganz anders... Ich weiß wirklich nicht weiter ..

Eine schnelle Antwort wäre gut.

Mehr lesen

11. Juli 2012 um 13:30

Hallo
Ich kenne deine Situation sehr gut.Ich bin mit 17 auch ungewollt schwanger geworden.Als es sich auch noch rausgestellt hatte,dass es gleich 2 sind hat der Kindsvater mich genötigt abzutreiben.Aber das habe ich nicht getan,auch wenn ich ihn geliebt habe.Wie kann man sowas von jemanden erwarten ein Leben auszulöschen?
Hab keinerlei Kontakt mehr zu ihm.
Meine Eltern unterstützen mich so gut wie sie können.Wenn meine Kleinen da sind,mach ich mein Abi nach.(musste vorzeitig abbrechen,da es nicht mehr möglich war die 12. zu Ende zu machen) Danach fang ich meine Ausbildung an,wenn die beiden dann in den Kindergarten gehen.
Ich bin mir sicher,deine Freunde und Eltern würden dich unterstützen.Und wenn nicht,es gibt genug Einrichtungen die dich untersützen könnten.Und wenn du das Kind behalten willst,und der Kindsvater dich drängt: Trenn dich von ihm. Auch wenns dir schwer fallen sollte.Der Schmerz lässt mit der Zeit nach.
Liebe Grüße

33ssw babyboy+babygirl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:32


Ob du schwanger bist kann dir hier niemand genau sagen. Teste einfach mal dann hast du gewissheit

Ich selbst habe mit 16 erfahren das ich schwanger bin, mittlerweile bin ich 17 und erwarte in knapp 8 wochen meine kleine Prinzessin. .. Wir sind total froh die kleine zu haben, und nicht abgetrieben zu haben.

LG Samira & Melina inside 32. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:44

Oh man...
Ich habe viel mit ihm darüber gesprochen, aber er erzählt mir nur, dass ich dem Kind nichts bieten könnte, mein Abitur nicht machen könnte etc. Meine Eltern würden mich auch unterstützen, natürlich.. Aber ich habe vor einigen Tagen eine Zusage für ein Auslandsjahr in die USA bekommen!
Alles ist so schwierig gerade...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:46

Achja!
Herzlichen Glückwunsch !!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:49


Mir wäre das Kind wichtiger als ein Auslandsjahr in den USA. Klar ist sicherlich schön und man macht seine erfahrungen, aber ein Kind ist auch was schönes.

Entscheide dich für das, was dein Herz sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:51
In Antwort auf tina_12736393


Mir wäre das Kind wichtiger als ein Auslandsjahr in den USA. Klar ist sicherlich schön und man macht seine erfahrungen, aber ein Kind ist auch was schönes.

Entscheide dich für das, was dein Herz sagt

vergessen ;D
Auch wenn man so jung ist, man kann seinem Kind auch in dem alter was bieten, du bekommst hilfen und stützen und kannst auch schon nach einem jahr ne ausbildung anfangen Mache ich auch nächstes jahr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:52

---
Klar, natürlich! Sollte ich wirklich schwanger sein, würde ich alles sofort abrechen!!
Aber ich mache mir wirklich sorgen um meinen Freund.. Er ist total gegen ein Baby und wenn ich ehrlich bin, kommt das auch nicht gerade passend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:55
In Antwort auf pili_12954640

---
Klar, natürlich! Sollte ich wirklich schwanger sein, würde ich alles sofort abrechen!!
Aber ich mache mir wirklich sorgen um meinen Freund.. Er ist total gegen ein Baby und wenn ich ehrlich bin, kommt das auch nicht gerade passend...


Ich und mein Freund haben auch wahnsinns stress gehabt, mit trennung, als ich erfahren habe, das ich schwanger bin. Habe ihm das dann auch gesagt und er war dann auch gleich für mich und die kleine da. Auch in schwierigen situationen kann man es schaffen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 13:56


Ich habe so angst davor schwanger zu sein! Ich meine , ich habe nichts gegen Kinder/Babys und ich will (später) auch welche haben, natürlich! Aber ich weiß nicht.. Hattest du (ich darf sicher "du" sagen, oder? ) nicht solche angst? Vielleicht das du es nicht schaffen kannst? Hast du dir keine Gedanken darüber gemacht was die anderen sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:00
In Antwort auf pili_12954640


Ich habe so angst davor schwanger zu sein! Ich meine , ich habe nichts gegen Kinder/Babys und ich will (später) auch welche haben, natürlich! Aber ich weiß nicht.. Hattest du (ich darf sicher "du" sagen, oder? ) nicht solche angst? Vielleicht das du es nicht schaffen kannst? Hast du dir keine Gedanken darüber gemacht was die anderen sagen?


Klar hat man am anfang da seine Angst und macht sich sorgen. Aber was andere denken sollte dir eigentlich egal sein. Ich habe auf deutsch gesagt, drauf geschissen was die anderen denken. Das wichtigste war für mich mein Kind. !! Und wenn man unterstützung von seinen eltern hat, dann weiß man auch, das man es schafft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:04


Hey Also ich würde nichts auf das was andere von mir halten geben. Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du . Bin 17. Vielleicht schwanger.Und ich komme aus einer etwas kleineren Stadt . Da kennt jeder jeden und es wird sehr viel getratscht. Gib einfach nix darauf meistens haben die Leute einfach nichts vesseres zu tun. Ich würde mich auch von keinem zu einer Abtreibung zwingen lassen. Gibt sogar ein Gesetz, was das verbietet. Auch wenn man minderjährig ist. Kopf hoch mach einen Test dann weißte woran du bist.

Liebe Grüße von Eliz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:07
In Antwort auf tina_12736393


Klar hat man am anfang da seine Angst und macht sich sorgen. Aber was andere denken sollte dir eigentlich egal sein. Ich habe auf deutsch gesagt, drauf geschissen was die anderen denken. Das wichtigste war für mich mein Kind. !! Und wenn man unterstützung von seinen eltern hat, dann weiß man auch, das man es schafft


Ich danke dir! Ich werde jetzt schnell einen Test holen und dann mal schauen wie es weiter geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:09
In Antwort auf pili_12954640


Ich danke dir! Ich werde jetzt schnell einen Test holen und dann mal schauen wie es weiter geht!


Mach das, und halte mich auf dem laufenden
falls du fragen hast, gerne auch per PN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:13
In Antwort auf elizia94


Hey Also ich würde nichts auf das was andere von mir halten geben. Ich bin in einer ähnlichen Situation wie du . Bin 17. Vielleicht schwanger.Und ich komme aus einer etwas kleineren Stadt . Da kennt jeder jeden und es wird sehr viel getratscht. Gib einfach nix darauf meistens haben die Leute einfach nichts vesseres zu tun. Ich würde mich auch von keinem zu einer Abtreibung zwingen lassen. Gibt sogar ein Gesetz, was das verbietet. Auch wenn man minderjährig ist. Kopf hoch mach einen Test dann weißte woran du bist.

Liebe Grüße von Eliz

---
Wie ich keine Städte liebe! *hust*
Aber ja, mir sollte es egal sein.. Ihr habt recht! Aber ich meine ihr seid 17, oder sogar 18 wenn ihr Mutter werdet. Ich bin dann nicht mal 17, wenn ich es werden sollte! Das macht mir schon große Angst. Ich möchte mein Abitur machen, möchte studieren gehen, gute Arbeit findet und auswandern wollte ich auch... Und falls ich wirklich ein Baby erwarten sollte, dann möchte ich natürlich auch mitbekommen, wie es aufwächst! Ich habe gerade erst die 9. Klasse beendet (Vorschule :shy!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:15
In Antwort auf tina_12736393


Mach das, und halte mich auf dem laufenden
falls du fragen hast, gerne auch per PN


Werde ich tun! Danke, danke, danke!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:23


Pass auf machen wirs anders. Sich total verrückt zu machen macht eh keinen Sinn in 2 Wochen mache ich meinen Test ( muss erst abwarten bis meine Regel kommt oder halt nicht.) Und du besorgst die nen Früh-Test und berichtest uns was dabei rausgekommen ist. Wenns dann soweit ist bei mir gebe ich mein Ergebnis auch bekannt mach den Test am besten mit ner Freundin oder so zsm. Alleine ist das bestimmt ziemlich schlimm:/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:32


Also erstens drücke ich dir die Daumen, dass du nicht schwanger bist. Ich war mit 16 mal in genau derselben Situation und kann mich noch lebhaft an das Gefühl damals erinnern... Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgegangen wäre. Jedenfalls habe ich mich definitiv nicht reif genug für ein Kind gefühlt.

Aber wenn es nun doch so sein sollte, schaffst du das auch! Wenn schon mal deine Eltern dich unterstützen würden, ist doch viel gewonnen. Und du kannst Schule, Studium etc. ja später immer noch weiter machen, auch mit Kind. Das Leben ist ja nicht vorbei, es kommt halt drauf an, wie man selber weitermacht.

Ich habe eine Freundin, die ist während dem Studium ungeplant schwanger geworden und hat das dank Tagesmutter wunderbar hinbekommen. Sie war nicht viel später mit dem Studium fertig als wir anderen auch. Es braucht halt nur mehr Planung und sie musste lernen, wenn sie eine Kinderbetreuung hatte (nicht wie wir anderen kurz vor den Prüfungen).

Dein junges Alter hätte ja auch Vorteile für dein Kind. Und wegen dem Kind was bieten können: ehrlich gesagt möchte ich nicht wissen, wieviele ältere Mütter ihren Kindern auch nicht viel mehr bieten können als du. Aber wenn sie klein sind, brauchen sie ja noch nicht viel und später - wenn du an deiner Ausbildung dran bleibst - hast du ja auch mehr Spielraum. Ich denke mir oft, Hauptsache, sie werden geliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:47
In Antwort auf elizia94


Pass auf machen wirs anders. Sich total verrückt zu machen macht eh keinen Sinn in 2 Wochen mache ich meinen Test ( muss erst abwarten bis meine Regel kommt oder halt nicht.) Und du besorgst die nen Früh-Test und berichtest uns was dabei rausgekommen ist. Wenns dann soweit ist bei mir gebe ich mein Ergebnis auch bekannt mach den Test am besten mit ner Freundin oder so zsm. Alleine ist das bestimmt ziemlich schlimm:/


Einverstanden!!
Ok, wünscht mir Glück, ich hab den Test und los gehts!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:49
In Antwort auf mamavroni


Also erstens drücke ich dir die Daumen, dass du nicht schwanger bist. Ich war mit 16 mal in genau derselben Situation und kann mich noch lebhaft an das Gefühl damals erinnern... Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie ich damit umgegangen wäre. Jedenfalls habe ich mich definitiv nicht reif genug für ein Kind gefühlt.

Aber wenn es nun doch so sein sollte, schaffst du das auch! Wenn schon mal deine Eltern dich unterstützen würden, ist doch viel gewonnen. Und du kannst Schule, Studium etc. ja später immer noch weiter machen, auch mit Kind. Das Leben ist ja nicht vorbei, es kommt halt drauf an, wie man selber weitermacht.

Ich habe eine Freundin, die ist während dem Studium ungeplant schwanger geworden und hat das dank Tagesmutter wunderbar hinbekommen. Sie war nicht viel später mit dem Studium fertig als wir anderen auch. Es braucht halt nur mehr Planung und sie musste lernen, wenn sie eine Kinderbetreuung hatte (nicht wie wir anderen kurz vor den Prüfungen).

Dein junges Alter hätte ja auch Vorteile für dein Kind. Und wegen dem Kind was bieten können: ehrlich gesagt möchte ich nicht wissen, wieviele ältere Mütter ihren Kindern auch nicht viel mehr bieten können als du. Aber wenn sie klein sind, brauchen sie ja noch nicht viel und später - wenn du an deiner Ausbildung dran bleibst - hast du ja auch mehr Spielraum. Ich denke mir oft, Hauptsache, sie werden geliebt.

Ja, genau !!
Nicht reif genug für ein Kind - so fühle ich mich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 14:59
In Antwort auf pili_12954640


Einverstanden!!
Ok, wünscht mir Glück, ich hab den Test und los gehts!


Uuuuuund????? Testergebnis ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2012 um 8:25
In Antwort auf elizia94


Uuuuuund????? Testergebnis ?


NEGATIV !!!!! ABER, meine tage sind immer noch nicht da :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2012 um 12:40
In Antwort auf pili_12954640


NEGATIV !!!!! ABER, meine tage sind immer noch nicht da :/


na das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen