Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger in die Karibik

Schwanger in die Karibik

25. November 2016 um 8:22

Hallo zusammen, ich habe gestern erfahren, dass ich schwanger bin. Das ist auch alles gut. Aber ich hab schon lange eine Reise in die Karibik gebucht, die am 3.12. startet. Flugzeit 10 Std. Mein Problem ist aber eher das Zika-Virus. Natürlich habe ich keine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen. Die Reise ist sehr teuer und habe lange darauf gespart... Wenn wir jetzt stornieren muss ich 70% der Reise trotzdem zahlen... Mein Freund hat da gar keine Bedenken, der meinte, dass die das voll hochschaukeln in den Medien usw. Aber mir ist nicht wohl dabei... Weiß nicht was ich tun soll...

Mehr lesen

25. November 2016 um 9:35

danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 9:49

Der Frauenarzt hat sich eigentlich schonmal positiv geäußert. Jetzt rufen wir noch das Tropeninstitut an und fragen da mal nach. Danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 10:22

Also ein Langzeitflug an sich ist schon wahnsinnig belastend plus das tropische Klima...
Zika ist einfach noch nicht ausreichend erforscht um da etwas zu riskieren. Mal davon abgesehen gibt es je nachdem wann und wohin genau du willst auch Malaria, Dengue und anderes...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 15:19

Hallo Miaui!

Also du solltest da dringend mit einem Tropenmediziner drüber sprechen. Das Robert-Koch-Institut rät Schwangeren von der Reise in Zika-Gebiete dringend ab und besonders zu Beginn der Schwangerschaft ist eine Zika-Infektion besonders gefährlich. 
Ich habe auch einen Kinderwunsch, war aber mit meinem Freund im Oktober noch auf Kuba. Wir hatten die Reise auch schon gebucht, bevor wir uns für ein Kind entschieden hatten. Ich habe mich dann intensiv über Zika informiert und wir haben beschlossen, das "üben" ein halbes Jahr nach dem Urlaub zu verschieben, um nichts zu riskieren.
Ich finde leider die Internetseite nicht mehr aber ich hatte gelesen, dass das Risiko für Fehlbildungen und Mikrozephalie von unter 1% auf ca. 12% steigt, wenn man direkt vor oder während der Schwangerschaft mit Zika infiziert wurde.

Also ich persönlich würde das Riskio (so klein es auch sein sollte) nicht eingehen wollen, wenn es "nur" um einen Urlaub geht... Aber ruf mal beim Tropenmediziner an

Achja und: Herzlichen Glückwunsch zu Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2016 um 15:21

Hey...ich habe meine geplante Malediven Reise storniert, weil es dort Zika- und Denguefieber-Virus gibt. Das ist einfach zu gefährlich. Du kannst auf der webseite vom Auswärtigen Amt nachgucken, welche Krankheiten aktuell wo sind. Ich habe mir ein Gutachten von einer Ärztin des Tropeninstituts erstellen lassen - ich hatte allerdings auch eine Reiserücktrittsversicherung.
Falls Du tatsächlich in die Karibik fliegen solltest, besorg Dir für den Flug Thrombosestrümpfe, trink viel und beweg Dich im Flugzeug. Schütze Dich auf jeden Fall vor Moskitostichen - Tag und Nacht! Aber lass Dich gut beraten, ob es sicher ist.
Kein noch so toller Urlaub ist es wert, dass Deinem Baby etwas passiert.
Ich wünsche Dir alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2016 um 16:00

Nach langem hin und her haben wir die Reise nun storniert 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper