Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger in der Probezeit

Letzte Nachricht: 10. Dezember 2021 um 11:39
I
inlovee88
10.12.21 um 11:33

Hallo,
ich habe im September eine Ausbildung angefangen und bin jetzt in der 6. Woche. 
Probezeit wäre bis ende Februar.
Ich weiß jetzt nicht mit Sicherheit, ob der Kündigungsschutz auch in der Probezeit wäre.
Ich hab eben sogar mit der Schulberaterin unserer Uni gesprochen. Sie sagte das wäre gegen das Leitbild der Klinik, aber was gesetzlich ist weiß sie nicht.

Dann habe ich noch den Tarifvertrag durchforstet und nichts gefunden.

Es ist eine schulische Ausbildung bei der ich jetzt bis September '22 nur in der Schule wäre und dann ab September auf Station (Klinik).
Entbindungstermin ist der 11.8.22.

Mir geht es im moment darum, ob ich bis März warte die SS zu verkünden, wobei mir wohler wäre, wenn man Rücksicht auf mich nimmt UND wenn ich definitiv Kündigungsschutz hätte.

Denn wenn ich jetzt zb wegen Übelkeit 2 Wochen krank mache, könne  die mich einfach kündigen, da ich ja offiziell nicht schwanger bin!??

Danke schonmal
Und liebe Grüße

Mehr lesen

H
hilla_26425333
10.12.21 um 11:37
In Antwort auf inlovee88

Hallo,
ich habe im September eine Ausbildung angefangen und bin jetzt in der 6. Woche. 
Probezeit wäre bis ende Februar.
Ich weiß jetzt nicht mit Sicherheit, ob der Kündigungsschutz auch in der Probezeit wäre.
Ich hab eben sogar mit der Schulberaterin unserer Uni gesprochen. Sie sagte das wäre gegen das Leitbild der Klinik, aber was gesetzlich ist weiß sie nicht.

Dann habe ich noch den Tarifvertrag durchforstet und nichts gefunden.

Es ist eine schulische Ausbildung bei der ich jetzt bis September '22 nur in der Schule wäre und dann ab September auf Station (Klinik).
Entbindungstermin ist der 11.8.22.

Mir geht es im moment darum, ob ich bis März warte die SS zu verkünden, wobei mir wohler wäre, wenn man Rücksicht auf mich nimmt UND wenn ich definitiv Kündigungsschutz hätte.

Denn wenn ich jetzt zb wegen Übelkeit 2 Wochen krank mache, könne  die mich einfach kündigen, da ich ja offiziell nicht schwanger bin!??

Danke schonmal
Und liebe Grüße

Schwangere Arbeitnehmerinnen genießen durch das Mutterschutzgesetz einen besonderen . Das betrifft auch werdende Mütter in der Ausbildung. Der Kündigungsschutz besteht auch, wenn du schwanger in der Probezeit bist.
Selbst wenn dein Arbeitgeber noch nichts von deiner Schwangerschaft weiß, besteht bereits Kündigungsschutz. Kündigt dich dein Arbeitgeber innerhalb der Probezeit, hast du 2 Wochen nach Zugang der Kündigung Zeit, die Schwangerschaft bekannt zu geben. Die Kündigung ist in dem Fall unwirksam.
Quelle: 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

I
inlovee88
10.12.21 um 11:39
In Antwort auf hilla_26425333

Schwangere Arbeitnehmerinnen genießen durch das Mutterschutzgesetz einen besonderen Kündigungsschutz. Das betrifft auch werdende Mütter in der Ausbildung. Der Kündigungsschutz besteht auch, wenn du schwanger in der Probezeit bist.
Selbst wenn dein Arbeitgeber noch nichts von deiner Schwangerschaft weiß, besteht bereits Kündigungsschutz. Kündigt dich dein Arbeitgeber innerhalb der Probezeit, hast du 2 Wochen nach Zugang der Kündigung Zeit, die Schwangerschaft bekannt zu geben. Die Kündigung ist in dem Fall unwirksam.
Quelle: ">https://www.azubiyo.de/azubi-wissen/schwanger-in-der-ausbildung/

Hallo
ach wie lieb für die schnelle Antwort.

Ich werd mir das mal direkt durchlesen.
Ich hab schon so viel Pech im Leben gehabt und jetzt so eine tolle Ausbildung ergattert...wäre wirklich schade drum.

LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers