Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger in der 6ssw.

Schwanger in der 6ssw.

29. Dezember 2019 um 15:10 Letzte Antwort: 29. Dezember 2019 um 22:02

Hallo ihr lieben, 

Momentan bin ich in der 6 ssw. ( 5+4) ich hatte bis gestern die ganze Zeit Brustschmerzen und als ich heute morgen aufgestanden bin, war davon nix mehr zu spüren. Zusätzlich sagt mir mekn Gefühl, dass ich ein FG bekomm. Mache ich mir nur verrückt? Oder stimmt mein Gefühl/ Intuition?

Danke für eure Antworten!!!

Mehr lesen

29. Dezember 2019 um 17:28

Du solltest dich nicht verrückt machen. Es gibt sicherlich Frauen, die am Nachlassen von Schwangerschaftssymptomen gemerkt haben, dass etwas nicht stimmt. Das heißt aber nicht, dass das bei dir genau so ist! Meine Ärztin hat mir gesagt, dass ich davon ausgehen kann, dass alles okay ist, solange ich keine starken Schmerzen habe oder blute. Ganz am Anfang meiner Schwangerschaft hatte ich Brustschmerzen und das auch relativ stark (was wohl daran lag, dass sie plötzlich gewachsen sind). Diese Schmerzen waren dann zum Glück nach ein paar Tagen auch wieder weg ohne dass dem Baby etwas passiert wäre.   

Ich glaube allerdings, dass man auf sein Bauchgefühl hören sollte und würde vorsichtshalber Morgen sobald die Arztpraxis öffnet hinfahren und mich auch keinesfalls abwimmeln lassen. Besser einmal zu viel hinfahren als einmal zu wenig! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 18:23
In Antwort auf naschkatze

Du solltest dich nicht verrückt machen. Es gibt sicherlich Frauen, die am Nachlassen von Schwangerschaftssymptomen gemerkt haben, dass etwas nicht stimmt. Das heißt aber nicht, dass das bei dir genau so ist! Meine Ärztin hat mir gesagt, dass ich davon ausgehen kann, dass alles okay ist, solange ich keine starken Schmerzen habe oder blute. Ganz am Anfang meiner Schwangerschaft hatte ich Brustschmerzen und das auch relativ stark (was wohl daran lag, dass sie plötzlich gewachsen sind). Diese Schmerzen waren dann zum Glück nach ein paar Tagen auch wieder weg ohne dass dem Baby etwas passiert wäre.   

Ich glaube allerdings, dass man auf sein Bauchgefühl hören sollte und würde vorsichtshalber Morgen sobald die Arztpraxis öffnet hinfahren und mich auch keinesfalls abwimmeln lassen. Besser einmal zu viel hinfahren als einmal zu wenig! 

Vielen dank für deine Antwort. Ich denke das ich es auf jeden Fall abklären lassen werde. Zwar habe ich keine Blututng, aber es kann ja trotzdem nicht stimmen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 21:28
In Antwort auf lindaaaaaaa122

Vielen dank für deine Antwort. Ich denke das ich es auf jeden Fall abklären lassen werde. Zwar habe ich keine Blututng, aber es kann ja trotzdem nicht stimmen

Hattest du denn schon mal eine FG oder warum bist du dir so sicher? Was genau kann denn trotzdem nicht stimmen? Dein Körper gewöhnt sich langsam an den neuen Hormonspiegel, bei manchen Frauen lassen die Beschwerden schneller nach, andere haben erst keine, andere plagen sich bis zum 9. Monat damit rum. Jede Frau ist anders.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 21:38
In Antwort auf smitee2

Hattest du denn schon mal eine FG oder warum bist du dir so sicher? Was genau kann denn trotzdem nicht stimmen? Dein Körper gewöhnt sich langsam an den neuen Hormonspiegel, bei manchen Frauen lassen die Beschwerden schneller nach, andere haben erst keine, andere plagen sich bis zum 9. Monat damit rum. Jede Frau ist anders.

Ne ich bin zum ersten mal Schwanger....Ich glaube warum ich so unsicher oder Angst habe ist einmal das ich beruflich ( krankenschwester in der Anästhesie) und schon so viele Aborte gesehen hab und weil ich seit ein paar Tage dieses "gefühl schwanger zu sein" nicht mehr habe....

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 21:43

Man kann aber auch mal nichts haben.

Warte doch einfach bis zum zweiten FA Termin ab

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 21:44
In Antwort auf lindaaaaaaa122

Ne ich bin zum ersten mal Schwanger....Ich glaube warum ich so unsicher oder Angst habe ist einmal das ich beruflich ( krankenschwester in der Anästhesie) und schon so viele Aborte gesehen hab und weil ich seit ein paar Tage dieses "gefühl schwanger zu sein" nicht mehr habe....

Dich jetzt verrückt zu machen bringt Dich nicht weiter. Lasse es morgen abklären und versuche bis dahin Ruhe zu bewahren. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 21:58

Also ich hatte schon mehrere FG's und jedesmal hat es mit einem stechenden Schmerz in der Bauchgegend angefangen. Hat sich angefühlt als ob mich jemand abstechen würde. Und dann kam recht schnell die Blutung. Ohne wirkliche Anzeichen für eine FG wie eben Schmerzen oder Blutungen, würde ich nicht zum Fa. Wenn das jede Neuschwangere so machen würde und wegen jedem Zwicken bzw nicht mehr zwicken dauernd zum Arzt rennt, wären die Praxen ja total überlaufen. Sorgen und Ängste, gerade bei der ersten Schwangerschaft, sind ganz normal. Du kannst immer noch zum Arzt gehen, wenn du tatsächlich etwas eindeutiges in Richtung FG hast. Vorher kann dir der Arzt auch nicht sagen, ob du eine FG hast/haben wirst. Entspannt dich und versuch die Schwangerschaft zu genießen. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 22:00
In Antwort auf lebkuacha

Man kann aber auch mal nichts haben.

Warte doch einfach bis zum zweiten FA Termin ab

Ja das stimmt....Ich warte den zweiten FA Termin einfach mal ab und bis dahin denke ich positiv....Vielen Dank für deine Antwort 😊

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Dezember 2019 um 22:02
In Antwort auf mikesch07

Also ich hatte schon mehrere FG's und jedesmal hat es mit einem stechenden Schmerz in der Bauchgegend angefangen. Hat sich angefühlt als ob mich jemand abstechen würde. Und dann kam recht schnell die Blutung. Ohne wirkliche Anzeichen für eine FG wie eben Schmerzen oder Blutungen, würde ich nicht zum Fa. Wenn das jede Neuschwangere so machen würde und wegen jedem Zwicken bzw nicht mehr zwicken dauernd zum Arzt rennt, wären die Praxen ja total überlaufen. Sorgen und Ängste, gerade bei der ersten Schwangerschaft, sind ganz normal. Du kannst immer noch zum Arzt gehen, wenn du tatsächlich etwas eindeutiges in Richtung FG hast. Vorher kann dir der Arzt auch nicht sagen, ob du eine FG hast/haben wirst. Entspannt dich und versuch die Schwangerschaft zu genießen. 

Ja du hast recht. Danke für deine ehrliche Antwort....das hat mir wirklich sehr geholfen!!! 😊 ich denke jetzt einfach positiv 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest