Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger? Ich mach mich voellig verrueckt

Schwanger? Ich mach mich voellig verrueckt

8. Januar 2012 um 19:55 Letzte Antwort: 9. Januar 2012 um 4:29

Hallo allerseits,

Ich mach mich seit den letzten zwei Wochen voellig verueckt
Ich nehme eigentlich jeden Tag puenktlich um 19 Uhr meine Pille, da habe ich immer sehr drauf geachtet da meine damalige FA gesagt hat das es mir spaeter nie schwer fallen wird schwanger zu werden, und es sogar ausreicht wenn
ich einmal meine Pille vergesse.
Und natuerlich musste mir das dann vor vier Wochen passieren als ich grade mit dem neuen Streifen angefangen habe -.-
Ich war voellig verwirrt als ich abends meine Pille genommen habe und vor mir auf dem Tisch ploetzlich eine einzelne Pille lag. Ich hab meinen Freund gefragt, mit dem ich seit drei Monaten zusammen wohne, ob ich am Vortag meine Pille genommen habe und er wusste es nicht.
Ich habe mir nicht allzu viele Gedanken gemacht und es auch ziemlich schnell wieder vergessen, und dann natuerlich ohne Kondom Sex gehabt >.<
Naja und seit zwei Wochen spielt mein Koerper voellig verrueckt.
Eine Woche hatte ich ein Ziehen im Unterleib, mein Busen ist groeßer geworden und ist extrem empfindlich. Man braucht nur ausversehen gegen kommen und ich zucke zusammen. Gestern ist mir aufgefallen das meine Brustwarzen dunkler geworden sind und auch mein Intimbereich ist dunkler geworden. Mein Freund hat sich extra die Verfaerbungen angeguckt, nicht das icb mir das einbilde vor Panik. Nun ja jedenfalls hat er bestaetigt das sich alles verdunkelt hat und hat auch einen ganz leichten angedeuteten braunen Strich unterhalb meines Bauchnabels entdeckt.
Die Panik setzte allerdings erst ein als ich jede Nacht Sodbrennen bekommen habe und mir staendig schlecht ist. Vorhin gab es Roulladen und ich dachte gleich ist es vorbei mit meiner Koerperbeherrschung.
Die Kroenung von allem war als mir mein Freund eroeffnet hat ich haette einen dicken Hintern bekommen. Da dieser unverschaemte Kerl natuerlich keine Ahnung hat was dick und schoen knackig ist, dachte ich zu der zeit jedenfalls, habe ich das anhand meiner engsten Jeans getestet und festgestellt das nicht mein Hintern sondern mein Becken breiter geworden ist.

Ich hab sofort meine Mutter angerufen um sie um ihre Einschaetzung zu fragen und ob ich einen Test machen soll, oder bis zu meinem Kontrolltermin beim FA am 19. zu warten, und sie meinte wie sich das alles anhoert braeuchte ich keinen Test machen da kann sie mir auch sagen

das ich schwanger bin ._. Und konnte sich irgendwie nicht das Lachen verkneifen. Allerdings fand ich das nicht so witzig und meinte so frueh koennte ich doch noch keine Symptome haben. Meine wunderbare Mutter eroeffnete mir dann das sie die Symptome auch so frueh hatte und ich das anscheinend von ihr habe.

Die Kroenung von allem, ich bin 18 und fange im Oktober meine Ausbildung als Krankenschwester an.
Was meint ihr ? Spielt mein Koerper einfach mal so verrueckt oder sollte ich mich wirklich darauf vorbereiten wirklich schwanger zu sein?

Mehr lesen

8. Januar 2012 um 20:07

Schwanger
Hallo
Ich würde mal auf schwanger tippen.würde aber trotzdem nen test machen.
Natürlich kann es auch ne hormonschwankung sein,aber ich glaube eher das du schwanger bist.
Ist natürlich ein sehr ungünstiger zeitpunkt.
Ich würde an deiner stelle nen test machen.wenn der positiv ist setz dich mit deinem freund zusammen und sprecht darüber wie es jetzt weiter geht.
Ist natürlich die frage ob du es behalten willst.ich hoffe natürlich das du nicht abtreibst,aber letztendlich ist es die entscheidung von dir und deinem freund.

Würde mich freuen wenn du schreibst wie es ausgegangen ist und wie ihr ggf entschieden habt.

Lg silla

Gefällt mir
8. Januar 2012 um 20:16
In Antwort auf kanti_12825117

Schwanger
Hallo
Ich würde mal auf schwanger tippen.würde aber trotzdem nen test machen.
Natürlich kann es auch ne hormonschwankung sein,aber ich glaube eher das du schwanger bist.
Ist natürlich ein sehr ungünstiger zeitpunkt.
Ich würde an deiner stelle nen test machen.wenn der positiv ist setz dich mit deinem freund zusammen und sprecht darüber wie es jetzt weiter geht.
Ist natürlich die frage ob du es behalten willst.ich hoffe natürlich das du nicht abtreibst,aber letztendlich ist es die entscheidung von dir und deinem freund.

Würde mich freuen wenn du schreibst wie es ausgegangen ist und wie ihr ggf entschieden habt.

Lg silla

Danke fuer deine Antwort
Danke fuer deine Antwort

Mein Freund und ich haben uns schon ueberlegt was wir machen wenn ich schwanger bin und haben uns definitiv gegen eine Abtreibung entschieden.
Auch wenn ich mich noch viel zu jung fuer ein Kind fuehle sollte es nicht wegen meiner Vergesslichkeit abgetrieben werden.
Ich werde mir morgen einen Test kaufen und mir das Ergebniss an meinem FA Termin bestaetigrn lassen.
Und wegen der Ausbildung ist es zwar wirklich unguenstig aber dann fange ich sie halt naechstes Jahr an oder versuche etwas mit dem Krankenhaus zu vereinbaren, zum glueck ist es ein katholisches

Ich melde mich wenn ich den Test gemacht habe.
Danke nochmal fuer deine schnelle Antwort

Gefällt mir
8. Januar 2012 um 23:02

Die Pause faengt am Donnerstag an
Sollte ich das dann erst testen oder bringt das vorher nichts ? Ich hab naemlich ehrlich gesagt keine ahnung wann das Ergebniss dann richtig sein koennte

Gefällt mir
9. Januar 2012 um 4:29
In Antwort auf shaina_12377072

Die Pause faengt am Donnerstag an
Sollte ich das dann erst testen oder bringt das vorher nichts ? Ich hab naemlich ehrlich gesagt keine ahnung wann das Ergebniss dann richtig sein koennte

Wenn du ganz sicher gehen willst...
Wenn du ganz sicher gehen willst sollten nach dem ungeschützen verkehr mind 14 tage vergangen sein.bzw du bis zur pillenpause warten.aber du wolltest es ja eh danach noch vom fa bestätigen lassen.
Finde es gut ,das ihr es behalten wollt,wenn es so ist.

Also sag bitte bescheid,wenn du mehr weißt.
Lg silla

Gefällt mir