Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger gleich im ersten Monat nach absetzen der Pille?

Schwanger gleich im ersten Monat nach absetzen der Pille?

27. Mai 2013 um 11:49 Letzte Antwort: 23. September 2013 um 9:06

Hallo ihr Lieben,

mein Freund und ich haben nach meiner Menses (letzte Woche) beschlossen die Pille abzusetzen
Wie hoch sind die Chancen, dass das gleich im ersten Monat klappt? Hat jemand von euch die Erfahrung gemacht, dass sie recht schnell schwanger geworden ist? Man hört/liest ja auch immer wieder, dass Frauen trotz vergessener Pille schwanger werden. Sollte ja daher, wenn körperlich alles passt, recht schnell gehen, oder?

Freue mich auf eure Antworten

Liebe Grüße,
Allegria

Mehr lesen

27. Mai 2013 um 12:12

Hey
also genau so ging es uns beim 2. Kind. hab anfang dez 12 die pille abgesetzt weil wir IRGENWANN 2013 schwanger sein wollten. dann haben wir gar nicht mehr dran gedacht un am 22. Januar machten wir einfach mal nene test ohne Hoffnung einfach nur zum kucken ob ich mit oder ohne Alkohol Fasching feiern kann un dann stand da einfach SCHWANGER blöd gekuckt aber rießig gefreut!! - also war ich Fahrer
beim ersten Kind haben wir wiederum knapp über ein jahr probiert. hatte zwar auch Probleme mit der Schilddrüse und als die weg waren ging es auch ruck zuck. obs jetzt wirklich nur daran lag oder auch daran das wir nicht mehr sooo verkrampft auf eine ss hofften weis ich jetzt nicht aber so lief es bei uns!

viel glück und Freude beim hibbeln!

1 LikesGefällt mir
27. Mai 2013 um 16:09


Also man kann natürlich direkt im ersten Monat nach absetzen der Pille schwanger werden.

Bei mir war es im 3. Zyklus. Aber das war unser erster ÜZ. Mein Arzt hatte mir gesagt, dass ich damit rechnen soll, dass es ein bis zwei Jahre dauern kann, bis ich schwanger werde. Weil ich so lange die Pille genommen habe... In den ersten 2 Monaten haben wir dann um den ES keinen Sex gehabt und beim ersten Mal bei dem wir es drauf angelegt haben, hat es dann auch direkt geklappt.
Kann also sein, dass es auch schon früher geklappt hätte, wenn wir es versucht hätten.

Meine Mutter ist auch mit mir direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden.

Ich drück dir die Daumen, dass es schnell klappt

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 16:48

Huhu
Wir haben im September aufgehört zu verhüten (mit Nuvaring) und dachten uns "Schön, wenn es dann gegen Frühjahr klappt.", weil bei uns im Bekanntenkreis alle monatelang auf eine SS gewartet haben. Aber, denkste, Mutter Natur hat es sehr gut mit uns gemeint und ich war sofort im 1. ÜZ schwanger und mein Geburtstermin ist in 3 Wochen

Mach dir keinen Stress, es ist normal, wenn es nicht sofort klappt.

Wünsch dir alles Gute und viel Erfolg beim Hibbeln

xroanlix mit Bauchzwerg 37+0

Gefällt mir
27. Mai 2013 um 18:16

Das kann sehr unterschiedlich sein
Ich bin nun im 3. Übungszyklus und es hat bisher noch nicht geklappt. Habe mittlerweile viel über das Thema gelesen aber man soll sich nicht verrückt machen. Auch wenn es schwer ist aber versuche nicht ständig dran zu denken ich habe vorher 10 Jahre die Pille genommen, mag sein, dass es daran liegt, muss aber nicht. Ich drück Dir ganz fest die Daumen

Gefällt mir
28. Mai 2013 um 8:53
In Antwort auf kelda_878824

Huhu
Wir haben im September aufgehört zu verhüten (mit Nuvaring) und dachten uns "Schön, wenn es dann gegen Frühjahr klappt.", weil bei uns im Bekanntenkreis alle monatelang auf eine SS gewartet haben. Aber, denkste, Mutter Natur hat es sehr gut mit uns gemeint und ich war sofort im 1. ÜZ schwanger und mein Geburtstermin ist in 3 Wochen

Mach dir keinen Stress, es ist normal, wenn es nicht sofort klappt.

Wünsch dir alles Gute und viel Erfolg beim Hibbeln

xroanlix mit Bauchzwerg 37+0

Hey,
ich wollt mal nur kurz fragen wie du mit dem Nuvaring so zufrieden warst!

Alles gute für die nächsten 3 Wochen!!

1 LikesGefällt mir
3. Juni 2013 um 15:42

... einige Antworten
Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr geantwortet habt.
Habe mir nun einen SS-Test besorgt und werde morgen gleich mal schauen ob sich die "Übungen" gelohnt haben. Ich weiß, man sollte nicht allzu schnell einen Test machen, aber ich habe derzeit das Gefühl das meine Hormone verrückt spielen. Ständige Müdigkeit und auch Stimmungsschwankungen machen mir zu schaffen (könnte ich mir vielleicht auch einbilden ).

Wenn es euch interessiert, halte ich euch gern auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Gefällt mir
3. Juni 2013 um 15:51

Sag Bescheid
Ich bin tierisch neugierig!

Aber das deine Hormone verrückt spielen, kann natürlich auch an der Hormonumstellung durch das Absetzen der Pille kommen...
Aber ich drück mal die Daumen, dass es nicht so ist und es schon "Peng" gemacht hat

Gefällt mir
10. Juni 2013 um 11:13

Leider...
... hat das mit dem SS-Test in der letzten Woche nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt habe. Vielleicht lag es auch nur daran, dass ich den Test zu früh gemacht habe.
Wenn alles so läuft wie ich mir das vorstelle, dann sollte sich nächste Woche meine Menses einstellen oder aber der neue SS-Test zeigt positiv an
Mein Freund und ich haben fleissig "geübt" und vielleicht hats ja zu diesem Eisprung geklappt (wäre zumindest richtig schön), andernfalls heißt es weiter hibbeln
Hatte auch schon überlegt mit dem Temperatur messen anzufangen, aber wenn ich ehrlich bin ist Tagebuch führen ja nicht so meines. Dann lieber hibbeln bis es klappt

Hat von euch schon mal jemand das mit dem Temperatur messen erfolgreich ausprobiert?

Liebe Grüße an euch...

Gefällt mir
10. Juni 2013 um 12:06

Mach dir...
...keinen Stress Genieß einfach das herzeln, das ist die beste Möglichkeit. Lass los und setz dich nicht unter Druck. Das wirkt am besten

1 LikesGefällt mir
10. Juni 2013 um 12:09

Probier es doch mal mit ...
mit der App " P Tracker Lite " da wird dir auch angezeigt wann du ca, deinen Eisprung hast, wann du fruchtbar und unfruchtbar bist :p

Gefällt mir
10. Juni 2013 um 12:30

App
Huhu,

ich habe mir vorhin eine App bzgl. des Eisprungs herunter geladen. Wenn diese stimmt, ist mein ES schon mindestens zwei Wochen her, somit also gut möglich dass es dieses mal "gefunkt" hat. Falls nicht, herzeln wir einfach weiter und zwar ohne groß drüber nach zu denken
Man liest hier allerlei, ist echt schwierig sich da nicht selbst verrückt zu machen

Ich hätte nie gedacht, dass sich das hibbeln so intensiv anfühlt - also bewusst auf ein Kind hinzuarbeiten.

Mein Freund hat ab und zu etwas Panik, gerade was das finanzielle und unsere derzeitige Wohnsituation angeht. Leben in einer 2-Zimmer-Wohnung und schauen uns nach eventuellem Eigentum bzw. größerer Mietwohnung um. Ich sehe das alles etwas gelassener. Das ist normal, dass Männer etwas panisch werden, oder?

Gefällt mir
10. Juni 2013 um 13:05

Männer
Das warten auf den kleinen Wurm ist noch schlimmer

Als das mit den Männern kenn ich auch...
Mein Freund war mh bis vor kurzem auch sehr unsicher weil er Angst hat dem Würmchen und mir nichts bieten zu können.
Aber das legt sich, ich hatte auch erst total Angst das er einen Rückzieher machen würde.

Wohnst du in einer größeren Stadt oder so ?

Wir haben vor kurzem erst ein Haus gekauft daher bin ich sehr froh mir darüber erstmal keine Gedanken zu machen .

1 LikesGefällt mir
11. Juni 2013 um 9:27

Guten Morgen
Das ist doch eigentlich schön, wenn er sich so sorgt. Er will eben nur das beste für das kleine, kann ihn da voll verstehen, bei uns bin ich nämlich die jenige die alles plant und durchrechnet und sich Sorgen macht, mein Freund ist da der jenige, der gelassener ist. Ich will nämlich auch dem Kind etwas bieten und nicht ständig schauen, ob man sich dieses oder jenes überhaupt leisten kann.

Halte uns bitte auf dem laufenden, falls du testest oder so

Gefällt mir
11. Juni 2013 um 10:00

Sorgen
Guten Morgen

Sorgen machen ist ja auch völlig in Ordnung. Allerdings gibt es bei uns was das Thema "Für die Familie sorgen können" keinen triftigen Grund um sich Gedanken zu machen. Derzeit verdienen wir beide gut, er eher überdurchschnittlich.
Das einzige ist eben die Wohnsituation. Wir wohnen momentan in einer Stadt, in welcher die Mietpreise nicht wirklich gering sind und wenn doch, dann ist die Gegend nicht gerade toll um ein Kind groß zu ziehen, genau dasselbe mit dem Eigentum. Selbst wenn man die "schönen" Vororte in Betracht zieht.
Hatten uns auf dem "Land" ein tolles + günstiges Grundstück für den Hausbau angeschaut, allerdings fährt mein Freund dann bei dem derzeitigen Verkehr 1,5 Std. in die Arbeit. Die Zeit wäre noch nicht mal das Problem, sondern eher die Spritkosten u. Verschleißteile des Autos. Abgesehen davon sind unsere Familien auch nicht gerade in nächster Nähe, somit wäre niemand mal schnell parat wenn mit mir oder dem Kind etwas wäre.
Die einzige Alternative ist dann eben eine Mietwohnung und genau da hat mein Freund dann auch Bedenken, dass man von einer "teuren" Mietwohnung nicht den Absprung in Eigentum schafft, weil man dann nicht genug Geld beiseite legen kann. Ich seh das alles etwas anders, schließlich gibt es Familien die sowas schaffen mit einem "normalen" Gehalt + alten Schulden. Kann auch sein, dass ich mich da einfach zu blauäugig verhalten

Wenn die App "P Tracker Lite" stimmt bekomme ich noch diese Woche meine Menses. Bin noch unschlüssig ob ich morgen früh nochmals testen soll oder einfach warten... Langsam bilde ich mir auch schon ein, dass die Brüste spannen oder gar das es im Unterleib zieht (war letzten Freitag so). Verrückt was der Körper einem für Streiche spielen kann wenn man den Kinderwunsch hegt

Gefällt mir
11. Juni 2013 um 11:30

Allegria
Also das mit den Brüsten spannen hatte ich auch am Anfang und das die Nippel so empfindlich waren.

Mit dem Test würde ich warten bis du die Mens bzw die dann ausbleibende Mens hast :p
Aber das warten macht einen ganz kirre

Das mit der Wohnsituation ist dann ja nicht so einfach zu regeln ;/
Ich hoffe für euch, das ihr ein schönes neues Zuhause findet !

Gefällt mir
12. Juni 2013 um 11:19

Negativ
Guten Morgen Zusammen,

habe heute direkt einen SS-Test gemacht welcher wieder negativ war. Zudem kommen schon die ersten Menses-Anzeichen
Hat also im ersten Monat noch nicht geklappt...
Jetzt heißt es weiter herzeln bis es funkt

Habt ihr Tipps worauf ich achten kann, dass die Fruchtbarkeit besser ausgeprägt ist?

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße

Gefällt mir
13. Juni 2013 um 9:49

Guten Morgen
Ich hatte im ersten Monat nach Absetzen der Pille auch sämtliche SS-Anzeichen. War mir so sicher, dass es geklappt hat. Hatte sehr empfindliche Brustwarzen, mir war übel, ich hätte grundlos weinen können, hatte zeitweise ein ziepen im Unterleib, hätte alles gepasst. Aber das war wohl einfach nur eine Reaktion vom Körper, dass er wieder selber aktiv wird und Hormone produziert. Vorher war ja 10 Jahre alles lahm gelegt durch die Pille

Mit Euren Bedenken wegen einer größeren Wohnung, klar ist es schön wenn man eine größere Wohnung mit einem Kinderzimmer hat, aber ich denke mal in den ersten 1-2 Jahren nicht unbedingt Notwendig für das Kind. Ich bin auch mit meinen zwei Brüdern in einer 3,5 Zimmer Wohnung groß geworden, hatte erst mein eigenes Zimmer als beide aus dem Haus waren und aus uns ist trotzdem was geworden.Ich kann mich nicht über meine Kindheit beklagen, das sollte man wirklich nicht von einem eigenen Zimmer abhängig machen und ich denke mal gerade in den ersten Wochen nimmt man eh das Baby mit ins Schlafzimmer, man will ja sofort mitbekommen, falls mal etwas nicht stimmt. Vielleicht solltet Ihr wirklich erstmal die Wohnung behalten, damit Ihr genug für ein Eigentum sparen könnt, ich finde die Idee gut. lg

1 LikesGefällt mir
13. Juni 2013 um 9:52

Klar
kann das klappen es gibt so viele Frauen die schwanger werden nur wenn sie die pille vergessen

Gefällt mir
14. Juli 2013 um 14:03

Es...
... will irgendwie nicht richtig klappen...
habe im letzten ÜZ angefangen Femibion1 zu nehmen, damit mal eine grundversorgung an Fol in meinem Körper vorhanden ist.

hat jemand noch den einen oder anderen Tipp für mich, ausser temperatur messen?

Liebe Grüsse,
Alegria

1 LikesGefällt mir
14. Juli 2013 um 14:13

Hey
Also ich wurde gleich im ersten monat schwanger. Habe die pille (valette) davor 7 jahre ohne pause genommen.
Wir hatten ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet, dass es so schnell geht. Dachten es dauert eine ganze weile bis es klappt
Ich drück dir die daumen, dass der positive test nicht lange auf sich warten lässt!

Gefällt mir
14. Juli 2013 um 15:29

Allegria,
probier's doch mal mit Ovulationstest!
viel Glück beim Hibbeln!

Gefällt mir
14. Juli 2013 um 15:32

Also
Ich wurde auch nach 2 Monaten schwanger aber ich an deiner Stelle würde mir nach 2 Monaten versuchen noch keine Sorgen machen.

In meinem Bekanntenkreis hat es meist um die 9 Monate gedauert. Wenn man 2 Jahre versucht würde ich mir langsam mal gedanken machen das beide sich durchchecken lassen sollten

Also Kopf hoch. Auch bei dir wird es bald klappen!

Gefällt mir
14. Juli 2013 um 15:34

Probier...
...mal den Storchentee von Ingeborg Stadelmann. Und vor allem: Kein Stress

Gefällt mir
14. Juli 2013 um 17:05

Hier bei mir!
Und das sogar gleich 2x

Gefällt mir
23. September 2013 um 9:06
In Antwort auf phebe_993840

Hier bei mir!
Und das sogar gleich 2x

10 tage...
... bin ich nun überfällig. 2 SS-Tests waren negativ
Mir ist seit ca. 2 Wochen öfters schwindelig und schlapp/müde fühle ich mich auch. in meinem bauch fühlt es sich an als ob ich jederzeit meine periode bekommen könnte, nur tut sich da einfach nichts...
ich bin raucherin und derzeit ist mir so gar nicht nach zigaretten.
heute gehts zur FÄ dann weiss ich hoffentlich mehr...

Gings jemanden von euch ähnlich?

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers