Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger geworden mit Metformin

Schwanger geworden mit Metformin

14. November 2016 um 13:22 Letzte Antwort: 14. November 2016 um 18:18

Hallo zusammen,

hab Metformin vor ca. einem halben Jahr auf off-Label use Basis bekommen, damit sich mein mega Zyklus einpendelt aufgrund von PCO. Hat auch geklappt, konnte 10 Kilo abnehmen und auch Clomifen hat dann endlich angeschlagen.

An was es jetzt tatsächlich lag kann ich nicht genau nachvollziehen oder ob es einfach der Urlaub und die Entspannung war... auf alle Fälle bin ich jetzt schwanger, worüber ich mich auch echt freue, aber habe irgendwie doch Angst das es nicht bleiben will...wir haben fast 3 Jahre gewartet.
Und was habt ihr dann gemacht, gibt es jemanden der auch Metformin bekommen hat, bzw. habt ihr es dann noch eine gewisse Zeit weiter genommen, oder direkt abgesetzt, als ihr wusstet ihr seit schwanger?? Ich weiss nicht was ich tun soll, mein Arzt sagt einmal so dann so, habe Angst was falsch zu machen und es dann zu verlieren, man liest so viel....das ist vermutlich das Problem das zu viele lesen...

Danke für Eure Antworten
Eure Calla886

Mehr lesen

14. November 2016 um 18:18

Hey, ich habe auch metformin bekommen und soll es wegen meiner schlechten Werte bis zur Geburt nehmen. Geh auf jedenfall zum endokrinologen damit die deine Werte prüfen können und zum diabetologen damit man dir auch sagen kann ob es noch notwendig ist metformin weiter zu nehmen oder ob du Insulin bekommst. Am besten schnellstmöglich Termine machen.   

Und noch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft 😊 Drück dir die Daumen das alles gut wird

Gefällt mir