Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger Fruchthülle aber noch kein Baby zu sehen

Schwanger Fruchthülle aber noch kein Baby zu sehen

22. Oktober 2019 um 15:18 Letzte Antwort: 22. Januar um 16:13

Hallo ihr Lieben 
ich bin neu hier und hab lange überlegt mich anzumelden. Ich müsste ( laut meinen Berechnungen) in der 7 Woche sein. Wir haben es fast 1 Jahr versucht und zum Schluß, auch mit 3 Insemination. Alle sind leider ohne positiven Befund ausgegangen Ich habe bereits einen 15 Jahre alten Sohn, ich bin schon 40 . Bei meinem neuen Partner wurde festgestellt, dass seine kleinen Supermänner nicht so super sind. Deshalb hatten wir uns für die Kinderwunschklinik entschieden. Jetzt haben wir eine Pause eingelegt. Und plötzlich war ich schwanger die Freunde war groß. Aber jetzt ist alles so unsicher. Erst heisst es der hcg Wert ist gut, dann wieder grenzwertig, dann wieder gut, dann wieder grenzwertig. In der Fruchthülle ist auch noch kein Baby zu sehen. Das macht mich wahnsinnig 😥 Der Arzt meinte, vor ist es doch noch zu früh. Ebenfalls wurde neben der Fruchthülle ein Hämatom festgestellt. Wobei der Arzt meinte, dass es nicht immer schlecht sei. Mein normaler Zyklus liegt bei 26-28 Tagen. Deshalb müsste ich Anfang der 7. Woche sein. Ich werde auch gerade mit Metformin eingestellt, da ich einen Diabetis Typ 2 entwickelt haben. 
ich weiss🙈 das sind viele Infos,  aber mich macht das alles total fertig😓 hat jemand ähnliches erlebt?

Mehr lesen

25. Oktober 2019 um 6:34

Huhu genau das selbe habe ich zwar nicht erlebt aber als ich einen positiven Test gemacht hatte ging ich direkt zum Arzt dort sah er auch nur eine leere Fruchthülle und schätzte das ich in der 5 ssw wäre aber da nichts bis auf die leere Hülle zu sehen war sollte ich eine Woche später wieder kommen und plötzlich meinte er ich wäre in der 10 Ssw das kleine hätte sich nur gut versteckt. Heute bin ich bereits in der 29ssw und alles ist super. Ich wünsche euch alles gute und drücke fest die Daumen das alles zum guten verläuft bei euch. Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 7:16
In Antwort auf ladybaltimor

Huhu genau das selbe habe ich zwar nicht erlebt aber als ich einen positiven Test gemacht hatte ging ich direkt zum Arzt dort sah er auch nur eine leere Fruchthülle und schätzte das ich in der 5 ssw wäre aber da nichts bis auf die leere Hülle zu sehen war sollte ich eine Woche später wieder kommen und plötzlich meinte er ich wäre in der 10 Ssw das kleine hätte sich nur gut versteckt. Heute bin ich bereits in der 29ssw und alles ist super. Ich wünsche euch alles gute und drücke fest die Daumen das alles zum guten verläuft bei euch. Lg 

Hallo Ladybaltimmor danke für deine Antwort. Das freut mich, dass bei dir alles gut gelaufen ist und ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft🥰. Also  warst du schon in der 9. Woche bei deinem ersten Besuch? Das lässt mich noch etwas hoffen...diese Warterei macht mich wahnsinnig 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 7:36
In Antwort auf shanti

Hallo Ladybaltimmor danke für deine Antwort. Das freut mich, dass bei dir alles gut gelaufen ist und ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft🥰. Also  warst du schon in der 9. Woche bei deinem ersten Besuch? Das lässt mich noch etwas hoffen...diese Warterei macht mich wahnsinnig 🙈

Genau richtig ich war da schon in der 9 ssw. Sogar kurz vor der 10ssw. Ich war auch total erstaunt wie gut sich so ein kleiner Krümmel verstecken kann 
Ich kann aber deine Verunsicherung total verstehen. Als mir der Frauenarzt sagte da ist nur eine leere Hülle ist  und wir  schauen müssen ob die Schwangerschaft wirklich noch besteht war die Hölle. Wann hast du denn wieder einen Termin? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 10:44
In Antwort auf ladybaltimor

Genau richtig ich war da schon in der 9 ssw. Sogar kurz vor der 10ssw. Ich war auch total erstaunt wie gut sich so ein kleiner Krümmel verstecken kann 
Ich kann aber deine Verunsicherung total verstehen. Als mir der Frauenarzt sagte da ist nur eine leere Hülle ist  und wir  schauen müssen ob die Schwangerschaft wirklich noch besteht war die Hölle. Wann hast du denn wieder einen Termin? 

😊 ich hoffe auch, dass ich einen kleinen Eckenhocker habe. Ich kenne das einfach nicht 🙈 bei meinem Sohn damals,  war alles zeitgerecht. Und da ich ja schon 40 bin, ist man eh unsicherer🙈. Ich muss am Montag wieder hin. Der hcg Wert wurde auch ein paar Mal gemessen, mal gut, dann wieder grenzwertig,  dann wieder gut, dann grenzwertig 🙄... das ist der Nachteil, wenn man zu früh zum Arzt geht. Aber durch meine Eileiterschwangerschaft, muss ich kontrolliert werden. Kennst du das auch, mal fühlt man sich schwanger ( Brustziehen, Unterleibsziehen, in den ersten 2 Wochen Übelkeit) und dann plötzlich was nix mehr...bisschen Brustziehen und alle paar Tage ein Ziehen im Unterleib. Es ist aber schön zu hören, dass bei dir alles supi ist🥰 das freut mich wirklich 🤗

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 13:52
In Antwort auf shanti

😊 ich hoffe auch, dass ich einen kleinen Eckenhocker habe. Ich kenne das einfach nicht 🙈 bei meinem Sohn damals,  war alles zeitgerecht. Und da ich ja schon 40 bin, ist man eh unsicherer🙈. Ich muss am Montag wieder hin. Der hcg Wert wurde auch ein paar Mal gemessen, mal gut, dann wieder grenzwertig,  dann wieder gut, dann grenzwertig 🙄... das ist der Nachteil, wenn man zu früh zum Arzt geht. Aber durch meine Eileiterschwangerschaft, muss ich kontrolliert werden. Kennst du das auch, mal fühlt man sich schwanger ( Brustziehen, Unterleibsziehen, in den ersten 2 Wochen Übelkeit) und dann plötzlich was nix mehr...bisschen Brustziehen und alle paar Tage ein Ziehen im Unterleib. Es ist aber schön zu hören, dass bei dir alles supi ist🥰 das freut mich wirklich 🤗

Oh ja das kenne ich auch gerade am Anfang hab ich mich so garnicht schwanger gefühlt, und dann wieder doch. Ich muss aber auch sagen das ich mir in dieser Schwangerschaft ständig Gedanken mache, was in meinen anderen nicht so war. Ich habe aber diesmal auch Diabetis entwickelt und muss Insulin spritzen, deswegen wurde ich auch zum Pränataldiagnostiker geschickt was mich total verunsichert hat. Zum Glück konnte er mir die Sorgen nehmen und der kleine Entwickelt sich super und zeitgerecht. Es tut mir leid für dich das es bei dir momentan so unsicher ist und drücke dir fest die Daumen von der Ferne. So schön eine Schwangerschaft sein kann, so beängstigend kann sie leider auch sein. Bis Montag ist ja zum Glück nicht mehr lange und ich hoffe sehr für dich das alles positiv ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 18:11
In Antwort auf ladybaltimor

Oh ja das kenne ich auch gerade am Anfang hab ich mich so garnicht schwanger gefühlt, und dann wieder doch. Ich muss aber auch sagen das ich mir in dieser Schwangerschaft ständig Gedanken mache, was in meinen anderen nicht so war. Ich habe aber diesmal auch Diabetis entwickelt und muss Insulin spritzen, deswegen wurde ich auch zum Pränataldiagnostiker geschickt was mich total verunsichert hat. Zum Glück konnte er mir die Sorgen nehmen und der kleine Entwickelt sich super und zeitgerecht. Es tut mir leid für dich das es bei dir momentan so unsicher ist und drücke dir fest die Daumen von der Ferne. So schön eine Schwangerschaft sein kann, so beängstigend kann sie leider auch sein. Bis Montag ist ja zum Glück nicht mehr lange und ich hoffe sehr für dich das alles positiv ist. 

Dann hast du ja auch schon einiges durch, an Ängsten und Unserheiten! Da hast du leider Recht,  eine Schwangerschaft kann ein ganz schönes Gefühlschaos sein🙈 Freude, Sorge, Ängste🙈. Ich nehme Metformin und wurde gerade eingestellt oder war noch dabei😅 als die Periode ausblieb. Mein Diabetologe meinte, wir müssen nochmal sehen, ob wir es absetzen und aus Insulin gehen. Vielen Dank für deine lieben Worte noch paar Tage, dann hoffe ich , dass ich mehr weiss😊
liebe Grüße 🤗

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2019 um 18:56
In Antwort auf shanti

Hallo ihr Lieben 
ich bin neu hier und hab lange überlegt mich anzumelden. Ich müsste ( laut meinen Berechnungen) in der 7 Woche sein. Wir haben es fast 1 Jahr versucht und zum Schluß, auch mit 3 Insemination. Alle sind leider ohne positiven Befund ausgegangen Ich habe bereits einen 15 Jahre alten Sohn, ich bin schon 40 . Bei meinem neuen Partner wurde festgestellt, dass seine kleinen Supermänner nicht so super sind. Deshalb hatten wir uns für die Kinderwunschklinik entschieden. Jetzt haben wir eine Pause eingelegt. Und plötzlich war ich schwanger die Freunde war groß. Aber jetzt ist alles so unsicher. Erst heisst es der hcg Wert ist gut, dann wieder grenzwertig, dann wieder gut, dann wieder grenzwertig. In der Fruchthülle ist auch noch kein Baby zu sehen. Das macht mich wahnsinnig 😥 Der Arzt meinte, vor ist es doch noch zu früh. Ebenfalls wurde neben der Fruchthülle ein Hämatom festgestellt. Wobei der Arzt meinte, dass es nicht immer schlecht sei. Mein normaler Zyklus liegt bei 26-28 Tagen. Deshalb müsste ich Anfang der 7. Woche sein. Ich werde auch gerade mit Metformin eingestellt, da ich einen Diabetis Typ 2 entwickelt haben. 
ich weiss🙈 das sind viele Infos,  aber mich macht das alles total fertig😓 hat jemand ähnliches erlebt?

In der Fruchthülle ist aber doch was zu sehen.  Ich finde das sieht gut aus. 

Vielleicht war die Einnistung einfach etwas später.  Daher dauert es noch etwas.
Hab noch etwas Geduld und versuche dich wegen den Hämatom viel zu schonen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 0:53
In Antwort auf nadu2.0

In der Fruchthülle ist aber doch was zu sehen.  Ich finde das sieht gut aus. 

Vielleicht war die Einnistung einfach etwas später.  Daher dauert es noch etwas.
Hab noch etwas Geduld und versuche dich wegen den Hämatom viel zu schonen.  

Hallo😊, der Arzt meinte zu mir, dass er in der Fruchthülle kein Baby sieht. Und das jetzt schon die 2. Woche hintereinander. Das hat mich total verunsichert, da ich denke von der Zeit her, müsste man was sehen können🙈. Im Moment bin ich krankgeschrieben. Ich hab auch gelesen, dass Magnesium gut sei, wenn man ein Hämatom hat. Hab mir welches geholt. Vielen Dank für deine lieben Worte😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 7:45
In Antwort auf shanti

Hallo😊, der Arzt meinte zu mir, dass er in der Fruchthülle kein Baby sieht. Und das jetzt schon die 2. Woche hintereinander. Das hat mich total verunsichert, da ich denke von der Zeit her, müsste man was sehen können🙈. Im Moment bin ich krankgeschrieben. Ich hab auch gelesen, dass Magnesium gut sei, wenn man ein Hämatom hat. Hab mir welches geholt. Vielen Dank für deine lieben Worte😊

Hallo Shanti,  bitte gerne. 

Naja zu Anfang der Schwangerschaft kann man schlecht was sehen. 
Ist alles winzig klein und frisch.

Magnesium ist generell in der Schwangerschaft gut, es verhindert Krämpfe.
Die Tagesdosis ist 400 mg,  am Abend wird es am besten verwertet.
Man kann auch mehr nehmen.
Wenn man allerdings zuviel nimmt bekommt man weichen Stuhlgang.

Ich habe dein 2. Bild ausgeschnitten...  Was soll denn der Meinung deines Arztes das sein...? 


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 8:34
In Antwort auf nadu2.0

Hallo Shanti,  bitte gerne. 

Naja zu Anfang der Schwangerschaft kann man schlecht was sehen. 
Ist alles winzig klein und frisch.

Magnesium ist generell in der Schwangerschaft gut, es verhindert Krämpfe.
Die Tagesdosis ist 400 mg,  am Abend wird es am besten verwertet.
Man kann auch mehr nehmen.
Wenn man allerdings zuviel nimmt bekommt man weichen Stuhlgang.

Ich habe dein 2. Bild ausgeschnitten...  Was soll denn der Meinung deines Arztes das sein...? 


 

Guten Morgen 😊, ich habe mir ein Granulat aus der Apotheke geholt. Die Apothekerin meinte, dass es ein gutes ist, das gut vom Körper ausgenommen wird. Ich kenne mich leider da nicht so gut aus😅. 
Der Arzt hat dazu leider gar nichts gesagt🙄 nur, dass er kein Baby sieht. Ich weiss nicht mal, ob er einen Dottersack gesehen hat. Ich war nach der Aussage so durch den Wind, dass ich nicht mehr gefragt habe. Ich habe zu Hause dann auch das Kleine helle in der Fruchthülle gesehen und dachte vil ist es nur ein Schatten. Der Arzt muss ja wissen was er sagt. Aber du hast Recht, mir ging es auch so. Aber nach Aussage des Arztes,  wäre nix zu sehen 🙈🙈🙄
liebe Grüße 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 8:54
In Antwort auf shanti

Guten Morgen 😊, ich habe mir ein Granulat aus der Apotheke geholt. Die Apothekerin meinte, dass es ein gutes ist, das gut vom Körper ausgenommen wird. Ich kenne mich leider da nicht so gut aus😅. 
Der Arzt hat dazu leider gar nichts gesagt🙄 nur, dass er kein Baby sieht. Ich weiss nicht mal, ob er einen Dottersack gesehen hat. Ich war nach der Aussage so durch den Wind, dass ich nicht mehr gefragt habe. Ich habe zu Hause dann auch das Kleine helle in der Fruchthülle gesehen und dachte vil ist es nur ein Schatten. Der Arzt muss ja wissen was er sagt. Aber du hast Recht, mir ging es auch so. Aber nach Aussage des Arztes,  wäre nix zu sehen 🙈🙈🙄
liebe Grüße 😊

Du kannst auch eine 2. Meinung bei einen anderen Gyn einholen. 

Die Fruchthülle ist jedenfalls nicht leer,  sonst wäre sie komplett schwarz. 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 8:55

Ach und guten Morgen 😄

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 11:09
In Antwort auf nadu2.0

Ach und guten Morgen 😄

😊 guten Morgen 😅
das war auch mein Gedanke, eine zweite Meinung einzuholen. Ich soll am Mittwoch wieder kommen (Kinderwunschklink Bremen), hab auch weil ich so unsicher war, bei meinem Gynäkologen am Montag einen Termin gemacht. Ich hoffe,  dass er was sehen kann😊🙈. 
Das Warten macht mich wahnsinnig 🙈

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 11:21
In Antwort auf shanti

😊 guten Morgen 😅
das war auch mein Gedanke, eine zweite Meinung einzuholen. Ich soll am Mittwoch wieder kommen (Kinderwunschklink Bremen), hab auch weil ich so unsicher war, bei meinem Gynäkologen am Montag einen Termin gemacht. Ich hoffe,  dass er was sehen kann😊🙈. 
Das Warten macht mich wahnsinnig 🙈

Das kann ich verstehen, aber versuche ruhig zu bleiben. Les ein Buch 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2019 um 16:45
In Antwort auf nadu2.0

Das kann ich verstehen, aber versuche ruhig zu bleiben. Les ein Buch 😊

Danke, ich werde es versuchen  versuch mir immer zu sagen🙈 ich kann gerade eh nichts ändern, sondern nur warten. 🧘‍♀️

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2019 um 18:25
In Antwort auf shanti

Danke, ich werde es versuchen  versuch mir immer zu sagen🙈 ich kann gerade eh nichts ändern, sondern nur warten. 🧘‍♀️

@shanti 
Hoffe bei dir ist alles in Ordnung, hast du denn endlich Gewissheit? Lg

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2019 um 19:55
In Antwort auf shanti

Hallo ihr Lieben 
ich bin neu hier und hab lange überlegt mich anzumelden. Ich müsste ( laut meinen Berechnungen) in der 7 Woche sein. Wir haben es fast 1 Jahr versucht und zum Schluß, auch mit 3 Insemination. Alle sind leider ohne positiven Befund ausgegangen Ich habe bereits einen 15 Jahre alten Sohn, ich bin schon 40 . Bei meinem neuen Partner wurde festgestellt, dass seine kleinen Supermänner nicht so super sind. Deshalb hatten wir uns für die Kinderwunschklinik entschieden. Jetzt haben wir eine Pause eingelegt. Und plötzlich war ich schwanger die Freunde war groß. Aber jetzt ist alles so unsicher. Erst heisst es der hcg Wert ist gut, dann wieder grenzwertig, dann wieder gut, dann wieder grenzwertig. In der Fruchthülle ist auch noch kein Baby zu sehen. Das macht mich wahnsinnig 😥 Der Arzt meinte, vor ist es doch noch zu früh. Ebenfalls wurde neben der Fruchthülle ein Hämatom festgestellt. Wobei der Arzt meinte, dass es nicht immer schlecht sei. Mein normaler Zyklus liegt bei 26-28 Tagen. Deshalb müsste ich Anfang der 7. Woche sein. Ich werde auch gerade mit Metformin eingestellt, da ich einen Diabetis Typ 2 entwickelt haben. 
ich weiss🙈 das sind viele Infos,  aber mich macht das alles total fertig😓 hat jemand ähnliches erlebt?

Hallo ich bin in 7+5ssw und Arzt hat nur dottersack gesehen kein Embryo ich bin total verunsichert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2019 um 20:00
In Antwort auf user64794

Hallo ich bin in 7+5ssw und Arzt hat nur dottersack gesehen kein Embryo ich bin total verunsichert

Ich würde aufjedenfall bis zur 9 ssw warten... Wenn dann nichts zusehen ist...  Erst dann sollte man sich Sorgen machen... 

Man kann immer mal ein längeren Zyklus,  ein späten Eisprung und eine späte Einnistung haben...  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 11:14
In Antwort auf ladybaltimor

@shanti 
Hoffe bei dir ist alles in Ordnung, hast du denn endlich Gewissheit? Lg

Hallo, leider sieht es nicht gut aus😔. War gestern bei meinem Gynäkologen , der hatte das Baby von unten auch nicht gesehn. Hat dann Ultraschall von oben gemacht und eine Embryonale Struktur von ca. 3 mm gesehen. Er meinte er findet den Befund nicht so schlecht. Nur das ich in der 8. Woche sei macht ihn Sorgen, denn dann wäre es nicht weiter gewachsen😓. Ich bin mir aber sicher, denn wir hatten danach kein Verkehr mehr, da es mir nicht gut ging (wurde gerade eingestellt mit Metformin wegen des Diabetes) . Er hat dann kein HCG wert bestimmtes,  da ich morgen ja nach Bremen muss. Er meinte auch, dass er nicht glaubt,  dass es alleine abgehen würde, da der Mutterkuchen gut angewachsen sei. Jetzt muss ich morgen abwarten, aber ich hab keine Hoffnung mehr 😔 gestern nur geweint,  das ist alles nicht fair. Da klappt es unerwartet von ganz alleine und dann wird es einem wieder genommen 😔

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:02
In Antwort auf shanti

Hallo, leider sieht es nicht gut aus😔. War gestern bei meinem Gynäkologen , der hatte das Baby von unten auch nicht gesehn. Hat dann Ultraschall von oben gemacht und eine Embryonale Struktur von ca. 3 mm gesehen. Er meinte er findet den Befund nicht so schlecht. Nur das ich in der 8. Woche sei macht ihn Sorgen, denn dann wäre es nicht weiter gewachsen😓. Ich bin mir aber sicher, denn wir hatten danach kein Verkehr mehr, da es mir nicht gut ging (wurde gerade eingestellt mit Metformin wegen des Diabetes) . Er hat dann kein HCG wert bestimmtes,  da ich morgen ja nach Bremen muss. Er meinte auch, dass er nicht glaubt,  dass es alleine abgehen würde, da der Mutterkuchen gut angewachsen sei. Jetzt muss ich morgen abwarten, aber ich hab keine Hoffnung mehr 😔 gestern nur geweint,  das ist alles nicht fair. Da klappt es unerwartet von ganz alleine und dann wird es einem wieder genommen 😔

Ach Shanti, 

dass tut mir leid. 
Warte trotzdem noch ein bischen ab.
Schade das kein hcg bestimmt wurde.

Wenn es tatsächlich keine Hoffnung mehr geben sollte,  geht der Embryo aber trotzdem von alleine ab.. 
Es dauert halt etwas Zeit.

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme die dich in dieser Zeit begleitet. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:04
In Antwort auf shanti

Hallo, leider sieht es nicht gut aus😔. War gestern bei meinem Gynäkologen , der hatte das Baby von unten auch nicht gesehn. Hat dann Ultraschall von oben gemacht und eine Embryonale Struktur von ca. 3 mm gesehen. Er meinte er findet den Befund nicht so schlecht. Nur das ich in der 8. Woche sei macht ihn Sorgen, denn dann wäre es nicht weiter gewachsen😓. Ich bin mir aber sicher, denn wir hatten danach kein Verkehr mehr, da es mir nicht gut ging (wurde gerade eingestellt mit Metformin wegen des Diabetes) . Er hat dann kein HCG wert bestimmtes,  da ich morgen ja nach Bremen muss. Er meinte auch, dass er nicht glaubt,  dass es alleine abgehen würde, da der Mutterkuchen gut angewachsen sei. Jetzt muss ich morgen abwarten, aber ich hab keine Hoffnung mehr 😔 gestern nur geweint,  das ist alles nicht fair. Da klappt es unerwartet von ganz alleine und dann wird es einem wieder genommen 😔

Ach Mensch, fühl dich einfach mal gedrückt. Das tut mir immer so unheimlich weh, wenn ich sowas lese! Ich kann dir eigentlich gar keinen Rat geben, wollte dir nur ein wenig Trost dalassen!
Vieles ist einfach nicht zu verstehen und total unfair. Ich wünsche dir aber trotzdem, auch wenn dieses Baby dir leider wieder genommen wird, dass es beim nächsten Mal schnell wieder klappt und du ein gesundes Kind zur Welt bringen wirst!
Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:11
In Antwort auf user64794

Hallo ich bin in 7+5ssw und Arzt hat nur dottersack gesehen kein Embryo ich bin total verunsichert

Bei mir genauso auch nur fruchthohle und dottersack ich bin 7+5 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:30
In Antwort auf nadu2.0

Ach Shanti, 

dass tut mir leid. 
Warte trotzdem noch ein bischen ab.
Schade das kein hcg bestimmt wurde.

Wenn es tatsächlich keine Hoffnung mehr geben sollte,  geht der Embryo aber trotzdem von alleine ab.. 
Es dauert halt etwas Zeit.

Du hast auch Anspruch auf eine Hebamme die dich in dieser Zeit begleitet. 

Hallo Nadu2.0 😊...Hast du Erfahrungen damit? Also damit, dass es alleine abgeht? Ich gab solche Angst vor einer Ausschabung😪. Ich wünschte auch, wenn es nicht mehr leben möchte, dann soll aber natürlich abgehen. Das wusste ich nicht, dass man einen Anspruch auf eine Hebamme hat. Mein Arzt meinte gestern ja , dass er nicht glaubt, dass es alleine und vollständig abgeht, da der Mutterkuchen fest eingewachsen sei. Liebe Grüße 💕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:35
In Antwort auf nico86

Ach Mensch, fühl dich einfach mal gedrückt. Das tut mir immer so unheimlich weh, wenn ich sowas lese! Ich kann dir eigentlich gar keinen Rat geben, wollte dir nur ein wenig Trost dalassen!
Vieles ist einfach nicht zu verstehen und total unfair. Ich wünsche dir aber trotzdem, auch wenn dieses Baby dir leider wieder genommen wird, dass es beim nächsten Mal schnell wieder klappt und du ein gesundes Kind zur Welt bringen wirst!
Ganz liebe Grüße

Hallo nico86, ich danke dir für deine Lieben Worte💕. Es tut wirklich gut sich hier auszutauschen und darüber reden zu können. Mein Mann ist gerade auch total überfordert mit der Situation 🙄. Weiss gar nicht wie er mich behandeln soll und mit seiner Trauer umgehen soll. Männer fühlen das einfach anders, wie wir Frauen. Daher bin ich froh hier mit euch zu schreiben 💕💕
ich bin nur schon 40😔 und da hab ich nicht mehr so viel Zeit und da es bei meinem Mann ja nicht so gut aussieht (Anzahl der Spermien) weiss ich nicht, ob wir nochmal Glück haben. Liebe Grüße 🍀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:35
In Antwort auf shanti

Hallo Nadu2.0 😊...Hast du Erfahrungen damit? Also damit, dass es alleine abgeht? Ich gab solche Angst vor einer Ausschabung😪. Ich wünschte auch, wenn es nicht mehr leben möchte, dann soll aber natürlich abgehen. Das wusste ich nicht, dass man einen Anspruch auf eine Hebamme hat. Mein Arzt meinte gestern ja , dass er nicht glaubt, dass es alleine und vollständig abgeht, da der Mutterkuchen fest eingewachsen sei. Liebe Grüße 💕

Damals ging es bei mir von alleine ab die zweite Fehlgeburt nicht. Ich hoffe beim nächten Termin das man mein Kind sieht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:37
In Antwort auf user64794

Bei mir genauso auch nur fruchthohle und dottersack ich bin 7+5 ssw

Hallo user64794, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird. Ich verstehe dich total😔, dieses Gefühl , es tut weh. Ich hoffe für dich, dass man beim nächsten Mal was sehen kann🍀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:39
In Antwort auf user64794

Damals ging es bei mir von alleine ab die zweite Fehlgeburt nicht. Ich hoffe beim nächten Termin das man mein Kind sieht

Also hast du auch schon eine Ausschabung hinter dir😥? Das tut mir sehr leid. Darf ich fragen, wie es für dich war?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:40

Das tut mir unglaublich leid für dich☹
Es gibt nicht die richtigen Worte für so eine Situation. Schade das kein Hcg bestimmt wurde. Auch wenn wir uns nicht kennen fühle dich gedrückt. Ich wünsche dir alles gute für deinen weiteren Weg und das ihr nochmal die Chance bekommt für ein kleines Wunder. Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:41
In Antwort auf shanti

Hallo user64794, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird. Ich verstehe dich total😔, dieses Gefühl , es tut weh. Ich hoffe für dich, dass man beim nächsten Mal was sehen kann🍀

Vielen lieben Dank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:43
In Antwort auf shanti

Hallo Nadu2.0 😊...Hast du Erfahrungen damit? Also damit, dass es alleine abgeht? Ich gab solche Angst vor einer Ausschabung😪. Ich wünschte auch, wenn es nicht mehr leben möchte, dann soll aber natürlich abgehen. Das wusste ich nicht, dass man einen Anspruch auf eine Hebamme hat. Mein Arzt meinte gestern ja , dass er nicht glaubt, dass es alleine und vollständig abgeht, da der Mutterkuchen fest eingewachsen sei. Liebe Grüße 💕

Hallo Shanti, 

ich habe mehrfache Erfahrung. 

Der Körper braucht Zeit das zu realisieren... 
Der Hcg singt,  dann treten Schmierblutung auf. 
Dann bekommt man Krämpfe und eine etwas stärkere Blutung, es können auch Koageln "Klumpen"  dabei sein,  dass ist nichts schlimmes.
Danach hat man eine "normale" Menstruation. 

Ich hatte auch schon eine Ausschabung nachdem ich mein Baby vaginal in der 15 SSW verloren habe,  die Ärzte haben drauf bestanden,  dass fande ich aber ganz furchtbar. 
Natürlich ist mir lieber und man hat auch Zeit sich zu verabschieden. 

Hebammen kennen viele Tricks um dem Vorgang zu unterstützen.
Du kannst auch danach noch Gespräche und Co in Anspruch nehmen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:43
In Antwort auf shanti

Also hast du auch schon eine Ausschabung hinter dir😥? Das tut mir sehr leid. Darf ich fragen, wie es für dich war?

Nein ich habe tabletten bekommen das war traurig aber bestimmt besser als Ausschabung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:45
In Antwort auf shanti

Hallo nico86, ich danke dir für deine Lieben Worte💕. Es tut wirklich gut sich hier auszutauschen und darüber reden zu können. Mein Mann ist gerade auch total überfordert mit der Situation 🙄. Weiss gar nicht wie er mich behandeln soll und mit seiner Trauer umgehen soll. Männer fühlen das einfach anders, wie wir Frauen. Daher bin ich froh hier mit euch zu schreiben 💕💕
ich bin nur schon 40😔 und da hab ich nicht mehr so viel Zeit und da es bei meinem Mann ja nicht so gut aussieht (Anzahl der Spermien) weiss ich nicht, ob wir nochmal Glück haben. Liebe Grüße 🍀

Ja Männer sind da sehr speziell...

Mir hat geholfen meine Wünsche klar zu äußern... 
Das er mich z.B. einfach im Arm nehmen und weinen lassen soll ohne gelabber.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:48
In Antwort auf ladybaltimor

Das tut mir unglaublich leid für dich☹
Es gibt nicht die richtigen Worte für so eine Situation. Schade das kein Hcg bestimmt wurde. Auch wenn wir uns nicht kennen fühle dich gedrückt. Ich wünsche dir alles gute für deinen weiteren Weg und das ihr nochmal die Chance bekommt für ein kleines Wunder. Lg 

Vielen Dank für deine lieben Worte💕 auch wenn wir uns nicht kennen, tut es sehr gut sich hier auszutauschen.  Ich hoffe auch😔 mein Alter macht mir nur etwas Sorgen.  Ich wünsche dir auch nur das Beste🍀💕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:51
In Antwort auf nadu2.0

Hallo Shanti, 

ich habe mehrfache Erfahrung. 

Der Körper braucht Zeit das zu realisieren... 
Der Hcg singt,  dann treten Schmierblutung auf. 
Dann bekommt man Krämpfe und eine etwas stärkere Blutung, es können auch Koageln "Klumpen"  dabei sein,  dass ist nichts schlimmes.
Danach hat man eine "normale" Menstruation. 

Ich hatte auch schon eine Ausschabung nachdem ich mein Baby vaginal in der 15 SSW verloren habe,  die Ärzte haben drauf bestanden,  dass fande ich aber ganz furchtbar. 
Natürlich ist mir lieber und man hat auch Zeit sich zu verabschieden. 

Hebammen kennen viele Tricks um dem Vorgang zu unterstützen.
Du kannst auch danach noch Gespräche und Co in Anspruch nehmen. 

Das tut mir leid, dass du schon mehrfach diese Erfahrung machen musstest😞 . Ich werde mich erkundigen und mal sehen,  ob ich eine Hebamme finde. Danke für den Rat. Mal sehen was morgen der Arzt in bremen sagt. Ich wünsche dir, dass bei dir alles gut wird💕🍀 wirklich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:52
In Antwort auf user64794

Nein ich habe tabletten bekommen das war traurig aber bestimmt besser als Ausschabung

Das würde ich mir auch wünschen,  ich möchte keine Ausschabung 😓. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:55
In Antwort auf nadu2.0

Ja Männer sind da sehr speziell...

Mir hat geholfen meine Wünsche klar zu äußern... 
Das er mich z.B. einfach im Arm nehmen und weinen lassen soll ohne gelabber.  

Vlt sollte ich das auch versuchen. Für ihn ist es jedoch sehr schwer mich weinen zu sehen, so sagte er mir das. Das ihn das nur noch mehr verletzt. Aber Tränen  kann man nicht immer zurück halten. Wir als Frauen,  fühlen es einfach intensiver und dann noch die Hormone dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:56
In Antwort auf shanti

Das tut mir leid, dass du schon mehrfach diese Erfahrung machen musstest😞 . Ich werde mich erkundigen und mal sehen,  ob ich eine Hebamme finde. Danke für den Rat. Mal sehen was morgen der Arzt in bremen sagt. Ich wünsche dir, dass bei dir alles gut wird💕🍀 wirklich!

Ich drück dir ganz doll die Daumen,  vielleicht gibt es noch ein Wunder...

Aber auch wenn es nicht positiv ausgeht... 
Du hast genug Zeit du musst nichts überstürzen... 
Auch wenn der Embryo noch
3 Wochen in dir verbleibt... 
Du bekommst keine Vergiftung oder sonstiges... 
Was gerne mal erzählt wird, dass ist bullshit. 

Ja such dir bitte eine Hebamme,  die gibt es auch in Krankenhäuser... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:57

Toll go fem hat meine Antwort gefressen... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:58

Ah doch nicht... Ist jetzt doch trotz error da 😅

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 12:59
In Antwort auf shanti

Vlt sollte ich das auch versuchen. Für ihn ist es jedoch sehr schwer mich weinen zu sehen, so sagte er mir das. Das ihn das nur noch mehr verletzt. Aber Tränen  kann man nicht immer zurück halten. Wir als Frauen,  fühlen es einfach intensiver und dann noch die Hormone dazu.

Da muss er als Partner durch... Dann soll er auch einfach mal laufen lassen. Kann auch gut tun...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 13:13
In Antwort auf nadu2.0

Ich drück dir ganz doll die Daumen,  vielleicht gibt es noch ein Wunder...

Aber auch wenn es nicht positiv ausgeht... 
Du hast genug Zeit du musst nichts überstürzen... 
Auch wenn der Embryo noch
3 Wochen in dir verbleibt... 
Du bekommst keine Vergiftung oder sonstiges... 
Was gerne mal erzählt wird, dass ist bullshit. 

Ja such dir bitte eine Hebamme,  die gibt es auch in Krankenhäuser... 

Danke lieb von dir 💕
Genau das sagte mein Arzt gestern, mit der Vergiftung,  wenn man zu lange wartet. Und das machte mir Angst. Mein Arzt operiert auch selber, leider erst wieder in 4 Wochen, sagte er mir. Eigentlich vertraue ich ihm, ich bin schon seit 18 Jahren bei ihm und in meiner ersten Schwangerschaft hat er mich sehr gut begleitet,  hat sogar persönlich im Krankenhaus angerufen wie es mir geht und wollte mich sprechen, um zu hören, ob sie sich dort gut kümmern ( hatte eine Schwangerschaftsvergiftung ) . Aber trotzdem werde ich mich erkundigen und Alternativen suchen, um keine Ausschabung machen zu müssen. Danke für seinen Rat💝

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 13:15
In Antwort auf nadu2.0

Da muss er als Partner durch... Dann soll er auch einfach mal laufen lassen. Kann auch gut tun...

Antwort ist angekommen 😊😅

Ja ich sehe das auch so wie du...ich hoffe er kann sich fallen lassen und muss nicht den starken spielen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 13:17
In Antwort auf shanti

Danke lieb von dir 💕
Genau das sagte mein Arzt gestern, mit der Vergiftung,  wenn man zu lange wartet. Und das machte mir Angst. Mein Arzt operiert auch selber, leider erst wieder in 4 Wochen, sagte er mir. Eigentlich vertraue ich ihm, ich bin schon seit 18 Jahren bei ihm und in meiner ersten Schwangerschaft hat er mich sehr gut begleitet,  hat sogar persönlich im Krankenhaus angerufen wie es mir geht und wollte mich sprechen, um zu hören, ob sie sich dort gut kümmern ( hatte eine Schwangerschaftsvergiftung ) . Aber trotzdem werde ich mich erkundigen und Alternativen suchen, um keine Ausschabung machen zu müssen. Danke für seinen Rat💝

Ne ne das stimmt nicht.
Dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.

Ausschabung kann man abrechnen. 

In England und Schweden und Co wird generell keine Ausschabung gemacht.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 14:15
In Antwort auf nadu2.0

Ne ne das stimmt nicht.
Dann wäre die Menschheit schon längst ausgestorben.

Ausschabung kann man abrechnen. 

In England und Schweden und Co wird generell keine Ausschabung gemacht.  

Danke das du mir das erzählt hast. Ich werde mich informieren,  vlt gibt es noch die Hebamme,  die mich bei meinem Sohn betreut hat. Wäre schön, dann hat man eine vertraute Person.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2019 um 14:48
In Antwort auf shanti

Danke das du mir das erzählt hast. Ich werde mich informieren,  vlt gibt es noch die Hebamme,  die mich bei meinem Sohn betreut hat. Wäre schön, dann hat man eine vertraute Person.

Bitte gerne,  dass mit der Hebamme wäre gut.  ♥

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2019 um 10:50

Hallo ihr Lieben, gestern der Termin in Bremen hat leider auch nichts ergeben. Der Arzt konnte auch nichts sehen, nur die Fruchthülle ist gewachsen😔. Von unten kann er keine Embryo sehen. Der Wert ist weiter gestiegen , nicht ganz so wie sollte, aber auch nicht schlecht, so der Arzt. Hab ziehen im Unterleib und meine Brüste wachsen immer noch und tun weh. Ich mach mir keine Hoffnung mehr.... welches Baby kann sich in der 8. Woche noch so verstecken🙄. Muss nächste Woche nochmal hin und dann denke ich muss eine Entscheidung her. Ich hoffe euch geht es allen gut🥰💕

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2019 um 11:31
In Antwort auf shanti

Hallo ihr Lieben, gestern der Termin in Bremen hat leider auch nichts ergeben. Der Arzt konnte auch nichts sehen, nur die Fruchthülle ist gewachsen😔. Von unten kann er keine Embryo sehen. Der Wert ist weiter gestiegen , nicht ganz so wie sollte, aber auch nicht schlecht, so der Arzt. Hab ziehen im Unterleib und meine Brüste wachsen immer noch und tun weh. Ich mach mir keine Hoffnung mehr.... welches Baby kann sich in der 8. Woche noch so verstecken🙄. Muss nächste Woche nochmal hin und dann denke ich muss eine Entscheidung her. Ich hoffe euch geht es allen gut🥰💕

Oh Shanti,  das tut mir leid. 
Ich hatte das auch 1 x so. 

Der Hcg stieg nur schleppend... 
Es entwickelte sich nicht richtig. 
In der 9 SSW bekam ich Blutungen und es ging von alleine ab.

Fühl dich gedrückt ❤

Besonders traurig finde ich,  dass es so unverhofft entstanden ist und dann so endet.

Ein Trost lass ich trotzdem da... 
Wenn es beim ersten mal nicht funktioniert hat, lernt der Körper daraus und macht es beim nächsten mal richtig.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2019 um 12:03
In Antwort auf nadu2.0

Oh Shanti,  das tut mir leid. 
Ich hatte das auch 1 x so. 

Der Hcg stieg nur schleppend... 
Es entwickelte sich nicht richtig. 
In der 9 SSW bekam ich Blutungen und es ging von alleine ab.

Fühl dich gedrückt ❤

Besonders traurig finde ich,  dass es so unverhofft entstanden ist und dann so endet.

Ein Trost lass ich trotzdem da... 
Wenn es beim ersten mal nicht funktioniert hat, lernt der Körper daraus und macht es beim nächsten mal richtig.  

Genau das ist es, was mich so trifft, wir hatten nicht damit gerechnet und dann läuft es so🙄. Ich hoffe auch immer noch auf einen natürlichen Abgang, aber noch ein paar Wochen so rumlaufen,  wenn ich weiss, dass sich nichts entwickelt,  kann ich auch nicht 😪. Ich hoffe sehr, dass wir nochmal die Chance bekommen schwanger zu werden. Danke für deine lieben Worte 😘💕

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
31. Oktober 2019 um 15:59
In Antwort auf shanti

Genau das ist es, was mich so trifft, wir hatten nicht damit gerechnet und dann läuft es so🙄. Ich hoffe auch immer noch auf einen natürlichen Abgang, aber noch ein paar Wochen so rumlaufen,  wenn ich weiss, dass sich nichts entwickelt,  kann ich auch nicht 😪. Ich hoffe sehr, dass wir nochmal die Chance bekommen schwanger zu werden. Danke für deine lieben Worte 😘💕

Bitte gerne ❤, 

vielleicht versuchst du noch 2 Wochen auf den Abgang zu warten?  Wenn er dann nicht kommt kannst du zum Gyn. und "Abtreibungstabletten"  holen.

Ich meine man nimmt vor Ort eine vaginal... 
Und dann nochmal 2 zu Hause... 
Aber 100 % weiss ich es nicht, 
hab dass hier mal irgendwo gelesen. 

Mit 40 bist du zwar schon älter... 
Aber nicht uralt,  es hat doch jetzt auch mit den schwanger werden geklappt,  also drück ich dir ganz doll die Daumen,  dass es ganz schnell wieder klappt und diesmal richtig 😘

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Kinderwunsch 3.0 ?
Von: user266082
neu
|
22. Januar um 12:19
Teste die neusten Trends!
experts-club