Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger fliegen?

Letzte Nachricht: 17. Mai 2006 um 17:29
wuermchen06
wuermchen06
16.05.06 um 21:59

Hallo, ich habe jetzt schon seit Jan05 die Pille abgesetzt, da wir den Kinderwunsch haben. Bis jetzt bin ich noch nicht schwanger. Wir haben auch im Sep nen Flug nach NY gebucht. Bin mir jetzt unsicher was ich machen soll?? Hat jemand Erfahrung damit??

Mehr lesen

A
amilia_12854460
16.05.06 um 22:16

Hallo,
ich war in der 10.Woche schwanger, als ich nach Fuerteventura geflogen bin. Die Ärzte sehen das alle unterschiedlich, der eine meint, man solle die ersten 12 Wochen nicht fliegen, meiner hat aber gesagt, es sei gar kein Problem. Du mußt nur bedenken, daß die ersten 12Wochen eben noch als risikoreich bezügl. Fehlgeburt gesehen werden. D.h. wenn Du bis dahin schwanger bist und z.B. dort Blutungen bekommst, Du dort eine ärztliche Versorgung benötigst. Was eben in der USA finanziell schon ein Unterschied zur EU bedeuten könnte.
Hast Du denn eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen- die im Falle einer Schwangerschaft ja auch eine Stornierung möglich machen?
LG Julchen

Gefällt mir

wuermchen06
wuermchen06
16.05.06 um 22:26
In Antwort auf amilia_12854460

Hallo,
ich war in der 10.Woche schwanger, als ich nach Fuerteventura geflogen bin. Die Ärzte sehen das alle unterschiedlich, der eine meint, man solle die ersten 12 Wochen nicht fliegen, meiner hat aber gesagt, es sei gar kein Problem. Du mußt nur bedenken, daß die ersten 12Wochen eben noch als risikoreich bezügl. Fehlgeburt gesehen werden. D.h. wenn Du bis dahin schwanger bist und z.B. dort Blutungen bekommst, Du dort eine ärztliche Versorgung benötigst. Was eben in der USA finanziell schon ein Unterschied zur EU bedeuten könnte.
Hast Du denn eine Reiserücktrittskostenversicherung abgeschlossen- die im Falle einer Schwangerschaft ja auch eine Stornierung möglich machen?
LG Julchen

Hallo auch
ja, das haben wir auf jeden Fall abgeschlossen. Ich denke, da meine Angst vorm "schwanger fliegen" doch etwas größer ist, werde ich es nicht tun, falls ich es tatsächlich bis dahin sein sollte.
Sag mal - als erfahrene Mami - wie lange hast du denn gebraucht zum schwangerwerden?
LG Wuermchen

Gefällt mir

A
amilia_12854460
16.05.06 um 22:45
In Antwort auf wuermchen06

Hallo auch
ja, das haben wir auf jeden Fall abgeschlossen. Ich denke, da meine Angst vorm "schwanger fliegen" doch etwas größer ist, werde ich es nicht tun, falls ich es tatsächlich bis dahin sein sollte.
Sag mal - als erfahrene Mami - wie lange hast du denn gebraucht zum schwangerwerden?
LG Wuermchen

Ich glaube,
ich würde es an Deiner Stelle auch nicht machen. Nicht in die USA. Wie gesagt, in der 10. Woche war ich auf Fuerteventura und vorletzte Woche nochmal 9Tage auf Lanzarote, war da in der 34.Woche. Bin dort aber nur hingeflogen, weil die ärztliche Versorgung dort ok ist und trotzdem hatte ich zwischendurch ein mulmiges Gefühl.Man denkt halt immer wieder daran: Was ist, wenn doch mal was passiert...
Also, ich habe letztes Jahr im Februar die Pille abgesetzt und im Oktober habe ich dann positiv getestet. Habe damals auf jeden Fall die Krise gekriegt, weils so lange gedauert hat
LG Julchen

Gefällt mir

wuermchen06
wuermchen06
16.05.06 um 22:53
In Antwort auf amilia_12854460

Ich glaube,
ich würde es an Deiner Stelle auch nicht machen. Nicht in die USA. Wie gesagt, in der 10. Woche war ich auf Fuerteventura und vorletzte Woche nochmal 9Tage auf Lanzarote, war da in der 34.Woche. Bin dort aber nur hingeflogen, weil die ärztliche Versorgung dort ok ist und trotzdem hatte ich zwischendurch ein mulmiges Gefühl.Man denkt halt immer wieder daran: Was ist, wenn doch mal was passiert...
Also, ich habe letztes Jahr im Februar die Pille abgesetzt und im Oktober habe ich dann positiv getestet. Habe damals auf jeden Fall die Krise gekriegt, weils so lange gedauert hat
LG Julchen

Meinst du...
ich sollte mir Gedanken machen,weil`s jetzt schon der 15.Monat ist, in dem wir probieren? Hast du irgendwie Ovulationstests o.ä. gemacht?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
amilia_12854460
16.05.06 um 23:00
In Antwort auf wuermchen06

Meinst du...
ich sollte mir Gedanken machen,weil`s jetzt schon der 15.Monat ist, in dem wir probieren? Hast du irgendwie Ovulationstests o.ä. gemacht?

Ja,
ich hab mir die Ovu-Tests mal irgendwo im Internet günstig bestellt und sie mal gemacht, mal aber auch nicht. In dem Monat, als ich ss wurde, hab ich sie gemacht und es hat auch voll angeschlagen.
Ich würde nach 15Monaten aber doch einfach mal Deinen Frauenarzt fragen, die können Dir Blut abnehmen, ob die Hormonwerte alle ok sind. Ich habe schon oft gelesen, daß Frauen wegen einer Gelbkörperschwäche oder so nicht schwanger geworden sind. Auch kann der Arzt nachschauen, ob Du denn einen Eisprung hast usw. Ich denke, Du brauchst Dir keine Gedanken machen, bei manchen dauerts eben etwas länger, aber es ist auch schön zu wissen, daß alles ok ist, also sprech doch mal mit Deinem Arzt.
LG Julchen

Gefällt mir

V
vonda_12261210
17.05.06 um 10:17

Also ich denke....
auch, das man da nicht so einen riesen wirbel drum machen sollte. klar, kommt es drauf an wo man hinfliegt. wenn es nur kurzstrecken sind dürfte es überhaupt kein problem sein, bei usa okay, ist schon länger. aber mit viel trinken, laufen und ausruhen dürfte es auch gehen. hab im internet gesurft und eine studie gelesen, bei der heraus kam, dass es nicht nachgewiesen ist, das fehlgeburten durch die fliegerei entstanden sind. ich fliege am 11.06. nach tunesien. okay, also ins krankenhaus möchte ich dort hin... .aber meine freundin ist auch eine woche nachdem sie von ihrer schwangerschaft erfahren hat nach ägypten. der kleine ist im dezember zur welt gekommen und pumperl gesund... also.... das muss jeder für sich entscheiden und vielleicht vorher noch mit dem arzt besprechen. wenn der einen grund sieht zuhause zu bleiben, würde ich fliegen... aber wie gesagt, muss jeder für sich entscheiden....

Gefällt mir

A
alyce_12699556
17.05.06 um 13:49

Ich hab auch nen Flug gebucht...
... wohne derzeit in USA und will im Juli heim fliegen nach DE. Also - da streiten sich die Gelehrten. Einige meinen, um in den ersten 3 Monaten keine Fehlgeburt zu riskieren, sollte man Langstreckenflüge lieber meiden. Fast alle sind sich aber einig, dass es ab dem 7. Monat schwierig wird - die Fluggesellschaften wollen dann meist sogar ein Attest von Arzt, dass es keine Risikoschwangerschaft ist und dass es noch keine Anzeichen für einsetzende Wehen gibt. Trotzdem hat es schon einige GESUNDE (!!!) Geburten hacn in der Luft gegeben. Schau mal zB auf der Lufthansa Seite - die berichten darüber. Ansonsten gibt es halt Empfehlungen, wenn du fliegen solltest: steh mindestens jede Stunde einmal auf und lauf den Gang auf und ab, trinke noch mehr als sonst, mach Venengymnastik usw... Dann sollte das schon kein großes Problem sein!

Gefällt mir

T
tyra_12133137
17.05.06 um 17:29
In Antwort auf amilia_12854460

Ja,
ich hab mir die Ovu-Tests mal irgendwo im Internet günstig bestellt und sie mal gemacht, mal aber auch nicht. In dem Monat, als ich ss wurde, hab ich sie gemacht und es hat auch voll angeschlagen.
Ich würde nach 15Monaten aber doch einfach mal Deinen Frauenarzt fragen, die können Dir Blut abnehmen, ob die Hormonwerte alle ok sind. Ich habe schon oft gelesen, daß Frauen wegen einer Gelbkörperschwäche oder so nicht schwanger geworden sind. Auch kann der Arzt nachschauen, ob Du denn einen Eisprung hast usw. Ich denke, Du brauchst Dir keine Gedanken machen, bei manchen dauerts eben etwas länger, aber es ist auch schön zu wissen, daß alles ok ist, also sprech doch mal mit Deinem Arzt.
LG Julchen

Fliegen...
hallo! ich bin in der fünften Woche geflogen und habe mir damals auch sehr viele Gedanken gemacht um den Flug. Eine Freundin von mir ist in der siebten Woche geflogen und hatte daraufhin noch am selben Tag einen Abgang. Allerdings kann man auch nicht wissen, ob es so vielleicht auch abgegangen wäre.
Für mich war der Hinflug(ich mußte 9 Stunden wegen Flugverspätung auf dem Flughafen warten) sowohl als auch der Rückflug (habe die Nacht davor und danach kaum geschlafen) sehr anstrengend und ich war mir schon fast sicher, daß das nicht gut gehen konnte! Ich habe schon jeden Moment auf Blutung gewartet, die aber nicht kam. Stattdessen wurde mir ziehmlich übel und das hielt bis jetzt (11. Woche) an.
Meiner Meinung nach sollte man es in den ersten 12 Wochen nicht unbedingt darauf ankommen lassen, da es für die Frau immer irgendwo Streß bedeutet, aber man sollte auch nicht alles danach planen, nur weil man schwanger ist.

Dir noch viel Glück beim weiteren Üben! und denk dran, es kann schneller gehen als man denkt!
LG Rolfina

Gefällt mir

Schwanger fliegen: Alles, was ihr wissen müsst
Diskussionen dieses Nutzers