Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger feiern?

Schwanger feiern?

17. April 2011 um 22:21

Hey ihr lieben,

geht ihr noch richtig feiern? Ich war gestern mal wieder in nem club und wurde doch öfters komisch angeschaut und wenn ich darüber nachdenke hab ich glaub ich auch noch nie ne schwangere beim feiern gesehen...
Bin jetzt in der 35. SSW, bin jedoch total fit und freue mich dass ich meine letzten wochen noch geniessen kann

Mehr lesen

17. April 2011 um 22:40

Feiern
Ich hab das letztens gemacht, da war ich so in der 24. Woche. Körperlich wars kein Problem, hab auch die ganze Zeit noch getanzt und das hat Spaß gemacht. Außerdem hatte ich mir überlegt, dass ich in den ganzen Jahren feiern gehen noch nie in den Bauch gehauen wurde oder irgendwo gegen geprallt bin, und dass es ja mit dem Teufel zugehen müsste, wenn es mir jetzt passieren würde. Und die Lautstärke kommt da im Bauch doch auch nur gedämpft an. Jedenfalls hat sich das Baby nicht beschwert. Aber irgendwie hatte ich hinterher trotzdem das Gefühl, dass es nicht mehr so einen Spaß macht wie sonst und dass ich es erstmal nicht mehr brauche.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 22:53


Muss jeder selber wissen ob er ggf n Hörbehimdertes Kind haben will. Ich würds nicht machen und hab es nie getan, bin lieber was trinken oder essen gegangen.

Denke nur fürs Kind ist es nicht so toll.

Lg
Anne mit Salva und Ilenia inside
(21 Monate und 38. SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 23:03

Also..
die gesamte Lautstärke kommt bei dem kind sowieso nicht an, laut der hebamme kann man auf jedenfall noch feiern wenn man sich gut fühlt.
Klar es gibt clubs oder partys auf die ich nicht mehr gehen würde und zu eng sollte es auch nicht sein aber nur weil man schwanger ist gar nichts mehr machen fände ich zu langweilig. Man muss sich selbst ja nicht ganz aufgeben nur weil man ein kind erwartet oder eins hat (ich werde auch in zukunft noch ab und zu weggehen sobald das Kind abgestillt ist).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 23:32

Wenn man keine Ahnung hat .. !
Man sollte sich schon ein bisschen informieren. Natürlich ist Lautstärke gefährlich! Babys können bereits im Bauch einen Hörsturz kriegen. & Ja, die Dopplersonographie sowie auch der Vaginalultraschall sind für's Baby eine Qual.

''Auch Ungeborene vertragen kein Lärm:
Mit Hörschäden geboren

Der Hörsinn eines Ungeborenen im Bauch der Mutter ist schon 20 Wochen nach der Befruchtung voll entwickelt. Daher können die ersten Stadien einer Hörschädigung bereits während der Schwangerschaft eintreten. Viele Schwangere sind an ihrem Arbeitsplatz einer solchen Lärmbelastung ausgesetzt, dass für die ungeborenen Kinder das Risiko von kongenitalen Hörschädigungen besteht, da Ungeborene nicht gegen Lärm geschützt sind.
Forscher, die eine Anzahl von Studien ausgewertet und die Ergebnisse in einem Artikel des angesehenen amerikanischen Magazins "Pediatrics" veröffentlicht haben, kamen zu dem Ergebnis, dass 1) extremer Lärm während der Schwangerschaft bei Neugeborenen zu einem Hörverlust im Hochfrequenzbereich führen kann und 2) extremer Lärm ebenfalls mit Prämaturität und intrauteriner Wachstumsverzögerung in Zusammenhang gebracht wird.''

Quelle: http://www.hoeren-heute.de/archiv/arch_05_02.htm

''Vor übermäßigem Lärm muß das ungeborene Kind jedoch geschützt werden. Denn mögliche Auswirkungen von zu lauten Schallimpulsen können Hörschäden, niedriges Geburtsgewicht, und sogar Fehl- und Totgeburten sein. ''

Quelle: http://www.kath-info.de/hoererleben.html

''Selbst das Gehör von ungeborenen Kindern kann durch zu starke Schallwellen geschädigt werden. Werdende Mütter sollten das berücksichtigen und nicht auf zu laute Konzerte oder Parties gehen. Das gilt natürlich für alle, die ihr Gehör schonen möchten. Denken Sie auch daran, dass Kinder ein empfindlicheres Gehör als Erwachsene haben. ''

Quelle: http://www.infoquelle.de/Gesundheit/Wellness/Gehoersinn_Lautstaerke.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 23:44

Aso,
Arbeitsplatz ist lauter als Technobeats or what?! Da gehts nicht nur um Flughäfen oder sonst wat, mach' ma neuen Tab auf, kopier' die Links rein & ließ' richtig.

Wer streitet denn hier?! Mir ised doch peng, von mir aus kannste neben 'nem Blaskonzert pennen - ich kann ja nix dafür, dassed schädlich is'. Mir wär' auch lieber wenn's nicht so wär.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 23:44

"noch richtig feiern"
also früüüher....als ich noch grün hinter den ohren war, war ich noch "richtig feiern". so mit alkohol, massig kippen, dröhnender musik....usw
das ganze inkl. dem netten "morgen danach" : kater - kippen-krächtzen - tinnitus.

also....NEIN, ich geh schon lange nicht mehr richtig feiern.
um genau zu sein: seit meiner ersten schwangerschaft damals

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 8:26


Muss ich denn wirklich erklären wieviele UNalkoholischen Getränke es gibt - was dazu
auch moch echt lecker ist? Ohjee, aber was ich schade finde ist, dassdas hier so von den SS-Feiernden runter geleiert wird. hauptstrasse etc. dassind dinge die du selber kaum vermeiden kannst, selbst wenn dein Kind da ist, anders würdest du es doch auch nicht als Säugling mit in den Club nehmen. Und verzichten, ich denke das du dich für dein Kind entschieden hast und das man da auch für 9 Monate auf so ne Sachen
verzichten kann. Wemn du wieder "allein" bist kannst ja wieder hoppsen gehen


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 8:37

Ich bin in...
der ersten SS nur mal gaaanz am Anfang in der Disco gewesen und ansonsten nur noch mit Freunden was trinken. Jetzt bin ich wieder in der 15 ssw und würde so gern in 2 Wochen auf ein Fest gehen wo allerdings auch laute Musik ist. Das ist bei uns nur einmal im Jahr und man trifft immer leute die man schon ewig nicht mehr gesehen hat.... weiß jetzt auch nicht ob ich da hin gehen kann oder nicht. Wär dann in der 18 ssw... kann das Baby da schon hören?
Aber ansonten würd ich nicht mehr in Clubs mit lauter musik oder so gehen, hätte da kein gutes Gefühl dabei...

lg Bienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 9:26

An Bienchen.
Huhu Ich denke schon, dass du einmal auf dieses Fest gehen kannst. Stell' dich einfach nicht direkt an die Bühne, so dass man dieses ''vibrier'' Gefühl im Bauch hat. Meistens machen sich die Kleinen bemerkbar, wenns zu laut ist - dann akzeptier' das aber auch & geh'. Ich musste auch den Kinosaal verlassen, mein Krümel fand' das garnicht gut Viel Spaß auf dem Fest! Aber pass' auf dass dich keiner anrempelt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2011 um 11:45

Leider nicht
Ich bin 22. SSW und war vorher fast jedes WE "on Tour". Die meisten meiner Freunde sind auch ziemlich oft in Clubs und nun fragen sie mich immer, ob man etwa nicht feiern gehen kann und warum.
Ich fühle mich aber nun gar nicht so danach; finde mich zu unförmig (quadratisch ), will nicht doof angeschaut werden, möchte keinen Rauch und vor allem den Lärm nicht abbekommen. Wenn ich mir all diese Gedanken beim Feiern machen würde (ic4h muss ja immer anss Baby denken), hätte ich eh keinen Spaß.
Auf private Partys gehe ich noch und gehe Lärm und Rauch aus dem Weg.
Außerdem werde ich früher müde als sonst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen