Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger?

Schwanger?

2. September 2018 um 18:40 Letzte Antwort: 5. September 2018 um 11:04

Hallo ihr Lieben, 

ich bin ganz neu hier und bitte um Entschuldigung falls es dieses Thema hier in dieser Art schon gibt. Ich hoffe ihr drückt ein Auge zu und ich darf auf viele verschiedene Antworten hoffen  

Folgende Situation; 
Mir ist in letzter Zeit ziemlich viel an meinem Körper aufgefallen was ich bis dato nie kannte. Einige Symptome davon sind:

-anhaltende Übelkeit (seit Wochen) zuerst immer morgens bis in den Tag hinein, was sich in den letzten Tagen allerdings irgendwie geändert hat, das ganze findet jetzt eher spät Nachmittags/Abends statt. 
-Unterleibsziehen und aber auch Magenkrämpfe 
-vor ein paar Tagen gab es auf der Arbeit eine kleine Auseinandersetzung mit einer Kollegin, eigentlich überhaupt nicht weiter schlimm & ich bin absolut keine Person die emotional nah am Wasser gebaut ist... Naja irgendwie war das anders, es war ne banale Situation und ich bin direkt angefangen zu weinen, hab mich kaum wieder einbekommen woraufhin Sie mit mir in ein extra Zimmer gegangen ist und fragte was los sei weil sie mich so überhaupt nicht kennen würde. Ne..so kenne ich mich auch nicht. Konnte es mir nicht erklären und wusste überhaupt nicht was gerade vor sich ging. Ende vom Lied, ich lag weinend in ihren Armen und war komplett überfordert mit meiner eigenen Reaktion. 
-vor 2 Tagen saß ich hinten in einem Auto und bin mitgefahren, bis mir aufeinmal wirklich sehr sehr übel und schwindelig wurde. NIE Reise Probleme gehabt sprich Übelkeit Erbrechen usw..auch absolut neue Situation für mich. 

Jetzt zum Rest und zur eigentlichen Frage... 
Klar habe ich schon darüber nachgedacht schwanger zu sein, allerdings nehme ich meine Pille durch. Und das eigentlich auch sehr regelmässig. Bevor mich jetzt jemand für das "eigentlich" verurteilt.. Ja ich habe im Laufe der Zeit die Pille evtl 1 oder 2 mal etwas zu spät eingenommen. Aber nie ganz vergessen. Da ich die Pille durchnehme habe ich natprlich auch keinen regelmässigen Zyklus. 
Ich habe vor ca. 2 Wochen einen SS Test gemacht, der allerdings negativ war. 

Hat schonmal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Und war dann doch schwanger? 
Ich war noch nie in einer solch Situation und muss ehrlich sagen das ich keinerlei Erfahrung damit habe wann ich so einen SS Test am besten durchführen sollte, ob es zu früh oder ähnliches war. 

Ich bin 24 hab ne abgeschlossene Berufsausbildung, einen festen Freund und stehe mit beiden Beinen fest im Leben. Soviel erstmal dazu 🤔 

Ich freue mich auf einen netten Austausch mit euch! 
Liebe Grüsse 

Mehr lesen

4. September 2018 um 16:56

Hallo flipper!

Habe gerade deinen Beitrag gelesen und finde es gut, dass du hierher gefunden und alles mal aufgeschrieben hast!
 
Also zu deinen Fragen:
Du hast zwar vor 2 Wochen negativ getestet, bist aber unsicher, ob du mit deinen körperlich-seelischen Veränderungen dem Ergebnis trauen kannst!
Da du die Pille nimmst, ist es eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Doch ganz sicher ist man ja nie. Und wenn du sie durchnimmst, dann bekommst du Klarheit in der Tat nur durch einen Test.
Ob du ihn zu früh gemacht hast, weiß ich nicht. Es heißt, es sollten ungefähr 18-20 Tage nach dem GV vergangen sein.
Vielleicht ist es gut, wenn du noch einmal einen machst?!
 Im Netz wird ja oft so getan, als ob die Pille ganz sicher wäre. 
Aber kein Verhütungsmittel gibt 100% Sicherheit, auch nicht die Pille!
 
Wie geht es dir denn mit dem Gedanken an eine Schwangerschaft? Vermutlich hast du doch auch schon in diese Richtung gedacht....
 
Du klingst so stabil, stehst mit beiden Beinen fest im Leben, so dass vielleicht durchaus auch Platz für ein Baby sein könnte? Was meinst du?
Kannst du diesen Gedanken schon zulassen, oder ist es noch zu früh, dich damit zu beschäftigen?
 
Ich wünsch dir jedenfalls viel Mut noch einen Test zu machen und deine Gedanken auch mal in die andere Richtung spazieren zu lassen! Und ich hoff mit dir auf baldige Klarheit,
alles Gute dir!
Schreib gerne wieder.
Linda
 
 
 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2018 um 21:33
In Antwort auf linda044

Hallo flipper!

Habe gerade deinen Beitrag gelesen und finde es gut, dass du hierher gefunden und alles mal aufgeschrieben hast!
 
Also zu deinen Fragen:
Du hast zwar vor 2 Wochen negativ getestet, bist aber unsicher, ob du mit deinen körperlich-seelischen Veränderungen dem Ergebnis trauen kannst!
Da du die Pille nimmst, ist es eher unwahrscheinlich, dass du schwanger bist. Doch ganz sicher ist man ja nie. Und wenn du sie durchnimmst, dann bekommst du Klarheit in der Tat nur durch einen Test.
Ob du ihn zu früh gemacht hast, weiß ich nicht. Es heißt, es sollten ungefähr 18-20 Tage nach dem GV vergangen sein.
Vielleicht ist es gut, wenn du noch einmal einen machst?!
 Im Netz wird ja oft so getan, als ob die Pille ganz sicher wäre. 
Aber kein Verhütungsmittel gibt 100% Sicherheit, auch nicht die Pille!
 
Wie geht es dir denn mit dem Gedanken an eine Schwangerschaft? Vermutlich hast du doch auch schon in diese Richtung gedacht....
 
Du klingst so stabil, stehst mit beiden Beinen fest im Leben, so dass vielleicht durchaus auch Platz für ein Baby sein könnte? Was meinst du?
Kannst du diesen Gedanken schon zulassen, oder ist es noch zu früh, dich damit zu beschäftigen?
 
Ich wünsch dir jedenfalls viel Mut noch einen Test zu machen und deine Gedanken auch mal in die andere Richtung spazieren zu lassen! Und ich hoff mit dir auf baldige Klarheit,
alles Gute dir!
Schreib gerne wieder.
Linda
 
 
 
 

Hallo!  
ich danke dir für diese ausführliche Antwort. Es tut irgendwie total gut sich einfach mal austauschen zu können, bzw von einer völlig Außenstehenden Person Meinung zu hören.

Ich hab mich schon sehr mit dem Thema auseinander gesetzt und muss ehrlich sagen das ich mich wirklich freuen würde. Ich liebe Babys und Kinder sehr und für mich war schon immer klar, irgendwann mal Mama zu werden (auch wenn das vielleicht noch etwas Zeit hätte). 

Ich würde mich immer für mein Baby entscheiden und mein Freund auch  

Ich denke es hilft alles nichts und du hast recht.. nur ein erneuter Test wird Klarheit bringen :P 

Danke nochmal! 

Liebe Grüsse Annika 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2018 um 11:04

Liebe Annika,
schön, dass du gleich wieder geschrieben hast!
 
Es berührt mich, dass du dir nicht nur vorstellen kannst, Mama zu werden, sondern dich wirklich freuen würdest, wenn es so wäre! 😍 Auch wenn es jetzt noch nicht angedacht war.
 Sicher plant man oft etwas für sein Leben. Manchmal kommt es dann anders, vielleicht früher als gedacht. Das Leben „überholt einen von rechts“ 😉 und hinterher staunt man manchmal, wie gut es doch gepasst hat!
 
Aber noch ist es ja nicht klar, was ist. Deshalb kann ich dich nur bestärken, noch einen Test zu machen!
 
Ich würde dir auch gerne noch etwas sagen. Schau doch mal in deinen privaten Nachrichten!
Alles Gute für dich! 😊
Linda




 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Insemination Zuhause
Von: user28603
neu
|
4. September 2018 um 23:19
Schwangere Teilnehmerinnen gesucht für Online-Studie zur Entwicklung eines Fragebogens zum psychischen Befinden schwangerer Frauen
Von: ichbinschwanger.ch
neu
|
4. September 2018 um 10:52
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram